Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
mangusta

Maintenance Programm für den Ferrari 488

Empfohlene Beiträge

mangusta
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

 

es wäre sehr nett, wenn mir jemand einmal erklären könnte, wie das "Maintenance" Programm für den 488 genau funktionioert.

 

Alles was ich bei google finden konnte:

 

https://hannover.ferraridealers.com/de_de/explore/service/7-year-maintenance

 

bezog sich immer  irgendwie auf den 458 und war für mich sehr wage.

 

Welche Faktoren müssen beim Kauf des 488 erfüllt sein und welche Kosten sind dann gedeckt.

 

Mit einer "Garantie" im Falle eines Schadens hat das Ganze doch nichts zu tun - oder?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

 

Rolf

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Vielleicht verstehe ich Deine Frage nicht, aber es ist einfach der normale Service für 7 Jahre kostenlos und an den Wagen gebunden.

Also wenn Du z.B. Einen dreijährigen Ferrari gebraucht kaufst, dann hast Du noch 4 Jahre für Dich kostenlosen Service bei einer Ferrari Vertragswerkstatt mit gekauft. 

 

Hilft Dir das? 

mangusta
Geschrieben

Hallo Thorsten,

 

 

mir erscheint der Umfang sehr "auslegungsfähig" und eher unklar.

 

In dem Link wird von "Original-Ersatzteilen" gesprochen:

 

https://hannover.ferraridealers.com/de_de/explore/service/7-year-maintenance

 

Ein Ölfilter ist doch eigentlich kein Ersatzteil.

 

Scheinbenbremsbeläge wohl auch nicht.

 

Kupplungsverschleiss?

 

Welche Ersatzteile sind gemeint?

 

Es würde mir weiterhelfen, wenn ein 488 Besitzer einmal auflisten würde, welche Positionen bei der letzten Inspektion seines Ferrari im Maintenance Programm enthalten waren und welche nicht.

 

Bei der allerersten Inspektion meines derzeitigen F355 wurden die wenig verschlissenen Bremsbeläge für einen wirklich sehr illustren Betrag  mit der Bemerkung ausgetauscht: "sie seien verglast gewesen".

 

Welche Überraschungen erlebt man im Maintenance Programm?

 

 

Vielen Dank und herzliche Grüsse

 

Rolf

 

 

SiJu
Geschrieben

7 Jahre Servicearbeiten inklusive.

Ungleich Fahrzeuggarantie!

 

Es ist alles inklusive, was beim jeweiligen Service laut Serviceplan durchgeführt werden muss.

Z.B. Öl, Bremsflüssigkeit, Zündkerzen, Luft-/Ölfilter etc. inkl. der Montage natürlich.

 

Nicht inklusive sind Verschleißteile wie Bremsen, Reifen, Kupplung etc. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo an alle Auto verrückten unter euch,
       
      da ich von Lamborghini ziemlich enttäuscht wurde und ich aufgrund dieser Enttäuschung leider vom Kauf zurücktreten musste kommt jetzt wieder mein zweiter Kandidat in die nähere Auswahl.
       
      der Ferrari 488 hat es mir angetan jedoch möchte bevor ich einen kaufen mal die Meinung von anderen Ferrari Besitzern hören, wie das Auto in Sachen Haltbarkeit und Unterhalt ist. Beim Lamborghini hat mir besonders gefallen, dass das Fahrzeug auf gross Serien Technik beruht und somit enorm haltbar ist. Wie sehen so die Wartungskosten bei einem 488 aus, wieviel kostet ein neuer Satz reifen, wie ist die Haltbarkeit und gibt es irgendwelche Probleme mit den Autos ?
      ich hoffe mir kann jemand hier weiter helfen und mir sagen was ich beachten sollte. Habe mehrere Kandidaten zur Auswahl die alle 7 Jahre Maintanance  haben Und BJ Ende 2016 Anfang 2017 sind. 
       
      Mit freundlichen Grüßen 
    • Hallöchen an alle,

      habe folgendes Problem festgestellt...

      Cayenne S - Bj. 04/2008 - 65.000 km. Habe ich im März von privat gekauft.

      - Keine Approved (bzw. lief 2011 aus)
      - kleine Wartung bei 28.000 in 2010
      - große Wartung bei 45.000 in 2012

      Letzter Ölwechsel war bei 58.000 (allerdings nicht in einem PZ)

      Der Vorgänger hat demnach die Kleine in 2014 verpasst...

      Auch die Bremsflüssigkeit ist 1 Jahr überfällig (auch wenn die km nicht erreicht waren).


      Ich wollte dies jetzt schnellst möglich nachholen und den 111-Punkte-Check für eine Approved machen lassen und diese abschließen.

      Jetzt meine Frage:

      Habe ich überhaupt die Chance, noch die Approved noch zu erhalten, wo doch eine Kleine Wartung seit einem Jahr überfällig ist?

      Der Wagen ist tip top und ich denke nicht, dass es irgendwas zu beanstanden gibt. Aber wie verhält sich das grundsätzlich?

      Ich weiß, ich könnte auch im PZ nachfragen. Aber ich dachte, ich erst mal die "Insider" hier...


      Besten Dank im Voraus und Grüße,


      Stocki
    • Bei meinem 488 Spider ist das Linke TFT komplett ausgefallen, es wird nur noch ein Heller Bildschirm angezeigt, beim Freundlichen angerufen und er meinte die Batterie  kurz abklemmen, dann könnte es wieder gehen. War aber nicht so,nix geht, hat jemand eine Idee wie man  es beheben könnte, klar ist Garantie  drauf, aber wieder 120 km zum Freunlichen zu fahren, da habe ich eigentlich keine Lust  drauf.😁
    • Eine Frage an die Fachmänner hier im Pista Forum!
      Da ich am Wochenende mal wieder Grip gesehen habe ist hier bei der Suche nach einem seltenen Ferrari ein spezieller Pista genannt worden, der angeblich nur 200 mal gebaut wurde und nur an die üblichen "Superspezialkunden" mit der Auflage diesen nie wieder zu Verkaufen, abgegeben wurde.
      Kennt jemand dazu den Hintergrund oder war das wieder nur mal Show?
    • Da ist er nun, der offene Pista! ??










×
×
  • Neu erstellen...