Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Zischen beim Gas geben im Ferrari 360


xNano

Empfohlene Beiträge

Hallo Sportwagen-Fans,

 

ich habe nun seit ein paar Tagen das Problem, dass bei meinem Ferrari 360 ein merkwürdiges Geräusch beim Gas geben entsteht. Das Geräusch klingt wie ein „Zischen“, oder wenn ein Müllwagen anhält um die Mülltonne zu entleeren, dort entsteht ein ähnliches „Zischen“ durch die Hydraulik, ich hoffe ihr könnt euch das Geräusch vorstellen. Woran könnte es liegen? 
Die Luftfilter wurden neu gewechselt.

Das Fahrzeug hat die volle Leistung und eine Warnlampe ist ebenfalls nicht an.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke im Voraus. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Moin

Wahrscheinlich ist beim Luftfiltertausch der Kasten nicht richtig zusammengefügt worden, da ist irgendwo noch ein Spalt, deshalb zieht er da Geräuschvoll die Luft ein, Quasi, als wenn der Luftfilter komplett fehlt.

MfG Ulf.

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Ulf.M,

 

du kannst die Asche wieder vom Haupt fegen, schau dir das mal an:

 

https://www.a9-performance.com/bremsanlagen/ferrari-f360-boost-logic-twin-turbo-stage-1-package

 

Was es alles gibt.

 

 

@ xNano

 

Locker bleiben, da du ja schreibst, dass die Luftfilter gewechselt wurden und ich davon ausgehe, dass dies in einer Werkstatt erledigt wurde.

 

Fahr da wieder hin und lass das richten.Hört sich erstmal nach keiner großen Sache an, sollte auch für Laien zu machen sein.

 

Eine kleine Arbeit, das alles zu zerlegen und wieder passend zusammenzuschrauben.

 

Grüße..

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Geräusch war vor dem Luftfiltertausch vorhanden, ich habe dies selbst durchgeführt.
Ein ernsthaftes Problem ist es nicht, richtig ?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Minuten schrieb xNano:

Ein ernsthaftes Problem ist es nicht, richtig ?

Und diese Frage meinst Du ernst? :lol2:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was soll ich machen bzw. überprüfen, hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem ? 
Den Luftfilterkasten habe ich fest verschraubt. Und dann überprüfe ich noch den Luftmassenmesser Bereich auf Undichtigkeiten. 
Aber woran könnte dies noch liegen?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein Rätselraten, du könntest ein Video machen und mal im Leerlauf Gas geben, dies mal hier einstellen.

 

Wenn es "zischt" wird entweder Falschluft gezogen oder irgendwo abgeblasen, schau nach Spuren davon.

 

Besser ist aber bei mangelnder Fachkenntnis, eine geeignete Werkstatt aufzusuchen.Mal auf die Hebebühne damit und Nachschau halten, wird besser sein..

 

Grüße..

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab noch 2 neue Luftmassenmesser rumliegen, wie bekomm ich den Stecker ab? Weiß das jemand ?

Ich habe tatsächlich mit normalen Werkstätten sehr schlechte Erfahrungen gemacht, weswegen ich mit großer Vorsicht die einfachen Dinge selber austausche. Wenn’s natürlich nicht anders geht, fahr ich nach Ferrari. Den Beschleunigungssensor fürs ASR und die Luftfilter hab ich selber getauscht, hat auch ohne Probleme funktioniert.
Ich will nichts kaputt machen. Es hieß auch von Ferrari Kassel ich müsste die dann anlernen oder mehrere 100km fahren. 
Ich war schon 2 mal dort dieses Jahr einerseits, weil der Wagen wenn es draußen kalt ist, er 20-30sekunden unrund läuft beim Kaltstart, es hört sich an als ob jemand Gas gibt, Drehzahl schwankt zwischen 1000-1400rpm. Ferrari meinte es sei nicht weiter schlimm und wäre normal bei dem Alter. Das was mich stört ist halt der Lärm der dabei entsteht für die Nachbarn etc., wenn jemand weiß wie ich das beheben kann, wäre ich sehr dankbar!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber xNano,

 

2 neue Luftmassenmesser die "rumliegen"?

 

Miese Erfahrungen mit "normalen" Werkstätten, deshalb wird nun selbst hantiert?

 

Wenn ich Aussagen lese, von wegen der schwankenden "Drehzahl" - dies würde am "Alter des Fahrzeug liegen" - und das wäre nicht weiter schlimm -

Was für ein Schwachsinn und Armutszeugnis für eine Werkstatt ist das denn bitte?

 

Dann die Nummer mit den Nachbarn, Mensch xNano wenn du die Leute nicht stören willst ( was ich ja sehr rücksichtsvoll finde ) ja Mann lass gut sein und hör auf herumzumurksen.

Mit Bange vor der Nachbarschaft im Nacken, na ich weiß nicht, da lässt es sich schlecht frei und fröhlich an der Mühle schrauben..

 

Frag doch hier schlicht und ergreifend:

 

In welche Werkstatt kann ich ohne Reue fahren, um mein Fahrzeug wieder in einen anständigen Zustand zu versetzen -

 

Sag an:

 

Willst oder musst du Geld sparen?

 

Wenn du sparen willst, musst du kompetent sein und dich intensiv mit der Materie befassen, das wird hart!

 

Wenn du sparen musst, hast du das falsche Auto auf dem Hof.

 

Tu dir einen Gefallen, lese bitte mein gut gemeintes Posting vom Samstag um 10:54 noch einmal gründlich durch..

 

Grüße..

 

 

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb xNano:

.......
Ich war schon 2 mal dort dieses Jahr einerseits, weil der Wagen wenn es draußen kalt ist, er 20-30sekunden unrund läuft beim Kaltstart, es hört sich an als ob jemand Gas gibt, Drehzahl schwankt zwischen 1000-1400rpm.  Das was mich stört ist halt der Lärm der dabei entsteht für die Nachbarn etc., wenn jemand weiß wie ich das beheben kann, wäre ich sehr dankbar!

 

Moin

Habe zwar keine Ahnung, aber lese in diesem Forum die Technischen Threads mit. Da meine ich mich zu erinnern, das hier immer mal wieder das Problem Krümmer auftaucht, Risse und so. Deshalb vielleicht zu laut und durch falsche Luft unrunder Motorlauf???

MfG Ulf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie lang hast du das Auto und wie lange tritt das Geräusch schon auf? Immer mit dem gleichen Auspuff? Ist der original? Originale Klappensteuerung? 

 

Das der 360 und teils auch 430 unrund laufen wenn sie etwas gestanden sind beim Kaltstart haben in der Tat viele und ist normal. Sind meistens nur 3-10 Sekunden. Hatte ich meinem 360 auch und beim 430 Modelljahr 2009 auch. Habe nicht nur ich sondern sehr viele. Da habe ich schon oft mit dem Mario darüber gesprochen (sehr kompetenter Mechaniker).

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das "saegende" geraeusch beim Kaltstart haben extrem viele und mein 360er machts auch dann und wann und bevorzugt wenn es kuehler ist aber auch nicht immer.  Einfach mal die LMM tauschen. Die Frage ob man nicht auch einfach mal die Adaptionswerte loescht.

 

Zum Thema "Schraube".... wenn du fummeln willst dann mit einer Spitzzange.. ansonsten den kompletten LMM mit Gehaeuse tauschen und dann halt an der hinteren Schelle fummeln... oder halt gleich 2 neue kaufen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die LMM werden ja gerne getauscht …

 

wenn schon, dann bitte nur mit Gehäuse, denn die werden werkseitig im Gehäuse kalibriert 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb jo.e:

Tausch hatte damals beim 360 bei mir keine Abhilfe geschaffen.

Du solltest die ja auch nicht von Links nach Rechts tauschen ;)

SCNR

  • Haha 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ferrari Kassel ist auch Top, werde dort auch jedesmal hinfahren, wenn’s nicht anders geht. Und wegen meinen Nachbarn, dann haben die halt Pech.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@xNano

Möchtest du noch meine anderen Fragen beantworten bezüglich dem Zischen?

 

Wie lang hast du das Auto und wie lange tritt das Geräusch schon auf? Immer mit dem gleichen Auspuff? Ist der original? Originale Klappensteuerung? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab das Auto seit einem Jahr, das Zischen  welches nur auftaucht, wenn ich Gas gebe bei niedrigem RPM, ist es mir erst seit ca. 3 Wochen aufgefallen. Das Geräusch ist auch nur da, in dem Moment wo ich Gas gebe, sobald ich aufs Gas bleibe ist es nicht mehr da das Geräusch.

Die Abgasanlage ist meines Wissens nach Original und die Katalysatoren wurde von Ferrari Kassel ebenfalls kontrolliert mit einem Endoskop nachgeschaut,ob alles i.o ist. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt eine blöde Idee: Könnte es nicht das Ansauggeräusch sein, welches bei geschlossenen Klappen bei relativ niedrigen Drehzahlen recht deutlich zu vernehmen ist? Hätte damals auch nicht damit gerechnet das es so laut ist.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...