Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Rollihobby

Actuator (Stellmotor) Stossdämpfer Mondial T

Empfohlene Beiträge

Rollihobby
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir der ein oder andere weiterhelfen.

Ich habe mir vor kurzem ein Mondial T Cabrio gekauft. Deutsches Fahrzeug mit wenig Kilometer von einem Sammler, der es aber mehr kaum bewegt hat.

Habe jetzt folgendes Problem. Die Kontrolleuchte für das Fahrwerk leuchtet. Bei drehen des Zündschlüssel geht es an, ganz kurz aus und dann wieder sofort an.

Meine Befürchtung war, das einer der Stellmotoren defekt ist. Daher habe ich die beiden hinteren abgenommen und geschaut was passiert. Der eine arbeitet korrekt der andere macht eine kurze Bewegung hin und her aber nicht vollständig wie es sein soll.

Die Stellmotoren haben die Nummer 158732. Die sind doch aber eigentlich für den 355 oder?

Habe mal bei einem englischen Händler nachgeschaut, da heißt es, es müsste die Nummer 137831 sein.

Kann es sein, dass bei einem späten Mondial T Modell schon die vom 355 verbaut wurden? 

Was würdet ihr mir empfehlen? Sollte man so was evtl. auch gebraucht bekommen?

Wäre schön, wenn ihr mir bei dem Problem helfen könntet.

LG Thomas

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Alaska
Geschrieben

Sollte es zutreffen, dass die Stoßdämpfer wie beim 355 arbeiten (ich weiß es nicht), dann ist meistens das Zahnrad oder das Stellrad kaputt. Die gibt es leider nicht einzeln. Es muss der ganze Aktuator gekauft werden. Eine andere Möglichkeit ist, die Teile nachzufertigen. Wenn Du also jemanden kennst, der eine CNC-Fräsmaschine hat...

Stellrad.jpg

Rollihobby
Geschrieben

Vielen Dank für deine Antwort. Die Zahnräder auf den Stoßdämpfern sind ok. 

Weisst du ob die Stellmotoren vom 355 auch beim Mondial T funktionieren?

 

LG Thomas 

Alaska
Geschrieben

Leider nein. Wenn die Nummern übereinstimmen, vermutlich. 

Rollihobby
Geschrieben

Die Nummern sind unterschiedlich 

khv250
Geschrieben

Die Zahnräder gibt es wohl einzeln. Natürlich nicht bei Ferrari, sondern beim Hersteller der Federbeine Bielstein.

In den USA werden auch die Stellmotoren repariert. Es passen auch die der Corvette. Sind aber dann schwarz.

 

Volker

Rollihobby
Geschrieben

Hallo Volker, hallo Klaus,

vielen Dank für die Tipps.

ich habe die Stellmotoren gestern getestet, beide arbeiten außerhalb des Systems einwandfrei (Rundlauf). Es ist auch nichts abgebrochen.

Entweder die beiden (die ja vom 355 sind) funktieren nicht mit dem System oder das Steuergerät ist defekt.

Da wir in Spanien leben habe ich keine Möglichkeit das auslesen zu lassen.

Gruss Thomas 

 

khv250
Geschrieben

Also ich habe bei meinem Mondial-t 2 Stellmotoren der Corvette verbaut. Ich habe dann die Schwarzen nach vorne unter die Abdeckung gesetzt und die Roten nach hinten, wo man sie sieht. 

Dass das Steuergerät defekt ist, glaube ich nicht.

Meistens sind die Zahnrädchen defekt.

 

Volker

cinquevalvole
Geschrieben
Am 27.2.2020 um 07:40 schrieb Rollihobby:

Hallo Volker, hallo Klaus,

vielen Dank für die Tipps.

ich habe die Stellmotoren gestern getestet, beide arbeiten außerhalb des Systems einwandfrei (Rundlauf). Es ist auch nichts abgebrochen.

Entweder die beiden (die ja vom 355 sind) funktieren nicht mit dem System oder das Steuergerät ist defekt.

Da wir in Spanien leben habe ich keine Möglichkeit das auslesen zu lassen.

Gruss Thomas 

 

... irgendwo in Spanien wird doch jemand das Auto an den Tester hängen können. 😋

Oder ein neuer Aktuator wird besorgt und testweise dort verbaut wo der Verdächtige werkelt.

Rollihobby
Geschrieben
Am 27.2.2020 um 23:48 schrieb khv250:

Also ich habe bei meinem Mondial-t 2 Stellmotoren der Corvette verbaut. Ich habe dann die Schwarzen nach vorne unter die Abdeckung gesetzt und die Roten nach hinten, wo man sie sieht. 

Dass das Steuergerät defekt ist, glaube ich nicht.

Meistens sind die Zahnrädchen defekt.

 

Volker

Hallo Volker, hast du eine Teilenummer von den Corvette Stell-Motoren und weißt du was die kosten?

Gruss Thomas

khv250
Geschrieben

Hallo Thomas!

 

Ich habe leider keine Bestellnummer. Ein freund von mir handelt mit Corvette-Teilen. Ich konnte mir aus einer Kiste zwei rausholen.

Neu sind die bei GM wahrscheinlich auch nicht billiger. Aber die Suche nach funktionierenden Gebrauchtteilen ist deutlich einfacher.

Da die bei mir plug & Play waren, gehe ich auch davon aus, dass die vom 355 auch funktionieren sollten.

 

Volker

Rollihobby
Geschrieben

Hallo zusammen,

leider bin ich immer noch nicht weiter.

Gibt es denn hier keinen Ferrari-Spezi der weiß, ob es einen Unterschied zwischen 137831 (Mondial T) und 158732 (F355) gibt?

Rein äußerlich sehen beide gleich aus.

LG Thomas

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo,
      bin neu hier und will mir ein Porsche 944 kaufen als WE Fahrzeug. im Video eines Autos das mich interessiert ist mir am Tacho das Ausrufezeichen aufgefallen. der Wagen Stand mit laufenden Motor und fällt euch sonst noch was auf am Tacho was nicht stimmen könnte?
      vielen Dank

    • Was bedeutet denn diese Fehlermeldung meistens? Sensor ausgefallen? Oder Dämpfer defekt?
       
      Dann habe ich noch folgende Fragen:
      Gibt es beim 458 Probleme mit den Stoßdämpfern allgemein? 
      Gibt es auch 458 ohne Magnetic Ride?
    • Hallo liebe Community,
       
      da ich den Ferrari aus meinem Restaurationsthread nach langer Standzeit wieder auf die Straße bringen möchte, steht nun die Achsvermessung an.
      Habe schon einige Werkstätten mit modernen Achsprüfständen durchtelefoniert, die das bis auf eine leider alle nicht übernehmen wollten.
       
      Einen habe ich dann aber doch gefunden, dieser braucht jedoch von mir die Daten für die Spureinstellung, da er den 328 nicht im System hat.
      Sind die vom 328 und dem 308 identisch??
       
      Vielen Dank!
       
       
       
    • Hallo zusammen,
      Ich habe mir meinen Traum erfüllt und einen CC gegönnt. 
      das Auto ist für seine 16 Jahre Alter in einem einmaligen Zustand. Nur 48k km gelaufen und 1. Hand.
      Fährt sich toll und macht sowohl in der Garage als auch auf der Landstraße einfach nur Spaß, von innen und außen. 
      Nun habe ich aber ein Problem:
      Seit gestern leuchtet die Motorkontrollleuchte auf. Direkt heute morgen den Fehler per Tester ausgelesen: Fehler P0916 ( Stromkreis Schaltposition - Signal zu schwach). 
      Bin erst mal beruhigt, dass nichts mit dem Triebwerk ist, aber so ein Strom-Problem ist auch ganz schön schwer zu lokalisieren.
      Jetzt meine Frage: hatte das schon jemand? 
      Ich habe alle Stecker am Getriebegehäuse unter dem CC abgezogen und auf Korrosion geprüft und wieder angesteckt. Keine Veränderung im Fehlerbild/ Motorkontrollleuchte. Schalten tut er im Fahrbetrieb ganz normal weiter. Werkstattmeister meinte es sei nur eine Italienische Diva, die ihr Problemchen macht. 
      Ich möchte aber den Fehler gelöst wissen um den CC in den wohlverdienten Winterschlaf zu schicken.
      Beste Grüße
       



×
×
  • Neu erstellen...