Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gallardi

OBD2 Tester keine Verbindung möglich

Empfohlene Beiträge

Gallardi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

ich habe mir bei A....zon einen OBD2 Tester besorgt und wollte diesen direkt am Gallardo testen.

Laut Internet soll man ja zumindest den Motor auslesen können ohne LARA.

 

Soweit so guit... Gerät angesteckt...leuchtet schonmal dann geh ich auf Diagnose alles läuft durch und schwupps sagt er mir er kann kein Fahrzeug finden ich solle die Zündung anmachen.

Zündung ist aber an. Selbst bei gestartetem Motor nichts.

 

Welcher Tester funktioniert auf alle Fälle? Habt ihr da mal Links?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Dany430
Geschrieben

Was willst Du den Checken? Ob dat Diff heile is wird er Dir nich sagen 😂

Gallardi
Geschrieben

Nee das nicht...

 

Meine Check Engine leuchtet und ich hab Motorfehler Zyl 1-5 und 6-10.

 

Wollte gern die Ursache beheben.

Ob das Diff Heile wird der Instandsetzer sehen.

Ich reisse es raus und will auf 2wd umbauen und wenn es schonmal raus ist lasse ich es prüfen und aufbereiten.Dann hab ich zumindest ein regeneriertes Diff liegen.

Irix
Geschrieben

Es kann durchaus sein das dein HongKong Clone nichts taugt. Funktioniert er denn an einem "normalem" Auto?

 

ODB2 ist ja nun seit knapp 20 Jahren Standard und es sollte zumind. einige der generellen Werte aus dem Bereich Engine/Abgass ausgelesen werden koennen.

 

Herausforderung ist immer das die Sportler 2-3 Steuergeraete haben welche nur ueber "Nummern" dann angezeigt werden. Du must dann Glueck haben auch eines der Engine ECU zu erwischen.

 

Gruss

Joerg

Gallardi
Geschrieben

An allen anderen Fahrzeugen von mir funktioniert er.Nur am Gallardo nicht.

Gallardi
Geschrieben

Habe nun die Lösung. Zum Motorauslesen benötigt man nicht ein Standard OBD2 Tester sondern einen der auch die Can Data Line als Protokoll beherscht. Da wirds dann eng im Feld. Habe aber nun einen passenden gefunden für schmalle 40 Taler. Um mal den Motor bei Bedarf auszulesen denke ich ist es interessant, vor allem dann wenn wie bei mir kein Lambo Center paar Häuser entfernt ist.

 

Irix
Geschrieben

Ich habe fuer meinen zweiten ~120,- bezahlt um waehrend der Fahrt mehr Parameter bzw. mit hoeherer Frequenz auszulesen.

 

Gruss

Joerg

ce-we 348
Geschrieben
vor 12 Stunden schrieb Gallardi:

Habe nun die Lösung. Zum Motorauslesen benötigt man nicht ein Standard OBD2 Tester sondern einen der auch die Can Data Line als Protokoll beherscht. Da wirds dann eng im Feld. Habe aber nun einen passenden gefunden für schmalle 40 Taler. Um mal den Motor bei Bedarf auszulesen denke ich ist es interessant, vor allem dann wenn wie bei mir kein Lambo Center paar Häuser entfernt ist.

Hast du dazu bitte mal einen link ? Danke vorab.

 

Vor einiger Zeit hatte @jo.e mal einen link zu einem anderen Gerät gepostet. Hatte ihn mir abgespeichert, aber er funktioniert nicht mehr. Deshalb interessiert mich dein OBD-Tester.

 

Gruß

Christoph

 

Gallardi
Geschrieben

Da ich ungern Werbung mache für bestimmte Shops sage ich einfach das Produkt und du kannst selbst entscheiden wo du es kaufst.

 

Bei meinem Galli aus 2004 (500PS Version) funktioniert für die Motordiagnose der AutoDia SX45 Pro wunderbar.

Das tolle ist bei meinem Q7 und A6 kann dieses Gerät sogar eine tiefen Diagnose durchführen. Also absollut Klasse für VAG Fahrzeuge.

  • Gefällt mir 1
Ultimatum
Geschrieben
Am 23.7.2018 um 18:47 schrieb Gallardi:

Meine Check Engine leuchtet und ich hab Motorfehler Zyl 1-5 und 6-10.

wenn es gelb und nicht rot leuchtet:  das kommt üblicherweise von einer nachrüsten auspuffanlage oder einer klappenanlage mit "dauer-offen".

Gallardi
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Ultimatum:

wenn es gelb und nicht rot leuchtet:  das kommt üblicherweise von einer nachrüsten auspuffanlage oder einer klappenanlage mit "dauer-offen".

 

Ich weiss... jedoch habe ich die originale Anlage drinn und bis vor 3  Tagen war diese noch im Serienbetrieb. Deshalb wollte ich schauen. Meine Vermutung derzeit liegt beim Abgassensor... Mal sehen.

Ultimatum
Geschrieben

diese sensoren sind recht empfindlich gegen lange standzeiten und feuchtigkeit. vielleicht fährst du einfach mal den wagen warm 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • SV63
      hey Leute hat man die Möglichkeit den Spoiler manuell  raus und einzufahren, ich finde den Knopf nicht 🙂
    • schnick65
      Hallo, kurze (Zwischen-)Frage: welche Bauform des Verstellschlüssels brauche ich für das Verstellen des Gewindefahrwerks meines Spyder Bj.07... ja ich könnte nachsehen, aber wenn er auf der Bühne ist dann möchte ich das Werkzeug bereits "zur Hand haben".... Zusatzfrage: um wieviel  kann man den Spyder vorne / hinten "tieferdrehen", ohne dass die Federn frei werden... Erfahrungswerte, danke
      Grüße Sven 
    • firmanitschi
      Hallo,
      ich möchte gern auf meinen 560-4 den originalen Heckspoiler vom Superleggera montieren.
      Hat jemand Erfahrungen damit ?
      Für mich stellen sich da folgende Fragen:
      Stellt sich der Spoiler auch bei einer Geschwindigkeit etwas an ?
      Wenn ja,passt die Mechanik vom normalen Spoiler,oder muss da was verändert werden ?
      Weiterhin frage ich mich,ob die Kabel von Kamera und Bremsleuchte lang genug sind,oder
      ob da was verlängert werden muss.
      Ich freue mich auf eure Antworten.
    • rx7cabrio
      Hallo zusammen,
       
      habe auf dem Gallardo Elegance Wheels E1 in 8,5 X 19 ET35 und 10,5 X20 ET25 mit vorne 18mm Distanzen und hinten 13mm Distanzen montiert.
      Reifen: 235/35/19 vorne    285/25/20 hinten   Pirelli P Zero Nero
       
      War ein Spontankauf, da das Auto ewig alte Bridgestone auf den orig. Cassiopeia Felgen hatte und sowieso neue Pirellis fällig gewesen wären.
       
      Nun musste ich das Auto in der Halle etwas auf die Seite schieben und habe festgestellt, dass bei Volleinschlag die Reifen am Innenradhaus leicht schleifen...
       
      Fährt jemand diese Kombination und hat evtl. Einschlagsbegrenzer drin?
      Was ist grundsätzlich dazu zu sagen, ist das Murks und lieber doch neue Reifen auf die orig. Felgen machen?
      Wird das Fahrverhalten wirklich so viel schlechter, habe in der Zwischenzeit einiges gelesen, mit anderer Reifenkombination?
      Zum Fahrverhalten an sich kann ich leider noch nicht viel sagen, da das Auto bis jetzt erst einige wenige 100km mit den orig. Felgen überführt wurde und mit den neuen noch keinen Meter gefahren wurde.
       
      Vielen Dank für Infos... 
       
       
       
       

    • 13tigg12
      Hallo
      Ich habe leider nichts passendes hier gefunden.
      Ich weiß schon das alle 3 Jahre oder 40.000 km der Zahnriemen gewechselt gehört, aber bei einer Fahrleistung von 2000km im Jahr würde ich auf einen Intervall von 5 Jahre dentieren, was sagt ihr dazu?

×