Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wie bocke ich einen MF3 hoch?


WikiwilmaWiesmann

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Bin relativ neu im Forum und habe eine Frage:

 

Wie bockt man einen MF3 hoch?

 

An welchen Punkten vom Gitterrohrrahmen kann ich gefahrlos ansetzen?

Genaue Beschreibung wären hilfreich, da die Unterbodenabdeckung alles abdeckt. Gibt es vielleicht ein Foto?

Ich krieg noch nicht mal einen normalen Rangierheber drunter. Wie machen das andere Hobbyschrauber ohne Schaden anzurichten. 

Hat vielleicht jemand einen Trick für bestimmte   Auflagepunkte oder Auflagehölzer Marke Eigenbau....

Ich habe mir schon kleine Rampen aus dem Caravanzubehör gekauft, damit der Heber drunter passt. Aber bei den Auflagepunkten bin ich mir nicht sicher. 

Hebebühnen beim freien Kfz-Meister dürften auch schwierig werden, oder?

 

Danke!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Säge dir vier osb platten 25 mm stark zurecht  lege sie vor die Reifen schiebe oder fahre ihn rauf und dann paßt dein Wagenheber drunter  

Habe ich auch sooooo gemacht 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich verwende den Wagenheber von OMEGA MagicLift Model 21027 Low Provile Service Jack.

Er hat eine Bauhöhe von 8 cm über eine größere Länge und passt super unter den MF3.

Ich hebe den MF3 am Gitterrohrrahmen nur auf den Punkten wo die Gitterrohre von oben und mehrere seitliche Rohre zusammen kommen. Dort ist der Rahmen sehr stabil. Dazu braucht man aber den vorher beschriebenen Wagenheber mit geringer Bauhöhe. Laut Beschreibung wird der MF3 seitlich an der GFK Karosserie hinter dem Vorderrad und vor dem Hinterrad angehoben. Das aber mag ich persönlich nicht. 

Herzliche Grüsse.

Marcel :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für den Tip.

Hatte auch ein ungutes Gefühl bei den lackierten GFK-Teilen, obwohl darunter Rohre laufen.

Wenn man nicht die richtigen Gummipuffer oder sonstiges verwendet, hätte man so hässliche Spuren, auch wenn es keiner sieht...... wissen tut man es dann doch.....

8 cm Bauhöhe klingt interessant. Werde sofort googlen.......

Nochmals Danke, und schönen 1. Mai......auf das das Wetter mitspielt!

 

Gruß

Frank

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frank,

Auch einen schönen 1 Mai Feiertag.

Es gibt mehrere Model von der Marke, du musst schauen bei welchem Wagenheber die Bauhöhe von 8 cm am längsten ist um weit genug unter das Fahrzeug zu gelangen. Wenn du keinen mehr erhalten solltest kannst ich dir sicherlich weiter helfen.

Herzliche Grüsse.

Marcel. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Deine Empfehlung Omega Magic lift Model 21027 ist anscheinend schwer zu bekommen. Amazon kennt dieses Modell nicht. Jedenfalls Deutschland nicht. Aber es geht ja um die Bauhöhe, oder? Die Armlänge ist nie angegeben......

Ich habe jetzt einen bei Amazon ausgesucht, Rodcraft RH 215 mit 75 mm Bauhöhe. Soll kosten ca. 150,00 bis 200 € ......

Kannst ja mal drüber schauen, ob die Armlänge ausreicht. Sieht baugleich aus mit Deiner Empfehlung:

 

Am Sonntag war ich mit meiner Wiesel-Wilma nebst Gattin im Bergischen Land unterwegs. Das war die 1. richtige Tagestour.

Ich muss sagen, habe selten so ein kurven geiles Gerät bewegt. Es geht irgendwie nicht um die Geschwindigkeit, es geht um die Präzision, wie dieses Auto (Baujahr 2001) einlenkt. Ein Stabilitätsprogramm erscheint überflüssig, da die Verbindung Sitz, Popo und Fahrwerk zum Asphalt ein präzises Gefühl vermittelt. Elektronik überflüssig.....

Diese Lenkung mit dem Mikrolenkrad ist anfänglich gewöhnungsbedürftig. Aber nach ein paar Kilometern erscheint jedes andere Lenkrad als Schiffsruder........ Über die Vorderräder schiebt der nie. Hinten wird er schon mal unruhig, um es milde zu sagen. Aber Gas weg und alles ist wieder in Ordnung......

Bodenfreiheit.....,.....ja.... beim Rangieren gleich viermal angescherabt. Auspuffblech..... Naja.... kündigt sich früh genug an. Mit Schwung würde ich das nicht versuchen, der Schaden könnte groß werden. Das bedeutet: Keine Schotterplätze und keine selbst gelegte Einfahrten..........

Aber ich will Dich nicht mit meinen euphorischen Tourerfahrungen langweilen.

Ist halt neu für mich. Hat riesig Spass gemacht.

Und jetzt wieder an die Arbeit......

Gruß aus dem Ruhrgebiet.....

 

Frank

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So etwas in der Art paßt immer bei Sportwagen:

 

Der Günstige:
https://www.atp-autoteile.de/de/product/970365-enva-rangierwagenheber-2-to-low-profile

Der Bessere:

https://www.atp-autoteile.de/de/product/89315-goodyear-wagenheber-drehmomentschlüssel-42-210-nm

Der Luxoriöse:

https://www.atp-autoteile.de/de/product/1093895-bgs-technic-aluminium-wagenheber-extra-flach-2-to

 

Anheben von Fahrzeugen mit Gitterrohrrahmen grundsätzlich immer im Bereich der Knoten,

heißt, dort wo mehrere Rohre zusammentreffen, da machst du nie etwas falsch!

 

Gute Fahrt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kai 360,

Nichts für Ungut aber deine drei Vorschläge von Wagenheber sind leider nicht gut.

Mit den Wagenheber kommst du nicht sehr weit unter das Fahrzeug.

Grüsse.

Marcel

 

Hallo Frank,

Der Wagenheber welcher du dir ausgesucht hast ist die Bauhöhe niedrig aber nicht lang genug.

In Holland bekommst du den gleichen wie meiner, hier:

https://www.gereedschapland.nl/product/1056/garagekrik,-2-ton,-laag-lang-omega-21027-pu

Der Preis ist in etwa der gleiche wie den ich in Luxemburg gekauft habe.

Baugleich ist meiner Meinung nach auch dieses Model:

Omega 29023 Magic Lift Black Low Profile Hydraulic Service Jack - 2 Ton Capacity

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüsse.

Marcel :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb mwalter:

Hallo Kai 360,

Nichts für Ungut aber deine drei Vorschläge von Wagenheber sind leider nicht gut.

Mit den Wagenheber kommst du nicht sehr weit unter das Fahrzeug.

Grüsse.

Marcel

Wenn Du unter den Wiesel weit rein musst, klar, dann sind die ersten zwei eher gar nichts, hast ja recht!

 

Dann z.B. den hier

https://www.westfalia.de/shops/autozubehoer/reparatur_wartung/hebebuehnen_montagehilfen/hydraulikwagenheber/1521093-flach-rangierwagenheber-2-25-t.htm

So einen ähnlichen habe ich auch, mit dem hebe ich neben dem Sportwagen auch einen Q7 (2,7t) und ein Womo (3,5 t), macht der lässig.

 

Achso, nur der Sicherheit halber, Unterstellböcke nicht vergessen!

Und noch ein Hinweis. Die von mir vorgestellten Wagenheber sind allesamt Hobbygeräte, keine Profiqualität, jedoch für den Zweck ausreichend, wir sind ja kein Reifendienst mit 20 Fahrzeugen am Tag!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

O.K. Danke für die Tips. Weiß jetzt wo ich einen bekomme. Habe noch nicht bestellt, da anderes dazwischen kam.

Danke Marcel. Den Unterschied mit der Armlänge leuchtet ein....

 

Grüße

Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...