Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Alpina B12 oder Brabus S 5.8 ?


M@rtin

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Das ist eine gute Frage, vorallem weil ich die Leistungsdaten vom Brabus SL nicht kenne. Ich würde aber wohl den B12 nehmen, weil mir vorallem die riesigen 20 Zoll Felgen sehr gut gefallen.

Der Wagen ist insgesamt sehr sehr gut gelungen, obwohl der Brabus nicht zu verachten ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest da lieber nen 6.1 Liter Motor von Brabus nehmen, oder den V12 Kompressor...dann ist das die echte Konkurrenz.Abgesehen davon ürde ich den Brabus nehmen. Er sieht toll aus und der Motor ist sau geil.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: DAMIEN am 2002-02-16 00:04 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie, den V12 gibt es mit Kompressor ??? Das passt doch gar nicht in den Motorraum oder ???

V12 Kompressor hört sich aber sehr gut an, dann würde ich auch den Brabus nehmen :eek: :eek: :eek:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry...hat sich ein Fehler eingeschlichen...ich meinte nur den V12 mit 450PS 6.7 , wobei der 6.1 V8 sehr gut mithält...

BRABUS 6.1, 426 PS / 313 kW, 621 Nm bei 4100 U/min

BRABUS 6.7 V12, 450 PS / 331 kW, 635 Nm bei 4300 U/min

Nicht schlecht ne?

Also ich glaube, dass man den B12 schon mit diesen Rennern vergleichen müsste...nochmal sorry für den Fehler :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich auch sagen...

Aber wenn der Brabus 6.1 einen Kompressor hat, kann man da sicherlich auch noch mehr Leistung rausholen oder nicht, denn dann würde ich den V8 nehmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte eigentlich da einen Kompressor reinbauen...ich glaube Lorinser hat das mal gemacht...der hieß glaub ich K60 oder K50 ....muss voll abgehen so n Ding... :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die haben ja momentan nur den S55AMG und den SL55 Kompressor AMG auf Lager..den V12 haben die noch nicht angerührt...der alte 7.3 V12 ist nicht schlecht. Den gab es beim alten SL 73 AMG...das war n Renner....müssen mal hoffen, dass AMG auch mal was macht und den V12 etwas aufpeppt...so nen V12 Kompressor von AMG mit ca. 600-650 PS wäre doch garnicht mal so schlecht in ner S-Klasse oder in nem CL? :grin: :lol:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

AMG hat den V12 schon geändert. Das aktuelle Topmodell ist der AMG S63.

6,3 Liter V12, 444PS, 620 Newtonmeter 0-100 5,5sec.

Aber mal ne andere Frage.

AMG und andere haben auf Anfrage die 5,5Liter V8 auf 6Liter und 400PS aufgebohrt. Ob das wohl auch mit dem SL55 klappt? :grin:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde den Audi nicht gerade so toll. Warte mal auf den neuen...in der Auto Bild sieht der nicht mal so schlecht aus, aber ich finde die S-Klasse viel schöner als A8 und 7er....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wegen S8 von 0.100 in 5.7sec:

ich nehme mal du meinst die 6-gang version, die braucht laut Werksangaben 5.4sec.

nur kannst du das mit den anderen hier genannten Modellen nicht vergleichen, da die meines Wissens alle Automatikmodelle sind.

Der S8 mit tiptronic braucht 6.6sec

Den A8 6.0 gibts übrigens auch noch, der braucht mit Automatik 5.7sec

wobei diese Werte potentielle Käufer solcher Modelle wohl ziemlich wurscht sein werden, nur nebenbei..

im übrigen hören sich diese Werte zwar spektakulär an, wer aber mal so eine 2-Tonnen Limo mit Automatik gefahren ist, weiß daß die Beschleunigung sehr gleichmäßig und unspektakulär abläuft. Man hört nichts, geschweige denn spürt irgendwelche Vibrationen, man steht einfach nur voll drin und die Zeiger gehen rauf. Dadurch fühlen sich die 0-100 subjektiv eher nach 7-8sec an.

..um nicht zu sagen langweilig, zu einem Wagen der in 6sec von 0-100 beschleunigt

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Flabian am 2002-02-16 09:43 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, ich meinte natürlich den Brabus 6.7 V12.

Der Alpina benötigt 5,9 sec auf 100 und als Langversion

6,0. Er ist nur mit Switchtronic lieferbar.

*träum*

b12_35_600.jpg

b12_34_600.jpg

aber der hier ist auch nicht schlecht :razz:

09pic03.jpg

09pic07.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

..das Problem ist nur, dass man die beiden(oder die 3 wagen, wenn man den S8 mit einbezieht) Wagen rein preislich nicht vergleichen kann! Ein S8 kostet ausgestattet um die 160.000DM + - 10.000DM ; Ein Alpina B12 etwas über 200.000 DM, genau weiß ich den Preis nicht ; Ein Brabus SV12 kostet jedoch eine Ecke über 300.000DM!!

Wenn wir den Preis mal außen vorlassen, würde ich den Brabus SV12 ganz klar vorziehen. Er ist für mich eine der schönsten Luxus-limousinen. Einfach wunderschön!

fReshjive

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte schnell mal noch ein wenig Ordnung ins durcheinander bei den Mercedes-Modellen bringen, bezüglich der Leistung der verschiedenen Modelle:

Von Mercedes: Nach der Einführung des Maybachs wird der Motor des Maybach auch in der S-Klasse angeboten. Es handelt sich dabei um einen Biturbo-V12, der ca. 450 PS leistet. Die Leistung wurde im Vergleich zum Maybach (ca. 500 PS) etwas gesenkt, da ein gewisser Abstand gewährt bleiben sollte. Sicher ist aber noch nichts, da mit diesem Motor das Modell von AMG konkurrenziert würde:

Von AMG: Wie oben genannt gibt es den S63 (V12-Sauger) mit 444PS und den S55 (V8-Sauger) mit 360 PS. Ob der 5.5l Kompressor von AMG in der S-Klasse einmal verwendet wird, weiss ich nicht, aber ein Facelift steht ja noch bevor und darum könnte der V8-Kompressor durchaus den alten V8 ersetzten. Aber wie gesagt, dies war ledilglich ein Hirngespinnst!!! (also ohne Gewähr :grin: )

Von Brabus: Bei den V8-Saugern gibt es den 5.8 und den 6.1. Letzterer hat 426 PS und der 5.8 hat 400 PS. Wie auch schon genannt gibt es noch den SV12 (auch ein Sauger) mit 450 PS. Früher gab es auch noch einen V8-Kompressor mit 5.7l Hubraum und über 550 PS. Ich glaube nicht, dass dieser Motor im Moment angeboten wird, da er in Katalogen und auf der homepage nicht zu finden ist. In einer älteren ams-Ausgabe wurde ein CLK mit diesem Motor getestet und nicht alles funktionierte reibungslos. Vielleicht ist das ein Grund, dass es den Motor wahrscheinlich (!!!! ich weiss es nicht 100%-ig!!) im Moment nicht mehr gibt! Aber dafür gibt es eine dänische Alternative:

Von Kleemann: Diese Firma verbaut im 5.5l-AMG-V8 einen selbst entwickelten Kompressor. Er leistet ebenfalls über 550 PS.

Von Lorinser: Der K50 ist eine Kompressorversion des 5l-V8 und leistet 387 PS. Der K55 ist meiner Meinung nach kein V12! Es ist lediglich eine Kompressorversion des aufgebohrten 5l-V8, also der 5.5l-AMG-V8 und leistet über 400 PS.

Eine Kompressorversion des aktuellen V12 kenne ich keine, eines renomierten Tuners!

Noch was anderes: Wie in anderen Foren schon mehrmals besprochen sind Beschleunigungsmessungen von 0-100 sehr fraglich, da sie sehr stark von verschieden Faktoren abhängen (z.B. Reifen, Asphaltbeschaffenheit, Abweichungen der Leistung, etc.)!

Zudem ist wie gesagt die subjektive Art der Leistungsenfaltung doch viel wichtiger, denn die entscheidet ob einem Auto ein :smile: bereitet oder nicht!

Jetzt schmerzen meine Finger! :razz:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...