Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Coopers11

Kaufberatung Maserati Gransport

Empfohlene Beiträge

Coopers11
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

 

Ich komme aus der Schweiz, bin knapp 30 Jahre alt und träume seit 18 von einem 3200 wie 4200er. Als ich später den Gransport entdeckte war ich hin und weg und es hat sich nichts geändert! :) 

 

Nun ist es so weit und ich will mir dieses Jahr einen kaufen. Habe einen in Aussicht, schwarz, vom Maserati Händler, 1. Hand. Immer zur selben Werkstatt bzgl. Inspektionen, 85'000km runter und frische Kupplung. Gebrauchtwagengarantie würde ich auch noch bekommen.

 

Man findet über den Gransport eher wenig im Internet / google. Und auch wenn der 4200er ihm gleicht hat sich ja doch das eine oder andere verändert.

 

Ich würde mich sehr freuen über einige wichtige Punkte auf die ich vor dem Kauf / bei der Probefahrt zwingend achten muss. Dafür wäre ich echt dankbar.

 

Grüsse

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
cinquevalvole
Geschrieben (bearbeitet)

Man liest wirklich selten Negatives über den Gransport. :-))!

 

Schlaglöcher nehmen die Felgen Dir krumm.

Nach Winterbetrieb ist mitunter Flugrost an den Radbolzen zu finden.

Kupplung kommt teuer beim Wechsel. (ca. 3000 CHF).

Schau, daß alles komplett ist und die Scheinwerfer nicht blind. Ersatz in Wagenfarbe ist schwer zu beschaffen.

Motor ist in etwa ein gezähmter F430-Würfel und gilt als robust. :P

Die CC muss man erfahren haben. Etwas Eingewöhnungszeit vergeht wenn man ansonsten nur Handschalter kennt.

Navi ist puuuupit für die Tonne. :choleriker:

 

 

 

bearbeitet von cinquevalvole
Coopers11
Geschrieben

Vielen Dank für die ersten Inputs. Ok das klingt als ob es wirklich nicht grosse Schwächen gibt. Ich nehme an die Laufleistung von 85'000km tut nix zur Sache zumal er mit neuer Kupplung kommen würde?

 

Das CC kenne ich aus dem Granturismo. Naja. Wegen diesem Getriebe kauft man sich so ein Auto definitiv nicht. :) Alles drum rum ist aber wirklich ne feine und seltene Sache. 

 

Nächste Woche wird probe gefahren. Falls dir / euch noch was einfällt auf was ich unbedingt achten muss bitte Bescheid geben.

XnS
Geschrieben
vor 14 Stunden schrieb cinquevalvole:

Man liest wirklich selten Negatives über den Gransport. :-))!

Zur Veröffentlichung des GranSports gabs hier einige negative Beiträge.

Zum Beispiel: 

 

cinquevalvole
Geschrieben

Nicht das einzige italienische Auto über das sich der user beklagte. (2006)

Die Story über Leitungsmangel an seinem 456 GT las sich damals ähnlich.

 

Geschmackssache, ob Gang Nr. 6 etwas zu lang untersetzt ist. Hat alles Vor- und Nachteile.

In CH fährt man selten über 200 km/h. In Deutschland ist es meist auch nicht mehr möglich.

Stellt das Exemplar doch einfach auf den Rollenprüfstand, sollten nach der Probefahrt noch Zweifel bestehen.

Ein ansässiger Maserati Händler hatte einmal angeboten diese 4,2 Liter Sauger Maschinen zu optimieren wie folgt:

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MMM_Yannick schrieb:
Hallo zusammen,

in einem anderen Thread wurde über die Leistungssteigerung per Kennfeldangleichung / -überarbeitung im Maserati 4200 diskutiert.
Nun wollte ich kurz offen legen, was möglich ist und ich möglich machen kann.
Maserati 4200 Coupe/Spyder Serie = 390 PS / 451 NM
-> ca. 420 PS / 515 NM

Maserati Gransport Serie = 400 PS / 450 NM
-> ca. 427 PS / 485 NM

Maserati Quattroporte V Serie = 401 PS / 450 NM
-> ca. 427 PS / 485 NM

Maserati Quattroporte V S Serie = 431 PS / 490 NM
-> ca. 450 PS / 510 NM

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

(Quelle : Maserati Forum)

Coopers11
Geschrieben

Vielen Dank für die Beiträge. Nun ich glaube man muss sich im klaren sein das die V8 Sauger egal von welchem Hersteller meist die angegebene Leistung nicht bringen. Siehe Audi mit den S und RS Modellen oder auch BMW mit dem M3 der wenn überhaupt mal 360PS bringt. Solange er nicht total ne lahme Gurke ist kann ich gut damit leben. 

 

Ich fuhr bis jetzt mehrheitlich aufgeladene 4 Zylinder mit 300PS +. Ich glaube nicht das der Maserati denen beim Sprint zwingend das Wasser reichen kann. Darum geht es mir aber ausnahmsweise genau bei diesem Wagen nicht. Leistung soll er haben! Alles andere wie Fahrkomfort, Sound etc. sind mir hier aber wichtiger.

 

Gibt es etwas auf das ich als Leihe achten muss / soll?

Philippr
Geschrieben
vor 46 Minuten schrieb Coopers11:

 

Gibt es etwas auf das ich als Leihe achten muss / soll?

Darüber kann Dir Deine Bank Auskunft geben...

 

ansonsten - Nockenwellenpositonen.

Coopers11
Geschrieben

Kann ja mal passieren :P

Wie ich das bzgl Nockenwellen kontrollieren?

Coopers11
Geschrieben

Hallo zusammen. Der Gransport hat seinen Weg zu mir gefunden :) Der Wagen macht enorm Spass und der Sound der Tubi Komplettanlage ist der Wahnsinn! 

 

Nun hätte ich noch 2-3 Fragen:

 

- Wenn ich die Lüftung anmache kommt ein komischer Geruch in den Innenraum, das selbe riecht man wenn man aussteigt auch im Motorraum, hatte das jemand? Schwer den Geruch zu beschreiben

 

- Der letzte Service ist bald 1 Jahr rum, was wäre eurer Meinung nach alles nötig bei nun 75'000km?

 

- Wie hoch sollte die Batteriespannung normalerweise sein? Bei mir steht die Nadel immer sehr weit unten (ca. bei 10), gehört da ne neue Batterie rein?

 

- Was habt Ihr sonst noch für Tipps zur Pflege etc. dieses Wagens?

 

Ich bedanke mich und wünsche einen schönen Sonntag.

cinquevalvole
Geschrieben

Im Automatik Modus ist der Kupplungsverschleiß deutlich höher.

Mit einem Voltmeter kannst Du die Batteriespannung direkt am Akku messen.

Dann hat man die Abweichung zum Instrument im Cockpit.

 

Ölwechsel ist immer gut. Lies mal den Blog:  http://blog.f1-hydraulik.de/

Es wird ein alternatives F1 Hydraulik Öl beschrieben. Es verträgt höhere Temperaturen.

 

Zum Geruch: z.B. Ein Tropfen Öl auf dem Krümmer riecht man bei vielen Autos deutlich.

 

 

PS: this_thread_is_worthless_without_pics.gi

 

 

Sailor
Geschrieben

Ich habe mir 2013 einen 4200'er aus Italien geholt. Bei der Überführungsfahrt bin ich ganz nervös geworden, weil die Spannung immer zwischen 10 und 14V schwankte. War aber Alles ok. Das Voltmeter hätte sich Maserati sparen können. Ich galube nicht, daß der Wagen noch laufen würde, wenn die Spannung nur 10V beträgt. Volle Akkus haben so 12.8V, 50% geladenen so 12.3V. Meinen 4200'er habe ich heute ans CTEC gehängt. Hab ihn 3 Wochen nicht gefahren.

 

Bezüglich Wartung, ich würde alle Flüssigkeiten wechseln lassen. Beruhigt etwas.

Meinen Wagen habe ich letztes Jahr polieren lassen und dabei wurden auch die Sitze neu lackiert Dafür mußte ziemlich viel ausgebaut werden. Als die Abdeckung im Kofferraum entfernt wurde, stellte die Werkstatt fest, das in der Mulde ca. 1l dreckiges Wasser schwappte! Der Grund war, daß unten am Fahrzeug Dichtungsmasse hart geworden war. Das würde ich mal kontrollieren.

Mein alter Alfa steht immer draußen. Da hatte ich auch irgendwann mal Wasser im Kofferraum. Der Wagen hat Ösen für die Ladungssicherung. Die waren auch mit Dichtungsmasse abgedichtet. Nachdem ich die herausgeschraubt und wieder neu eingedichtet hatte war wieder alles trocken.

 

 

Coopers11
Geschrieben

Hallo und vielen Dank für die Inputs

 

Bzgl. Kupplung kommt es mir so vor als ob er die Gänge einiges härter reinhaut als wenn man ihn auf "auto" stellt. Was mir auch aufgefallen ist (gestern zum ersten mal im Stau) das der 2. Gang sehr lange drin bleibt beim stop & go. Ist es da gesünder in die 1 zu schalten oder kann man ohne Gedanken im 2. "anfahren).

Es ist für mich immer schwer zu sagen wann der Wagen im Stau wieder ausgekuppelt hat. Macht einem etwas Angst bzgl. Kupplungsverschleiss.

 

Ich fahre eigentlich "nur" manuell. Wie schont man die Kupplung am besten? Beim rauf und runter schalten etwas weg vom gas?

 

Anbei noch Bilder :)

IMG_1818.JPG

IMG_1815.JPG

IMG_1813.JPG

IMG_1812.JPG

IMG_1810.JPG

EngJa056
Geschrieben

Gratulation zum Gransport. Sehr elegant sieht er aus und trotzdem immer noch sportlich. Weiß steht ihm definitiv besser als schwarz. Nur so aus Neugierde: Ist das Bianco Fuji Weiß oder normales weiß ? 

 

Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Freude und jederzeit eine gute Fahrt mit deinem Gransport.

Bezüglich dem komischen Geruch kann ich dir nicht viel sagen jedoch hatten wir in unserem Ghibli und Quattroporte (stehen beide in einer Garage !!!) mehrere Male im Motorraum ein paar Mäuse die unter anderem im Luftfilterkasten ihre gemütliche Stube eingerichtet hatten. Dies führte dazu, dass sie während der Fahrt drauf gingen und es erbarmungslos im Innenraum als auch im Motorraum selbst ziemlich streng gerochen hat. Dasselbe Problem hatte ich auch bei meinem Alfa. Aber kann natürlich auch ein anderer Grund sein. Vielleicht kannst du wenn du jetzt in die Revision gehst gleich eine Klimareinigung mit Desinfizierung machen, dann ist das Problem danach eventuell behoben. :)

 

Mfg

 

EngJa056

Coopers11
Geschrieben

Jep das mit der Klimareinigung werde ich versuchen :) Und ja, ist das Fuji Weiss.

Vielen Dank, ist wirklich ne kleine Perle :)

EngJa056
Geschrieben (bearbeitet)

Ich beneide dich sehr ;) In ein paar Jahren wenn ich genug zusammen habe werde ich mir genauso einen Gransport in genau dieser Farbe gönnen, denn meiner Meinung ist der Wagen in dieser Farbgebung, wie du schon gesagt hast, eine echte Perle :-))!:sensationell:

 

BG,

 

EngJa

bearbeitet von EngJa056
cinquevalvole
Geschrieben (bearbeitet)
Am 31.1.2016 at 17:36 schrieb Coopers11:

 

 

Wie schont man die Kupplung am besten? Beim rauf und runter schalten etwas weg vom gas?

Langstrecke. ;) Wenig Stadtverkehr.

 

Ansonsten kannste gleich den Leerlauf einlegen wenn Du mit Standzeit an einer Ampel rechnest.

Spart 5 mal kuppeln, geht dafür auf die Bremse.  :P

 

Schöne Bilder!

 

 

 

bearbeitet von cinquevalvole
san remo
Geschrieben

Ein sehr schöner Wagen, und in der Fargebung  auch, wie ist der Innenraum?

Ein kleiner Tipp zur Kupplung u Schaltung, ich würde der Automatik nicht zu viel zutrauen und wenn es auf einen kurzen Stopp, bsp. vor dem Abbiegen kommt auch im Automatikmodus manuell runterschalten und auf keine Fall im 2. Gang anfahren.

Er ist insgesamt etwas träge auch beim selbständigen runteschalten im Manualmodus wenn man langsamer wird, ich helfe da immer nach und auf Ampelsprints würde ich wenn möglich ganz verzichten.

Gute Fahrt und viel Vergnügen mit Maserati Grüßen

S.R.

26.März 2014 032.JPG

Coopers11
Geschrieben

Vielen Dank für euer Feedback. Schade. So richtig schonen kann man es also nicht. In der Stadt bei viel stop & go ist das ganze schon ne kleine Zumutung musste ich feststellen - leider. Abgesehen davon macht die Machina nämlich richtig Spass.

 

Werde bei schönem Wetter noch Fotos vom Innenraum liefern. Zuerst muss ich aber das Problem mit dem Leder Stück hinter / über dem Lenkrad beheben. Das hat sich verzogen und sieht nicht gut aus :)

Coopers11
Geschrieben

Was erachtet ihr eigentlich als die wichtigsten auszutauschenden Teile / Arbeiten bei km Stand 75'000?

 

Ich hätte aktuell auf dem Plan:

 

- Ölwechsel

- Ölfilter

- Luftfilter

- Klima frisch befüllen

- Zündkerzen

- Innenraumfilter

Alles Maserati Original Teile.

 

Da ich seit Jahren meinen Mechaniker des Vertrauens habe möchte ich gerne alles bei ihm machen zumal er sowohl mit alten wie auch neuen Maserati arbeitet aber keine Vertretung hat wollte ich noch wissen was eure Meinung zu einem NICHT Maserati Stempel im Serivebuch ist?

MUC3200GT
Geschrieben (bearbeitet)

Bremsflüssigkeit, Servo Öl, Differential ÖL.je nach belieben...

 

Ich finde Stempel etwas unpräzise. Rechnungens sagen da oftmals mehr aus was konkret gemacht wurde. Am Besipiel Zahnriemen (OK der Gransport hat keinen Zahnriemen deswegen passt es nicht ganz) könnte man an der Rechnung sehen ob nur ein Riemen neu aufgelegt wurde, oder Rollen, Spanner (welche?), Wasserpumpe auch zusätzlich gemacht wurde (manches davon ist Standard anderes nicht) . Ok. Papier ist geduldig aber das Serviceheft auch....

 

Für andere ist aber der Stempel einer Vertragswerkstat wichtig, auch wenn die nicht unbedeingt besser sind, hängt aber für mich auch von dem gesamt Deal ab. Also wenn ich ein Fahrzeug bei eien Handler kaufe und da auch den Service mache bzw. da langjähriger Kunde bin habe ich evtl besser Chancen auf Kulanz. Wenn ich ganz auf Freie oder DIY umschwenke ist mir das dann egal , bzw. muss damit leben das es dem Hersteller, Offiziellen, etc.eben auch egal ist wenn ich mit "Sonderwünschen" auf der Matte stehe

bearbeitet von MUC3200GT
Coopers11
Geschrieben

Sehe ich genau so. Aber ich werde fähig sein zu belegen das es sich um Original Teile handelt und die entsprechenden Arbeiten ausgeführt wurden und da traue ich meinem "freien" Mechaniker mehr als der Vertragswerkstatt. Wie sieht es eigentlich mit Getriebeöl aus? Wann sollte das beim Gransport gewechselt werden?

MUC3200GT
Geschrieben (bearbeitet)

Der offizielle Plan ist hier (Seite 179)

bearbeitet von MUC3200GT
Spyder CC
Geschrieben (bearbeitet)

Wartung einfach nach Serviceheft.

Öl- und Filterwechsel JEDES Jahr; auch wenn gar nicht oder nur 2tkm bewegt!

Ob es nun 10W60 oder (ein hochwertiges) 5W40 sein soll, muss jeder selbst wissen.

Meine bekommt hochwertiges 5W40, da 10W60 für "hochgezüchtete" Motoren gedacht ist,

was die 4.2L Maschine nicht ist. Ist einfach zu robust!

Bei meinem "Händler des Vertrauens" kann ich das Öl sogar mitbringen und zahle damit

nicht knapp € 30/L sondern 1/3 davon.

 

CambioCorsa immer im Sortmodus und wenn die Ampel vorne rot wir auf Leerlauf

(beide Paddels einfach gleichzeitig ziehen). Wenn man länger steht (z.B. Stau) ebenso.

Im Stau nicht alle 5cm aufrücken, sondern ruhig mal ein paar Meter Abstand zum nächsten

Anschliessen an den Vordermann zusammen kommen lassen. Findest Du alles selbst raus!

Die CC Kupplung kann auch 80 tkm halten und nicht wie bei so manchem "Haudrauf" nur 20tkm.

 

VG!

 

bearbeitet von Spyder CC

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...