Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Stig

Ferrari 288 GTO bei Probefahrt geklaut

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PoxiPower
Geschrieben

Ui, da werde ich bald über Ebay günstig Teile zum Umbau vom 308 auf 288 kriegen B)

 

Sehe ich das zu laienhaft, aber so ein Wagen ist doch selbst in Teilen völlig unverkäuflich?!

WuerttRene
Geschrieben

Es gibt Länder, in denen kannst Du Eigentümer von gestohlenem Eigentum werden. Solche Fahrzeuge werden nicht von Laien gestohlen, die haben schon einen Käufer ;) 

TomSchmalz
Geschrieben

Holland zum Beispiel

 

Tom

S.Schnuse
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb PoxiPower:

Ui, da werde ich bald über Ebay günstig Teile zum Umbau vom 308 auf 288 kriegen B)

 

Sehe ich das zu laienhaft, aber so ein Wagen ist doch selbst in Teilen völlig unverkäuflich?!

Allein ebay ist derzeit gut gefüllt mit 288 GTO Karosserieteilen, 2x Frontschürzen, Seitenschweller, Scheinwerfer, ansonsten Tacho, Achsschenkel usw.

 

Du kannst also mit dem Umbau beginnen. Musst nicht mal weit fahren, die wertigsten Teile lagern in Passau und Graz.

 

planktom
Geschrieben (bearbeitet)

alleine schon die überschrift des artikels ist reinste "fake news"

es handelt sich hier sicher um keinen diebstahl sondern mindestens um unterschlagung,sofern spontan geschehen.... beim hiesigen ablauf gehe ich aber sogar von geplantem betrug aus.versicherungstechnisch sind das alleine schon welten :-o

 

und für solchen qualitätsjournalismus soll ich meinen adblocker abschalten ?

bearbeitet von planktom
  • Gefällt mir 2
  • Verwirrt 1
au0n0m
Geschrieben (bearbeitet)

Ferrari 288 gestohlen? Kann ja mal vorkommen.

Es soll ja Owner geben, die sich Ihr Auto absichtlich stehlen oder demolieren lassen um die Versicherung zu prellen. Nicht umsonst sind die Exotenversicherungen teilweise exhorbitant teuer.

bearbeitet von au0n0m
locodiablo
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb planktom:

alleine schon die überschrift des artikels ist reinste "fake news"

es handelt sich hier sicher um keinen diebstahl sondern mindestens um unterschlagung,sofern spontan geschehen.... beim hiesigen ablauf gehe ich aber sogar von geplantem betrug aus.versicherungstechnisch sind das alleine schon welten :-o

 

und für solchen qualitätsjournalismus soll ich meinen adblocker abschalten ?

hä??

 

Diebstahl: das Stehlen; rechtswidrige Aneignung fremden Eigentums. 

 

Das dürfte sehr wohl der Fall gewesen sein!?

planktom
Geschrieben

das dürfte sogar im allgemeinen sprachgebrauch schon überholt sein,spätestens seit die diebstahlversicherungen da gerne den feinen unterschied zwischen versichertem diebstahl,unterschlagung,betrug oder raub machen...:wacko:

MUC3200GT
Geschrieben

Das springende Punkt könnte sein, das der Besitzer den Fahrzeugschlüssel aus der Hand gegeben hat (Unterschlagung) , aber bei KFZ zählt evtl erst wann das Fahrzeug aus dem Verfügungsbereichs des Besitzers entfernt wurde und das ist erst durch das Wegfahren erfolgt und somit Diebstahl da dies nicht die willentliche Handlung des Besitzers wer- der wolte ja noch einsteigen und mitfahren . Aber evtl ist es auch anders.

erictrav
Geschrieben

Das Auto ist wieder da.

Allerdings frage ich mich, ob ich jemanden mit so einem Fahrzeug eine Probefahrt machen lassen würde. 

Stig
Geschrieben

Irgendwo las ich gestern, dass es sich um das ehemalige Auto von Eddie Irvine gehandelt hat.

Lustigerweise habe ich gerade die letzten Tage mit einem Kollegen über den 288 gesprochen und dabei noch gespöttelt, dass es bei 288-GTO-Angebote immer heisst Ex Eddie Irvine ?

stelli
Geschrieben

Aha...rein zufällig taucht er wieder auf. Schönes Marketing!

vor 13 Stunden schrieb au0n0m:

Nicht umsonst sind die Exotenversicherungen teilweise exhorbitant teuer.

Hä? Finde ich nicht!

JoeFerrari
Geschrieben

Mehr ggf auch hier

https://rp-online.de/nrw/staedte/grevenbroich/grevenbroich-dieb-protzt-mit-ferrari-in-der-suedstadt_aid-38813141

 

 

MOK24
Geschrieben

Der Typ hat sich mehrere Wochen lang Mühe gegeben, mit dem Händler Kontakt zu halten, zieht zum Diebstahl so eine Nummer durch und schiebt dann an einer Schrebergartenanlage in Grevenbroich mit dem Auto den Dicken?

Zusätzlich noch mit einer Tasche voll Geld wedelnd?

Nee - das kann mir keiner erzählen. Irgendwas stimmt da nicht ... ?!??

 

Kazuya
Geschrieben

Sachen gibts... offenbar hat da einer, dass was so mancher mal im Spaß gedanklich durchdacht hat, tatsächlich in die Tat gesetzt. Bei einer Probefahrt den Fahrerwechsel machen und abdüsen :D

 

https://www.autobild.de/artikel/ferrari-288-gto-seltenes-millionen-auto-gestohlen-14890405.html 

 

Die "Eier" muss man irgendwie schon haben, aber natürlich gehört der vor Gericht. Zum Glück ist dem Wagen und dem AH Mitarbeiter nichts passiert.

san remo
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb MOK24:

Der Typ hat sich mehrere Wochen lang Mühe gegeben, mit dem Händler Kontakt zu halten, zieht zum Diebstahl so eine Nummer durch und schiebt dann an einer Schrebergartenanlage in Grevenbroich mit dem Auto den Dicken?

Zusätzlich noch mit einer Tasche voll Geld wedelnd?

Nee - das kann mir keiner erzählen. Irgendwas stimmt da nicht ... ?!??

 

Denke auch, dass da was nicht ganz in Ordnung ist, entweder beim klauen was dazwischen gekommen,  oder ein PR Coup um den zur Zeit lahmen Markt etwas   anzukurbeln.

Wer macht da bei meinem gelben 348er mit, Presse bestelle ich dann vorab.

 

Verschlagene Grüße

San Remo

  • Haha 4
  • Verwirrt 1
JaHaHe
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb san remo:

Wer macht da bei meinem gelben 348er mit, Presse bestelle ich dann vorab

Das kann ich gerne übernehmen. 

MOK24
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb san remo:

Wer macht da bei meinem gelben 348er mit, Presse bestelle ich dann vorab.

Kein Ding, ich verkleide mich wie HaPe Kerkeling als Horst Schlämmer, schmeisse Dich beim Fahrerwechsel raus und fülle Blüten in mein "Schnappa aus Nappa" Handtäschchen, dann läuft die Sache!  ?

Luimex
Geschrieben

Den Autohändler müsste dann ja wohl ich spielen.... ;)O:-)

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
  • Verwirrt 1
san remo
Geschrieben

Und Herr @hugoservatius den empörten Bürger in den RTL Nachrichten.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe, nehme dann den Gelben schon mal aus Mobile raus.

 

Versicherungssummen errechnende Grüße

San Remo

  • Gefällt mir 1
  • Haha 8
  • Wow 1
Andreas.
Geschrieben

... es gibt keine schlechte Publicity? ;)

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Er dreht bereits seine Runden und soll mit 860 PS kommen.

    • STOLEN!!!
      Ferrari 328 GTB - silber
      D SF 5H
       
      The legal owner informed me that his Ferrari 328 GTB s/n 70833 [full VIN ZFFWA19B000070833] was STOLEN in Düsseldorf, Germany, today, on January 3, 2020!
       
      The registration plate is D-SF 5H. The engine number is 2476. The colour is silver metallic.
       
      If you see this car or have seen this car driving around after this date, please report it to the police!!!


    • Hi All
      Bei uns wurde in die Garage eingebrochen.
      Mir wurden die 4 original F430 felgen mit Reifen geklaut.
       
      Könnte mir jemand sagen was die neu gekostet haben?
      muss das der Versicherung und der Polizei mitteilen.
       
      Und falls jemand soche angeboten kriegt, Vorsicht!
       
      Gruss Pascal
    • Am 24.02.2012 gegen 20 Uhr wurden mir in einer Tiefgarage in Köln meine Felgen vom 355 gestohlen! Die Polizeidiensstelle Köln war da und hat alles aufgenommen.

      Nun könnte ich sagen, ok, wird ja von der Versicherung bezahlt, aber NEIN das ist nicht meine Art mit sowas umzugehen! Nicht nur das ich sowas verurteile, sondern es geht mir hier ums Prinzip, ich finde solche Burschen sollten nicht ungestraft davonkommen, was meint ihr?

      Die Felgen sind Einzelanfertigungen, daher NUR für den 355er Ferrari verwendbar, die passen auf kein anderes Auto, daher ist der Kreis schon mal sehr eingeschränkt.

      ICH BENÖTIGE DAHER EURE HILFE!

      Haltet also eure Augen mal bitte auf, bei Ebay oder sonstwo, ich will wissen wer das war!

      Zusätzlich setze ich hiermit eine Belohnung in Höhe von 1000 EURO aus, für Denjenigen der ausfindig macht, wo sich die Felgen befinden!

      Hier Bilder vom Fahrzeug und den Felgen:

      Bitte Hinweise an mich per PN!

      DANKE IM VORAUS!!!
    • Seit September ist ein neues Buch über die Zeit der ersten Ferrari V8-Turbos auf dem Markt. 
       
      Ich kann das Buch sehr empfehlen. Der Autor bietet hier nicht nur eine Modellübersicht sondern wirklich sehr viel Detailinformationen über die gesamte Bandbreite. Interessante Interviews mit den involvierten Personen, aber auch Infos z.B. zum Schedoni-Kofferset usw. usw. 
       
      Vieles wusste ich zu diesem Thema noch nicht und erfreute mich so umso mehr an diesem Buch. Hier hat sich jemand richtig Mühe gegeben und lange und gründlich recherchiert. Etwas Insiderwissen kam dann noch dazu.
       
      Das Buch ist lieferbar in Italienisch oder Englisch. Sollte in keiner Ferrari-Bibliothek fehlen.
       
       

       
      >>> ENGLISCH <<<
       

       
      >>> ITALIANO <<<

×
×
  • Neu erstellen...