Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Matra - René Bonnet DJET

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wie hinreichend bekannt, liegt mein Fokus in der Regel doch eher auf Fahrzeuge aus dem Stiefel-Land. 

Franzosen waren mir zwar zu GTI-Zeiten lieber als Fahrzeuge aus deutscher Produktion, aber sonst steck ich da nicht so im Thema - ok, ein Mehari wäre immer eine Option (aber das ist ein anderes Thema).

 

Ich bin über dieses Fahrzeug gestolpert. Es soll sich um einen Rene Bonnet DJET Rally 2 oder so ähnlich handeln. 

Nun haben meine bisherigen Recherchen ergeben, dass es wohl nur knapp 200 René Bonnet-Fahrzeuge gibt. Danach ging scheinbar das Geld aus und Matra ist eingesprungen. 

 

Bestimmt gibt es aber bei 95.000 CPlern einen oder zwei, die zu diesen Fahrzeugen etwas mehr wissen. 

0ee994f6-2fcc-4d8c-ab37-7d414770784c.JPG

0a3303ae-bd0e-4544-93d0-cfd4f30f19ee.JPG

fcf40462-b548-4c4d-9a3f-87a72d45733a.JPG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom
Geschrieben (bearbeitet)

deine Infos dürften so stimmen...ich meine auch dass matra erst später eingesprungen ist. die dinger sind halt typische französische mittelmotorboliden bei denen dir der Motor ins rechte ohr schreit...motorisch geht's da von zahmem serienmotor bis zu extremst getunten Exemplaren(leistungsgewicht ist ja immer gut) einen getunten hab ich beim "Jochen" mal gefahren...Höllenmaschine in der es recht eng zugeht (obwohl:der Triumpf GT6 den er damals hatte war fast noch enger da man zwischen tür und mitteltunnel eingeklemmt ist).der hatte immer mehrere Exemplare vor ort in seiner Classic Garage und wenn ich nicht irre hab ich vor kurzem beim vorbeifahren  neben zig citroen "H" noch einen teileträger im Hof stehen sehen.

das ist allerdings im Elsass etwa 25km von baden-baden entfernt.bei bedarf kann ich mal nachhaken,ansonsten soll wohl der schweizer matra Club recht gut sein ...ansonsten musste mal mit @Jarama kontakt aufnehmen der dürfte da zwischenzeitlich auch ganz gut drinstecken.....allgemein ist ja nun schon bekannt,dass für jeden schiss der Motor raus muss ! :D

bearbeitet von planktom
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Gast
    • Gast
      So, nachdem das mit dem Ford Taunus P5 nix wurde, habe ich jetzt bei einem Matra Bagheera zugeschlagen. Genau, die Kiste mit 3 Sitzen nebeneinander, die von ADAC die "Gelbe Zitrone" bekam.
       
      Hat zwar nur 90 PS, aber fahrwerkstechnisch eine ganz andere Nummer als ein 20 M TS P5 .
       
      Das Vehikel hat das original Matra Austauschchassis bekommen, das Matra in den 80ern kurz anbot, weil die serienmäßigen Chassis weg gerostet waren, bevor jemand bis 3 gezählt hatte . Das Vehikel, das ich jetzt gekauft habe, ist von Zustand her eines der seltenen Exemplare, bei dem eine Zustandsbeschreibung "besser als neu" keineswegs maßlos übertrieben sein dürfte. Was aber auch dem Umstand geschuldet sein dürfte, dass dieses Vehikel neu ab Werk eben äh nicht so perfekt war . Preis sage ich lieber mal nicht .
       
      Hier ein paar Bilder vorab.
       
       





       
      Ich fand das Teil schon immer cool. Und jetzt bin ich gespannt, ob ich den gezeigt bekomme .... .
       
      Gewöhnungsbedürftig wird sein, dass man mit 12 Zündkerzen gleich 3 Inspektionen machen kann und nicht nur eine . Immerhin sind serienmäßig zwei Weber drauf, daher gilt der auch als Sportwagen, finde ich ....

×