Jump to content
Daniel67

Audi RS4 Autobahnfart nach der Einfahrzeit

Empfohlene Beiträge

Daniel67   
Daniel67
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo,

habe einmal versucht ein Video auf der AB zu drehen.Hatte zwar nicht daran gedacht auf den Sportmodus zu wechseln ( schnellere Gangwechsel ),aber wie zu sehen ist regelt das Auto obwohl die Vmax bis auf 280 ab Wer auf war, bei genau bei 290 ab.Teilweise ging es leicht Berg auf.

An dem Fahrzeug wurde die Abgasanlage verändert und die Luftfilter.

Gesamtlaufleistung ca. 5000km,20Zoll Bereifung

http://youtu.be/SUZN25uKJEo

bearbeitet von Daniel67
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Daniel67   
Daniel67
Geschrieben

Geht leider nicht zu öffnen?!Wenn man in der Suchmaske bei Youtube Daniel Gburek eingiebt,dann geht das.

Vielleicht ist ja jemand so nett und kann das Verknüpfen....

Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben



:wink:


Wahnsinn, wie hoch der dreht bei 290km/h! Mein RS6 plus ist ja werkseitig bei 303km/h abgeregelt (läuft nach GPS echte 309km/h) und erreicht die Geschwindigkeit im 5.Gang, wenn er in den Begrenzer geht, schaltet die Automatik in den 6. Gang und die Drehzahl steht bei genau 5.000 U/min.
Daniel67   
Daniel67
Geschrieben

Und trotzdem noch 1000 U/min Platz bis zum roten Bereich!Wenn ich kurz vom Gas gehe,dann Schaltet der sofort in den 7 Gang,dann dreht der Motor ca. 6100 U/min ( man kann das immer so schlecht sehen bei den Geschwindigkeiten )

Wenn es ja Möglich wäre,ohne das Steuergerät zu öffnen die ganze Vmax heraus zu nehmen,dann würde ich das machen.Dann sollten über 300 laut Tuner drin sein!

Ich werde wohl kommende Woche einmal auf den Leistungsprüfstand gehen.

:wink:

Wahnsinn, wie hoch der dreht bei 290km/h! Mein RS6 plus ist ja werkseitig bei 303km/h abgeregelt (läuft nach GPS echte 309km/h) und erreicht die Geschwindigkeit im 5.Gang, wenn er in den Begrenzer geht, schaltet die Automatik in den 6. Gang und die Drehzahl steht bei genau 5.000 U/min.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×