Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Eindruck vom Jaguar E-Pace


Empfohlene Beiträge

Vor Kurzem fing ein Bekannter beim örtlichen Jaguarhändler an. Nach der entsprechenden Geh... äh... Ausbildung, durfte ich auf seinen sozialen Kanälen eine Menge Jaguarwerbung bewundern. Als dann auch noch meine bessere Hälfte, deren Geburtstag bevorsteht, anfing, vom E-Pace zu schwärmen, bat ich um eine Probefahrt.

 

Der Vorführer war ein E-Pace P300 S R-Dynamic. 

 

Schon auf der ersten Blick gefiel mir das Fshrzeug gut, die Sitzposition ist hervorragend, die Sitze bequem.

 

Das Fahrwerk ist sehr straff, jedoch nicht unangenehm. Der 2l 4-Zylinder geht mit seinen 300PS trotz des hohen Gewichtes gut voran, die Automatik kommt nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gut mit meinem Fahrstil klar und fühlt sich gut an.

 

Einzig der Verbrauch ist nicht so ganz zeitgemäß. Bei meiner ca. 50km langen Teststrecke (Stadt, Landstraße, Autobahn) gönnt sich die durstige Katze 14l bei normaler Fahrweise (AB 140-180). 

 

Das Interieur gefällt mir sehr gut und macht einen wertigen Eindruck.

 

Alles in Allem ein tolles Fahrzeug. Wenn mir der Händler jetzt noch ein wenig entgegenkommt, gibt es bald Zuwachs im Fuhrpark.

 

Fun Fact: Letztes Jahr im Herbst hatte ich mir fest vorgenommen, einen Porsche Cayman S (987c) zu kaufen. Leider hat die Probefahrt so gar keine Emotionen im mir geweckt, obwohl der Cayman seit vielen Jahren ein großer Wunsch von mir war. Die kleine Raubkatze hingegen, hat mich trotz nicht vorhandenem Sound, hohem Gewicht und weniger Leistung sehr begeistert. Kann mir jemand einen Therapeuten empfehlen?

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Danke für den kurzen Einblick! Der P250 soll wohl um die 2-3L weniger brauchen und die Minderleistung zum P300 erst „obenrum“ spürbar sein. Ggf. fährst du so einen noch Probe? 

 

Aber „uns“ gefällt der E-Pace derzeit am Markt auch sehr gut ... Preis/Leistung aktuell sehr interessant!

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo an die Runde,
       
      ist das noch ein Ferrari oder geht das gar nicht? Da es ja hierbei kein Richtig oder Falsch gibt, würden mich Eure Spontanmeinungen interessieren.
       
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=316864148
       






    • für das preis leistungs verhältnis ist der wagen ja gar nicht schlecht! und 250km/h ist ja auch in ordnung!
      gibt es irgendwelche Probleme nach längerer zeit?

      danke
    • Schon seit geraumer Zeit nervt mich die überwiegend negative Berichterstattung über Sportwagenfahrer in Deutschland. Gefühlt 99% der Berichte sind negativ, vorverurteilend und / oder verleumderisch, selbst wenn die näheren Umstände noch gar nicht geklärt sind oder den Fahrern grundsätzlich nichts vorzuwerfen ist. Aktuelles Beispiel:
       
       
       
      Ein LaFerrari fährt auf einer leeren Autobahn (Abschnitt ohne Tempolimit). Der Fahrer filmt zwar, hält aber, bis auf einen kurzen Augenblick, beide Hände am Lenkrad. Daher auch der schräge Blickwinkel. Hieraus wird dann so etwas gedichtet:
       
      https://www.autobild.de/artikel/ferrari-laferrari-topspeed-run-16743871.html
       

    • Guten Abend - die Sportwagen Saison fängt ja trotz Corona langsam an, daher fahre ich nun jetzt auch öfter mal mit dem Aventador ins Büro.
       
      Was mir aber massiv auffällt und ich bisher mit keinem Auto so extrem hatte, ist dass effektiv nicht ein einziger Tag vergeht an dem ich keinen Vogel, Stinkefinger oder ähnliches sehe! Heute hatte ich eine „nette“ Diskussion mit einer Elektro-Fahrrad Pilotin welche mich beschimpfte weil man so ein Auto nicht braucht!  Es gipfelte darin, dass um 20:45 die Polizei bei mir an der Türe klingelt weil ein Dorfbewohner scheinbar mitgeteilt hat, dass ich heute x mal durchs Dorf fuhr und Achtung, dieses Auto eine zusätzlich bestellbaren Schalter hätte der den Auspuff laut macht. Ich bin weder x mal durch Dorf gefahren, sondern nur ins Büro und wieder nachhause und den angeblichen Knopf gibt es auch nicht. Die Auspuffanlage ist komplett original.
       
      Habt ihr auch solche Erfahrungen? Langsam geht es mir wirklich massiv auf den Wecker und ich habe das trotz diverser Sportwagen in 20 Jahren so nie erlebt!?

      Ach gestern hatte ich einen Zettel der Polizei am Auto wegen eines technischen Mangel. Ein Anruf ergab, dass das Nummerschild der Grund sei. Aber auch dieses hält die Normen, mind 30Grad und mind 20cm über Boden ein.

×
×
  • Neu erstellen...