Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
El_Lute

Ersatzteilversorgung 348

Empfohlene Beiträge

El_Lute
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

bin momentan auf der Suche nach einem 348er TS, GTS oder Spider.

Wie sieht es da eigentlich mit der Ersatzteilversorgung aus? Ist die u.U. schon kritisch? :(

schönen Gruß

Martin

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tollewurst
Geschrieben

Überhaupt kein Problem, man bekommt nahezu alles neu oder gebraucht.

El_Lute
Geschrieben

perfekt!

vielen Dank! :-)

schönen Gruß

Martin

Spyderman
Geschrieben

Naja, was war das denn für eine Antwort??? :???:

Da habe ich aber ganz andere Erfahrungen gemacht...

Und wenn es mal Teile gibt, muss man ewig drauf warten. :-(((°

El_Lute
Geschrieben

oh, okay. Das hört sich ja jetzt nicht so gut an (und jetzt bin ich verunsichert...). :-(

@tollewurst: war das ironisch gemeint?

Kann noch jemand die eine oder andere Erfahrung bestätigen?

schönen Gruß

Martin

Max A8
Geschrieben

Kann jetzt nur für den "tb" sprechen, aber bisher war in den letzten vier Jahren alles nötige verfügbar, ohne großartige Lieferprobleme. Wie es um spezielle "Ausstattungsteile" steht, vermag ich nicht zu beurteilen; alles, was das "Baby" am Laufen hält, ist jedenfalls zu ordern.

Grüße

Max

F1 Bernd
Geschrieben

Hallo zusammen

Also meine Erfahrung ist folgende.

Habe im Jan diesen Jahres das Targadach gewechselt und brauchte davon die Zierleiste rechts.

Laut Ferrari lieferbar 140 EUR. Sofort bestellt!!!!!!! Warte immer noch, aber hab die Bestellung jetzt storniert und die alte Leiste ausgerichtet. Das ist meine Erfahrung.

Lg Bernd

Zeti
Geschrieben

Habe folgendes erneuert und bisher alles innerhalb einer Woche bekommen,

Kupplung

Ausrücklager

Druckzylinder

Wasserpumpe

Zahnriemen

Umlenkrollen

Mittelkonsolenteile

Wischwaschbehälter

Spritzdüsen

Windschutzscheibe

alle möglichen Dichtgummis

Achsmanschetten

und noch einige andere Teile

Hatte bisher noch nie Probleme.

Gruß Dieter

tollewurst
Geschrieben

Es ist halt kein Neuwagen, daher kann man natürlich keine 100% Ersatzteilversorgung erwarten. Schwierieg wird es bei Interieur und Karosserieteilen, die sind ggf nur noch gebraucht zu bekommen. Aber die meisten Mechanischen Bauteile sind ohne Probleme zu bekommen.

Spyderman
Geschrieben

Nun ja, die Teile, die ich mal gebraucht habe, waren entweder gar nicht oder nur mit mindestens 6-wöchiger Wartezeit zu bekommen.

Meine Erfahrung summa summarum: fast so schlimm wie derzeit beim Wiesmann! :wink:

Ist aber nicht verwunderlich bei einem über 20 Jahre alten und selten gebautem Exoten. Also muss man damit leben. Ein Freund mit 430 wartet seit 6 Wochen auf eine Zündspüle - und das beim offiziellen Ferrari-Händler. :-(((°

Ist eben ein Ferrari und kein Großserien-Porsche! :D

Wie sagen die Amis? Love it or leave it! :-))!O:-)

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

ich habe meinen 348 jetzt 10 Jahre lang und bisher alles bekommen was benötigt wurde, und zwar ohne größere Probleme. Die meisten Teile stammen ja ohnehin von anderen Fahrzeugen bzw. aus dem Zuliefererregal, ggf. muss man eben etwas recherchieren. Und es ist ja auch keinesfalls so, dass nun andauernd was kaputt geht. Und falls doch, dann lassen sich erstaunlich viele Dinge auch reparieren anstatt zu ersetzen.

Karosserieteile habe ich bis jetzt noch nicht benötigt, aber selbst dann könnte man sich im Fall von Lieferschwierigkeiten an einen der Gebauchtteile Händler wenden. Fazit: nicht verrückt machen und locker bleiben.:-))!

Gruß, Georg

me308
Geschrieben
... Fazit: nicht verrückt machen und locker bleiben.:-))!...

genau ... irgendwas geht immer ... selbst wenn es mal ein wenig dauert :wink:

und wenn mal Probleme auftauchen oder etwas benötigt wird, immer erst hier im Forum fragen - crowdsourcing :-))!

Gruß aus MUC

Michael

dragstar1106
Geschrieben

Auch meine Erfahrung...

wir reden ja nicht von einem aktuellen Golf o.ä.

Es gibt sicherlich Teile, die schwerer zu bekommen sind, zumindest zu einem realistischen Preis... (Beispiel Außenspiegel)

Aber es gibt im Forum immer wieder Ansprechpartner, die wiederum andere Leute kennen, die was haben. Ich selbst habe viele Teile bei meinem Kumpel in Berlin geholt, hab´ auch selbst noch das ein oder andere liegen...

Insofern, erst mal auf sich zukommen lassen...der Rest ergibt sich

LG Andreas

El_Lute
Geschrieben

vielen Dank für eure Erfahrungsberichte! :-)

schönen Gruß

Martin

Holgi348ts
Geschrieben

Ich kann das nur bestätigen.

Habe bisher alles zeitnah bekommen.

Es lohnt sich auch, immer wieder mal nach Teilen im Internet Ausschau zu halten, so habe ich die Originaldichtungen für das Targadach seitlich günstig über die Bucht bekommen.

Es zeichnen sich zwar Endpässe ab, z.B. Scheinwerfergläser (greetings nach Berlin...:D), aber ich sehe das noch nicht kritisch.

Für ein mehr als 20 Jahre altes Auto halte ich die Teileversorgung noch für sehr gut, erst recht wenn man an die eine oder andere deutsche Premiummarke denkt...

Also kein Grund, Bedenken zu haben.

Die Preise passen allerdings oft zum Preisniveau der Neuwagen.

Grüsse,

Holgi.

SManuel
Geschrieben

Ich hab bis jetzt auch alles innerhalb von 2-4 Wochen bekommen.

Spyderman
Geschrieben

Naja, die positiven Erfahrungen lassen mich hoffen, dass ich irgendwann mal ein Teil benötige, was ich schnell und "preiswert" bekomme. :-o

SManuel
Geschrieben

Bei so vielen gebauten 348 ist die Sicherung gesichert mit ET.

Ich glaube es waren auf der ganze Welt 21052 Fahrzeuge, hab ich mal gelesen.

gtajunior
Geschrieben
Bei so vielen gebauten 348 ist die Sicherung gesichert mit ET.

Ich glaube es waren auf der ganze Welt 21052 Fahrzeuge, hab ich mal gelesen.

Niemals 21000 , max irgendwo um die 8000 Stück dieser Wagen wurden produziert. Und die Ersatzteil Versorgung ist ein Witz. Um nicht zu sagen eine Frechheit von Ferrari.

tollewurst
Geschrieben

Was ist denn da eine Frechheit? Erwartet Ihr allen Ernstes eine vollständige Ersatzteilversorgung???

Versuch mal für andere Fahrzeuge aus Ende der 80er bis max 94 Ersatzteile zu bekommen! Ich habe manchmal das Gefühl die Erwartungshaltung mancher Menschen ist geprägt von einer Wahrnehmungsstörung der Realität.

Und ja, die Ersatzteile sind auf Neuwagen Niveau, warum auch nicht? Die Teile sind neu und für ein Fahrzeug das neu halt mal so viel wie ein Einfamilienhaus gekostet hat. Und bestimmte Gebrauchtteile die selten sind kosten halt mehr als neu, so what, ist doch bei fast allen Seltenen alten Autos so.

Gibt doch aber auch genug gängige Verschleißteile die als Repro deutlich günstiger sind.

F1 Bernd
Geschrieben

Hallo zusammen

Vor allem gubts ja hier in CP genug User, die auch Teile haben und Sie auch anbieten.

Bei manchen dauert allerdings selbst das antwortten eine Ewigkeit oder melden sich gar nicht mehr.

Denke derjenige weis wen ich meine.

Lg Bernd

Spyderman
Geschrieben

Der Austausch über ET beim 348-Treffen war für mich sehr informativ.

Man kommt zwar an viele Teile, aber bei weitem nicht an alle.

Und viele Teile sind sündhaft teuer. Die berühmte "sticky finger"-Mittelkonsole (und ich meine jetzt nur das ausgestanzte Stück Plastik, was mit der Zeit unansehnlich wird) kostet doch tatsächlich 1.000,- Neuronen! Geht´s noch?

Auch andere ET sind jenseits von Gut und Böse! Als ich mich entschloss, von Porsche auf Ferrari umzusteigen, hatte ich mit höheren Preisen gerechnet - aber nicht mit solch immens hohen Preisen.:crazy:

Nun ja, ich liebe meine Diva trotzdem! :hug:

Pit 348
Geschrieben

Hallo Zusammen!

Ich bin neu hier :)

Habe im Herbst meine Fixe Idee umgesetzt, und einen 348 ts von 89/90 in den USA ersteigert. Der Haken: es ist ein Brandschaden. Ich bin aber guter Dinge, den wieder sehr ordentlich restaurieren zu können und meinen Traum von einem schönen Ferrari wahr zu machen. Allerdings sind doch ein paar Teile in mehr in Mitleidenschaft gezogen, als ich zunächst zu erkennen. :mad: Das "schlimmste" ist z.B. die Heckscheibe. Mir war schon klar, das es nichts geschenkt gibt, aber was in der Bucht aufgerufen wird, würde dazu führen, das er fertig restauriert teurer würde, als ein 1er-Kandidat aus Deutschland mit 30tkm. und damit wäre mein Traum geplatzt....

Wer kann mir helfen?

LG

Pit

 

 

SManuel
Geschrieben

Interessant das viele im Ausland Teile ohne Ende haben und Deutschland es nicht schaft da was zu bekommen.

 

Ich habe bis jetzt alles bekommen was Bestellt wurde, wartezeiten bis zu 4 Wochen ist ganz Normal für einige Teilen und ja der 348 Ferrari ist Teuer in vielen hinsichten. Je älter ein Ferrari wird, desto Teurer werden die Ersatzteilen. Nicht verwunderlich warum Neue Käufer sich für einen 360 oder Neuer entscheiden.

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...