Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Welches Getriebe ist im MC20 verbaut?

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Vermutlich steht es irgendwo geschrieben und ich hab es nur überlesen.

Von welchem Getriebehersteller bezieht Maserati das Getriebe für den MC20?

Kann es sein, dass hier nicht Getrag oder ZF etc. zum Einsatz kommen, sondern ein DKG von TREMEC, ähnlich wie es in der neuen Corvette C8 verbaut ist?

Kann hier jemand Licht ins Dunkle bringen?

Vielen Dank!

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

Also doch von TREMEC 

EDDABF05-A068-4CC8-B2AF-18938160EF96.jpeg

Autopista
Geschrieben

Ja ist die Tremec Einheit in Verbindung mit mechanischer Sperre oder optionalem E-Diff.

 

Wobei wahrscheinlich 9 von 10 Autos mit letzterer Option ausgeliefert werden. 

Andreas.
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Autopista:

mechanischer Sperre

Sowas ist doch immer die "bessere" Wahl - schade, wenn e-Diff bevorzugt wird in 90% 😕

 

Autopista
Geschrieben

Wobei es sich da natürlich um eine echte mechanisch elektrische Sperre handelt. Kein Pseudo System mit Bremseingriff.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • diese Jungspunde. Haben keine Ahnung vom zünftigen 80s-Kult-Design.
      Dieser Shamal ist eben noch total kantig, aber dafür auch absolut stylisch.
       
      den gabs nur in schwarz und rot, oder
    • Von einem Post von @Thrawn kopiert.
       
      Was hält der MC12 Designer vom MC20 Design
       
    • Schon recht flott unterwegs!
       

    • Korrigenda: gerade nachgeschaut, es war nicht dieses Auto. Das restaurierte Auto, welches ich meinte, war hellblau (siehe Bild).
      Verwirrend war, dass sich zur selben Zeit bei diesem Händler ein zweiter 3500 befand, aus Familien-Erstbesitz und in unrestauriertem Originalzustand, eben genau in diesem dunkleren Blauton.


×
×
  • Neu erstellen...