Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

RS4 Chiptuning


edremix

Empfohlene Beiträge

Welcher Tuner bietet denn die größte Leistungsausbeute beim Chiptuning ? Digi-Tec holt ja bekanntlich 460 PS heraus. Ist das mit reinem Chiptuning noch zu toppen ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

B&B holt bei stufe II 450 PS raus ..... was die anderen so bringen kann ich nich sagen, aber mehr als bei digi-tec wird kaum drin sein. schau dich mal weiter unten im forum um, über das thema wurde schon viel diskutiert, vielleicht findest du da noch was !!

gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab schon im Forum gesucht. Es war zwar mal ein Posting über utopische 600 Digi-Tec PS, aber sonst auch nichts.

Ich weiß, daß es noch jemanden gibt, der 480 PS rausholt. War glaub ich bei Motorvision ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DigiTec holt 480PS aus dem RS4 raus aber da gibt es ja schon das hier ausführlich diskutierte Problem bei dem sich ja viele ungereimtheiten herausgestellt haben

Da bin ich jetzt auch mal sehr vorsichtig, sonst gibt es wieder ärger, vorallem mit RolandK, was aber wiederrum zu verstehen ist

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DigiTec holt 480PS aus dem RS4 raus aber da gibt es ja schon das hier ausführlich diskutierte Problem bei dem sich ja viele ungereimtheiten herausgestellt haben

Da bin ich jetzt auch mal sehr vorsichtig, sonst gibt es wieder ärger, vorallem mit RolandK, was aber wiederrum zu verstehen ist

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

edremix schrieb am 2002-02-20 23:26 :

Ich hab schon im Forum gesucht. Es war zwar mal ein Posting über utopische 600 Digi-Tec PS, aber sonst auch nichts.

Ich weiß, daß es noch jemanden gibt, der 480 PS rausholt. War glaub ich bei Motorvision ...

du musst bedenken, dass die leistungsstärkeren versionen des RS4 , also die >460 PS nicht durch reines chiptuning zu der leistung gekommen sind

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mehr als 420-430 PS sind nur mit chippen nicht zu holen. Die seriösen Tuner liegen alle in diesem Bereich. Tuner wie MTM erreichen realistischen 450-460 PS durch den Eibau einer Auspuffanlage, inkl. Rennkat. Meiner Meinung nach

sollte man es bei einem Chip und einer Anlage ab Kat belassen, da das Preis/Leistungsverhltnis stimmt, ca. 3000-4000,-- Euro. Man komm dann auf ca. 430-450 PS. Alles was danach kommt, bis zu 524 PS, kostet sehr sehr viel Geld (15000-30000,-- Euro) und die Mehrleistung steht dann nicht mehr im Verhältnis zu den Kosten. Denn ob ich 295 oder 305 km/h fahren kann, oder ob die Kiste 15 oder 13 Sek. auf 200 km/h benötig ist doch in der Praxis eh nicht entscheidend.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aber wenn ich den B&B RS4 der Stufe 3 sehe, muss ich schon sagen : RESPEKT !!522ps 3,9 sec auf 100 und geschwindigkeit von 315km/h (??) ........ das sind werte die sonst(fast) nur supersportwagen mit preisen von >250000 DM erreichen...... für den RS4 muss man dann zwar auch schon 200000 DM latzen,aber man hat auch noch nen gewissen nutzwert !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der B&B ist schon Hammer aber ich möchte nicht wissen, wie der Motor nach 30000KM aussieht aber wenn man das Geld hat, kann man sich ja auch mal eben ersatz beschaffen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieh an noch ein Basler...

Hast du schlechtes von Digit Power gehört?

Bitte mittels privater Nachricht mitteilen, sonst kann das Forum eventuell belangt werden.

Ich träume noch vom RS4 aber für meinen Gebrauch muss wohl der Subaru GT herhalten.

Raymond

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: CountachQV am 2002-02-25 20:41 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ich bezeichnend finde, dass bei Abt bei einer Leistungssteigerung um 40PS (wahrscheinlich mit Chip) die Werksgarantie erhalten bleibt. Bei den anderen Angeboten nicht! Da kann sich jeder selbst seinen Reim auf die Haltbarkeit machen, aber es steht fest, dass 10-15% Steigerung die Grenze des "seriösen" Chips darstellen. Obwohl in einem anderen Thread ein enttäuschter ...-Kunde (sehr bekannter Tuner und Mitglied im VDAT, was aber anscheinend nach vergeblichen Reklamationen nichts bringt!!!!!!!!! :evil: ) nichts von seinen ca. 422PS nichts merkt!

@Audi80: Was hast du für schlechte Erfahrungen mit Digit Power gemacht? (OK, habs gesehen, Raymond war schneller...)

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Phil am 2002-02-25 20:47 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

10-15% kann man so pauschal nicht sagen. beim RS4 vielleicht, aber z.B. der A6 V6 TDI mit 150ps wird bei den meisten seriösen tunern auf 180/190ps getuned, das entspricht 20-25% und die haltbarkeit des motors leidet da garantiert nicht drunter. es kommt halt immer auf den jeweiligen motor drauf an und was dieser noch für reserven hat !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich drücks mal so raus, ohne namen zu nennen.

Wenn ein Chiptuner nichtmal zwei verschiedene Automodelle auseinanderhalten kann, und dem Kunden dann anruft, dass mit der Originalleistung etwas nicht stimme, zeugt ja einiges von Kompetenz. So der Fall bei einem guten Kollegen, bei Firma X

Wenn man sich mal die Softwarestände verschiedener Tuner anschaut und einem dann jemand mit verdammt Ahnung das noch erklärt, sieht mann dass man besser die Finger davon lässt.

Ich hab keine persönlichen Erfahrungen mit Digit Power und Digitec gemacht und werde es auch nie! Für den Normal Kunden der bloss etwas mehr Leistung will, ist ein 08/15 Chip kein Problem, will man aber Richtig Leistung, muss er Individuell auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt sein.

Bitte kein Subi, davon gibts ja im Grossraum Basel mehr als Genug, nimm doch n Lancer der hat eher was Exotisches

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@audi80

ich denke mit 2 Lambos habe ich schon gennug Exotik.

Ich finde den Lancer auch cool, aber Preis-Leistungmässig ist der Subaru besser, vor allem würde ich nicht dem neuesten, sondern das Vorgängermodell nehmen.

Bei 1000 Km pro Woche lohnt sich ein neues Auto nicht, da ist ein max. 2 jähriger gebrauchter mit ca. 30tkm ideal.

Raymond

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nur, dass ein Lancer für einen Geschäftsmann ein wenig zu extrem ist.

Möchte mal die Augen sehen, wenn jemand mit diesem Auto zu einem Außentermin fährt :eek:

Spoiler über Spoiler!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hast Du recht, Andy. Understatement ist angesagt. Wie sagt schon Zuckmayer im *Hauptmann von Köpenick* :

Wie de aussiehst so wirste anjesehen ... :roll:

Dem ist nichts hinzuzufügen ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...