Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
tuevbert

Belagstärke Kupplung 348?

Empfohlene Beiträge

tuevbert
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich habe gerade meine Kupplung ausgebaut

(Einscheibenkupplung)

Die Winterpause muss ja noch gefüllt werden...

Die Funktion der Kupplung war in Ordnung.

Die gesamte Belagscheibe ist zwischen 7,2 und 7,8mm dick.

Der Abstand zu den Nieten ist schwer zu messen, ich würde aber mehrere Zentel schätzen.

Hat jemand hier evtl. die Dicke einer neuen Belagscheibe?

Gruß, Robert.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tollewurst
Geschrieben

Ich messe morgen mal eine Kupplungsscheibe nach die durchgerutscht ist. Aber ich meine zwischen neuer und alter lagen nur ein paar zehntel.

Ich persönlich würde sie eh erneuern wenn sie raus ist, kostet bei superformance nicht die Welt.

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

die Stärke beträgt laut Werkstatthandbuch unbelastet 7,7 +/- 0,3 mm, kann man also auch drin lassen sofern noch genug Platz über den Nieten ist, Austausch ist ja schnell gemacht. Rutschen tun die nicht nur aufgrund von normalem Verschleiß, sondern auch oft durch das Getriebeöl, welches durch die Dichtungen der ineinandergesteckten Wellen sickert und vom Belag aufgenommen wird.

Gruß, Georg

tollewurst
Geschrieben

Meine die am rutschen war, vermutlich auf Grund von Belagstärke da kein Öl erkennbar war, hat 6,8mm.

Ich denke das hängt aber auch von Faktoren wie Zustand von Schwungscheibe und Druckplatte ab. Die Kupplung hat übrigens 125.000km gehalten.

tuevbert
Geschrieben

125.000km, wow!!!

Meiner hat jetzt 75.000km runter und ich war mir unsicher ob es die erste Kupplung ist.

Nach Deiner Aussage bin ich mir jetzt fast sicher, denn ich habe jetzt alles an der Kupplung auseinander und es sieht original aus.

tollewurst
Geschrieben

Pfleglich fahren dann ist das kein Problem.

FS348
Geschrieben

Hallo..

Neue Kupplungsscheibe 9-9,5mm dick je nach dem wie stark man sie presst bie messen.Belag ist auf federnde Metalblatt angenietet.

Gruß Franjo- Franjowerk.de

tuevbert
Geschrieben
Hallo..

Neue Kupplungsscheibe 9-9,5mm dick je nach dem wie stark man sie presst bie messen.Belag ist auf federnde Metalblatt angenietet.

Gruß Franjo- Franjowerk.de

Problem gelöst:

Ich habe gerade eine Neue AP Kupplung gekauft,

die Druckplatte ist AP und die Belagplatte von LUK.

Die neue Kupplungsscheibe hat 8,5mm.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...