Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Irix

Ärger mit Ferrari-Replika

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AStrauß
Geschrieben

Habe ich auch gelesen und konnte es kaum glauben, den Polizisten war mit Sicherheit langweilig........so ein schmarn, der arme Kerl.  

Chris King
Geschrieben (bearbeitet)

Das klingt doch fast nach Fake...wird die Polizei wegen sowas tätig? Oder muss da eine Unterlassungsklage (oder was in der Art) vorliegen, dass die Polizisten handeln? Ein Verstoß gegen Markenrechte usw. gehört ja nicht zum Kern-Aufgabengebiet eines Streifenpolizisten...

bearbeitet von Chris King
Andreas.
Geschrieben
vor 8 Stunden schrieb Chris King:

Verstoß gegen Markenrechte

wenn die Logos Genuine Ferrari sind, kann Ihm niemand was - ausser er betreibt den Nachbau gewerblich und nicht ausschließlich zum privaten Vergnügen.

Kurt_Kroemer
Geschrieben (bearbeitet)

Wurde möglicherweise so auch zum Verkauf angeboten.

Und dann ist Ferrari mal gar nicht zimperlich.

Aber die Aussage, daß der Toyota in den Urzustand zurück gebaut werden MUSS, lässt den ganzen Artiker fragwürdig erscheinen.

 

Edit:

Hier noch ein Artikel hinsichtlich des Markenrechts.

https://www.stroemer.de/aktuelles/aktuelle-verfahren/toyota-zu-fake-ferrari-umgebaut-verstoss-gegen-das-markenrecht

Demnach hat der Besitzer gar nichts zu befürchten.

bearbeitet von Kurt_Kroemer
buggycity
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Stunden schrieb Chris King:

Das klingt doch fast nach Fake...wird die Polizei wegen sowas tätig? Oder muss da eine Unterlassungsklage (oder was in der Art) vorliegen, dass die Polizisten handeln? Ein Verstoß gegen Markenrechte usw. gehört ja nicht zum Kern-Aufgabengebiet eines Streifenpolizisten...

Ich denke daß der Grund des Anhaltens eigentlich der Bausatz war, diese Replikas gab es für die MR2 oder auch für die Pontiac Fieros oftmals mit grauenhafter Qualität, mieser Verarbeitung und fehlenden Prüfzertifikaten. Solche Bausätze liegen noch zuhauf in den alten Scheunen rum von denen immer mal wieder einer den Weg an ein Auto findet selten aber den TÜV durchsteht. Den Krempel braucht man ja nur dranschrauben - fertig.

Edit: Ich meine jetzt bezogen auf den Toyota.

bearbeitet von buggycity
cinquevalvole
Geschrieben

Nö, des waren sicher falsche Polizisten, also Amtsanmaßung. 😉

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo Eigner eines Strohm Tornado,
      ich habe so ein Auto gekauft.
      Und da der Strohm Tornado zum verwechseln ähnlich aussieht, wie der Lamborghini countach hat einer der Vorbesitzer das Auto mit dem Logo des Lamborghini countach versehen.
      Das möchte ich gern rückgängig machen.
      Und ich nehme an, daß auch noch andere Eigner des Strohm Tornado dies gemacht haben und nun die Insignien des Strohm Tornado in einem Schubkasten o.ä. aufbewahren.
      Deshalb mein Anliegen: Ist Jemand bereit, mir diese zu verkaufen?
       





    • Hallo,
      kann mir jemand einen Empfehlung geben für eine Firma welche S1 Replikas anbietet?
      Es gibt ja einige welche das Fahrzeug neu als Replika anbieten.
      Eventuell hat ja jemand schon Erfahrung gesammelt oder Tipps!
      Danke
      Marc
    • hallo
      eine kleine frage,weiß jemand ob es den mclaren auch als replica irgendwo gibt????
      ich meine es wird so viel nachgebaut da müßte es doch auch was geben, denn den preis für einen echten kann NIEMAND bezahlen.
      und es gab ja auch ich glaube nur 100 ST. davon
    • So, nachdem hier im Lambo-Forum wiederholt in den diversen Unter-Foren (Countach, Diablo, Murci,...) Fragen bezüglich Kitcar/Replika und Eigenbauten gestellt und auch diverse Antworten gegeben werden,...

      ...möchte ich mit diesem Thread hier einfach mal versuchen das gesamte Frage-Antwort-Spiel zu bündeln und es etwas übersichtlicher zu machen, da sich sonst alles irgendwo in den anderen Unter-Foren verliert.

      Bitte zukünftig alles rund um die Kitcar- und Replika-Szene hier hineinpacken.

      *************************************************

      Nun, nicht alle Lamborghini-Nachbauten sind "langweilig". Nein, einige Unikate finde ich sehr spannend und designerisch sehr interessant, weil man schon von individuellen Arbeiten bzw. Einzelstücken sprechen kann. Die bei solchen Projekten geleistete Arbeit sollte man dabei wohl auch nicht unterschätzen.

      Da können dann Fahrzeuge herauskommen, die vielleicht nicht unbedingt jedem gefallen, aber doch zumindest einzigartig sind. - Ich möchte hier mal 2 Exemplare (vom gleichen Erbauer!) vorstellen, die sich sicherlich auf keinem echten Exoten-Event verstecken müssen. Selbst die Motoren und deren PS-Leistungen sind durchaus angemessen, und auch die akribischen Detailarbeiten und deren handwerkliche Ausführungen sind - meiner Meinung nach - beachtlich und sehenswert.

      Kreativität im KitCar-Bau:

      Jim Michaud,
      Erbauer dieser 2 Unikate



      "The Winner 2002":


      Interessant finde ich die seitliche Luftöffnungen nebst des vom Styling her
      veränderten Verlauf an den Türen (ähnlich den "Affolter"-Versionen):








      ...wird gleich fortgesetzt..


    • Hallo miteinander,
      Ich weiß, das ist ein no-go, aber ich bin vom Design fasziniert und möchte meine kleine Ferrari-Sammlung gern mit einen 250 GTO krönen.
      Mein Problem: Mir fehlen noch ein paar Dutzend Millionen.
      Kennt Ihr Jemand der so eine Replika hat?
      Kennt Ihr Jemand der sie gegebenenfalls verkaufen würde?
      Für zweckdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar


×
×
  • Neu erstellen...