Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ts-bonn

Tachometer MF4 - Genauigkeit?

Empfohlene Beiträge

ts-bonn
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage:

Der MF4 mit der 4,8l Maschine soll ja laut Papiere 290 km/h laufen.

Ist der Tachometer überdurchschnittlich genau, da die Anzeige „nur“ bis 300 km/h geht? :???:

Viel weiter kann die Tachonadel nämlich gar nicht laufen. :-o

Leider konnte ich es gestern auf der Heimfahrt nicht ausprobieren.

Was mich aber überrascht hat, ist der Durchschnittsverbrauch bei recht flotter aber auch gleichmäßiger Autobahnfahrt. Da schluckt der 4er nur knapp 10Liter/100KM. Das sind locker 70 Prozent weniger als der V10! :-))!O:-):-))!X-)

Verregnete Grüße

Thomas

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast Wiesel348
Geschrieben
.Was mich aber überrascht hat, ist der Durchschnittsverbrauch bei recht flotter aber auch gleichmäßiger Autobahnfahrt. Da schluckt der 4er nur knapp 10Liter/100KM.

Die weisst aber schon, wie man den Verbrauch berechnet???

Sören 031
Geschrieben

Hallo Thomas,

ich hab es gerade ausgemessen auf der Fahrt nach München - laut GPS geht der Tacho bei 100 km/H ca 7 km/h vor und ich kann dir versichern das zumindest das Coupe mit 6 Gang echte gemessene 290 geht wobei das bis dahin auch recht zügig von Statten geht - Tachoanzeige etwas über 300.

Gruß

Sören

ts-bonn
Geschrieben

Hallo Sören!

dann fahrt der 4er zum Schluss also schneller als der Tacho anzeigen kann.

Cool. :lol:

Ich bin begeistert. Speziell von meiner ersten eigenen (geschlossenen) längeren AB-Fahrt. :-))!

Laufruhe, Brubbelbrabbeln, Dynamik, Supersparwiesel und schlafende SY. Was will man mehr? O:-):-))!X-):-))!O:-)X-)

Gruss

Thomas

Wirrbold
Geschrieben

Ist der Tachometer überdurchschnittlich genau, da die Anzeige „nur“ bis 300 km/h geht? :???:

Viel weiter kann die Tachonadel nämlich gar nicht laufen.

Dafür gibt's seit einiger Zeit zusätzlich eine Digitalanzeige. Diese liegt besser im Blickfeld und ich schaue eigentlich nur noch da drauf. Früher hatte zumindest im 4er die S-Variante noch das 360er Tachoblatt, neuerlich auch nicht mehr. Warum sie diese bis auf den 5er auf 300 auslegen, ist mir auch ein Rätsel. Hatte irgendwas...

ts-bonn
Geschrieben

Hi!

Den Digitaltacho kann ich nicht nachrüsten lassen. Zumindest nicht im sinnigen Kosten/Nützenbereich. Wir sprechen hier von einigen 1000,00 Euronen... . :oops:

Warum hier ein anscheinend nicht ausreichender Tacho verwendet wird, weiß ich auch nicht.

Evtl. hat einer eine Erklärung. :???:

Die Kosten dürften nicht der ausschlaggebende Grund sein. :wink:

Gruss

Thomas

rpm6200
Geschrieben

vermutlich weil die Leute lieber drüber diskutieren dass ihr Auto schneller ist als der Tacho. Macht schliesslich mehr Spass den Tacho am Anschlag zu haben, als 45° vom Anschlag entfernt zu sein und es kommt nix mehr ....:wink:

Die angezeigt Geschwindigkeit darf nie tiefer sein als die gefahrene - sonst gibts Probleme mit dem Gesetzgeber. Deshalb zeigt jeder Hersteller eine höhere Geschwindigkeit an als die tatsächlich gefahrene (Reifentemperatur, Abnutzungszustand...). Je nach Hersteller ist die Toleranz mla grösser und mal kleiner ...

Mani Mammut
Geschrieben

Ja. Bei konstant 290kmh verbrauchte mein MF4 (4.8l )in der Regel auch nur 16.5l/100km , zumindest auf der Autobahn, auf der Landstraße belagsabhängig etwas mehr.

Grüße Mani

travel4fun
Geschrieben

Hallo Mani, tolle Idee, das muss ich auch mal messen was mein MF4 (4,8l) bei konstant 290kmh auf der Landstrasse für einen Verbrauch hat. Es müsste ja jetzt im Herbst oder im Winter bei Glätte noch etwas weniger sein, weil die Reibung geringer ist. :D

Grüße Bernhard

elborot
Geschrieben
Hallo Mani, tolle Idee, das muss ich auch mal messen was mein MF4 (4,8l) bei konstant 290kmh auf der Landstrasse für einen Verbrauch hat. Es müsste ja jetzt im Herbst oder im Winter bei Glätte noch etwas weniger sein, weil die Reibung geringer ist. :D

Grüße Bernhard

Da bist Du leider auf dem Holzweg. Der entscheidene Faktor ist der Luftwiderstand. Und der ist bei kalten Temperaturen deutlich höher als bei warmen. Gibt da ganz nette Tabellen im www. Die Unterschiede alleine durch die Aussentemperatur sind erschreckend...

schlaunäsige Grüße,

Kay

ts-bonn
Geschrieben

Egal, wir fahren trotzdem mit beiden durch. :-))!

Ich freu mich, dass der MF4 so wenig braucht. :lol::-))!:lol:

Und ich find's total geil, dass der MF5 soviel säuft. :-))!X-):-))!

Wenn es passt, fahr ich beide irgendwann mal aus.

Dann weiß ich auch, ob der Tacho wirklich reicht.

Wobei beim MF5 sollte es schon passen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...