Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
BMWUser5

McLaren Sports Series

Empfohlene Beiträge

BMWUser5
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nachdem McLaren 2009 den MP4-12C als neuen Sportwagen vorgestellt und 2011 ausgeliefert hat, folgten weitere Unterteilungen auf dem gleichen MonoCell Chassis aus Karbonfaser und denselben Motor in verschiedenen Ausprägungen.

- Super Series (625C, 650S und dem neuen 675LT)

- Ultimate Series (P1 und P1 GTR)

- und nun die Sports Series (Einstieg in die McLaren Welt)

Jetzt ist es wieder an der Zeit eine neue Modellreihe vorzustellen, welche am 2. April in New York der Öffentlichkeit präsentiert wird.

650S Frontlichter und P1 Rücklichter

gxwg6ol6tb2.png

Quelle: http://media.mclarenautomotive.com/release/303/


Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
netburner
Geschrieben

Die Seitenlinie ist seit letzter Woche auch annähernd bekannt:

post-59787-14435450480938_thumb.jpg

BMWUser5
Geschrieben

Das erste Modell der Sports Series trägt den Namen 570S Coupé. Die Zahl 570 steht für die Leistung des Sport Series Modells: 570 PS.

07_mclaren570s_nylaunch.jpg

Der McLaren 570S verfügt über ein freistehendes C-Säulen-Design, um eine optimierte Aerodynamik und einen erhöhten Abtrieb zu gewährleisten.

Quelle: https://media.mclarenautomotive.com/release/307/EN/

skr
Geschrieben

... und das zweite Modell der Reihe wird 540C heißen.

Preise in Deutschland: 175k für den 540, 200k für den 570.

Schwendix
Geschrieben

Als Ferrari-Fan habe ich gerade ein Déjà-vu und fühle mich ´ganz leicht´ an ein tolles Aerodynamik- und Designelement des 599 GTB Fiorano erinnert ;-)

997turbo
Geschrieben

Ich mich auch :D

Noch dazu finde ich den Preis für den 570 S schwer nachzuvollziehen. Der 100 PS stärkere Ferrari 488 GTB würde dann ja nur noch 2000 Euro mehr kosten!:o

Wenn dem so wäre, bin ich der Meinung, dass sich der neue Sports Series, zumindest zu diesem Preis, schwer verkaufen lassen wird.

Für einen nachvollziehbaren Preis ist der Wagen jedoch au jeden Fall mal interessant!

Was man bis jetzt sehen kann gefällt mir gut und das Design der "C Säule" ist sicherlich eine höfliche, ja als Kompliment gemeinte Hommage and den Ferrari 599 GTB.;)

Felix
Geschrieben

07_mclaren570s_nylaunch.jpg

Der McLaren 570S verfügt über ein freistehendes C-Säulen-Design, um eine optimierte Aerodynamik und einen erhöhten Abtrieb zu gewährleisten.

Quelle: https://media.mclarenautomotive.com/release/307/EN/

Kann man so machen! Selbst die Farbe stimmt. :wink:

mercedes-benz-c111_rearside.jpg

skr
Geschrieben

Here we go... 8-)

XVM01fb8910-d6f2-11e4-9938-4f0614ad288a-805x453.jpg

XVMf04c0eec-d6f1-11e4-9938-4f0614ad288a.jpg

Thrawn
Geschrieben

normale - , oder Flügeltüren ?

Caremotion
Geschrieben

Warum muss die Kiste wie ein P1 für "arme" aussehen? Ich meine, ich finde die das Fahrzeug jetzt nicht hässlich oder so...aber alleine die Rücklichter sind ein Hingucker beim P1...bei dieser "kleinen" Version..ich weiss nicht so recht

netburner
Geschrieben

Das ist eben das McLaren-Familiendesign, ähnlich wie Ferrari üblicherweise bei den neueren Modellen die runden Rückleuchten und die hochgezogenen Tagfahr-LEDs vorn hat.

Schwendix
Geschrieben

Hmm, traurig… Denen scheint in der Tat nicht viel Neues mehr eingefallen zu sein. Ja, hat Flügeltüren. Im www sind weitere Fotos zu finden, inkl. einem Cockpit-Foto.

skr
Geschrieben
Ja, hat Flügeltüren. Im www sind weitere Fotos zu finden, inkl. einem Cockpit-Foto.

la-fi-hy-2015-new-york-auto-show-mclaren-570s-001.jpg

bertl
Geschrieben

Hallo

Mal Ehrlich bei Aston beschwert man sich das die Fahrzeuge nicht mehr zu unterscheiden sind und was macht McLaren? Bei Aston gibt es zumindest andere Motoren V8 und V12.......

Obwohl das Design recht ansprechend ist, aber die Fahrzeuge unterscheiden sich genauso minimal wie in der Leistung. Aber Porsche ist da ja auch nicht viel besser

Gruß

Bertl

Thrawn
Geschrieben

Sicherlich spielt der "Wiedererkennungswert" eine Rolle, aber in erster Linie geht es wohl um das bereits vorhandene, fertig entwickelte, Monocoque und/oder ausgereifte Aerodynamik, usw.

Ich finde er sieht auch eigenständig genug aus, Ähnlichkeiten... ja - aber mit einem P1 nicht zu verwechseln.

Nur die Farbe... die ist nicht so meins :-(((°

Marc W.
Geschrieben

Beim MP4-12C, 675LT und beim P1 gefällt mir die Heckansicht, sie sind sehr individuell, sauber gestaltet und haben einen extremen Wiedererkennungswert. Dagegen wirkt der Sports Series auf mich wie eine koreanische Kopie, gewollte Ähnlichkeit, in der Umsetzung aber irgendwie daneben. Nur meine persönliche Meinung, aber ich habe ja keinen Geschmack... :D

BMWUser5
Geschrieben (bearbeitet)

McLAREN 570S TECHNICAL STATISTICS

PERFORMANCE

0-100 km/h (0-62 mph) 3.2 seconds

0-200 km/h (0-124 mph) 9.5 seconds

Top speed 328 km/h (204 mph)

Power-to-weight 434PS per tonne

ENGINE & POWERTRAIN

Engine Configuration V8 Twin Turbo / 3799cc

Power 570PS (562 bhp) @ 7,400 rpm

Torque 600Nm (443 lb ft) @ 5,000-6,500 rpm

Transmission 7 Speed SSG

CO2 258 g/km

Economy 25.5 mpg (EU combined) / 11,1 l/100 km (combined)

DIMENSIONS & WEIGHT

Dry weight 1,313 kg (2,895 lb) with lightweight options

Weight distribution 42 / 58

Length 4,530mm

Width 2,095mm

Height 1,202mm

570s_blade_silver_shot_10_hr.jpg

570s_blade_silver_shot_15_hr.jpg

570s_blade_silver_shot_19_hr.jpg

570s_ventura_orange_shot_04_hr.jpg

03_mclaren570s_nylaunch.jpg

10_mclaren570s_nylaunch.jpg

570s_blade_silver_shot_15_hr.jpg

McLaren 570S Coupé besticht durch Details wie der freistehenden C-Säule, die den Abtrieb erhöht und für eine anmutige Form sorgt und komplexen Luftführungen in den Türen, die zusätzliche Luft für die Kühlung des V8 Mittelmotors leiten, unterstrichen wird.

mclaren-570s-sg-6.jpg

Die Sports Series verfügt über eine Weiterentwicklung des 3,8 Liter V8 Doppelturbomotors M838TE mit 30% erneuerten, maßgeschneiderten Komponenten für das neue Modell.

mclaren-570s-014-2040.0.jpg

Kontrolliert wird diese Kraft durch serienmäßige Karbon-Keramik-Bremsscheiben, die hinter den neudesignten Alurädern mit serienmäßiger P ZeroTM Corsa Bereifung von McLarens technischem Partner Pirelli, 225/35/R19 vorne und 285/35/R20 hinten, sitzen.

Das einzigartige MonoCell II Chassis aus Karbonfaser wurde mit dem Fokus auf eine höhere Alltagstauglichkeit neu designt und bietet nun einen erleichterten Ein- und Ausstieg.

Die leichtgewichtige Struktur und die Verwendung von Aluminiumkomponenten führen zu einem geringen Trockengewicht von nur 1.313kg, fast 150kg leichter als der nächstpositionierte Konkurrent.

Der kombinierte Kraftstoffverbraucht liegt bei 11,1l auf 100 km und die Emissionen bei 258g/km. Auf dem US Markt führt dies sogar zu einer Befreiung von der „Gas Guzzler“-Steuer.

Die komplex entworfenen V-förmigen Türen, die seit dem ikonischen F1 charakteristisch für McLaren sind, verfügen über eine dreidimensionale Form, inklusive einer fließend integrierten Luftführung, die einen diskret platzierten Türknopf beherbergt.

mclaren-570s-sg-10.jpg

Die freistehende C-Säule leitet die Luft über die Schulterlinie des 570S und über das Heck und unterstützt somit die Wärmeableitung aus dem offenliegenden Motorraum und erhöhten Abtrieb bis zu 8kg.

Das neue digitale TFT Instrument ändert seine Konfiguration entsprechend der eingestellten Fahrmodi. Über das 7-Zoll IRIS Touchscreen, welches sich auf der „schwebenden“ Mittelkonsole befindet, wird die Klimaanlage bedient, sowie die umfangreichen Audiofunktionen wie das DAB digital / SIRIUS Satelliten Radio (abhängig vom Markt) oder die Bluetoothfunktionen. Trotz der umfangreichen Ausstattungsliste ist die Gewichtseinsparung immer noch ein wichtiger Punkt.

mclaren-570s-sg-15.jpg

mclaren-570s-032-2040.0.jpg

Das Audiosystem mit 4 Lautsprecher sorgt für eine optimale Soundqualität bei geringstmöglichem Gewicht. Ebenfalls ist ein McLaren Audiosystem Plus Upgrade mit 8-Lautsprecher oder ein maßgeschneidertes Bowers & Wilkins 12-Lautsprecher Premium Audiosystem mit 1280W Surround-Sound für das ultimative Klangerlebnis erhältlich.

Quelle: http://media.mclarenautomotive.com/release/308/EN/

Pricing for the higher-powered 570S, shown for the first time at the New York International Auto Show, will retail from £143,250.

McLaren also confirmed that the pricing for the 540C Coupe will start at £126,000. This model will be unveiled at the Shanghai Motor Show when further details and pricing information will be made available.

Quelle: http://media.mclarenautomotive.com/release/309/

2016-mclaren-570s-front-end-02.jpg

mclaren-570s-sg-17.jpg

942c1c73212f3cdea67814653b15d498-jpg.330879

bearbeitet von BMWUser5
BMWUser5
Geschrieben
... und das zweite Modell der Reihe wird 540C heißen.

Preise in Deutschland: 175k für den 540, 200k für den 570.

Nun sind auch die offiziellen Preise für Deutschland bekannt:

540C Coupé ab 160.000 €

570S Coupé ab 181.750 €

Caremotion
Geschrieben

Auf den neuen Bildern sieht der 570S wirklich deutlich besser aus als sein "vorgänger". .. Allerdings frage ich mich, wie Mclaren (falls überhaupt geplant) den 488 GTB angreifen möchte. Das einzige was ich bei Mclaren wirklich deutlich besser finde ist das Interieur... das sieht bei Ferrari irgendwie "schwul" aus.. sorry für die Wortwahl. Trifft es aber für mich irgendwie

bertl
Geschrieben
Auf den neuen Bildern sieht der 570S wirklich deutlich besser aus als sein "vorgänger". .. Allerdings frage ich mich, wie Mclaren (falls überhaupt geplant) den 488 GTB angreifen möchte. Das einzige was ich bei Mclaren wirklich deutlich besser finde ist das Interieur... das sieht bei Ferrari irgendwie "schwul" aus.. sorry für die Wortwahl. Trifft es aber für mich irgendwie

Sehe ich auch so, Emotionen, Aussendesign von Ferrari und das Innendesign von McL.

Punkto Fahrspaß nähern sich die Fahrzeuge, einschließlich Huracan immer mehr Porsche. Wo es darum geht einen schnelle Runde genauso fahren zu können (auch vom Ottonormalfahrer) wie die Oma zum Bäcker bringen zu können

fiat5cento
Geschrieben

Die komplex entworfenen V-förmigen Türen, die seit dem ikonischen F1 charakteristisch für McLaren sind, verfügen über eine dreidimensionale Form,

das ist ja gigantisch!

LuA
Geschrieben
Auf den neuen Bildern sieht der 570S wirklich deutlich besser aus als sein "vorgänger". .. Allerdings frage ich mich, wie Mclaren (falls überhaupt geplant) den 488 GTB angreifen möchte.

Vielleicht mit dem 675 LT ?! ;-)

BMWUser5
Geschrieben

Nun wurde auch der McLaren 540C vorgestellt.

Die Änderungen im Design sind aber sehr minimal: leicht modifizierter Diffusor und ein neues Raddesign sind dem 540C Coupé vorbehalten.

mclaren_540c_rear_door_up.jpg

01_mclaren570s_nylaunch.jpg

mclaren_540c_2360.jpg

03_mclaren570s_nylaunch.jpg

McLAREN 540C TECHNISCHE DATEN

PERFORMANCE

0-100 km/h 3,5 Sekunden

0-200 km/h 10,5 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit 320 km/h

Leistungsgewicht 412PS pro Tonne

ANTRIEB

Motoraufbau V8 Doppelturbo / 3799cc

Leistung 540PS bei 7.500 U/m

Drehmoment 540Nm bei 3,500-6,500 U/m

Getriebe 7 Gang Doppelkupplungsgetriebe (SSG)

CO2 258 g/km

Verbrauch l/100km 11,1 (kombiniert)

Motorschmiermittel Mobil 1 New Life™ 0W-40

ABMESSUNGEN & GEWICHT

Trockengewicht 1,311 kg (mit gewichtssparenden Optionen)

Gewichtverteilung (v/h) 42 / 58

Länge 4.530mm

Breite 2.095mm

Höhe 1.202mm

Peter G.
Geschrieben

Ich muss ja sagen dass ich ein großer McLaren-Fan bin, der P1 ist mein Nr.1-Favorit und der 650s wirklich sehr gelungen. Wenn ein Auto in der Preisklasse, dann wäre es auf jeden fall ein McLaren.

Aber die Sports Series finde ich überhaupt nicht attraktiv. Wirkt sehr pummelig und etwas "schizophren", eher richtung Alltag getrimmt, aber dann diese Türen, die ich auch nicht sonderlich hübsch finde, die Front zu sehr "Baby-Mac"-mäßig, und der Innenraum, naja, ich war noch nie ein großer Freund von Leder... Die geschwungenen NACA-Ducts an der seite finde ich auch nicht gut, wirkt sehr unstimmig.

Hat den Frank Stephenson designt?

Thrawn
Geschrieben

Hallo liebe CP'ler,

ich komme gerade von besagter Präsentation und konnte einen ersten live-Eindruck vom 570S gewinnen.

Imho, ist das Design im Vergleich zu den bisherigen Modellen noch besser! Und es dient nicht nur der Zierde, jede Spalte, jede Öffnung hat eine aerodynamische Funktion! Sehr raffiniert und sehr schön (positiver Nebeneffekt z.B.: der Klappspoiler entfällt bei der Sport Series).

Das Auto ist Alltagstauglicher geworden, die neuen Türen ermöglichen einen deutlich einfacheren Einstieg, der Innenraum ist viel bequemer und praktischer (Ablagen, Handschuhfach etc.).

Der 540C startet bei 160.000 der 570S bei 181.000. Alles in allem ein sehr verführerisches Paket, da kann sich die Konkurrenz warm anziehen :D

post-92869-14435455956236_thumb.jpg

post-92869-14435455958764_thumb.jpg

post-92869-14435455961226_thumb.jpg

post-92869-14435455963792_thumb.jpg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...