Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

348er Motor geht erst im abgekühlten Zustand wieder an


Empfohlene Beiträge

Hallo, vieleicht kann mir jemand helfen.

Mit kaltem Motor springt mein 348 auch nach mehreren Wochen ohne Probleme an, wenn nach mehreren Kilometer der Motor richtig warmgelaufen ist und ich den Motor abstelle, ihn jedoch sofort wieder starten will, passiert garnichts, als hätte ich die Batterie abgeklemmt. 

Nach ca einer Stunde wenn der Motor wieder kalt ist, springt er wieder an als wäre nichts gewesen.Hoffentlich kann mir hier jemand helfen, würde mich sehr freuen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo Rinaldo,

vor 7 Minuten schrieb Rinaldo:

jedoch sofort wieder starten will, passiert garnichts, als hätte ich die Batterie abgeklemmt. 

also kein Anlasserorgeln ? 

Frage ist zum Eingrenzen, ob es mit der Benzinzufuhr, Bläschen,..zu tun hat.

Gruß

Paul

Anlasser entweder Magnetschaltet defekt bzw klemmt oder Kontakte verbrannt. Wenn letzteres klackt es aber es passiert nichts.

Beim 348 gibts aber auch gerne Masseprobleme, die kann man mittels eines Relais beheben, einfach mal die Forensuche bemühen.

Das ist mit grosser Sicherheit das 348 typische Anlasserproblem.

Hatte ich auch dieses Jahr.

Testen kannst Du es ganz einfach:

Wenn der Motor warm ist und er nicht startet, Zündung einschalten.

Dann hinten den Anlasser (dort wo das weisse Kabel mittels Kabelschuh steckt) mit  ca.1m langem Kabel  auf Plus 12V schliessen.

Wenn der Anlasser jetzt dreht hast Du den Fehler gefunden.

Die Lösung ist ein zusätzliches Arbeitsrelais für den Anlasser.

3 Kabel, eine "fliegende" Sicherung, ein Relais und eine Stunde gemütliche Arbeit.

Die Lösung dieses Problems wurde hier im Forum schon öfters sehr gut beschrieben.

 

Gruß, Robert.

  • Gefällt mir 1
  • 1 Monat später...
Am 19.11.2016 um 15:28 schrieb Rinaldo:

Hallo, vieleicht kann mir jemand helfen.

Mit kaltem Motor springt mein 348 auch nach mehreren Wochen ohne Probleme an, wenn nach mehreren Kilometer der Motor richtig warmgelaufen ist und ich den Motor abstelle, ihn jedoch sofort wieder starten will, passiert garnichts, als hätte ich die Batterie abgeklemmt. 

Nach ca einer Stunde wenn der Motor wieder kalt ist, springt er wieder an als wäre nichts gewesen.Hoffentlich kann mir hier jemand helfen, würde mich sehr freuen.

 

So was ist daraus geworden und was war es nun ??

vor 56 Minuten schrieb SManuel:

 

So was ist daraus geworden und was war es nun ??

Ich habe den Anlasser überholen lassen, ob es das war kann ich erst nächstes Jahr beurteilen da das Fahrzeug jetzt Winterfest gemacht wurde.

Aber laut der Firma die den Anlasser überholt hat war er doch ziemlich mitgenommen. 

  • 4 Monate später...
Am Tuesday, December 20, 2016 um 09:04 schrieb SManuel:

 

So was ist daraus geworden und was war es nun ??

Ich habe den Anlasser überholen lassen, ob es das war kann ich erst nächstes Jahr beurteilen da das Fahrzeug jetzt Winterfest gemacht wurde.

Aber laut der Firma die den Anlasser überholt hat war er doch ziemlich mitgenommen. 

Läuft wieder einwandfrei, es war der Anlasser wie angenommen.

 

Der Sommer kann jetzt loslegen. 

  • 1 Jahr später...
Am 12.5.2017 um 17:11 schrieb Rinaldo:

Ich habe den Anlasser überholen lassen, ob es das war kann ich erst nächstes Jahr beurteilen da das Fahrzeug jetzt Winterfest gemacht wurde.

Aber laut der Firma die den Anlasser überholt hat war er doch ziemlich mitgenommen. 

Läuft wieder einwandfrei, es war der Anlasser wie angenommen.

 

Der Sommer kann jetzt loslegen. 

 

 

Ich ging davon aus das der Anlasser wieder geht aber nicht das Problem mit der Hitze an sich behoben ist.

Gibt einige Themen hier, wo man bis heute keine Rückinfo hat was es war.

 

Mit  Überhitzen hätte ich nur Probleme wenn er auf der Autobahn ausgefahren wurde, dann kann es passieren das er eine Zeitlang keine Leistung mehr hat.

Aber ich denke das ist ein Problem der Slow Down Zylinder Abschaltung.

Wie gesagt passiert nur wenn ich ihn auf der Autobahn voll ausfahre, und das aber auch sehr selten.

„Lila Drähte“ kappen...Verbindung der Vescovini‘s zum Wegfahrsperreneingang der Motronic.

Auch aus Sicherheitsgründen, damit das nicht irgendwann beim Überholen passiert.

 

Forums-Suche bemühen, dort steht es ausführlich beschrieben.:-))!

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...