Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
DinoF430

Gab es einen Feuerlöscher für F430?

Empfohlene Beiträge

DinoF430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Gemeinde,

Kann mir jemand sagen ob es vom Werk aus einen Feuerlöscher für den F430 gab??

 

Gruß Dino aus Tübingen 8-)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F430Matze
Geschrieben

Ja gab es als aufpreispflichtige Option und wurde im Beifahrerfußraum montiert.

997 turbo
Geschrieben

guckst du !

 

5ad89fb0b1320_2016-05-2110_38_38.thumb.jpg.a735690ef5667b24736a578c335b15bb.jpg

Gast
Geschrieben (bearbeitet)

Oh weh, Pulverlöscher (original Ferrari). Richtet oft mehr Schaden an, als ein (kurzer und schnell gelöschter) Brand. Das Zeuch bekommst Du nimmer weg und es sitzt dann überall.

 

Ich habe im 599 auch die werksmäßige Konsole, da passt ein Handlöscher von ISA-Racing rein, mit Novec 1230. Ist ein zugelassenes Nachfolgeprodukt von Halon , allerdings ziemlich teuer (gut 400,-- das Teil, wenn ich mich recht entsinne). Aber Halon und Novec 1230 haben nicht nur eine gegenüber anderen Löschmitteln überlegene Löschleistung, es ist auch rückstandsfrei.

 

Natürlich habe ich den original Ferrari Löscher aufgehoben. Und nein, ich verkaufe ihn nicht ... :P:D

bearbeitet von Gast
Porsche.1
Geschrieben

Guten Morgen,

ich möchte das Thema gern wieder aufgreifen. habe in meinem Cali einen Original-Ferrari Löscher der leider 2015 abgelaufen ist. Jetzt wollte ich diesen befüllen lassen aber durch ein neues System (mit Manometer) habe ich leider keine Firma gefunden die den Löscher befüllt, da es sein kann, dass er nicht mit dem neuen Verschluss kompatibel ist.....Irgendwelche Tips? Löscher aufbewahren für Wiederverkauf?

 

Danke!

Chris King
Geschrieben

Darf ich mal ganz naiv fragen wieso man überhaupt einen Feuerlöscher benötigt? Also für was man ihn benutzt ist mir schon klar...😁

 

Aber ist die Gefahr, dass ein Ferrari anfängt zu brennen - ohne, dass ich einen schweren Unfall hatte, nachdem ich im Zweifel eh nicht mehr den Feuerlöscher bedienen kann - wirklich so hoch?

 

Autos brennen doch normalerweise nicht einfach so.

dragstar1106
Geschrieben
vor 57 Minuten schrieb Chris King:

Autos brennen doch normalerweise nicht einfach so.

Ich würde bei Ferrari mit allem rechnen... 

PoxiPower
Geschrieben

Ist halt - im Fall des 430er - ein Fahrzeug mit Mittelmotor. Hier konzentriert sich die ganze Technik auf einen relativ kleinen Bereich mit entsprechend hoher (hitzemäßiger) Belastung des Materials. Und wenn da mal ein kleines Schläuchlein etwas inkontinent wird, ist abhängig von Inhalt desselbigen mit ziemlicher Sicherheit eine ordentliche Party am Start ;)

 

Bei meinen Mittelmotor-Fahrzeugen habe ich überall einen Löscher drin, bei den anderen nicht.

Porsche.1
Geschrieben

Normalerweise sind die Feuerlöscher dazu gedacht anderen zu helfen. 

Chris King
Geschrieben
vor 9 Minuten schrieb Porsche.1:

Normalerweise sind die Feuerlöscher dazu gedacht anderen zu helfen. 

Das finde ich persönlich ja als eine ehrenvolle Sache...aber dann sollte sowas ja in allen Fahrzeugen - unabhängig der Marke - drin sein. So wie ein Verbandskasten Pflicht ist

 

vor 26 Minuten schrieb dragstar1106:

Ich würde bei Ferrari mit allem rechnen... 

Ist das dein Ernst, oder jetzt nur hier so als „Spaß“ hingeworfen? Ich hatte in meinem Tesla Model X oder im S meiner Frau auch niemals Angst, dass das Fahrzeug brennen könnte/würde. Auch wenn es vereinzelt ja immer wieder Berichte dazu gibt.

Porsche.1
Geschrieben

Ja deshalb wollte ich auch wissen ob jemand Erfahrung mit befüllen der Ferrari Löscher gemacht hat. Ich möchte nicht zu einem kokelnden Auto kommen und dann nicht löschen können.

dragstar1106
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Chris King:

Ist das dein Ernst, oder jetzt nur hier so als „Spaß“ hingeworfen

Naja, war eher als kleiner Spaß gemeint. Tendenziell gibt es bei jedem Fahrzeug eine latent vorhandene Gefahr eines Brandes. Nur ist es bei einigen Fabrikaten bauartbedingt und dem Fahrzeugalter geschuldet, dass das Risiko höher wäre.

Dennoch kenne ich niemanden, welcher den Feuerlöscher real bei seinem Ferrari gebraucht hätte.

vor 1 Stunde schrieb Porsche.1:

nicht zu einem kokelnden Auto kommen und dann nicht löschen können

Warum kaufst Du keinen neuen Feuerlöscher? Ich weiß gerade nicht, ob es bei Ferrari auch einen im Zubehör zu kaufen gäbe, aber ansonsten hat so ein Teil jeder Baumarkt, auch in der Farbe Rot

m.burki
Geschrieben

Also rein von der ganzen auslegung ist die brandgefahr größer. Wenn eine kraftstoffpumpe undicht wird (was ich hatte) bzw. der anschlußstutzen , läuft das triebwerk zur not als 4 zylinder weiter und die pumpe ist nicht weit vom krümmer/kat 

Luimex
Geschrieben

also, mal ganz ehrlich......

 

wenn ein Auto brennt - egal ob meines oder ein fremdes - rufe ich die Feuerwehr und spiele nicht den Helden mit diesem Spielzeugfeuerlöscher......

Porsche.1
Geschrieben

@Luimex: Was für ein Bullshit. Wir reden hier nicht über ein komplett brennendes Auto, aber der "Spielzeuglöscher" gibt Dir evtl. die extra 15 Sec. die Du brauchst um jemanden aus dem Auto zu bergen, wenn der Brand gerade am entstehen ist......Hoffe Du brauchst nie diesen "Helden" wenn Du eingeklemmt oder bewusstlos bist.....

Luimex
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb Porsche.1:

@Luimex: Was für ein Bullshit

Vielleicht denkst du mal kurz darüber nach wie du mit mir sprichst........ :wink:

 

 

Ok, mit den 15sec extra hast du Recht. Das habe ich so nicht bedacht. 

Mir ging es einfach um ein richtig brennendes Fahrzeug.

Da kommst du mit dem kleinen Löscher wohl nicht sehr weit.

 

Generell wäre es wohl aber wirklich sinnvoll in jedem Fahrzeug den Feuerlöscher zu haben. Allerdings besser und anders befestigt als im Ferrari. Da brauche ich schon über 15 sec um den Löscher überhaupt aus seiner Befestigung zu bringen........

 

 

 

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
Am ‎21‎.‎11‎.‎2019 um 10:56 schrieb Chris King:

ja in allen Fahrzeugen

Falls ein Ferrari für den Trackeinsatz gedacht ist, macht der Löscher für den lokalen Einsatz bei sich oder einem verunfallten Kollegen durchaus Sinn - aber eben auf abgesperrter Strecke mit "eigenen Versicherungsregeln".

 

Im öffentlichen Strassenverkehr ist das Risiko einer Fehlbedienung und damit angerichteter Kollateralschaden nicht zu unterschätzen - Leuten das Löschmittel ins Gesicht etc. und ein fehlgeschlagener Löschversuch kann dann gerne als Teilschuld mit entsprechender Haftung angesehen werden.

vor 16 Stunden schrieb Luimex:

wenn ein Auto brennt - egal ob meines oder ein fremdes - rufe ich die Feuerwehr und spiele nicht den Helden mit diesem Spielzeugfeuerlöscher......

... noch dazu ohne Sicherheitseinweisung etc. - siehe oben.

bearbeitet von Andreas.
planktom
Geschrieben

ich besitze sogar einen "Vergaserbrandlöscher" :-o der hat vielleicht 400...500ccm Inhalt :lol:

planktom
Geschrieben

2022523812_Vergaserbrand-LscherCB02I.thumb.jpg.e657d386780112eb3a50cc2f6b97ce74.jpg

sind wohl eher 200ccm

man muss im leben ja auch mal was riskieren !

Andreas.
Geschrieben
Am 22.11.2019 um 13:56 schrieb planktom:

Vergaserbrandlöscher

Sehr geile Sache - hatte mein Mofa direkt unterm Tank mit Löschlanze zum Vergaser :D Ab einer gewissen „Tuningstufe“ kann es notwendig sein, sowas -zwischendurch- mal zu brauchen ;)

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • BJO430
      Hallo zusammen,
      kann einer den Unterschied in diversen Papieren des F430 bzw. F430 spider erklären?
      Habe Zulassungen mit 360 KW und 357 KW gesehen.
      Im Netz wird der Ferrari 430 immer mit 490 PS  bzw. mit 489 PS angegeben. 
      Es gibt aber auch eben Angaben mit 485 PS
      Gibt es hier z.B. unterschiedliche Länderausführungen?
      Wenn ich hierzu google finde ich nichts
      Besten Dank vorab
    • My430
      Hallo zusammen ich bin der Neue 😊
      Habe mir einen Bj. 2008 🕸 zugelegt und werde ihn in ca 14 Tagen abholen dürfen in Köln. 
      Meine Frage ist:
       
      Welche Veränderungen es im 2008er gegeben hat. 
      🙋‍♂️ Ingo
    • eelexx
      Habe die goldenen scuderia felgen und möchte mir die reifendruck sensoren in felgenfarbe lackieren lassen, möchte gleich 4 neue verbauen, gibt es eine alternative zu den originalen ferrari sensoren, ich habe damals bei meinem amg gle die sensoren auch schwarz passend zu den felgen lackieren lassen und bilde mir ein das diese von mercedes eigentlich genauso ausgesehen haben wie die von ferrari nur waren die originalen ferrari sensoren orange unten wo die batterie ist so fern ich mich richtig erinnere, die von mercedes haben per stk ca 45-50 eur brutto gekostet, ferrari per stk über 100 netto lt etk, hat jemand erfahrung ob man beispielsweise auch die von einem anderen hersteller wie mercedes, bmw etc nehmen kann und das system funktioniert?
    • Californication
      Hallo zusammen. Wenn ich meine Diva bei sehr niedriger Geschwindigkeit untertourig anfahre, dann höre ich hinten ein sehr deutliches rasseln. Nun hat man mir mein Verkäufer (welcher noch in der Gewährleistung steht) gesagt, dass das beim F430 Getriebe normal wäre. Wenn ich normal anfahre oder auch sonst, dann ist nichts aussergewöhnliches zu hören (wenn man das bei dem Fahrzeug überhaupt sagen kann ). Könnt Ihr das bestätigen? Habt Ihr das auch?

      Viele Grüsse und Danke!
    • Martin 430
      Liebe Kollegen,
      Habt ihr einen Tipp? Mein FerrariF430 heizt nicht, obwohl "OFF-Taste" nicht gedrückt ist, Temp auf HI und Gebläse ein ist.... Mir ist saukalt 😞 
      Danke Martin

×
×
  • Neu erstellen...