Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
xxx1984xxx

Meinungen zu Audi Side Assistant und Audi Connect?

Empfohlene Beiträge

xxx1984xxx
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bin gerade dabei meinen konfigurierten Audi nochmal "umzubauen"

Wie seht ihr folgende Dinge die man zubuchen kann:

Audi Side Assistent

Audi connect

Gerade im Bezug auf Wertsteigerung, wenn ich den Wagen in 3-4 Jahren wieder verkaufen will.

Sollte der Wagen dies anbieten können?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kai360
Geschrieben

Wozu benötigt man dies bei einem Sportwagen?

Also wenn man einen echten Sportwagen artgerecht pilotiert

sollte man doch so konzentriert bei der Sache sein,

dass dieser Schickimicki vollkommen überflüssig ist, oder sogar nur vom wirklichen Geschehen ablenkt.

Meine Meinung! Natürlich NUR meine!

erictrav
Geschrieben
Wozu benötigt man dies bei einem Sportwagen?

Also wenn man einen echten Sportwagen artgerecht pilotiert

sollte man doch so konzentriert bei der Sache sein,

dass dieser Schickimicki vollkommen überflüssig ist, oder sogar nur vom wirklichen Geschehen ablenkt.

Meine Meinung! Natürlich NUR meine!

Welcher Sportwagen? Hier geht es um einen TT

Columbia
Geschrieben

Wertsteigerung bei einem neuen Audi TT?

308vs355
Geschrieben

Audi Side Assistent

Audi connect

brauchts wirklich nicht

xxx1984xxx
Geschrieben

Ok danke schon einmal.

Irgendwelche Sachen die Uhr sagt, was du unbedingt drin sein sollte ?

Kai360
Geschrieben
Welcher Sportwagen? Hier geht es um einen TT

Der war gemein! :wink:

Der TT ist schon ein geiles Gefährt, nur etwas zu schwer, zu überladen!

Fragesteller:

Du, es kommt doch ganz drauf an was du damit vorhast.

Reines Sportgerät? Dann stellt sich nicht die Frage was reinkommt, sondern eher was alles rauszunehmen ist, respektive welche Optionen das Gewicht (z.b. manuelle Sportsitze anstatt den 35 - Achsen Massagesesseln) verbessern, oder zumindest nicht verschlechtern.

Alltags Cruising - Gefährt? Dann alles rein was DU willst - nur ist es dann überhaupt das richtige Auto?

Ich frag mich selbst schon länger warum ich nicht einen

Audi A4 3 Liter Diesel Allrad mit "Alles"X-) (damit mein ich komfortbetonte Dinge wie Klima, Sitzheizung, Standheizung, el. Fensterheber, Navi, aber keine Ablenkungstechnischen Sachen wie Online, Connection hier- Connection da, Handyfunkkrams usw.)

einen

KTM X-Bow ohne "Allem" :-))!

und ein

Womo

hab,

anstatt den Schlurren die ich zur Zeit fahre...

erictrav
Geschrieben
Der war gemein! :wink:

Der TT ist schon ein geiles Gefährt, nur etwas zu schwer, zu überladen!

Ja, stimmt schon. Wenn man bedenkt, welche technische Basisi er hat, haben sie schon was draus gemacht.

Ich hatte mal den TTRS eine Woche und er hat durchaus Spaß gemacht. Obwohl es ein Audi ist.

emuman
Geschrieben

Nichts veraltet so schnell wie Multimediatechnik im Auto. Bei Erscheinen ist sie so auf dem Stand vor 3-5 Jahren. Wenn du den Wagen dann in sagen wir mal 5 Jahren verkaufst, wird man über das Audi Connect ungefähr so schmunzeln, wie heute über eingebaute C-Netz-Telefone.

Extras verlieren generell mehr als der Rest des Autos, es gibt nur einige Ausstattungsoptionen wie Klimaanlage, Alufelgen und unaufällige Lackierungen, die den Verkauf erleichtert. Veraltete Internetzugänge im Auto zähle ich nicht dazu.

Max A8
Geschrieben

Also der Side Assist ist das einzige der "neuen" Assistenzsysteme, das ich bei einem Neuwagen bestellen würde, ein tatsächlich hilfreiches und dezentes Extra, das m.E. auch nicht nervt, sondern nur unterstützt. So Sachen wie ein Spurhalteassistent (warum gibt es keinen Spurwechselassistent, wäre in D angesichts der Permanentlinksfahrer deutlich sinnvoller!), Müdigkeitswarner, Abstandswarner etc. pp. hingegen nie.

Audi Connect - solange ich mein Telefon auch ohne das Extra mit der Audioanlage koppeln kann, würde ich es nicht bestellen...und über Wertverlust bei einem Neuwagen - erst recht bei einem TT - brauchen wir hier nun wirklich nicht reden. X-)

Grüße

Max

xxx1984xxx
Geschrieben

Danke für eure Rückmeldungen.

Ich möchte den Wagen als sportlichen Alltagswagen nutzen.

Also ein schicker Sportwagen mit vielen angenehmen Funktionen.

es wäre mir eine große Hilfe wenn ihr euch die Zusammenstellung im ahang einmal anschaut und mir eine Rückmeldung gebt, was keinen Sinn macht bzw was ich rausnehmen sollte.

Das wäre mir eine riesen Hilfe.

Vielen Dank!!

post-94064-14435444787213_thumb.jpg

post-94064-14435444785267_thumb.jpg

post-94064-14435444789186_thumb.jpg

amc
Geschrieben

Aber braucht man Audi Connect nicht auch für die Navigationsausbaustufe mit dynamischen Stauinformationen und so?

Max A8
Geschrieben
Aber braucht man Audi Connect nicht auch für die Navigationsausbaustufe mit dynamischen Stauinformationen und so?

Connect greift halt aufs Internet zu, um aktuelle Stauinformationen zu haben. Das dürfte insoweit schneller und besser sein als die herkömmlichen Stauinfos über TMC, wie es das normale MMI nutzt.

@TE

Die Verkehrszeichenerkennung für 150 Euro würde ich mir sparen, die finde ich beispielsweise nervig und überdies hat sie in den bisherigen Fahrzeugen verschiedener Hersteller nie wirklich zuverlässig funktioniert.

xxx1984xxx
Geschrieben

Merkt man den Unterschied zwischen reinen LED und LED MATRIX SCHEINWERFERN ?

Sieht man den Unterschied auch von außen oder nur wenn man selbst fährt?

Roaddog
Geschrieben

Der Designunterschied ist gering solange nicht aktiv

Wenn aktiv sieht man natuerlich die LEDs "arbeiten"

Als Fahrer sieht man es natuerlich auch und ich finde es angenehm damit zu fahren.

Solltest Du nur am Tag in der Stadt fahren, dann brauchst sie wahrscheinlich nicht all zu sehr O:-)

hugoservatius
Geschrieben

Nahezu 60.000,00 € für ein Golf Coupé???

Bitte nicht falsch verstehen, aber ich finde das einfach erschreckend teuer, zumal der Wertverlust in dem Moment, in dem Du vom Hof des Händlers fährst, ca. ein Drittel des Kaufpreises beträgt.

Alternativ schon 'mal über einen jungen Gebrauchtporsche nachgedacht?

Preisbewusste Grüße, Hugo.

xxx1984xxx
Geschrieben

Danke euch

@hugo

Du hast schon recht.

Aber der Wagen hat dann eben die gesamte Ausstattung die ich mir gewünscht habe

Zudem finde ich porsche zu prollig

Nicht falsch verstehen das ist meine pers Meinung

Zudem finde ich beim tt alles sehr modern von innen.

Inkl. Rabatt werde ich bei ca 50T liegen

Ja das ist wirklich viel Geld...

Zwei Fragen haben ich noch.

Zum einen wurde mir von mehreren Leuten der digitale radioempfang empfohlen

Soll ein Unterschied wie Tag und Nacht sein. Habt ihr da Erfahrungen ?

Und zum anderen würde ich gerne wissen, was der Wagen nich Wert ist in ca 4 Jahren bei 60.000. also nur ca?

Danke!!

Fahrrad-Fahrer
Geschrieben

Restwert nach 3Jahren bei nahezu allen Großserienfahrzeugen in der Regel zwischen 50-60% des Neuwagenpreises (exkl. Überführungsgebühr).

Gehe nach 4 Jahren einfach von 50% (+-5%) aus.

Grüße

Jamarico
Geschrieben

Zum einen wurde mir von mehreren Leuten der digitale radioempfang empfohlen

Soll ein Unterschied wie Tag und Nacht sein. Habt ihr da Erfahrungen ?

...in der Schweiz würde ich bei einem Neuwagen DAB alleine schon wegen dem Angebot an Sendern ordern. Hab feststellen müssen, dass DAB meinen etwas andersartigen Musikgeschmack durchaus adäquat zu bedienen vermag, während man auf FM Land auf Land ab nur mit Mainstream bedudelt wird.

Die bessere Übertragungsqualität spielt da nur die zweite Geige.

xxx1984xxx
Geschrieben

Ok ich denke ich spare mir das digitale Radio.

Bei folgenden Sachen bin ich allerdings noch hin und her gerissen ob ich sie dazu bestelle

Tempomat

Audi Side Assistent

Diebstahlwarnanlage

Was meint ihr?

Ist alles preislich nicht gerade günstig.

Bzgl Wiederverkauf etc sollte man das dazu nehmen ??

Allgoier
Geschrieben

Beim wiederverkauf ist bei solch Massenfahrzeugen nur die EZ (Baujahr) sowie der KM-Stand und der Preis wichtig.

Ob er jetzt nen Side Assist, Connect oder nen Tempomat drin hat ist dann Jacke wie Hose.

Bzw. der Käufer freut sich dann (wers braucht) und du hast viel Geld liegen lassen.

Aber warum gehst du immer vom Wiederverkauf aus ?????

DU kaufst DIR das Auto, also musst DU auch wissen, was DU gerne hättest !

Es geht hier nicht um den Straßenhändler, der in 4 Jahren Dein Auto für +-25.000 Euro kauft.

Appokalyps
Geschrieben
Ok ich denke ich spare mir das digitale Radio.

Bei folgenden Sachen bin ich allerdings noch hin und her gerissen ob ich sie dazu bestelle

Tempomat

Audi Side Assistent

Diebstahlwarnanlage

Was meint ihr?

Ist alles preislich nicht gerade günstig.

Bzgl Wiederverkauf etc sollte man das dazu nehmen ??

Ich würd mir nicht nur Gedanken über den Wiederverkauf machen. Selbst wenn Du mit Side Assistent und Diebstahlwarnanlage nen 1.000er mehr beim Verkauf bekommst - was hilft das, wenn dich das Extra jetzt 2.500 € kostet und Du es nie brauchst? Dann sind unter dem Strich ttrotzdem 1.500 € weg, obwohl du ihn so gut weiterverkauft hast.

Kauf die das Auto wie du möchtest. Die oben genannten Ausstattungskriterien musst du für dich beurteilen - z.B. Wo steht das Auto meistens? Draußen an der Straße? Dann macht evtl. eine Warnanlage Sinn, wenn es in einer gesicherten Einzelgarage steht evtl. nicht. Das digitale Radio finde ich toll, guter Empfang auch außerhal dicht bewohnter Gebiete und viele viele Sender zur Auswahl. Ich mag nicht immer Mainstream hören (und Weihnachtslieder gehen mir jetzt schon wieder auf den Keks) - Aber auch das musst du für dich bewerten :wink:

master_p
Geschrieben

Die Alarmanlage würde ich von genau einer Sache abhängig machen: Lohnt es sich in der Versicherungsprämie. Und das ist heute meist nicht der Fall. Wenn einer meinen Wagen aufbricht, dann wird ihn die Alarmanlage überhaupt nicht davon abhalten. Und eingreifen tut auch in der Regel keiner. Von daher ein überflüssiges Extra. Wenn einer die Kiste klaut, dann soll er es bitte so tun, dass sie nie nie nie wieder irgendwo auftaucht. Denn nachher kommt die Versicherung auf die Idee, dass man das Teil ja auch wieder reparieren könnte - frag mal BMW 7er :wink:.

Eno
Geschrieben

DAB wäre für mich komplett unsinnig.

Radio höre ich seit es Kassettenradios im Auto gibt nicht mehr.

Aber wie es hier schon anklang, suche Dir die Ausstattungen aus, die Dir gefallen.

Die Frage nach dem Restwert deutet auf eine Zielfinanzierung hin?!

Da klang hier ja schon die 50% Pi mal Daumen Schätzung an. Damit liegt man im Allgemeinen nicht allzu grob daneben, wenn du nicht 50k km im Jahr drauf fährst oder eine Sonderlackierung Pink mit blauer Innenausstattung nimmst.

Bei 60k Neuwert landest Du also ungefähr bei 25 - 35k Restwert. Rechne im worst case mit 20k und du solltest auf der sicheren Seite liegen.

Es wäre natürlich nicht schlecht, wenn du die Zielrate bis dahin beiseite legen und dann frei entscheiden kannst, ob Du es verkaufen oder doch behalten magst. (In dem Fall gilt um so mehr: Nehme das, was Du magst, nicht das was ggf. andere gern hätten wenn sie ihn Dir gebraucht abkaufen.)

Gruß

Eno.

Kai360
Geschrieben

1. Tempomat

2. Audi Side Assistent

3. Diebstahlwarnanlage

4. Bzgl Wiederverkauf etc sollte man das dazu nehmen ??

1. JA, ist ungeheuer Führerscheinfreundlich! X-)

2. Wozu, fährst du so langsam und unaufmerksam? O:-)

3. Nützt gar nichts!

4. Meine Erfahrung ist dass du bei einem Verkauf zwar nicht mehr bekommst für dein Fahrzeug als für ein verglichen nacktes, DU aber Deines verkaufst, und der andere darauf sitzen bleibt. Insofern ist es also schon nicht schlecht etwas "Mainstream" einzubauen. Lass Dir doch einfach einmal die Liste der meistgewählten Extras bei Audi vorlegen (ein guter Verkäufer hat die ab Werk), und dann kannst DU immer noch entscheiden.

Über Navi, Xenon, Klima, Sitzheizung, Tempomat, Telefonvorbereitung (ja leider), Radio brauchen wir glaub ich eh nicht reden, oder? Ohne diese Basisdinge wird ein Verkauf erfahrungsgemäß eher schwieriger!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...