Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Keine Zulassung wg. fehlendem Datenblatt / COC


Empfohlene Beiträge

Salve,

 

weiß jemand zufällig, ob die originalen Typenschilder von Maserati eine fälschungssichere VOID-Bedruckung haben? Der TÜV Süd hat diesen Aufdruck beim Vollgutachten meines importierten Coupe GT bemängelt und meint, dies könne ja auch evtl. ein Hinweis darauf sein, dass das Typenschild möglicherweise nachgemacht wurde und besteht deshalb auf ein kostenpflichtiges Datenblatt aus eigenem Hause (kriegt da aber seit Tagen keine interne Rückmeldung, ob man den Wagen überhaupt in der Datenbank führt) oder natürlich ein COC von Maserati selbst. Ich zahle ja gerne das Vollgutachten plus 95,- zusätzlicher Zeitaufwand plus ihr Datenblatt, aber es wäre schön, wenn die im Datenblatt-Backend endlich mal ans Telefon gehen würden. Vielleicht sollte ich es mal beim TÜV Nord versuchen...?

 

Also, wie sieht Euer Typenschild beim 4200 vorne im Motorraum aus...auch so wie bei meinem?

 

Dank + Gruß

Chris

 

P.S. Der 4200 ist aus wirklich seriöser 1. Hand erworben. Sonst sei der Wagen top, meinten sie beim TÜV.

 

Typschild.thumb.jpeg.7e71787beeb43332e4787af1ec0f0c6d.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich habe vor einigen Jahren einen 4200 CC aus Italien auf eigener Achse importiert.

Bin dann mit italienischen Nummerschildern zum TÜV gefahren und habe mir dort die

"Bestätigung der technischen Daten" aus der Datenbank ausdrucken lassen und die HU gemacht.

Alles ganz easy. Der CC hat dieselbe Typgemehmigung, e3*98/14*0096.

Kostete damals 26€. Die haben (oder hatten) den Wagen also in ihrer Datenbank.

  • Gefällt mir 1

So dachte ich mir das auch, Sailor. Der Punkt ist, dass der TÜV halt meint, dass das Typenschild im Motorraum manipuliert sein könne, so dass ich entweder ein CoC vorlegen müsse ("Angeblich in ca. sechs bis acht Wochen von Maserati für 700,- EUR erhältlich")  oder eben auf das kostenpflichtige Datenblatt des TÜV zurückgreifen müsse. Eine andere Möglichkeit gebe es nicht, dass der Wagen eine bestandene HU erhalte.

 

Meiner Werkstatt habe ich das Bild des Typenschildes auch geschickt, die haben bei einem ihrer 4200 nachgesehen, der hatte eine Plakette und keinen Aufkleber von Maserati, wahrscheinlich stört das den TÜV...

Zeigt mir mal wieder, dass quasi-Monopole nie gut sind 😉

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...