Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Ferrari 599 Cabrio

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich denke, solch ein 599 Cabrio hätte durchaus eine Berechtigung gehabt. Den 599 Aperta hätte es dann aber vermutlich nie gegeben.

 

 

 

449FEDDB-662B-488C-A5D8-13DD92A2C846.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
stelli
Geschrieben

Sieht irgendwie komisch aus. Müsste man mal von hinten und als geschlossene Version sehen.

 

Denke aber schon, dass es einen Aperta doch gegeben hätte.

 

Wie ich schon oft gesagt habe, fehlt Ferrari eine offen V12 Version ohne Limitierung oder SP Programm.

 

jo.e
Geschrieben

Der sieht toll aus. :-))!

Luimex
Geschrieben

DAS wäre genau mein Auto....... :-))!

WuerttRene
Geschrieben (bearbeitet)

einen SA Aperta gab es auf der Retro Classics für 1,55 Mio meine ich ;):-))!

bearbeitet von WuerttRene
355GTS
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Stunden schrieb Luimex:

DAS wäre genau mein Auto....... :-))!

Du hast doch  genug 599er rumstehen

lass halt mal einen umbauen?

bearbeitet von 355GTS
jo.e
Geschrieben

Übrigens traumhafte 3-teilige und geschmiedete HRE Felgen, wenn ich mich nicht irre! :-))!

vw-fahrer
Geschrieben

32250815nf.jpg

 

32250816kc.jpg

 

Gruß Stefan

  • Gefällt mir 4
  • Wow 1
JaHaHe
Geschrieben

Wieso baut Ferrari so etwas nicht? 

Natürlich mit weniger hässlichen Felgen und in dunkelblau....

Luimex
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden schrieb 355GTS:

Du hast doch  genug 599er rumstehen

lass halt mal einen umbauen?

Führe mich nicht in Versuchung....... vielleicht sollte ich einen "opfern" X-)

 

Ich finde den wirklich wunderschön..... auch schöner als den Aperta.......

bearbeitet von Luimex
planktom
Geschrieben

soll ich ne "Flex" mitbringen ?

 

Luimex
Geschrieben
vor 42 Minuten schrieb planktom:

soll ich ne "Flex" mitbringen ?

das Schlimme ist, ich weiß, DU würdest es tun...... X-)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
erictrav
Geschrieben

Wahrscheinlich fährt er nach der Operation wie eine Weißwurst ums Eck.

 

F40org
Geschrieben

Nach dem Video wird mir wieder klar, dass die Amis einfach einen anderen Qualitätsanspruch haben.

 

Dach abschneiden ohne die Karosserie vorher zu „stabilisieren“ usw. 

 

Auch das Verdeck auf dem G sieht schon sehr „gebastelt“ aus.

joejackson
Geschrieben

Gibt es mittlerweile eigentlich irgendwelche Details zu dem 599er Cabrio, das 2012 bei Zanasi stand?

 

kpkp.jpg

jo.e
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb F40org:

Nach dem Video wird mir wieder klar, dass die Amis einfach einen anderen Qualitätsanspruch haben.

 

Dach abschneiden ohne die Karosserie vorher zu „stabilisieren“ usw. 

 

Auch das Verdeck auf dem G sieht schon sehr „gebastelt“ aus.

Das kann ich so unterschreiben. Ich kenne das nur zu gut. :D

F40org
Geschrieben

...und die Felgen unterstreichen auch noch den grobschlächtigen Ami-Geschmack :dagegen:

 

HGTE- oder GTO-Felgen wäre einfach passender und stimmiger. 

stelli
Geschrieben
Am 30.3.2018 um 22:38 schrieb planktom:

soll ich ne "Flex" mitbringen ?

 

 

.....die Qualität vom Umbau passt zur 70er Jahre Porno Musik! Quick and Dirty!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallihallo,

      für nächstes Jahr plane ich, mir mal wieder einen spannenden Sportwagen zuzulegen. Fahre derzeit einen Porsche 996 C2, max. 5000 km/J, keine Rennstrecke.

      Als max. Summe möchte ich € 70.000 anlegen. Eigentlich sollte es ein Porsche 991 Carrera S werden, aber plötzlich hat mich das Ferrari-Virus befallen. Ein gebrauchter 599 müsste bald zu diesem Preis erhältlich sein. Die Unterhaltskosten bereiten mir aber noch Kopfzerbrechen. Hier meine Fragen:

      - welche Fixkosten sind in einer Ferrari-Vertragswekstatt jährlich zu erwarten? Ist ein "Jahrescheck" für einen späteren Wiederverkauf auch bei geringer Fahrleistung Pflicht?
      - gibt es Garantiepakete bei Händlern (wie z. B. Euro Plus)?
      - gibt es Pflichtintervalle für Steuerkettenwechsel? Kosten?
      - welche Erfahrungen habt Ihr mit der Versicherungsprämie (Vollkasko mit SB)?

      Natürlich wäre ich auch für jegliche sonstigen Ratschläge dankbar, worauf man beim Kauf achten muss.

      Freue mich auf Rückmeldungen!
    • Dieses 4-sitzige 12-Zylinder-Frontmotor-Coupe ist ja fast schon ein Klassiker. Auch hier mal paar "offene" Versionen.
      S/N 37529 - 400i - Lorenz & Rankl
       
      S/N 26743 - 400i - Lorenz & Rankl
       
      Ein weiterer 400i
       
      400i campana
       
      400i
       
      412i ConModa
       
      412i Lorenz & Rankl
    • Hallo, bin gerade in GB und habe den 599 LHD auf dem eBay gefunden - werde es heute besichtigen. Ist ein Import aus UAE. Kriegt man es in DE mit dem Hamann Umbau zugelassen? Gibt es für den ganzen Teile ABE oder Gutachten?
      https://www.ebay.co.uk/itm/324025900329
       
      Er hat sogar zwei Stück ...
      https://www.ebay.co.uk/itm/324025899834
       
      Vielen Dank!
    • Ob die "Tessis" wirklich von Koenig kamen oder von L & R, kann ich auch nicht sagen. Koenig war doch im Grunde "nur" ein Komponist. Aus dem Angebot der unterschiedlichsten Anbieter hat er sich das Beste herausgesucht und auch (mehr oder weniger) gekonnt zusammengesetzt. - Mehr nicht!
      Fakt ist aber, dass der Cabrio-Umbau von Koenig (oder evtl. L&R) extrem aufwä(e?)ndig gewesen war. Computerberechnungen der Rohrrahmenstruktur. Dieser war durch die für den Umbau notwendigen Versteifungen wohl deutlich verwindungsfester als der Originalrahmen der geschlossenen Version. - Respekt!
      Sehr schön fand ich auch, dass das Verdeck beim Tessi-Umbau von Koenig unter einer festen Abdeckung verschwand (wie bei einem 3er BMW). Merkmal ist auch noch die Strebe (Tür), welche den Eindruck eines Dreieckfensters (wie beim 911 Cabrio) erweckt. Da ist in dem Dreieck aber gar kein Fensterchen. Das ist nur eine Führungsschiene des großen Seitenfensters um ein Flattern der Seitenscheibe bei hohem Tempo zu vermeiden.
       
      Tschüß
    • Hallo Freunde,

      in meinem 599 befindet sich die originale von Becker zugesteuerte Navi.

      Beim Erstaufruf hies es bitte die "Navigation-CD einlegen", worauf ich die einzige CD die ich erhalten habe "Ferrari Europe System CD Version 3.61 " einlegte.

      Nach einiger Zeit erschien die Meldung es stünden updates zum download bereit ob diese installiert werden sollen... Da bei Windows anschliessend meistens gar nichts mehr funktioniert zögerte ich kurz, wählte dann doch aber updates installieren.

      Ende vom Lied ist nun, dass die Navi nun wieder die "Navigation-CD einlegen" anzeigt, nach einlegen dieser einzigen CD welche ich habe sich aber nichts mehr tut.

      Dazu jetzt die Frage :

      Ist es korrekt was mir der Händler des Ferry sagte, dass es eine weitere CD nicht gäbe, da...." das gesamte Kartenmaterial schon im Gerät abgelegt sei..."

      Aussage des Händlers, ich kenne es vielmehr so, dass bei Radionavigationen das Kartenmaterial extern per DVD oder CD gelesen wird.

      Wisst ihr wie ich nun weiterkomme ? Gibt es irgendeine Taste/ Tastenkombination welche ein erneutes setup oder ähnliches auslöst ?

      Infos wären nett

      Danke und Grüße

      Golo

×
×
  • Neu erstellen...