Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Explosionszeichnung von Stoßstange California F149


Mauri57

Empfohlene Beiträge

Hallo suche nach einer Explosionszeichnug von der Stoßstange hinten. Die difusor Blende hat sich gelöst und möchte wissen wie ich an die Schrauben komme die scheinbar im inneren liegen und nicht von außen zu befestigen sind. Danke für die Hilfe 

Mauri 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo und willkommen Mauri57,

stell' dich doch mal kurz vor bitte, gebe uns etwas Input und nehme dann vom Teller.

 

Mit zurücklehnenden Grüßen,

Sarah

 

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry 

Ich heiße Mauri bin ende 40 und habe einen Ferrari California Baujahr 2013 mit dem ich in Marbella durch die Straßen fahre. 
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank das ist schon mal ein guter Anfang. Aber wie komme ich jetzt an das Teil dran? Muss die Stoßstange runter? Und die Rückleuchten? 

62DA9CA4-BF48-462E-ADA6-7998FF8F563E.jpeg

F50F8986-D914-4D1A-874C-26E7BEEE8089.jpeg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kannst Du noch etwas aussagekräftigere Bilder einstellen? Auf deinem angemaltren Bild kann ich das Problem nicht erkennen. Wenn die Schrauben von innen sind, wird der Stoßfänger wohl runter müssen. Oder liegt das Problem eher hier:

https://www.eurospares.co.uk/Ferrari/California/California_(Europe)/PartDiagrams/0112/UNDERBODY_SHIELDS_AND_FLAT_UNDERTRAY_SECTIONS

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also erstmal 1000 Dank für die mega schnelle Antwort. Ich hab nochmal ein paar Bilder gemacht. Der diffuser ist scheinbar von innen geschraubt und auf dem Bild ist zu sehen wie 1 Schraube bereits ausgebrochen ist. Die werde ich nicht mehr retten können aber irgendwie muss ich es ja befestigen. Womit ich nicht klarkomme ist ob die gesamte Stoßstange runter muss oder nur ein Teil? Sind noch mehr Schrauben unter den Rücklichtern? 

39187C5C-D2D5-4BFD-ADA5-F08FBD0BF14A.jpeg

6F3BB703-9C02-4969-B997-1C6469A82EBB.jpeg

9070276B-DF18-43B6-A2E4-91B00BF9031F.jpeg

77398519-1AE9-4688-9B9B-7590BB879EC5.jpeg

7AB1B870-DC7C-471D-9CA6-6C1AF443E8EE.jpeg

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ist ja eine Schraube, die von innen in die "Stütze" geschraubt wird ausgerissen. Das muss sowieso professionell instand gesetzt werden. Dafür muss eh alles runter. Das geht nicht auf die Schnelle. 

Ich nehme an, rückwärts mit dem Diffusor irgendwo gegen gefahren?

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich würde erstmal den Unterbodendiffusor entfernen, also den hinteren Unterbodenschutz auf dem die beiden verlängerten Finnen sitzen. Die Abdeckung ist mit 12 Schrauben befestigt; ist eher eine Arbeit auf der Bühne. 

Dann hast du ggf. eine Chance, die Schrauben von innen zu lösen.

 

Grüße

    Elmar

 

    1243300652_Heckschrze7.thumb.jpg.b26f27d007dffa33f4b170f7930a6b0a.jpg

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...