Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Millionen-Betrug mit Porsche-Oldtimern: Anklage erhoben


Empfohlene Beiträge

 Da hat mal jemand gründlich gründlich gearbeitet:

Zitat

Millionen-Betrug mit Porsche-Oldtimern: Anklage erhoben

Aachen/Sachsenheim (dpa) – Nach zweijährigen Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Aachen Anklage gegen drei Männer wegen Millionenbetrugs mit teuren Oldtimern vor allem des Sportwagenherstellers Porsche erhoben. Hauptangeklagter sei ein 49 Jahre alter Sportwagen-Restaurator, bestätigte ein Sprecher des Aachener Landgerichts am Dienstag. Die weiteren Angeklagten sind ein 49-jähriger Düsseldorfer und ein 72 Jahre alter ehemaliger Porsche-Mitarbeiter aus Sachsenheim (Kreis Ludwigsburg), der Insiderkenntnisse wie alte Fahrgestellnummern beigesteuert haben soll. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Das Ganze war wohl als Team von Profis ausfgezogen:

Zitat

Der Hauptangeklagte aus Aachen soll Sportwagen aus Chassis und Teilen aufgebaut, mit gefälschten Papieren und Gutachten als teure Oldtimer ausgegeben und teils für Millionensummen verkauft haben. Laut Anklage wurden neun Sport- und Rennwagen mit falschen Legenden als Original-Oldtimer an meist gutgläubige Kunden verkauft, sagte der Gerichtssprecher. Hinzu kämen weitere Fälle, bei denen es nicht zum Abschluss kam. Die Wagen hätten als tatsächliche Originale einen erheblichen Wert - ein angeblicher Porsche 908-Rennwagen wurde beispielsweise auf 3,4 Millionen Euro taxiert.

https://www.tag24.de/justiz/maenner-sollen-fake-porsche-oldtimer-fuer-mehrere-millionen-euro-verkauft-haben-aachen-sachsenheim-justiz-1753856
https://www.badisches-tagblatt.de/Nachrichten/Millionen-Betrug-mit-Porsche-Oldtimern-Anklage-erhoben-66275.html
https://www.sueddeutsche.de/panorama/kriminalitaet-sachsenheim-millionen-betrug-mit-porsche-oldtimern-anklage-erhoben-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201208-99-616356

Kann mir nicht vorstellen, dass es da nur drei Beteiligte gibt. Da kommen bestimmt noch mehr Mäuse aus den Löchern.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Man sollte solche Leute in den Iran zur Gerichtsverhandlung fliegen. Ich kann langjährigen Betrug gar nichts positives abgewinnen. Sicherlich eine einmalige Affekthandlung kann man grad noch möglicherweise verstehen. Aber nach dem ersten Verkauf hätte man die Füße stillhalten müssen. Dann kam die Gier. Solchen Menschen, wünsche ich nur das Schlechteste. Und ich würde das auch umsetzen. 

guten morgen ,

da der oldtimermarkt boomt und die preisspirale nur in eine richtung geht (bei dem einen modell mehr , bei dem anderen hersteller weniger ) zieht das auch unseriöse klientschaft an .

es wird getrickst , gelogen das sich die balken biegen , tachostänge "kreativ " dargestellt ,scheckheft aus nachdruck mit "nettem" stempelinhalt usw .

 

ab und an werden diese leutchen erwischt und es landet in der presse .

 

ps ,selbst die ALDI gründer wurden seinerzeit damit über den tisch gezogen und der " kunsthändler " hatte mehrere jahre nach der gerichtsverhandlung eine neue adresse mit gesiebter luft .

 

so gleichmalalle idend-nr. voin der garage mit der lupe ins auge fasse...

 

gruss zum dritten advend , auch wenn die stimmung dazu fehlt .

  • Gefällt mir 2

Die angeklagten Personen waren ja in der 908/910/917-Szene durchaus bekannt, dass die Fahrzeuge nicht immer so ganz "sauber" sind. Verwunderlich eigentlich, warum sie erst so spät aufgeflogen sind. 

  • Gefällt mir 1
CountachQV
Am 13.12.2020 um 11:00 schrieb F40org:

Die angeklagten Personen waren ja in der 908/910/917-Szene durchaus bekannt, dass die Fahrzeuge nicht immer so ganz "sauber" sind. Verwunderlich eigentlich, warum sie erst so spät aufgeflogen sind. 

Es "Gschmäckle" wie der Schwabe sagen würde, nur vom Gschmäckle bis zur Anklage mit Beweisen ist es ein weiter Weg...

Wie jemand in einem anderen Forum in der Signatur stehen hat "75 out of 50 survived"...

 

Es kommt auch immer wieder der 944 Turbo Cup von Roland Asch hervor obwohl der Nachweislich zerstört ist...

  • Gefällt mir 2

Paradox ist hier auch dass einer der beteiligten ja ein recht berühmter Arzt aus dem Bereich der Schönheit Op ist. Da sollte es eigentlich nicht am Geld aus dem Hauptjob mangeln. Aber mit dem Wort Gier ist hier eigentlich alles gesagt da gibt es ja den schönen Spruch es gibt drei Wege der Verstand auszuschalten: 1. Narkose 2. Hypnose 3. Gier... 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...