Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
anbock

997 Cabrio Entscheidungskriterien

Empfohlene Beiträge

anbock
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

hoffentlich werde ich nicht für mein Anliegen und meine Anfängerfragen erschlagen, aber ich benötige etwas Hilfe beim Kauf eines Cabrios 997, schwarz/schwarz aus 1.Hand.

Ich habe 2 Wagen zur Auswahl:

1.) Jahrgang 2010: 100.000 km

2.) Jahrgang 2006: 30.000km.

Kann man pauschal sagen, dass es besser ist, einen Wagen mit geringerer Laufleistung zu kaufen, da ich ihn in ca.3Jahren besser verkaufen kann? Oder ist ein neuerer Wagen sinnvoller?

Ich möchte mir meinen Traum erfüllen und einen 911 ein bisschen fahren und geniessen, ohne ein absolutes finanzielles Desaster anzurichten. Mir ist es völlig egal, ob 4S oder ein 'einfacher' 997. Mir sagen auch die ganzen anderen Dinge wie Klappenauspuff ect. nichts. Ist es wirklich wichtig? Ich will einfach ein wenig auf der Landstrasse mit dem schönen Wagen durch die Gegend düsen.

Danke für Antworten. Anja

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben

Guten Tag und willkommen, die gestellte Frage lässt sich nicht pauschal beantworten es kommt immer auf den individuellen Zustand an. Es handelt sich hierbei jedoch auch um zwei unterschiedliche Modellreihen vorfacelift und nachfacelift mit geänderten Motoren Einzug des PDK Getriebes beim Facelift etc. Daher wären ein paar mehr Kriterien sinnvoll. Auf der Landstraße rumbummeln können auf jeden Fall beide.

anbock
Geschrieben

ok. Ich habe schon befürchtet, dass die Frage etwas zu allgemein ist.

Ich stelle sie mal anders: Ist der Preis von 50.000Euro für diesen Wagen ok? Gerade in Hinblick darauf, dass ich ihn in ca.3Jahren wieder verkaufen möchte und er dann schon recht alt ist?

997 Carrera Cabriolet

Daten:

30.700 km, 239 KW (326 PS), Hubraum: 3598 ccm, Benzin, Getriebe: Schaltgetriebe, Baujahr: 2006, Erstzulassung: 04/2006, Farbe: schwarz

Fahrzeugbeschreibung:

Porsche 997 Carrera Cabriolet 3,6 Ltr., 239 kW/325 PS, 6-Gang, EZ 04/2006, 30.700 km, schwarz, Verdeck schwarz, Ganzlederausstattung schwarz, Sportsitze, Sitzheizung links/rechts, Bi-Xenon Scheinwerfer, Klimaautomatik, ParkAssistent, DVD-Navigationsmodul für PCM, Telefonmodul für PCM, Bordcomputer, Windschott, 19-Zoll Carrera S Rad 8+11Jx19. Scheckheftgepflegter Zweitwagen aus 1. Hand im Erstlack. Deutsche Auslieferung.

ilTridente
Geschrieben

nein eindeutig zu teuer

chip
Geschrieben
nein eindeutig zu teuer

Dito dafür sollte es mindestens ein S Modell geben...

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Ich würde an Deiner Stelle erst einmal die drei Motorisierungen probieren,

die in Deinem Preisbereich (max. 50tsd EUR?) in der Regel als gepflegte Modelle mit Garantie vom Markenhändler usw. drinnen sind,

das ist:

der Vorfacelift 3,6er mit 325 PS

der Vorfacelift 3,8er mit 355 PS

und der Facelift 3,6er mit 345 PS.

Wirklich Gute bzw. Perfekte Werksleistungsgesteigerte und die Facelift 3,8er werden in aller Regel höher gehandelt oder sind Importe usw.

Die drei Motorisierungen würde ich als erstes einmal ausprobieren.

Und wenns nicht unbedingt ein 911er sein soll/muss, würde ich auch noch den Boxster probe fahren ...

ist dann mal der Entschluss klar, ob einem der 3,6er ausreicht oder ob es doch der "giftigere" 3,8 Liter sein soll/sein muss (wenn einem die Standard-Motorisierung zu sehr an einen Mercedes erinnert), dann kann man weiter sehen.

anbock
Geschrieben

Super, vielen Dank für die tollen Antworten!!!

Was bedeutet 'viel' zu teuer? Wo sollte der Preis für diesen Wagen denn ungefähr liegen? Ist leider nicht mal direkt vom Porschehändler, sondern von einem freien Händler. Dafür aber mit Mehrwertsteuer ausweisbar.

Es ist zwar echt peinlich, aber der Motor ist mit völlig egal, somit reicht mir auch der kleinste. Ich finde den 997 einfach schön, deswegen kommt auch kein Boxter in Frage...

chip
Geschrieben

Die ausweisbare Mehrwertsteuer spielt bei dem Alter nicht mehr unbedingt die wichtige Rolle.

Vom Preis her würde ich (vorbehaltlich Zustand nach Besichtigung mal um die 45.000 Euro ansetzen, es ist nicht ganz so einfach, da es nicht so viele Autos in dem Alter mit den KM gibt) Hinzu kommt das die Extras bei Porsche ja recht teuer sind. Da sind adaptive Sportsitze, PCM Navi und Klappenauspuff mal eben gut 10.000 Euro Aufpreis beim Neuwagen wert gewesen. Das spiegelt sich beim gebrauchten zwar nicht 1:1 wieder aber es ist auch nicht zu verachten.

Für ca. 49.000 Euro werden jedenfalls auch schon Autos angeboten, die ca. 3 Jahre jünger sind.

Die Alternative mit dem Boxster ist ein Super Vorschlag. Der fährt sich deutlich zackiger und für die knapp 50 K Euro bekommt man sehr gute 2 bis 3 Jahr alte Autos mit prima Ausstattung, dann ggf. noch mit Approved Garantie und der sorgenfreie Fahrspaß ist garantiert. Gegenüber einem ca. 9 Jahre alten 997 auf jeden Fall eine sehr gute Alternative.

ilTridente
Geschrieben

Agree , ich sehe den Preis sogar eher bei 40-42.000€ , denn ein Bekannter hat im April einen 997 06er, mit 55000km für 39.000€ gekauft

chip
Geschrieben
Agree , ich sehe den Preis sogar eher bei 40-42.000€ , denn ein Bekannter hat im April einen 997 06er, mit 55000km für 39.000€ gekauft

Genau das ist der Punkt wie bewertet man dann 25 TKM weniger was macht es aus wenn alle 4 Reifen grade knapp abgefahren sind usw. Einen Preis auf den Cent genau wird es nie geben... aber 49.000 Euro sind echt zu viel.

matelko
Geschrieben

Anja hat geschrieben, sie möchte ein 997 Cabrio und keinen Boxster. Also sollte man in der Diskussion auch bei einem 997 Cabrio bleiben. Sie hat ferner geschrieben, daß die Motorisierung keine ausschlaggebende Rolle spielt - also kann man es beim 997 ohne S belassen. Dasselbe gilt für solche Geschichten wie einen Klappenauspuff.

Zur Preisverhandlung: Bei einem freien Händler würde ich bei diesem Fahrzeug erstmal 40 TEUR bieten (vielleicht knapp drüber, je nach Zustand - wobei dieser gerade aufgrund des Erstbesitzes und der geringen Laufleistung sehr gut sein sollte). Das wird der Verkäufer natürlich entsetzt ablehnen. Zwar hat das Auto erst 30T km auf dem Zähler, aber offenbar wurde es nur äußerst selten gefahren. Ergo soll der Händler das Fahrzeug bei einer autorisierten Porsche-Werkstatt einem sog. 111-Punkte-Check unterziehen - als Nachweis, daß das Auto zum status quo keine überraschenden Mängel aufweist (wozu ich im vorliegenden Fall besonders mögliche Standschäden zähle). Das wäre Dir einen Aufschlag zu den 40 TEUR wert. So könnte man sich dann preislich Zug um Zug nähern. Aber 50 TEUR - das ist m.E. erheblich zu viel.

chip
Geschrieben

Sehr guter Tipp Matelko, grade Standschäden in Bezug auf überalterte Reifen etc. sind hier nicht zu verachten zusätzlich sollte die Wartungshistorie und die Laufleistung auch kritisch überprüft werden wir sprechen ja grade mal von gut 3500 Km p.a. das müsste ja ein ausdrückliches Sonntags / Schönwetter / Drittfahrzeug sein. Ganz wichtig wäre auch Deutsches Fahrzeug oder Reimport Da gibt es ja einige auf dem Markt..

anbock
Geschrieben

DAAAAAAAANKE für die tollen Tipps!!! Es war wohl ein Drittfahrzeug (1.Wagen Komfortkombi, 2.Wagen 964). Der 997 ist zum Schluss nur noch 2000km/Jahr gefahren worden und war mehr oder weniger über. Der Besitzer war Ende 50...

Oder soll ich eher so etwas kaufen? Jahr jünger, 3000Euro weniger, dafür aber von Privat...Ich habe das Gefühl, ein tolles Angebot fined ich nicht.

Porsche 997 CABRIO

€ 46.500,-

46.780 km

08/2007 EZ

239 kW (325 PS)

Benzin

Fahrzeughalter:2

Karosserieform:Cabrio

Getriebe:Schaltgetriebe

Hubraum:3596 cm³

Kraftstoff:Benzin

· Es wird angeboten ein wunderbarer Porsche 911 997 als Carrera 2 Cabriolet mit 6-Gang Schaltung

· Es handelt sich um ein Deutsches Fahrzeug - kein Reimport

· Komplette Porsche Servicehistorie vorhanden mit 3 Einträgen

· Bremsscheiben und Beläge neu bei Porsche mit Rechnung bei 41.500 KM

· Reifen hinten neuwertig

· Unfallfrei - Nichtraucher - aus 2.Hand !!!

Bi-Xenon-Scheinwerfer

· Fahrassistenz-System: Park-Assistent

· Innenausstattung: Voll-Leder mit beledertem Armaturenbrett und Türtafeln

· Lenkrad (Sport/Leder, 3-Speichen)

· LM-Felgen vorn/hinten: 8x19 / 11x19 (Carrera Classic Rad)

· Porsche Communications Management (PCM) inkl. DVD - Navigationsmodul

· Sitzheizung vorn

· Telefonmodul für Porsche Communications Management (PCM)

· Bordcomputer

· Sound-Package Plus

anbock
Geschrieben

...oder lieber genau das Gegenteil, recht neuer Wagen, aber dafür sehr viele km?

Porsche 997 Carrera Cabrio Dt.1.Hand

€ 49.800,- MwSt. ausweisbar

Gebraucht

98.000 km

10/2010 EZ

254 kW (345 PS)

Benzin

Fahrzeughalter:1 Karosserieform:

Getriebe:Schaltgetriebe

Hubraum:3614 cm³

Kraftstoff:Normal/Benzin 91

Sonderausstattung:

Fahrassistenz-System: Park-Assistent, Lenkrad (Sport/Glattleder 3-Speichen), Porsche Communications Management (PCM) inkl. DVD - Navigationsmodul (erweitert), Sitzheizung vorn, Vorrüstung Mobiltelefon/Handy mit Bluetooth-Schnittstelle.

3. Bremsleuchte, Airbag Fahrer-/Beifahrerseite, Aktivkohlefilter (Geruchsfilter), Alarmanlage, Antriebsart: Heckantrieb, Anzeigeinstrumente mit Hintergrund schwarz, Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar, beide, Batterie 70 Ah, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Bordcomputer, Cabrio, Heckscheibe heizbar, Innenraumüberwachung (Infrarot - System), Isofix-Aufnahmen für Kindersitz an Beifahrersitz, Karosserie: 2-türig, Klimaautomatik, Koffer - und Motordeckel - Entriegelung elektrisch, Kopf-Airbag-System in Türverkleidung integriert, Lenksäule (Lenkrad) verstellbar, LM-Felgen, Modellpflege, Motor 3,6 Ltr. - 254 kW KAT, Nebelschlussleuchte, Reifen-Reparaturkit, Schadstoffarm nach Abgasnorm Euro 5, Scheinwerfer-Reinigungsanlage (SRA), Seitenairbag vorn, Sitzbezug / Polsterung: Leder, Sound-Package Plus, Tagfahrlicht LED, Verdeckbetätigung elektrisch, Verglasung getönt, Windschott.

Topzustand.PZ-Scheckheftgepflegt.Auf Wunsch mit Porsche-111 Punkte Check und Approved-Garantie.

Bei uns werden auf Wunsch alle Fahrzeuge vor Auslieferung Werkstatt geprüft. Eine GW-Garantie ist je nach Fahrzeug bis zu 36 Monaten möglich.

chip
Geschrieben

Das Problem ist man kann ein Auto nicht anhand einer Annonce beurteilen.

Wie sieht es aus mit Nachlackierung, Kratzern? Macken in den Felgen oder sogar unrundem Lauf der Räder. Einseitig ziehende Bremse oder Lenkung usw. das sieht oder spürt man nur vor Ort bei der Besichtigung und Probefahrt. Dazu kommen noch Wege und der Aufwand für Besichtigung und Probefahrt etc. Natürlich muss man aus dem Thema auch keine Wissenschaft machen und jedes Auto schlecht reden wozu so manche Menschen neigen. Auch wird man nie den absoluten Preis finden. Am Ende ist der Wagen so viel Wert wie man dafür bezahlt und bei guten Autos ist der Wagen auch schnell weg vor allem wenn der Verkäufer ehrliche und korrekte Angaben macht was leider aus eigener Erfahrung nicht immer der Fall ist...

Ich würde mir daher einen Fachmann organisieren, den Wagen besichtigen und Probe fahren und bei gefallen dann eventuell zuschlagen. Man kann ja als Bedingung noch den 111 Punkte Check verhandeln und die Porsche Garantie abschließen wenn man auf der sichern Seite sein möchte.

Das geht aber nur für Autos welche jünger als 9 Jahre sind ( bei zwei Jahren Garantie jünger als 8 Jahre)

http://www.porsche-zentrum.com/pch-bronschhofen/de/sales/porscheapproved/

Auch wenn die Anschaffungskosten vermeintlich auf Niveau eines gut ausgestatteten neueren Mittelklassewagens ist sollte man die Reparaturkosten nicht unterschätzen wenn was dran ist, die sind absolutes Premium Niveau.

Gast amc
Geschrieben
...oder lieber genau das Gegenteil, recht neuer Wagen, aber dafür sehr viele km?

Für Dein Profil wohl nicht. Man sollte nicht vergessen man einen aktuellen 991 Black Edition Cabrio für um die 100.000 Euro bekommt - NEU.

Ist ein viereinhalb Jahre altes Vorgängermodell mit knapp 100 TKM dann noch knapp 50.000 Euro wert? Ich denke nein. Zumal das genannte Exemplar auch nicht gerade mit üppiger Ausstattung gesegnet ist, gegenüber einem neuen Black Edition stecken da - höchstens - 10.000 Euro drin. So ein 50.000 Euro Exemplar mit 100 TKM müsste für mich schon etwas außergewöhnliches sein um das Geld wert zu sein.

Aus meinen nun knapp 9 Jahre Cabrio-Erfahrung würde ich erst einmal auf ein paar andere Sachen schauen. Z.B. die Innenfarbe. Schwarzes Leder ist ok, wenn man es mag, im Cabrio nicht unbedingt der Brüller - das wird schon fies warm wenn die Sonne im Sommer draufsteht.

anbock
Geschrieben

ok, verstanden, Dann fallen für mich nun beide Angebote raus und ich begebe mich wieder auf die Suche. Ich habe für mich nun das Gefühl, dass ich eher so bei 60.000km und 2008 gucken sollte. Klar, dass man es generell nicht festlegen kann, aber so als Orientierung. Alles nicht so einfach und dabei will ich doch gar nicht so viel.

Aber schwarz/schwarz ist fix, es sieht einfach wunderschön aus, auch wenn ich meinen Hintern verbrennen werde :)

Vielen Dank noch mal für die zahlreichen Meinungen.

Schönes Wochenende Anja

P.S. ich halte Euch auf dem laufenden :lol:

anbock
Geschrieben

äääääähhhh..

Ich habe gearde einen gefunden, zwar von 2007 aber Modell 2008, d.h. doch 997 2.Generation, oder?

Ist das nun besser oder schlechter?

Klaus H.
Geschrieben

Hallo,

nur mal so als Vergleich:

Ich habe mein 997S-Cabrio, 05/2007 schwarz-met./schwarz, Vollleder, Sportsitze, Bose, PDC, Telefon, Carrera Sportrad, Schaltwegeverkürzung, Sitzheizung, Sportauspuff, 3-Speichen-Sportlenkrad, Navi, Original-Porsche-Austauschmotor bei 48.000km, Endstand 60.000 km

im Jahr 2012 für 47.000,-- € bei Porsche in Zahlung gegeben. Das ist 3 Jahre her.

Viele Grüße

Klaus

Muhviehstar
Geschrieben
äääääähhhh..

Ich habe gearde einen gefunden, zwar von 2007 aber Modell 2008, d.h. doch 997 2.Generation, oder?

Ist das nun besser oder schlechter?

Nein, ist auch noch die erste Generation. Merk dir einfach 345 PS für den Carrera und 385 PS für den Carrera S & Erstzulassung > Mitte 2008 (Modelljahr 2009!) = 2. Generation

anbock
Geschrieben
Hallo,

nur mal so als Vergleich:

Ich habe mein 997S-Cabrio, 05/2007 schwarz-met./schwarz, Vollleder, Sportsitze, Bose, PDC, Telefon, Carrera Sportrad, Schaltwegeverkürzung, Sitzheizung, Sportauspuff, 3-Speichen-Sportlenkrad, Navi, Original-Porsche-Austauschmotor bei 48.000km, Endstand 60.000 km

im Jahr 2012 für 47.000,-- € bei Porsche in Zahlung gegeben. Das ist 3 Jahre her.

Viele Grüße

Klaus

das ist doch genau das, was ich suche... nur etwas zu spät...

wieso ga es denn einen neuen Motor? Ist das 'üblich'?

bopplisser
Geschrieben

Hallo,

habe vor kurzem meinen Traumwagen in der folgenden Konfiguration erstanden:

- 997 Carrera S Cabrio VFL (Juli 2008 vom Band gelaufen, 1. Zulassung März 2009, CH Ausführung), schwarz/schwarz, Vollleder, Sport Chrono Paket und alle Optionen sowie Handschaltung! (ja, ich wollte das unbedingt)

- 20Tkm auf der Uhr, 1. Hand, frisch ab MFK, nur im Sommer gefahren ;-)

- 2 Jahre Porsche Approved Garantie drauf

- kompletter 6 Jahres Service durch PZ durchgeführt, neue Ölwanne

- 4 neue Sommerreifen meiner Wahl (habe mich für Michelin Pilot Sport 2 entschieden)

- Absolut einwandfreie Lackierung (von SwissVax aufbereitet, und mit SwissVax "Zuffenhausen" von Hand einmassiert <BG>

Trommelwirbel......für CHF 70k (beim aktuellen CHF/EUR Wechselkurs von 1:1 gleichbedeutend mit Euronen). Eine Menge Geld sicherlich, für mich aber vom Zustand und dem Rundum-Sorglospaket ein absolut fairer Preis - zumindest in der CH ;-). Was meine meine Deutschen Kollegen dazu?

Ich bin jedenfalls begeistert, habe rieeeesen Spass und an 6 Wochenenden bereits 2500km abgespuhlt.

Herzliche Grüsse

Rolf

anbock
Geschrieben

GEKAUFT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

:):):):):):):):):):):):):)

zwar völlig überteuert, ich weiss, aber dafür mit einem Supergefühl...

und neuen Reifen, neuen Bremsen... und mit Porsche 111Punkte-check und approved Garantie...

Ich bin sooooooooooooo glücklich!!!!!!!!!!!!!!!!

Anja

matelko
Geschrieben (bearbeitet)
Ich bin sooooooooooooo glücklich!!!!!!!!!!!!!!!!

Anja

Das ist das Wichtigste! Meinen Glückwunsch!

(Und für mich als Neugierigen: Welchen denn nun? Den 2006er mit 30 Tkm aus dieser Besprechung?)

bearbeitet von matelko
anbock
Geschrieben

Nein, 2007 60.000km, Tiptronic...

Hatte ein besseres Gefühl bei dem.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...