Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
FrEaKoNaLeAsH

kundendienst

Empfohlene Beiträge

FrEaKoNaLeAsH
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

ja mal ne frage:

bei mir leuchtet die anzeige "inspektion" auf - das ist ja der kleine kundendienst, die lämpchen sind bis auf eins noch alle an.

wieviel kostet so ein kleiner kundendienst bei einem e36 m3?

und noch was: wechselt die bmw bei dem kundendienst das öl oder muss man das selber machen? (weil mein ölstand ist schon nahe an der unteren marke)

mfg

Robert

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mr Body
Geschrieben

bin mir nicht sicher, du meisnt weil du dir dann das nachfüllen sparen könntest oda?

gibt ja ölservice

inspektion 1

inspektion 2 (da is sicher dabei)

naja siehe service-heft, meins liegt leider in der werkstatt ;(

millm3
Geschrieben
ja mal ne frage:

bei mir leuchtet die anzeige "inspektion" auf - das ist ja der kleine kundendienst, die lämpchen sind bis auf eins noch alle an.

wieviel kostet so ein kleiner kundendienst bei einem e36 m3?

und noch was: wechselt die bmw bei dem kundendienst das öl oder muss man das selber machen? (weil mein ölstand ist schon nahe an der unteren marke)

mfg

Robert

:-(((°

1. "Inspektion" kann Inspektion 1 oder 2 sein, schau im Serviceheft nach, welcher fällig ist. Oel wird jedesmal gewechselt inkl. Filter

2. Inspektion 1 kostet etwa 600 Euro, Inspektion 2 kostet etwa 900 Euro

3. wenn dein Oelstand tief ist dann füllt man Oel nach und wartet nicht darauf bis der Service fällig ist.

Mr Body
Geschrieben

für die inspektion 1 hab ich beim e46 m3 inkl. filter knappe 400 zahlt

MainStream
Geschrieben

ich glaub wenn man sich gedanken um den halben liter öl macht, der nachzufüllen is, sollte man ernsthaft drüber nachdenken, ob son m3 finanziell gesehen das richtige fahrzeug ist....

FrEaKoNaLeAsH
Geschrieben

erstens ist der ölstand noch absolut in ordnung, ich hab nur mal im voraus gefragt - aber anscheinend haben das einige falsch verstanden...

ich glaub wenn man sich gedanken um den halben liter öl macht, der nachzufüllen is, sollte man ernsthaft drüber nachdenken, ob son m3 finanziell gesehen das richtige fahrzeug ist....

und zweitens - es geht nicht um die paar euro die ein halber liter öl kostet sondern darum das es verschwendung wäre wenn ich heute selber öl nachfülle und morgen der kundendienst es eh tut... grr

und drittens - ich bitte vielmals um entschuldigung :evil: das ich das auto gebraucht gekauft habe und keine bda dafür habe wie man einige sachen an dem auto selber macht - deshalb frage ich vorher lieber zweimal nach bevor ich da selber was rumbastle - und das der ganze schmarrn im serviceheft steht was beim kundendienst gemacht wird wusste ich auch nicht. ich bitte hier die gemeinde vielmals um entschuldigung für meine "blöden" fragen...

das nächste mal geh ich doch zur bmw und werd mich da ein wenig mit meinen dummen fragen blamieren...

grüsse

Robert

millm3
Geschrieben
- und das der ganze schmarrn im serviceheft steht was beim kundendienst gemacht wird wusste ich auch nicht. ich bitte hier die gemeinde vielmals um entschuldigung für meine "blöden" fragen...

jetzt weisst du's. Es wollte dich hier sicher keiner dumm anlabern.

Gib Sorge zu deinem Motor, das weiss der zu schätzen.

Gruss

Mill

tom
Geschrieben
das ich das auto gebraucht gekauft habe und keine bda dafür habe wie man einige sachen an dem auto selber macht -

geht mal auf www.bmw.de. Mit Deiner FG Nummer bekommst Du Zugang zum Memberbereich und da kannst Dir eine Anleitung in PDF runterladen

Tom

FrEaKoNaLeAsH
Geschrieben
geht mal auf www.bmw.de. Mit Deiner FG Nummer bekommst Du Zugang zum Memberbereich und da kannst Dir eine Anleitung in PDF runterladen

Tom

hab ich auch schon gemacht - nur seltsamerweise bekomm ich da eine pdf für den e46 und nicht den e36...

tom
Geschrieben

hab ich auch schon gemacht - nur seltsamerweise bekomm ich da eine pdf für den e46 und nicht den e36...

melde mal den Fehler beim webmaster und ich habe noch einen Tip.

Probier es bei www.bmwusa.com. Die haben denselben Service. Nur akzeptieren die meisst keine Deutschen VINs, d.h. Du must Dir eine leihen

d.h. Du mußt noch unter Gebrauchtwägen kucken und Dir eine VIN für ein Auto mit Deinem Modelljahr suchen ... Bei den Amis ist es üblich bei der Anzeige die VIN mit anzugeben. Also kaum ein Problem.

Tom

FrEaKoNaLeAsH
Geschrieben

ok danke!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×