Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
LP560-4U

Gallardo LP560 Kauf steht an - Kaufberatung

Empfohlene Beiträge

LP560-4U
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

 

die letzten Tage habe ich damit verbracht das Gallardo Forum durchzulesen. Es wurden einige wichtige Punkte genannt, die bei Gallardo Kauf zu beachten sind.

Es bleiben jedoch noch Fragen offen. Hier erstmal die Fragen, die ich jedem Anbieter vorweg stelle:

  1. Ist das Fahrzeug unfallfrei?
  2. Ist das Scheckheft lückenlos bei Lamborghini gepflegt?
  3. Die wievielte Kupplung ist verbaut und wie ist der Verschleiß der Momentanen? (Lässt anhand der Laufleistung Rückschlüsse ziehen wie das Auto bewegt wurde)
  4. Welchen Reifen sind momentan montiert und wie viel Restprofiltiefe haben Sie?
  5. Ist eine Stahl- oder Keramikbremsanlage verbaut und wie ist der Verschleiß? (Keramik kaufe ich nur, wenn sie einen sehr geringen Verschleiß hat)
  6. Falls ein Lift System vorhanden ist, funktioniert es?
  7. Wurde das Fahrzeug vermietet? (Drückt den Preis massiv)

Nach einer Probefahrt mit einem 2012er Audi R8, bei der es an Emotionen gefehlt hatte, möchte ich mir einen LP560-4 zulegen.

Ist der Gallardo ähnlich im Verschleiß wie der R8? Der Besitzer hatte mit 60.000 km noch die erste Kupplung drin obwohl er meist im Automatik-Modus fährt.

Welches Gerät benötige ich um den Verschleiß der Kupplung bei einem E-Gear Getriebe auszulesen und die Werte nach einem Kupplungswechsel zurückzusetzen? Funktioniert das mit dem Vas5054A?

Welche Ausstattungsvarianten gab es bei dem LP560-4 und kennt jemand die Preise dafür?

Fahrzeuge aus Dubai sind preislich verlockend. Welche Abstiche muss man bei denen in Kauf nehmen? 

 

Auf was ist sonst noch besonders zu achten?

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chris-wien
Geschrieben

Also ich kann nur von meinem (Ex) Gallardo und dem Kauf sprechen. Habe ihn beim Lamborghini Händler Ried gekauft (perfekte Abwicklung, hab auch deshalb meinen Huracán damals dort bestellt obwohl Lamborghini Wien nur 30km von mir entfernt wäre).

Dadurch das es ein DE Fahrzeug vom Händler war, gab es alle Protokolle (vom Auslesen der Kupplung) vor dem Kauf zu sehen. 

 

Dubai Import musst du wissen, wird aber vermutlich bei einem späteren Verkauf schwer..

 

Hier mein Gallardo:
https://www.gebrauchtwagen.at/fahrzeuge/lamborghini-gallardo-lp560-4-coupe-benzin/f5d434f7-8a00-4927-b050-90f422b4b2a8?from=angebote&index=9&safemake=lamborghini&safemodel=gallardo

 

 

LP560-4U
Geschrieben

Sehr schönes Fahrzeug, sogar schon mit dem SL-Flügel, den ich auch möchte. Leider außerhalb meines geplanten Preisbereichs.

 

Schreckt es die potenziellen Käufer nur ab, weil es ein Fahrzeug aus dem Ausland ist oder gibt es bestimmte Gründe, die solche Fahrzeuge schlecht machen?

chris-wien
Geschrieben
Am 9.8.2019 um 12:03 schrieb LP560-4U:

Sehr schönes Fahrzeug, sogar schon mit dem SL-Flügel, den ich auch möchte. Leider außerhalb meines geplanten Preisbereichs.

Danke dir. Ja für mich war er damals auch über dem geplanten Budget. Hab aber dann doch noch was drauf gelegt und wurde keine Sekunde enttäuscht.

 

Am 9.8.2019 um 12:03 schrieb LP560-4U:

Schreckt es die potenziellen Käufer nur ab, weil es ein Fahrzeug aus dem Ausland ist oder gibt es bestimmte Gründe, die solche Fahrzeuge schlecht machen?

Naja zumindest mein Ex-Gallardo ist eine DE Erstauslieferung, das hat mich nicht gestört. Aber aus anderen Ländern würde ich es persönlich nicht wollen, ist aber Ansichtssache 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Guten Morgen,
       
      der Ferrari California gefällt mir - gerade innen- besser als zb ein bestimmtes älteres Modell (möchte nicht sagen welches ,sonst wieder Geschmacksdiskussion:-).
      Im anderen CP Forum, wo man mir bzgl des f430 sehr half,stellte ich ebenfalls jene Frage,aber dort ist DIESE Frage nicht gut aufgehoben ,da dort der Wagen nicht gefällt/passt usw. .
       
      In diesem Thread hier würde ich gerne nur die Thematik der Macken des California behandeln.
      Bei einem F430 sind zB folgende Sachen ein Thema :
      Krümmer Kupplungsverschleiss Traggelenke wackelnde Heckleuchten Sequentielle Getriebe ggf.nicht jedermanns Sache Obige Punkte lernte ich bei CP,ich selbst bin nur Laie.
       
      Danke euch.
      Gruß
    • Hallo, habe mir einen lp500 angeschafft, nun macht das Getriebe bzw. das Differenzial so Mail geräusche wenn ich in der Einfahrt wende oder stark einschlagen, ist das normal? 
    • Hallo, hat jemand einen guten Rat für ein Cabrio mit einem jährlichen Wertverlust von 12.000 bis maximal 15.000 Euro? Es kann bis zu drei Jahre alt sein, geleast, gekauft oder finanziert werden. Der Preis des Cabrios spielt keine große Rolle. Es sollte als Viertwagen nur nicht mehr als den Betrag oben verlieren.
       
      Ich suchte bisher nach S-Klasse Cabrio oder Bentley Cabrio. Beide Marken haben einen höheren Wertverlust pro Jahr bei einem maximalen Alter von 1-3 Jahren. Ich suche ein Cabrio in dieser Richtung also keine BMW 4er oder Audi A5. 
       
      Ich glaube ich konzentriere mich zu sehr auf Mercedes. Hat jemand einen Rat?
    • Hallo zusammen,
      nach diversen Porsche 911 möchte ich nun den Kauf eines Ferrari 458 Spider wagen. Naturgemäß sind die meisten Exemplare aus den Jahren 2012 und 2013, und die meisten Angebote sind nicht von Ferrari-Vertragshändlern, was ja nicht heißt, dass die Autos schlecht sind, ich möchte nur kein Risiko eingehen.
      Daher einige Fragen mit der Bitte einer Kaufberatung zum 458 Spider an die Experten:
      Gibt es Gutachter, die sich auf Ferrari spezialisiert haben und direkt wissen, wo man hinsehen muss? Gibt es Händler, gerne im Raum Köln/Düsseldorf, bei denen man bedenkenlos kaufen kann? Sind Alter (z. B. 2012) oder hohe km-Leistungen ein Hinderungsgrund? Ist die Ferrari-Garantie empfehlenswert, und kann ich bzw. der Verkäufer die auch abschließen, wenn ich nicht von Ferrari kaufe (und zwar der Kauf)? Spricht etwas gegen einen Kauf im Ausland? Worauf würdet Ihr sonst achten? Herzlichen Dank und Grüße
      Jens
    • Bin vor kurzem auf dieses tolle Forum gestoßen, erst einmal ein Hallo an alle Autobegeisterten.

      Nun zu meiner Frage bezüglich der Versicherung für einen 2003er Gallardo. Ich habe mir mal einige unverbindliche Angebote eingeholt um die Preislage abzuschätzen, die allerdings völlig inakzeptabel waren (u.a. 31.000 Euro/Jahr VK). Habs daraufhin mal meinem Versicherungsmenschen weitergegeben, der mir auch die Firma versicherte, was auch kein leichtes Unterfangen war. Er ist an der Sache dran, hab aber noch nichts neues gehört.

      Vielleicht hat ja einer von euch hier einen Tip. Wäre für jedes vernünftige Angebot dankbar. Denn das oben genannte Angebot einer großen deutschen Gesellschaft kann mir einfach nicht als "normal" erscheinen.

      Vergleichsweise könnte der ein oder andere ja auch einmal seine Prämie posten?

      Danke schonmal, Gruß Micha

×
×
  • Neu erstellen...