Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
gelber engel

ÖL tanken - Benzin nachfüllen

Empfohlene Beiträge

gelber engel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Der Gallardo (Spyder 2006) brennt nahezu 3l Öl Agip Sint 5w40 auf 1000km, sodaß Öl Einfüllen und Reinigen der Heckschürze schon ein Ritual sind. welche Ursache ist möglich ? Behebbar? Welche Kosten sind zu erwarten ?

70000 km Fahrspaß auf dem Buckel.

Letztlich wird dem Leider Geil Auto aber alles verziehen !

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben
Der Gallardo (Spyder 2006) brennt nahezu 3l Öl Agip Sint 5w40 auf 1000km, sodaß Öl Einfüllen und Reinigen der Heckschürze schon ein Ritual sind. welche Ursache ist möglich ? Behebbar? Welche Kosten sind zu erwarten ?

70000 km Fahrspaß auf dem Buckel.

Letztlich wird dem Leider Geil Auto aber alles verziehen !

Wenn Du nicht gerade auf der Rennstrecke bist ist das meiner Meinung zu viel.

Was steht den im Handbuch dazu?

Allgoier
Geschrieben

Meiner hat sich auf 1000 km ca. 200 bis 300 ml genommen.

Kam aber je nach fahrweise an. die 250ml waren bei eher normaler Fahrt also nicht scharf, sondern eher mittelmäßig.

Machst du die Ölmessung auch richtig ?

Nicht dass du ewig am nachkippen bist und daweil ist schon zuviel Öl drin, dass er dann verbrennt ?

2.000 u/min - 2 Minuten lang bei betriebswarmen Motor.

Dann flink messen...

PS: zeig mal ein Foto von der verschmutzten Stoßstange hinten.

albertbert
Geschrieben

also normal ist das auf alle Fälle nicht, ich hab auch kaum Ölverbrauch auf 1000 Km, hab allerdings auch erst ca. 1/3 Deiner gefahreren Kilometer auf der Uhr.

Ich denke, da wird Dir keine andere Möglichkeit bleiben als direkt zum Lambohändler zu fahren.

Ich musste meine Heckschürze bzw. den Diffusor auch noch nie von Öl befreien.

Klingt irgendwie nach baldigen Motorkollaps.

Meiner hat sich auf 1000 km ca. 200 bis 300 ml genommen.

Kam aber je nach fahrweise an. die 250ml waren bei eher normaler Fahrt also nicht scharf, sondern eher mittelmäßig.

Machst du die Ölmessung auch richtig ?

Nicht dass du ewig am nachkippen bist und daweil ist schon zuviel Öl drin, dass er dann verbrennt ?

2.000 u/min - 2 Minuten lang bei betriebswarmen Motor.

Dann flink messen...

PS: zeig mal ein Foto von der verschmutzten Stoßstange hinten.

TomSchmalz
Geschrieben

Benutze das > Shell Helix Ultra RACING 10W60 und der

Ölverbrauch wird deutlich weniger ! ( Freigabe Ferrari )

Die R8 V10 GT haben die Vorgabe seitens Audi > ETKA > das Castrol TWS 10W60

Tom

albertbert
Geschrieben

das gilt aber erst für die Direkteinspritzer ab MJ 2009

die alten Motoren der Reihe L140 hatten nur Freigabe für Agip Sint 2000 5W40( Standard) , Agip T4 20W50 (Sport) und Agip 7005 0W30 bei Temp von -20/-30 Grad.

Von Verwendung anderer Öl-Spezifikationen wurde von Lamborghini explizit abgeraten.

Benutze das > Shell Helix Ultra RACING 10W60 und der

Ölverbrauch wird deutlich weniger ! ( Freigabe Ferrari )

Die R8 V10 GT haben die Vorgabe seitens Audi > ETKA > das Castrol TWS 10W60

Tom

Kai360
Geschrieben
welche Ursache ist möglich ? Behebbar? Welche Kosten sind zu erwarten ?

70000 km Fahrspaß auf dem Buckel.

Bei 70`km und offensichlicher Verbrennung des Öles

zu Deiner ersten Frage:

A. Ventilschaftabdichtungen alt, spröde, verschlissen

B. Kolben - Zylinderlaufbuchsen verschlissen

Das sind an sich auch schon die zwei Möglichkeiten.

Zu 2.

Ja!

Zu 3.

Bei Fehler A recht überschaubar, geht bei diversen KFZ auch ohne die Köpfe zu demontieren (ob das bei dem Gallardo funkitioniert, k.A.) Falls nicht, dann bitte gleich die Zylinderköpfe überholen!

Bei Fehler B, naja, dann würde ich gleich eine komplette Motorrevision empfehlen.

Zusatz:

Und wie jetzt feststellen ob es A oder B ist?

Das ginge nur indirekt. Falls es Fehler B sein sollte, dann müßte auch die Kompression etwas gelitten haben, also mal einen Test machen. Dazu müßtest du aber die Werte von vorher (also vor dem höheren Ölverbrauch) haben! Ansonsten nutzen dir die absoluten Werte nicht viel!

Allerdings tippe ich bei dem Alter und er Laufleistung ganz klar auf Fehler A, wäre der Klassiker!

Ultimatum
Geschrieben
das gilt aber erst für die Direkteinspritzer ab MJ 2009

die alten Motoren der Reihe L140 hatten nur Freigabe für Agip Sint 2000 5W40( Standard) , Agip T4 20W50 (Sport) und Agip 7005 0W30 bei Temp von -20/-30 Grad.

Von Verwendung anderer Öl-Spezifikationen wurde von Lamborghini explizit abgeraten.

die ganzen lamborghini mechaniker füllen aber immer 10w60 rein.

TomSchmalz
Geschrieben

Da es hier 3L bei 1000KM genannt werden, kann es keine Ventilschaftdichtung sein !

Wäre dem aber so, müsste beim Abtouren aus hoher Drehzahl auf fast Leerlauf

mit erneuten Beschleunigen, es massiv Blaurauch aus dem Auspuff kommen :D

Man sollte mal schauen ob ewt. die Motorentlüftung zugekokt ist

und durch erhöhten Kurbelraumdruck das Öl in die Ansaugbrücke

gedrückt und dann langsam dem Verbrennungsprozess zugeführt wird.

Tom

Kai360
Geschrieben

1. Wäre dem aber so, müsste beim Abtouren aus hoher Drehzahl auf fast Leerlauf

mit erneuten Beschleunigen, es massiv Blaurauch aus dem Auspuff kommen :D

2. Man sollte mal schauen ob ewt. die Motorentlüftung zugekokt ist

und durch erhöhten Kurbelraumdruck das Öl in die Ansaugbrücke

gedrückt und dann langsam dem Verbrennungsprozess zugeführt wird.

Tom

Zu 1. Stimmt, so kann man es prüfen! (Hatte mal einen recht hohen Ölverbrauch, so etwas über 2 Liter, und das waren damals nur die Ventilschaftabdichtungen. War ein Audi 4 Zylinder wenn ich mich recht erinnere!)

Zu 2. Stimmt auch, :-))! da hätten wir dann Möglichkeit Nummer 3, und die preisgünstigste (wenn man es selbst macht!) X-)

P.S.: Allerdings meldet sich der Threadersteller gar nicht? Interesse erloschen?

albertbert
Geschrieben

ich hab erst neulich, während der Huracan Roadshow, mit den Italo Lambo Mechanikern gesprochen, daher hab ich meine Aussagen

die ganzen lamborghini mechaniker füllen aber immer 10w60 rein.
gelber engel
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo ! Plage mich schon seit 2 Jahren mit einem Ölverbrauch von 2-3 Litern auf 1000 km herum. Die Kompression ist aber scheinbar in Ordnung, wurde beim Lambo Händler gemessen. Der Ölverbrauch ist so hoch, dass die Stoßstange komplett schwarz wird (Auto leider gelb). Lambo meint, es liege am Motorblock, da dieser aus Alu ist, und es nutzt nur ein Motortausch. So fahre ich den Wagen, bis zum Stillstand. Lamborghini ist an einem Entgegenkommen nicht interessiert. Tauschmotor als scheinbar einzige Option: 30 000 Euro. Keine Kulanz. Bin mit dem Ölfresser jetzt 40 000 km gefahren, der Wagen hat nun 80 000. Obwohl derGallardo  Spyder mein absoluter Taumwagen ist, bleibt's mein letzter Lambo. Das Problem ist beim Lamborghini offensichtlich aber bekannt, bin nicht der einzige. Habe dann auch dickeres Öl eingefüllt, nun leuchtet aber die Motorkontrolllampe -scheinbar wird der Kat zu heiß (lt. Lambo Ablesung). Naja, bin froh, dass mich der Huracan Spyder optisch  eh nicht vom Hocker reißt. LG. 

 

 

image.thumb.jpg.739a3c6f68c2fa08e1acdbad

bearbeitet von gelber engel
Anderes bild

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Becc
      Hallo,
       
      für mich ist es jetzt soweit mir einen Exoten zuzulegen.  Zur Auswahl stehen zwei Fahrzeuge: Einmal ein Lamborghini Gallardo LP560-4/ LP550-2 oder einen McLaren 12C.
      Bei dem Gallardo habe ich von schnellem Verschleiß der Kupplung und folgend hohen Kosten gehört. Sonst ist mir kein großes Problem bekannt. 
      Ein 12C hat dagegen einen sehr schlechten Ruf. Mir ist zu Ohren gekommen, dass es massive Probleme mit dem Getriebe, Motor, IRIS-System und vielen anderen Teilen gibt.
      Selbst Hand anlegen kann ich, das wäre nicht das Problem jedoch habe ich Anst vor einem Motor-/ Getriebeschaden, was dann trotzdem sehr hohe Kosten verursachen würde.
      Was sagt ihr dazu?
    • Dany430
      Obig zamme
       
      Weiß einer welche Zündkerzen im Superleggera verbaut sind, würde diese gerne wechseln.
       
      Grüße und danke..... 
    • Lamborghini LP570
      Guten Abend,
       
      ich habe in meinem Gallardo Lift Stoßdämpfer verbaut wo ich gern die Federn wechseln möchte. Die Dämpfer habe ich ausgebaut. Es ist die neuere Version ohne Gewinde. Ich bekomme das Federbein aber nicht auseinander... hat jemand von euch schon mal soetwas gemacht und kann mir da weiterhelfen? 
    • thegarage
      Hallo liebe Forums Gemeinde...

      Ich bin neu hier und versuche auf diesem weg ein paar Infos zu bekommen...

      habe mir vor kurzem einen Gallardo Supperlegera LP530 gekauft und dieser hat hinten nicht den üblichen "großen" Heckspoiler sonder einen kleinen Carbonspoiler...

      Ich würde mir jedoch gerne den großen montieren lassen..

      Gib es Firmen die sowas anbieten, außer jetzt Lambo direkt??

      Ich bin für jeden Tipp dankbar...

      lg

      marijan!
    • jackpot
      Ihr werdet mich bald steinigen, wenn ich immer wieder mit neuen Widebody Bildern diverser Marken hier aufkreuze...
      Aber wenn sich sonst keiner aufraffen kann, muß ich eben die Gemeinde informieren.
      Ob schön oder nicht, muß wie immer jeder für sich selber beantworten. Wenn ich mir aber Kotflügel und Stoßstangen (inkl. Auspuff) ansehe, komme ich zum Schluß, dass es auf jeden Fall gut gemacht wurde. Der Heckflügel ist zum Glück relativ klein und die Felgen gefallen mir ausgesprochen gut!!
       
      LG Jackpot

×
×
  • Neu erstellen...