Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
cosma shiva

Zulassung eines Mondial aus England

Empfohlene Beiträge

cosma shiva
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

bin super neu hier , mein erster Beitrag,

 

 komme aus Düsseldorf und habe mir  einen mondial, 4.85 Baujahr zugelegt.

 

Das Auto war Erstzulassung in new mexico in den USA und dann in Schottland.

 

Das heißt für mich das Ich erstmal eine Zulassung brauche, dh. § 21 und dann das übliche, nun meine Frage an jemanden der auch dieses Auto hat,

 

-mit 3.0 L und 240 PS , Cabrio-

 

Hätte gerne mal eine Kopie des  Fzg. Schein von jemanden der dieses Auto hier in Deutschland fährt.

Einfach nur die technischen Daten dh. ab Seite 2.

 

Für eine Kopie des Fahrzeugscheines wo ich die technischen Daten sehen kann wäre ich sehr dankbar.

 

Vielen Dank im voraus.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
lambada41
Geschrieben

Hallo,

ich habe das gleiche Anliegen.

Habe einen Mondial T Cabrio aus England (s. Foto in der Anlage) und benötige für die Zulassung die techn. Daten.

Deshalb meine Bitte: Ich brauche eine Kopie von einem Fahrzeugschein.

Am einfachsten als *.pdf-Datei in Anlage einer e-Mail an: lambda41@online.de - gern mit abgedeckten persönalichen Daten.

herzlichen Dank

IMG_20181015_154852k.jpg

Azik
Geschrieben

Hallo, Ich möchte auch einen Auto aus England kaufen. Habe im Netz gefunden:

"Wichtig ist nach Möglichkeit ein EU-Modell mit e-Zulassung zu erwischen. Geht euch hierbei sicher, indem ihr eine Kopie des Fahrzeugbriefs (V5 Certificate) anfordert und dort unter dem Punkt „type approval number“ die Nummer der e-Zulassung findet.

Diese beginnt (ihr ahnt es schon) mit den Zeichen „e“ und einer Nummer gefolgt ein einem Sternchen (z.B. e1*98/14… )und zeigt euch, dass es sich um ein waschechtes EU-Fahrzeug handelt. Sollte die Nummer nicht im Brief zu finden sein, steht sie auf einer der Metallplaketten im Motorraum. Bittet in dem Fall einfach um Fotos der Plaketten, um genau sicher zu gehen.

Sollte der Wagen keine e-Zulassung haben, wird in Deutschland eine Vollabnahme beim TÜV plus einem teuren Abgasgutachten nötig. "

 

Ist es problematisch einen nicht-EU Wagen zulassen? Und gibt es Besonderheiten beim Oldtimern?

Vielen Dank!

rato65
Geschrieben
Am 10.2.2019 um 21:18 schrieb cosma shiva:

Hätte gerne mal eine Kopie des  Fzg. Schein von jemanden der dieses Auto hier in Deutschland fährt.

Einfach nur die technischen Daten dh. ab Seite 2.

Hallo und willkommen,

hab das grad auch hinter mir, allerdings nicht mit einem Mondial. Das Datenblatt hab ich online beim TÜV Süd bekommen, hat etwa 130 Euronen gekostet und ging schnell und unproblematisch. Brauchst allerdings Fahrgestellnummer und Motordaten von dem Auto.

 

vor 4 Stunden schrieb Azik:

Ist es problematisch einen nicht-EU Wagen zulassen? Und gibt es Besonderheiten beim Oldtimern?

Wurde hier schon sehr oft diskutiert. Grundsätzlich nicht. Du brauchst dann Wiederzulassung nach §21 und die entsprechende TÜV Vollabnahme, nachdem der Wagen EU tauglich gemacht wurde (meist Lampen nach EU Standard, keine Positionslichter etc.). Für Oldtimer ist der Import aus Nicht EU Staaten günstiger (nur 7% EUSt, kein Zoll). England ist aber ja noch EU, daher weder Zoll noch EUst, soweit ich weiß. Hab mal ein Boot aus England mitgebracht, da war es so.

Azik
Geschrieben

Danke fürs Antwort! (ich habe die Suche für Großbritannien und England hier gemacht und nur dieses Thread gefunden). 

Also muss immer V5 Certificate abfragen ob da E Nummer steht... 

Das mit dem kein MwSt zahlen beim Import aus nicht-EU für Oldtimer (ab 30 Jahre alt?) habe ich gehört, aber so dass es nur in Holland geht und nicht in Deutschland. Stimmt es nicht? 

rato65
Geschrieben (bearbeitet)

Import nach Bremerhaven sind momentan wie gesagt 7% Einfuhr-Umsatz-Steuer und kein Zoll. Über Rotterdam gehts auch, dann aber 9% EUSt und kein Zoll. Gilt für mindestens 30 Jahre alte Autos im Original-Zustand. Wenn aus USA, ist ein original clean title wichtigstes dokument. Auto muß im Originalzustand sein, in Bremerhaven wird da auch wirklich drauf geachtet. Hab ich grad durch.

Kann Dir einen Importeur nennen (PM), wenn Du möchtest, über den ich aus USA importiert habe.

bearbeitet von rato65
cosma shiva
Geschrieben

Mittlerweile habe ich das Auto angemeldet.

Azik
Geschrieben

Glückwunsch! Hast du die Technische Datei aus dem Fzg. Schein gezeigt?

cosma shiva
Geschrieben

Nein , die Zulassungsstelle selbst hatte alle Daten.

rato65
Geschrieben
Am 9.12.2019 um 23:22 schrieb cosma shiva:

Mittlerweile habe ich das Auto angemeldet.

Wir freuen uns hier immer über Bilder ... ?

 

cosma shiva
Geschrieben

Hier mal ein Bild

IMG_6103[1].JPG

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo allerseits,
       
      ich stehe vor dem Kauf eines sehr gepflegten Mondial 3.2 mit 31'000 km; alle Inspektionen wurden beim Ferrari-Vertragshändler durchgeführt.
      Allerdings vergass ich zu fragen, in welchen KM-Interwall die Inspektionen fällig sind; geplant sind ebei mir wta 4000 km / Jahr und ich möchte die Unterhalts-Kosten abschätzen.
      Ab wann wir eigentlich der berühmt-berüchtige Zahnriemen fällig ? Bin ein Cruiser und kein Raser....
       
      Vielen Dank für Eure Hilfe, Christoph
    • Hallo,
      da mein Mondial t nun 30 geworden ist, habe ich ihn hervorgeholt und will ihn mit auf meine 7er Nummer nehmen.
      Aber er hat ein exotisches Elektrikproblem: Die Lima läd nicht, sondern verbraucht Strom - entladet also die Batterie.
      Die Lima (s. beiliegende Fotos) ist aber i.O. - wurde von einer Fachwerkstatt geprüft.
      Die Ladekontrolllampe leuchtet gar nicht - weder ohne oder mit laufendem Motor.
      Es ist also offensichtlich irgendwo in der Verkabelung eine Macke.
      Habe leider keine Schalt - bzw. Stromlaufpläne, um qualifiziert nach dem Schaden suchen zu können.
      Kann mir bitte Jemand helfen?



    • Hallo zusammen
       
      Für ein Gutachten benötige ich die Motor Nummer meines Mondial 3.2qv. Die Bedienungsanleitung gibt einen groben Anhaltspunkt- leider wurde ich bisher nicht fündig.
      Kann mir jemand weiterhelfen.
       
      Besten Dank
       
      Grüße
      Axel
    • Hi, hat jemand Erfahrung mit dem Import eines 2014 Porsche Turbo S aus Dubai?
      Wunderschönes FZ mit Originalaustattung den ich vom Bezitzer kaufen könnte.
      Import in die Schweiz.
       
      Besten Dank fur den Feedback - Grüsse Stefan
    • Hallo Zusammen
      Würde mich gerne über den Mondial/ 328 informieren. Speziell Vor-/Nachteile der einzelnen Baujahre, Motor längs vs. quer, usw.
      Schraube gerne als Hobby, habe aber bis jetzt nur Erfahrung mit Porsche.
      Könnt Ihr mir Literatur empfehlen die lesenswert ist. Es gibt ja sicher einige gute Bücher, aber halt auch weniger gute.
      Nett wäre  auch der ein oder andere Tipp mit Begründung  weshalb.
      Vielen Dank
      Liebe Grüße  Holger
       
      s.p. sollte das im falschen Forum sein, Bitte an den Mod es zu verschieben. Muss mich erst noch orientieren. tnx

×
×
  • Neu erstellen...