Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Corvette C8 - Eine neue Ära bricht an


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AC/DC_Gallardo

Schön geschrieben, danke :dafuer:

 

Auch wenn mir der Wagen (besonders das hintere Drittel ist für mich Designtechnisch unstimmig) nur mittelmässig gefällt, was ich bisher an Test gelesen und gesehen hab muss der Wagen echt toll gelungen sein.

 

 

R.

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815

Danke für den schönen Bericht und die vielen Bilder.

Schwarz ist nicht meine Farbe, aber Deiner C8 steht sie sehr gut!

  • Gefällt mir 2

Toller Bericht. Ein Freund von mir hat sich auch eine geholt. Er gehört eigentlich mehr in das Ferrari Lager aber er meinte für den Preis und was man dafür bekommt, könnten er den Italiener abschwören. Die Fahrleistungen sind auf jeden Fall über jeden zweifel erhaben. 

  • Gefällt mir 1

Liebe Manu,

vielen Dank für den tollen Bericht. Obwohl ich nie ein "echter" Kenner und Fan der Corvette gewesen bin, muss ich eingestehen, dass die "C8" wirklich sehr gelungen ist. In der von Dir bestellten Ausstattung ist es ein echter Hingucker.

 

Ich wünsche Dir VIEL Spaß damit in den USA und vor allen Dingen immer eine knitterfreie Fahrt.

Bleib gesund und genieße das Leben mit der neuen ...

 

Liebe Grüße aus Deutschland...

  • Gefällt mir 2
cinquevalvole

💪

Gratuliere zum Zuschlag!

Was denkst Du über den Mittelmotor? Vermisst Du den Frontmotor? Ist das überhaupt noch eine "richtige" Corvette? 😁

 

  • Gefällt mir 2
vor 18 Stunden schrieb C6-Baby:

Memory-Funktion über GPS

Das ist ja mal ein geiles Feature - hatte ich noch nie von gehört, dabei aber so praktisch! Viel Spaß damit :)

 

  • Gefällt mir 1
vor 5 Stunden schrieb cinquevalvole:

💪

Gratuliere zum Zuschlag!

Was denkst Du über den Mittelmotor? Vermisst Du den Frontmotor? Ist das überhaupt noch eine "richtige" Corvette? 😁

 

Ich finde den Mittelmotor genial und vermisse den Frontmotor - zumindest in diesem Auto - kein bisschen (habe ja noch 3 mit Frontmotor 😉). Für mich ist sie trotzdem eine "richtige" Corvette.... Live sieht sie aus wie eine Corvette und sie fährt sich wie eine Corvette - viel Unterschied gibt es da nicht. 😍

vor 4 Stunden schrieb Thrawn:

Herzlichen Glückwunsch, toller Bericht, da freut man sich gleich mit! Bringst Du sie auch rüber, oder bleibt sie in den Staaten?

Vorerst bleibt sie hier in Florida - wahrscheinlich bestelle ich 2021 eine Z06, dann gebe ich sie in Zahlung. Die Z06 darf dann gerne über den großen Teich kommen :)

 

vor 43 Minuten schrieb C6-Baby:

und sie fährt sich wie eine Corvette - viel Unterschied gibt es da nicht. 

Jetzt wird es spannend!

Ja, ich habe es gelesen, daß Du noch im Einfahmodus bist und das Auto noch nicht fordern kannst. Insofern würde mich an dieser Stelle interessieren:

- Wie beschreibst Du die Corvette-typischen Fahreigenschaften,  die sich (bislang) fast nicht geändert haben?

- Und wie sehen (später) die Unterschiede aus, wenn Du das Auto mal richtig ausfahren kannst (damit meine ich jetzt nicht nur geradeaus, vielmehr in Bezug auf die Querdynamik)?

 

Denn eigentlich erwarte ich durch das geänderte Package schon einen spürbaren Unterschied, sonst müsste ich von einem lausigen Fahrwerk ausgehen...

  • Gefällt mir 1

Ich werde sie - vorausgesetzt, bis dahin haben sie die COVID-19 Situation im Griff - im Juni auf der Rennstrecke fahren - gebucht ist es bereits. Bis dahin habe ich hier keine große Möglichkeit, sie wirklich auszufahren, ohne dafür ins Jailhouse zu kommen 😇 

Müsst euch also noch ein bisschen gedulden, aber das Gefühl sagt mir, das Auto ist Hammer :)

 

BTW die Fahreigenschaften haben sich natürlich zu den Corvetten vor 2015 - also bis C7 Z06 (659 PS) und ZR1(755 PS)  - DRASTISCH verändert - da meine Z06 auch schon ein sehr gutes Fahrwerk hat und 160 PS mehr, kann ich die Veränderung dazu wirklich erst nach der Rennstreckenerfahrung mit Drift in der C8 genau beschreiben.

  • Gefällt mir 2
vor 20 Stunden schrieb C6-Baby:

mit Drift in der C8

bin mir nicht sicher, aber ich glaube die C8 hat auch einen speziellen ESP-Modus für kontrollierte Drifts? Zum erfühlen lernen des Autos finde ich sowas immer recht hilfreich - ausschalten und sich ins Gemüse drehen geht ja immer noch :D

 

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
       
      leider steht das Jahr bisher ganz im Zeichen von Corona, aber wir brauchen ja etwas auf das wir uns freuen können. Deshalb habe ich nun das "3. Ferrari F131-Treffen" organisiert. Ich habe auch für 2021 wieder auf sehr aufwendige Programmpunkte verzichtet, da eine wirkliche Planungssicherheit leider nicht besteht. Dennoch wird der Tag bei schönem Wetter fantastisch werden!
       
      Änderung:
      Wir haben beschlossen uns etwas zu öffnen und aus dem F430-Treffen ein F131-Treffen zu machen. Dementsprechend wurde der Name auch geändert. Das heißt es dürfen nicht nur F430, Scuderia und 16M teilnehmen sondern auch alle 360er und Challenge Stradale. Es haben mich schon viele 360er Besitzer nach einem Treffen gefragt, da ich ja auch bisher zwischen diesen Modellen gewechselt bin und alle toll finde. Zudem haben ja die 360er mit den 430er auch viele Gemeinsamkeiten. Wir freuen darauf!
       
      Datum:
      Samstag, der 24.07.2021 (bei schlechtem Wetter oder Corona Lockdown Ersatztermin 18.09.2021)
       
      Ablauf:
      10:00 - 12:00
      Gemeinsames Frühstück auf dem Sulzburghof in 73252 Lenningen. Frische Weckle, Butter, hausgemachtes Gsälz, Honig, Wurst & Käse, Kaffee aus der Kanne, Saft und Wasser.


       
      12:00 - 14:00
      Ausfahrt über die Schwäbische Alb: https://goo.gl/maps/brdmXVo4W9HDHDRX6 . Die korrekte Route mit allen Wegpunkten wird wohl nur auf dem Desktop und nicht am Handy angezeigt. Sind ca. 120 km und 2 Stunden mit vielen Kurven.
       
      14:00 - 16:00
      Kaffee, Kuchen oder Bierchen im "Haus am See" in 88512 Mengen. 


       
      16:00 - 17:30
      Ausfahrt über die Schwäbische Alb: https://goo.gl/maps/qKyRnnPh4pU8GTfC7 . Die korrekte Route mit allen Wegpunkten wird wohl nur auf dem Desktop und nicht am Handy angezeigt. Sind ca. 90 km und 1,5 Stunden mit vielen Kurven.
       
      17:30 - Open End
      Abendessen Menü (Fleisch, Fisch oder vegetarisch) im Ochsen in 89188 Merklingen

       
       
      Kosten:
      Die genauen Kosten stehen noch nicht 100% fest, da ich das Menü noch mit dem Restaurant Ochsen besprechen muss. Ich rechne aber insgesamt mit nicht mehr als 70-80 € pro Person. Darin enthalten aber schon das komplette Frühstück wie oben beschrieben, Kaffee und Kuchen und ein 3-Gang-Menü abends. Da kommen eigentlich nur weitere Getränke dazu. Ich denke also der Preis ist kein Grund dem Treffen fern zu bleiben. 
       
      Übernachtung / Teilnehmer mit weiterer Anreise:
      Das Restaurant Ochsen in Merklingen ist zeitgleich auch ein gutes Hotel. Dieses ist ja gleichzeitig auch unser Ziel am Samstag. Vom Abendessen kann man also einfach ins Bett fallen. Unser Startpunkt ist auch nur eine halbe Stunde entfernt. Ich habe ein Kontingent von 10 Zimmern bis zum 30.04.2021 reserviert. Frühstück ist inklusive zu einem Preis von 105,00 € pro Nacht und Zimmer (DZ). Buchen könnt ihr mit dem Stichwort "Ferrari Treffen" unter info@hotel-ochsen-merklingen.de oder 07337/96180.
       
      Anmeldung:
      Bitte ausschließlich über mich. Gerne per PN oder wer meine Nummer hat telefonisch oder WhatsApp mit Angabe, Name, Fahrzeug, Anzahl Personen.
       
      Info/Wunsch:
      Es ist immer relativ aufwendig so einen Tag für alle zu organisieren. Daher bitte ich euch bei einer Zusage auch am ganzen Tag dabei zu sein. Zu oft kam es schon vor "50 km von der Route passen mir gut, da fahre ich mit" oder "morgens habe ich Zeit". Das ist nahezu nicht planbar für mich und ihr nehmt dann auch Anderen den Platz weg, denn mehr als 20 Autos bekommen wir wahrscheinlich nicht gestemmt. Ich würde mich also freuen, wenn ihr bei einer Zusage den ganzen Tag dabei seid. Für Teilnehmer mit weiterer Anreise gibt es ja auch noch das Hotel.
       
      Ich werde hier immer wieder die Teilnehmerliste posten, damit ihr auch einen Überblick habt. Für Rückfragen stehe ich euch gerne zur Verfügung und freue mich ansonsten schon sehr auf einen schönen gemeinsamen Tag mit viel Zeit für gute PS-Gespräche!
       
      Liebe Grüße
      Jochen
    • Hallo Zusammen,
       
      am 17.02.2021 wird der neue McLaren Artura vorgestellt.

      Anbei das Teaser Video. Macht für mich den Eindruck als wäre es eine Mischung aus dem GT und dem Elva.
       
      Was haltet ihr davon?
       
       
    • Am 20. Januar 2021 war es endlich soweit, im Vergleich zu den Jahren zuvor so spät wie noch nie:
       
      Die erste Ausfahrt fand bei strahlendem Sonnenschein, Temperatur im Plus-Bereich und trockenen Straßen statt.
       

       

       
      Finally again back on track 😎✌️
    • Hallo Carpassion Forum. Hallo Carpassion Mitmenschen. Also wo fange ich an? Über mich selbst gibt es momentan noch nichts Spannendes zu erzählen. Ich fahre noch nicht mein Traumwagen. Viel wichtiger... Es braucht alles seine Zeit. Wie soll ich das erklären? Also ich mag Autos wirklich sehr. Da ich relativ Jung bin und noch nichts erreicht habe fahre ich noch keinen Sportwagen.

      Sportwagen hin oder her. Weiß genau, was ich gerne hätte. Eine kleine schöne Autosammlung darunter gewisse Autos wie einen F40 oder noch ältere Ferraris. Ich bin nicht markenfixiert. Aber gewisse Exoten die ich Liebe gehören auch der Marke Ferrari an. Natürlich einer der schönsten Oldtimer nein nicht der Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer, sondern der beeindruckende Ferrari 250 GTO.

      Ja ich Träume viel. Mein Autogeschmack ist vielfältig. Es gibt auch viele japanische Sportautos, die mich beeindrucken. Als Beispiel ein alter Honda NSX. Deutsche Autos sind für mich eher uninteressant ich Weiß nicht warum. Große Ausnahme: Porsche natürlich. Porsche ist nicht so linear wie viele deutsche Autos.

      Und 911er sind immer schön anzugucken. Egal ob Alt oder neu. Porsche bleibt meine persönliche Nummer 1. in Deutschland. Mit großem Abstand. Sonst interessiere ich mich für ausländische Sportautos. Italienische Sportautos sind bei Thema Emotionen ganz hoch dabei. Absolut. Wenn man sich es leisten kann, sollte man unbedingt ein italienisches Sportauto ausprobieren oder besser Testfahren.

      Mein Traumwagen muss mir Spaß machen und einfach länger beeindrucken als nur 1,000 Km. Man muss sich fast schon verlieben. Und dann sollte man das Fahrzeug kaufen. Ist doch egal ob Oldtimer oder Modern. Wenn dieses Auto dein Herz erobert ist automatisch dein Traumauto. So denke ich.

      Man sollte allerdings U.S Sportautos nichts unterschätzen. Was Thema Emotionen anbelangt. Als Beispiel perfekt geeignet ist der Ford GT. Was für ein Design und Sound. Oder wer es lieber dirty und Einfacher mag Shelby GT500. Ich persönlich mag das Übertriebene total es muss nicht immer seriös wirken. Und sonst wirklich Ford GT. Dürfte ich 50 Autos in meiner Sammlung haben. Müsste dieses Ford Modell dabei sein. Wobei ich bei der Farbkombination mich nicht entscheiden kann. Vielleicht besser ohne Streifen? Ich weiß es nicht. Ich Weiß nur das dieses Auto wunderschön ist - mit seinem klassischen Design und wunderbarer Motorsound.

      Wie gesagt bin nicht markenfixiert. Es gibt viele interessante Autos. Formen Farben usw. Alles unterschiedlich. Wenn es ein Porsche sein soll und ich keinen 911 auswählen sollte. Wäre der Carrera GT die allererste Wahl was Design und Sound anbelangt geht der CGT in die Geschichte von Porsche ein. Das Auto ist bisschen älter. Völlig egal. Nur in Silber wäre das mir zu Normal. Vielleicht in Gelb oder Rot? Nein viel lieber in Kristall blau. Der neue 918 Spyder hat mir auch gefallen. Aber man merkt es wird immer moderner. Sound und Design mag ich denn Carrera GT lieber. Wobei dieses Heck von 918 Spyder sehr gelungen ist. Sind beides absolute Traumautos, die ich gerne hätte. Aber mit dem Porsche Carrera GT wird es wahrscheinlich nie langweilig. Egal ob man schnell fährt oder langsam. Er klingt einfach nur wunderschön. Bestes Beispiel, das Autos mehr sind als nur Blech und Carbon. Also Thema Emotionen würde ich einen Carrera GT vor einen 918 Spyder bevorzugen. Der 918 Spyder bleibt aber technisch das bessere Fahrzeug.

      Ich schreibe und schreibe und sehe schon. Ich muss noch einkaufen. Bin schon seid mindestens einer Stunde mit Schreiben beschäftigt. Ich habe vor paar Wochen einen Porsche Klub vorbeifahren sehen. Zuerst kam ein 911 Turbo (997) Davon 2 Stück in Silber und einer in Schwarz in einer Kolonie. Der Schwarze könnte aber auch ein GT2 RS gewesen sein. Oder vielleicht sieht ein Turbo in Schwarz einfach nur brutal aus. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ja also ich bleibe stehen verwurzelt im Beton. Doch dann kam die Krönung. Ich dachte nur oh mein Gott ist heute Weihnachten? Porsche Carrera GT in Silber. Und ich nur Wow. Und was passierte dann? Noch ein Porsche Carrera GT und ich dachte nur... Okay jetzt wird es zu viel für mich. Beide in der Kolone gefahren beide Silber. Bis ich meine Kamera Zügen konnte. Hörte man nur noch denn Carrera GT bestimmt zwei Kilometer entfernt jaulen. Trotzdem sehr schönes Erlebnis für mich.

      DANKE. - C.A.R.S -
    • Hallo liebe Ferrari 348 Fahrer, Freunde und Fans,
       
      zunächst wünsche ich Euch - natürlich auch allen CP-Usern - ein gutes neues Jahr 2021. Die Wünsche sind natürlich mit der Hoffnung verbunden, dass sich die aktuelle schwierige Corona-Lage bessert und wir unser Hobby wieder ausleben können.
       
      Nachdem das 7. Ferrari 348 Treffen I in 2020 leider abgesagt werden musste starten wir für 2021 einen neuen Versuch. Dieser beginnt bzw. startet mit dem Termin:
       
      28.05 - 30.05.2020.
       
      Ich habe gerade mit dem Golfhotel in Gernsheim (unser Hotel der letzten Jahre) telefoniert und ein Zimmerkontingent von 10 Zimmern bis zum 28.04.2021 reserviert.
       
      https://www.hotel-absolute.de/#
       
      Die Zimmerpreise betragen im DZ € 120,00 bzw. EZ € 90,00 je Nacht inkl. Frühstück zgl. TG. Eine kostenlose Stornierung ist bis 30 Tage vor dem Termin möglich. Bitte wendet Euch an das Hotel mit dem Stichwort "Ferrari Treffen". Wie üblich werden wir uns nicht weiter um die Planung der Übernachtung kümmern, bitte nehmt diese selbst vor, danke.
       
      Wie üblich findet die Ausfahrt am Samstag, dem 29.05 statt. Den genauen Ablauf werden wir noch planen (Strecke, Pausen, Gastronomie) und rechtzeitig bekanntgeben, aber das hat in den vergangenen Jahren ja immer gut geklappt. Start und Ziel der Ausfahrt wird wieder der Parkplatz des Schuldorfs in Seeheim/Jugenheim sein. Detailinfos folgen.
       
      Wir werden einen Beitrag von rund € 40,00 pro Person kassieren, der das Mittagessen mit Getränken sowie die Pause am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen und den Abschlussprosecco beinhaltet.
       
      Jetzt hoffe ich für uns Alle, dass das Treffen wieder stattfinden kann und sich zahlreiche Teilnehmer finden. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bzw. Kennenlernen.
       
      Bleibt gesund.
       
      Grüße
      Thomas

×
×
  • Neu erstellen...