Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Hans Rudolf

Alfa Romeo Giulia QV mit Rekordrunde auf der Nordschleife

Empfohlene Beiträge

Hans Rudolf
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Endlich wieder eine echte "Hammer-Alfa Romeo-Limousine", 
die sich auf absoluter Augenhöhe mit "Super-Sportwagen" um die Nordschleife bewegen lässt!
 
Vorausgesetzt natürlich, wie immer, 
es sitzt ein Könner und echter "Alfisti" am Lenkrad!

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
matelko
Geschrieben

Siehe hier:

 

Thorsten0815
Geschrieben

Der Italia schafft gem. diesem Test nur 7:36 !!

7:32 ist für eine Limousine im Vergleich zu einem Mittelmotor Sportwagen unfassbar gut!

 

Gehen wir mal davon aus, das zum Messzeitpunkt Temperatur (Luft/Asphalt) gleich waren, beide Slicks drauf hatten, nicht das Fahrwerk verstellt zur Messung, gleicher Tankinhalt, Felgen, und was da noch alles möglich ist.......

mvhans
Geschrieben

Es waren keine slicks montiert , es waren Pirelli corsa drauf

Thorsten0815
Geschrieben

Auf beiden Autos?

Eher nicht. Aber egal, ich wollte nur sagen das es eine super Zeit für eine Limousine ist.

mvhans
Geschrieben

Der  alfa hatte Pirelli PZero Corsa drauf , super Zeit
 Wollte mir die Giulia auch bestellen, als alter Alfa Fahrer hat mir aber alles zu lange getauert habe mich für den Bmw m4 entschieden ,mit vielen Performance Teilen ich bin der Meinung das ich alles richtig gemacht habe 500 ps das Ding hat auch richtig  Power

Gruss Hans

Philippr
Geschrieben
vor 9 Minuten schrieb mvhans:

ich bin der Meinung das ich alles richtig gemacht habe

 

Naja, definitiv nicht... 8-)

Gast amc
Geschrieben

Supertest-Zeiten mit anderen zu vergleichen ist immer schwierig. Daß der Wagen sehr schnell ist, ist klar, anhand der Supertest-Liste darin dann eine Position zu finden wo er sich einsortiert halte ich aber für Quatsch - zumal die Tests teilweise alt sind und ihnen ein anderer Straßenzustand und vor allem eine ganz andere Reifengeneration zugrundeliegt. Am ehesten geht das wohl mit Zahlen der letzten 2 Jahren.

Thorsten0815
Geschrieben

Und Du meinst die z.B. 6 Jahre (Italia Test von 2010) machen einen signifikanten Unterschied?

planktom
Geschrieben

alleine der umbau des streckenabschnitt "Flugplatz" dürfte schon einiges ausmachen...schau dir mal an wie die strecke früher aussah !

 

huppelpiste mit ökologischen fangzäunen :D

Gast amc
Geschrieben
vor 37 Minuten schrieb Thorsten0815:

Und Du meinst die z.B. 6 Jahre (Italia Test von 2010) machen einen signifikanten Unterschied?

In dieser Fahrzeugklasse auf jeden Fall. Die Veränderung der Gripfähigkeiten von UHPs sind schon immens. Das siehst Du auch an den maximal möglichen Querbeschleunigungen. Vor 10 Jahren war 1.2g ein anständiger Wert für einen Sportwagen, heute fährt das ein Zweitonnen-Dickschiff, und die besten Sportler liegen ohne auf Slicks auszuweichen bei 1.4g. Sicher, schneller ansprechende Fahrwerke haben auch ihren Anteil, aber die Reifen machen schon viel aus. 10 Jahre alte Ergebnisse zu vergleichen ist Quatsch. Einen 6 Jahre alten Italia-Test? Grad so - wieviel die Streckenveränderungen ausmachen müssen andere beurteilen.

guzzi97
Geschrieben

..sodele....hier der Beweis, dass die Fahrt echt ist...

 

 

 

Gute Unterhaltung

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Von mehreren Seiten ist zu hören, dass Alfa den 6-Gang-Handschalter in der Giulia QF einstellen wird. 
      Einige Händler haben noch mehrere Fahrzeuge geordert. Sie sagen, eines der letzten Puristen-Fahrzeuge und die Nachfrage kommt immer erst wenn es die Autos in der Konfiguration nicht mehr zu bestellen gibt. 
       
      Wer einmal in den Genuss gekommen ist das Auto mit Handschaltung zu fahren, kann dies nur bestätigen. Eines der letzten Puristen-Fahrzeuge - fahren sollte man halt können, aber das setze ich in einem Sportwagenforum voraus.
       
      Da in der Regel die Autos aber als Daily-Driver eingesetzt werden, war es nur eine Frage der Zeit, dass der Handschalter aus dem Programm verschwinden wird. 
       
       

×
×
  • Neu erstellen...