Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Infos zum Porsche 991.2 Turbo (S)


Empfohlene Beiträge

540 / 580 PS

 

Nun ist er also da, der Turbo Turbo ;) Wie immer und wie zu erwarten mit ein paar mehr PS (+20 wie beim Carrera)

in homöopathischer Dosis während Ferrari beim Modellwechsel 458 auf 488 gleich mal 100 Mehr-PS spendiert.

 

http://www.porsche.com/germany/models/911/911-turbo-s/

 

Ein paar Dinge finde ich dennoch erstaunlich beim Turbo S

 

1. Ein Auto mit 1600kg+ Leergewicht mit "nur" 580 PS in 2,9s auf 100 zu bringen schafft sonst niemand. Ein F12tdf braucht dazu z.B. schon +200 PS.

2. Ein VMAX Plus von 12 km/h (jetzt 330) gegenüber dem 991.1 Turbo S (318) mit nur 20 PS mehr grenzt in dem Bereich schon fast an Magie.

3. Das Auto wirkt vom ganzen Design jedoch unspektakulär (gewollt?), die Front unterscheidet sich kaum vom Carrera. In der Klasse 200k+ EUR erwarte

ich da etwas anderes / mehr.

 

-nd

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Das ist keine Magie, der 991.1 Turbo S lief schon immer in den Begrenzer vom PDK im 6. Gang bei 334 km/h auf dem Tacho. Da hat Porsche nur immer ordentlich tiefgestapelt.  Der 997 GT2 soll da noch mehr nach oben gestreut haben. 

 

Die irrsinnige Beschleunigung liegt einfach an dem Konzept - Allradantrieb und dazu noch das gesamte Gewicht des Motors auf der Hinterachse kombiniert mit einem fantastischen Getriebe. 

 

Die Leute die das Auto kaufen wollen eben nicht umbedingt auffallen sondern ihr Auto weiterhin jeden Abend an der Straße unter der nächsten Laterne parken können um damit morgens wieder loszufahren. Darin liegt meiner Meinung nach die Faszination eines Porsches. 

 

IMG_5483.jpg

  • Gefällt mir 4
vor 11 Stunden schrieb nero_daytona:

3. Das Auto wirkt vom ganzen Design jedoch unspektakulär (gewollt?), die Front unterscheidet sich kaum vom Carrera. In der Klasse 200k+ EUR erwarte

ich da etwas anderes / mehr.

Es gibt Leute, die suchen genau das. Die wollen ein Auto, weil es ihnen gefällt, aber ohne anderen gleich die Mehrleistung oder -preis aufs Auge zu drücken.

So gibt es auch Leute, die konsequent bei hoch motorisierten Autos auf ein Typenschild am Heck verzichten. Meines Wissens das einzige Extra bei Porsche, das gratis ist...

 

Den Sinn dahinter habe ich noch nie verstanden. Für jemanden, der sich auch nur ein bisschen für Autos interessiert, ist ein Turbo (AMG, M ...) auf den ersten Blick z.B. auf die Abgasanlage vom normalen Modell zu unterschieden. Was also bringt der "Stealth-Versuch" ohne Typenbezeichnung in der Praxis? Vielleicht sollte man sich dann eher seiner Komplexe wegen in Behandlung begeben. 8-)

 

-nd

Wieso hat jemand, der anderer Meinung ist, gleich Komplexe? Oder ist genau das mein Komplex??

 

vor 5 Minuten schrieb JaHaHe:

Kannst du einen speziellen Therapeuten empfehlen?

 

Ja bitte. Oder wenigstens ein Consultant.

Ich vereinbare dann auch gleich einen Termin für mich.

Ich glaube, ich muss über meine Komplexe reden.

 

 

Schönes Auto. Überzeugende Leistung. 

 

Wenn er jetzt noch eine leisere Abgasanlage hat als die Mitbewerber ist es wunderbar. Warum Krawall und aggressiver Auftritt? Bringt nur was vor der Eisdiele. Da fährt man dann aber zumindest in München eh besser mit was anderem vor. Ein Porsche reizt hier doch niemanden mehr zum Jubelschrei.

 

Typenbezeichnung? Ja, hab ich am Passat noch dran. Hatte der Vorbesitzer nicht abbestellt. Sonst nie. Hab ich auch noch nie verstanden warum ich diese Erinnerung brauche was ich da fahre. Und andere? Die gehts doch auch nichts an. Wer es erkennt, schön, freut euch. Den meisten ist es egal. Oder sie glauben jedes M-Schild an einem BMW macht aus dem Auto den neuen, überkrassen 150.000 Euro M3....(so gehört von Passanten vor wenigen Tagen bei einem weißen 320d Cabrio mit M Logo). 

vor 48 Minuten schrieb nero_daytona:

Den Sinn dahinter habe ich noch nie verstanden. Für jemanden, der sich auch nur ein bisschen für Autos interessiert, ist ein Turbo (AMG, M ...) auf den ersten Blick z.B. auf die Abgasanlage vom normalen Modell zu unterschieden. Was also bringt der "Stealth-Versuch" ohne Typenbezeichnung in der Praxis? 

Klingt logisch, in der Praxis habe ich doch andere Erfahrungen gemacht. Okay, mein M5 ist auch noch Singapurgrau und damit farblich nicht gerade auffallend, aber es passiert tatsächlich sehr selten daß jemand den Wagen erkennt oder auch nur für mehr als irgendeinen 5er hält. Bei den AMGs und RS ist das noch eine Spur anders - da trägt die Abgasanlage optisch wie akustisch nochmal ganz anders auf. Bei einem Elfer Turbo ist das aber ganz ähnlich - für mäßig Autointeressierte ist das einfach ein Elfer und gut.

 

Ich weiß aber daß sich die Sache drehen würde mit dem Typschild. Und für ein Fahrzeug mit dem man im Alltag unterwegs ist (vor allem dafür sind Elfer Turbo und M5 gemacht) hat es schon was, wenn nicht mit jeder Ankunft das Auto mit thematisiert wird.

 

Am 8.12.2015 um 17:18 schrieb nero_daytona:

540 / 580 PS

 

Nun ist er also da, der Turbo Turbo ;) Wie immer und wie zu erwarten mit ein paar mehr PS (+20 wie beim Carrera)

in homöopathischer Dosis während Ferrari beim Modellwechsel 458 auf 488 gleich mal 100 Mehr-PS spendiert.

 

http://www.porsche.com/germany/models/911/911-turbo-s/

 

Ein paar Dinge finde ich dennoch erstaunlich beim Turbo S

 

1. Ein Auto mit 1600kg+ Leergewicht mit "nur" 580 PS in 2,9s auf 100 zu bringen schafft sonst niemand. Ein F12tdf braucht dazu z.B. schon +200 PS.

2. Ein VMAX Plus von 12 km/h (jetzt 330) gegenüber dem 991.1 Turbo S (318) mit nur 20 PS mehr grenzt in dem Bereich schon fast an Magie.

3. Das Auto wirkt vom ganzen Design jedoch unspektakulär (gewollt?), die Front unterscheidet sich kaum vom Carrera. In der Klasse 200k+ EUR erwarte

ich da etwas anderes / mehr.

 

Bei 0 - 200 km/h in 9,9 sek wird dann der Unterschied zum 488 deutlich. Da fehlt halt Leistung.

Die 2,9 sek bis 100 sind sicher dem Allradkonzept geschuldet.

Das Spiel geht auch anders herum. Hat jemand mit nem Auffallenden Sportwagen Komplexe? Ich denke bzw. hoffe nicht. Obwohl es von dieser Gattung mehr gibt. 

 

Im Alltag ist der Turbo ne Wucht und muss sich hinter keinem Sportwagen verstecken. Denn Schriftzug weglassen? Wieso nicht. Man(n) weiss ja was man fährt und jeder der sich auskennt, sieht auch was er vor sich hat. Dafür ist das Auto aber Cleaner 

vor 4 Stunden schrieb darkman:

Warum Krawall und aggressiver Auftritt? Bringt nur was vor der Eisdiele. Da fährt man dann aber zumindest in München eh besser mit was anderem vor.

Ich liebe diese Eisdielen Metapher. Wo gibt es diese ganzen Eisdielen an denen man in der idealen Welt so schön vorfahren kann eigentlich? Mir ist da keine bekannt, zumindest nicht in Städten. Da warten irgendwie nie 100m^2 freie Anrauschfläche auf mich sondern nur 10 maliges um den Block fahren und dann entnervt 1 km entfernt im Halteverbot parken. Also liebe Eisdielen mit Vorfahrgarantie: Meldet euch bitte, ich komme dann nächste Saison gerne vorbei :-))!

 

Oops, das war jetzt Off Topic 8-)

 

-nd

  • Haha 1

An der Leopoldstraße gibt es genügend Einfahrten zu den Häusern und Bushaltestellen oder anderweitige Parkverbote wo so etwas von entsprechenden Herrschaften ganz regelmäßig realisiert wird im Sommer. Weiter in der Stadt steht dann noch der Gehweg vor dem Schumanns zur Verfügung. Offensichtlich jeweils ganz normale Parkplätze für PS-starke Fahrzeuge. 

 

Du hast gefragt... off-topic-Ende. 

Also hier in Basel gibt es das auch. Aber hier gibt es zu viele F458er als das es noch jemand interessieren würde. Vor allem sind wir hier Prolos gewöhnt, weshalb man sich schon was besseres einfallen lassen muss :D Im Sommer steht an dem besagten Ort oft ein Diablo GT etc... Aber natürlich kein Vergleich zu München.

  • 4 Jahre später...

Ich hatte für 9 Monate einen 991.2 Turbo S. Der Sound des Autos ist im Innenraum eine Katastrophe!! Ein extrem unangenehmes brummen mit einer nervigen Frequenz !!! Habe jetzt meinen Aston Vantage V12 wieder aus der Garage geholt und mir noch einen Ferrari Roma bestellt.

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815
Am 10.12.2015 um 11:07 schrieb nero_daytona:

Seltsam, als ich das letzte Mal in Basel war vor ca. 1 Jahr habe ich keinen einzigen Exoten in der Innenstadt gesichtet.

Basel ist nicht Zürich......... :D 

  • 2 Monate später...

Hallo !

 

Könnt ihr mir bitte sagen, was mich ein großer Service + 2 Jahre Porsche Approved Verlängerung beim 991.2 Turbo kosten?

Vielen Dank

Chris King
vor 2 Stunden schrieb 997 turbo:

Hallo !

 

Könnt ihr mir bitte sagen, was mich ein großer Service + 2 Jahre Porsche Approved Verlängerung beim 991.2 Turbo kosten?

Vielen Dank

Hallo !


Für die Approved:

Siehe www.porsche.de

 

Service weiß ich nicht...aber wenn du dir bei dem Fahrzeug drüber Gedanken machst kauf dir keinen!

Nimms mir nicht übel...

 

 

04795056-93E1-418B-BC99-1FB796C297C7.png

  • Gefällt mir 3

@Chris King

 

Danke für deine Antwort.

Vergleiche 2 Fahrzeuge, wobei einer die große Wartung und 2 Jahre Approved inkludiert hat und der 2. eben nicht.

Deswegen meine Frage.

 

Und da auch ich, sowie der ein oder andere hier auch, für sein Hobby arbeiten gehen muss, stehe ich hinter dieser Frage.
🙏

 

  • Gefällt mir 1
Chris King
vor 6 Minuten schrieb 997 turbo:

Und da auch ich, sowie der ein oder andere hier auch, für sein Hobby arbeiten gehen muss, stehe ich hinter dieser Frage.

Das ist ja auch völlig in Ordnung. Aber ob der Service nun 1.000 oder 2.000 kostet, sollte bei einer Investition von deutlich über 100.000 nicht ausschlaggebend sein. 
 

Ich meine es nur gut...der regelmäßige Service wird dein „kleinstes“ Problem sein. 
 

  • Gefällt mir 1

Ähm, ich glaube du verstehst mich immer noch nicht !

 

Ich würde gerne die 2 Fahrzeuge vergleichen, dazu brauche ich zahlen!

Werde mich heute für einen der beiden entscheiden.

 

Glaube nicht, dass du oder irgendwer sonst, mich über laufende Kosten warnen muss

 

hatte nen Testa, nen 430, nen 458er, nen 997 turbo, nen 996...

 

Es geht rein um den Vergleich der beiden Angebote...

 

Da sind dann 5.000,-€ mehr oder weniger für das "gleich ausgestattete" Fahrzeug sehr wohl kaufentscheidend.

 

Verstehst du mich jetzt? 

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815
Am 23.11.2020 um 18:36 schrieb nero_daytona:

Auch 5 Jahre später noch nicht?:D

Genau so ist das! :D 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...