Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Hessenspotter

Der neue Radical RXC, Le-Mans-Feeling zum kleinen Preis

Empfohlene Beiträge

Hessenspotter
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich mag die Fahrzeuge der Fa. Radical, ein paar SR3SL und SR3LM habe ich auch schon gesehen. Jetzt kam diese Meldung. Mit dem was Radical dort anbietet, offerieren sie einen echten Lotus Elise Nachfolger. 422PS pro Tonne, das ist eine Ansage, 900kg leer :-o und wenn man die Informationen von Mothes trauen kann sogar straßenzulassungfähig in Deutschland. :-))!

Aber lest selber mehr: http://www.topgear.com/uk/photos/radical-launches-rxc-2012-12-12

Ich bin auch schon gespannt auf den Supertest des Radical SR3SL auf der Nordschleife :-).

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Geschrieben

Naja im Gegensatz zur Elise kann man so ein Teil aber doch nicht auf der Straße fahren. Also zumindest ich nicht. Das Teil finde ich hässlich wie die Nacht. Sowas würde ich nichtmal zum Track fahren. Eine Elise oder auch meinetwegen zum Track einen offenen Radical allerdings jederzeit.

Muhviehstar
Geschrieben

Ein Ultima von Radical :D

Aber ich finde ja sehr amüsant, was du mit "kleiner Preis" und "Elise Nachfolger" beschreibst... £90k (+taxes?)! Naja, liegt ja im Auge des Betrachters...

kkswiss
Geschrieben

Mit einer Elise vergleichen, nein. Ehr mit einer Exige.

Aber auch das nicht. Ein Radical ist für den Track, nichts anderes.

Ein Lotus ist für die Passstrassen und den Schwarzwald gebaut, also nicht mit dem Radical zu vergleichen.

Ich habe den Radical schon einige KM bewegen dürfen und den Elise/Exige auch.

Der Radical ist ein Rennwagen, der Lotus ein Sportwagen.

Genial finde ich, dass der Radical endlich zu ist. Das Aussehen für das Auto ist mir egal.

Nirgens sonst findet man so ein Auto mit dieser Performance zu diesem Preis!

Auf dem Track ist das Ausshen egal, da zählt nur Performance.

Hessenspotter
Geschrieben

90t Pfund sind im Vergleich zu einem 997 GT3RS 4L (~200t €) oder normalen GT3RS ist so ein Radical wesentlich günstiger. Wenn du dir mal den Kurztest vom SR3SL anschaust, die Performance Werte auf dem HHR liegen in der Gegend eines GT2RS bzw. Gumpert Apollo :-).

Das Aussehen ist nur sekundär :D.

Autopista
Geschrieben

Die Radicals sind waschechte Rennwagen.

Allerdings braucht's für die Autos auch ne Ausbildung zum Mechaniker. Da ist ein Lotus Großserie dagegen.

Hessenspotter
Geschrieben

das stimmt :-). Aber zur Not gibt es ja immer noch Teichmann am Ring, die verkaufen Radicals und die werden die auch warten können :D

Nordsport83
Geschrieben

Endlich ein LMP für die Straße...! :lol:

Hätte schon Lust auf den. Die ersten Konzepte sahen aber besser aus. :oops:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...