Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Funktionsweise des LED am Lenkrad beim Ferrari 488 GTB


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ja, wenn Du die Zündung anmachst, gibt es am Armaturenbrett so einen Kippschalter... Damit kannst Du dann die LEDs am Lenkrad aus-und einschalten.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
Erprobungsträger

Hmm, also ich habe auch das LED Lenkrad! Ich habe noch nie eine LED leuchten sehen (weder im Auto noch im Paddle Modus) mit einer einzigen Ausnahme, als ich einmal einen 0-200 Test unter Volllast durchgeführt habe.

 

Ich hätte die LEDs gerne immer. Den Kippschalter habe ich noch nicht gefunden.

  • Haha 1
Daniel Düsentrieb
Am 12.2.2021 um 23:33 schrieb california:

Ja, wenn Du die Zündung anmachst, gibt es am Armaturenbrett so einen Kippschalter... Damit kannst Du dann die LEDs am Lenkrad aus-und einschalten.

wo ungefähr befindet sich denn dieser Kippschalter ? 🤷‍♂️

2016_ferrari_488_spider_13_2560x1440.jpg

 

hab leider gerade nur ein Foto vom Innenraum ohne LED/CFK-Lenkrad parat, aber es geht ja nur um die Position der Schalters ^_^

Das ist ganz einfach... Welches Baujahr ist deiner? Ab Modelljahr 2017 haben die 488 GTB rechts vom Lenkrad den Kippschalter. Damit können dann die LEDs am LED-Lenkrad aus-und eingeschaltet werden. Dieses Extra hat Ferrari extra für solche Kunden, wie den Themenersteller "ImJuka" hier mit ins Programm aufgenommen. Geh am Besten mal gleich mal raus in deine Garage am Auto schauen...

 

Die Bestellquote dürfte allerdings ziemlich gering sein. Die meisten Fahrer nutzen die LEDs eher beim Beschleuningen, wofür sie ja auch gedacht sind. Habe aber von Ferrari-Werkstätten gehört, dass der Schalter auch von manchen Kunden als Schleudersitz für den Beifahrer umprogrammiert wurde.

 

Ich füge aber trotzdem mal ein Foto bei, damit Ihr den Kippschalter gleich in Eurem 488 findet...    

 

 

 

grafik.png

  • Haha 5

Da Du hier offensichtlich veräppelt wirst, hier mal ein Auszug aus dem Owner's Manual, allerdings des 458. Ich habe keinen 488.

 

Zitat

Die fünf LEDs auf dem Lenkradkranz zeigen

dem Fahrer durch sequenzielles Einschalten das Erreichen der
Höchstdrehzahl zum Wechseln in den nächsthöheren Gang an. Beim
Erreichen der 5500 Umdrehungen pro Minute schaltet sich die erste
LED ein. Die nachfolgenden Leuchten schalten sich jeweils beim
Erreichen der 6250, 7000, 7750 und 8920 Umdrehungen pro Minute
ein.
Über die MENU-Seite des linken TFT-Displays kann das
Einschalten der LEDs am Lenkrad deaktiviert werden. Dazu müssen Sie
die Bildschirmseite MENU aufrufen, die Menüpunkte “Fahrzeugeinst.”
und “Drehz. Lenkrad” auswählen und danach auf OFF gehen. Um die
Funktion wieder zu aktivieren, wählen Sie ON.

LED.thumb.jpg.8b22e25a197f17fb804f5ed74e075cbf.jpg

 

Einen Versuch ist es wert.

  • Gefällt mir 4
  • 1 Monat später...
Thorsten0815

Ja, aber die mit neuen, organischen LED sind besser, denn sie flammen schneller und heller auf. Gab es erst ab 07.2020 und kosten ca. 5-8'000 Kilo. :D 

  • Wow 2
  • Traurig 1

Versuch es mal bei "DeinLenkrad.de" die bauen dir dein Lenkrad mit den LED wie du es gerne hättest. Carbon, Alcantara........

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...