Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
JazP

Fühlt man sich mit 196 cm im F355 wohl?

Empfohlene Beiträge

JazP
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

kurze Vorstellung: Ich bin 30 Jahre alt und wohne in München. Ich spiele mit dem Gedanken, mir im Frühjahr einen Traum zu erfüllen und mir einen F355 zu kaufen.

Allerdings ist es so, dass ich mit 196cm nicht gerade der Kleinste bin. Zwar bin ich schlank, habe aber recht lange Beine.

Zur Zeit fahre ich eine Lotus Elise, die von den Daten her mit 1,14m sogar einen Tick flacher als der F355 mit seinen 1,17m ist. Von der Kopfhöhe passt es dort prima. Nur wegen meiner Beine gab es halt Probleme. Die konnte ich aber mit einen 20mm Lenkradspacer und einem angepassten Ganghebel ganz anständig lösen.

Bei den bekannten Anbietern von Erlebnisfahrten liest man meist eine Maximalgröße von 190-195cm. Da bin ich knapp drüber und abgesehen davon zielen diese Angaben ja eher auf Fahrten, die nur 1-2h dauern.

Deshalb meine Frage: Habt ihr Erfahrungen, ob ein F355 auch für große Fahrer geeignet ist? Ist jemand von Euch ähnlich groß und wie ist es in Eurem F355 damit?

Grüße

Jaz

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
cinquevalvole
Geschrieben

Du brauchst ein Sportlenkrad und Lenkradspacer.

Du kannst die Sonnenblenden demontieren.

Sportsitze montieren, oder die originalen Sitze abpolstern, damit Du tiefer sitzt.

tollewurst
Geschrieben

Kommt auf Deinen Körperbau an. Manchmal passt es mit 198 noch super und manchmal passt es mit 180 schon nicht mehr. Hilft nur ausprobieren.

Achim_F355
Geschrieben

Klare Antwort von mir: NEIN.

Gast Wiesel348
Geschrieben

Selber messe ich 193 cm und hatte im F355 klar zuwenig Platz.

Insbesondere Rennstreckenbesuche kannst du vergessen, weil es mit Helm schlicht zu eng wird bzw. du einfach zwischen Sitz und Dach eingeklemmt bist.

Der F360 bietet da deutlich mehr Platz.

aya
Geschrieben

Hallo Jaz,

ich selber bin 192 cm und habe in meinem F355 gut Platz. Allerdings fahre ich einen Spider. Aber auch mit geschlossenem Verdeck ist es kein Thema und die Beinfreiheit ist für mich mehr als ausreichend.

Gruß

AYA

fab600
Geschrieben

Ich hatte in meinem 355 Spider auch mit 1,96 M ausreichend Platz.

aya
Geschrieben
Ich hatte in meinem 355 Spider auch mit 1,96 M ausreichend Platz.

war mir fast klar :lol:

Cavallino Rampante
Geschrieben

Hallo Jaz, auch von mir bekommst du ein klares "Nein" für den Berlinetta oder GTS. Ob es im Spider für dich in Ordnung ist, mußt du testen. Mache doch einfach mal eine Sitzprobe und du wirst schnell merken, daß du schon mit den Schuhspitzen im Pedalbereich Probleme bekommst! Probiere den 360-er, wie Wiesel schon schreibt und du wirst merken, er ist bei deiner Körpergröße die bessere Wahl. Gruß Thomas

Klare Antwort von mir: NEIN.
Ferraristi
Geschrieben

Ich bin 1,86 und habe selbst mit Sportsitzen

"Abriebspuren" vom Kopf an der Dachhimmelpolsterung...

Cavallino Rampante
Geschrieben

.....der war gut! Aber Spaß beiseite, man muß es einfach für sich selbst testen, ob man sich wohl fühlt oder nicht.

Ich bin 1,86 und habe selbst mit Sportsitzen

"Abriebspuren" vom Kopf an der Dachhimmelpolsterung...

au0n0m
Geschrieben
Klare Antwort von mir: NEIN.
Kann ich nur 100% zustimmen, ich bin 1,93 - keine Chance. Allerdings war ich überrascht als ich heuer einmal in einem 360 mit Schalensitzen Platz nahm, das war wirklich sehr bequem, Kopffreiheit war sehr gut.
Pitt 355
Geschrieben

Hallo Jaz P, bin ebenfals 1,96m und habe einen 355. Naja, im Porsche 993 ist bedeutend weniger Platz. Rennstrecken besuche fallen wohl flach, cruisen bzw. sportliches Fahren ist ok. Melde Dich mal bei mir wenn die Suche konkret wird, möchte meinen verkaufen.

Gruß

JazP
Geschrieben

Wenn ich mir Eure Antworten so durchlese, scheinen ja doch ein paar Großgewachsene im F355 zurecht zu kommen! Allerdings sind auch viele "Nein" dabei.

Es hilft wohl wirklich nur ausprobieren. Das war mir eigentlich auch schon vorher klar. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass es um mich geschehen ist, wenn ich den F355 in Natura sehe. Ganz abgesehen davon ist das mit Sitzproben immer so eine Sache beim Händler...

@Pitt: Klar gerne, wird aber noch bis zum Frühjahr dauern!

Danke für Euer Feedback!

Jaz

aya
Geschrieben

Die Beinfreiheit (außer evtl. beim GTS zwecks Stauraum fürs Dach) sollte ausreichend sein. Bei der Kopffreiheit hat der Spider natürlich Vorteile, da es entweder nur eine dünne Stoffmütze (da ist sicher mehr Platz darunter) oder eben gar keine Einschränkung (so sollte es am Besten immer sein) gibt.

Ich habe vor meiner Kaufentscheidung auch ein paar 348 angesehen und musste schnell feststellen, dass die alle nicht wirklich zu meinem Körperbau passten, außer dem 348 Spider. Da hatte ich genügend Platz. Wie das ging (Beinfreiheit meine ich) ist mir bis heute noch nicht wirklich klar. Könnte aber sein, dass es beim F355 ähnlich ist.

JazP
Geschrieben

Hat der GTS denn grundsätzlich eine andere Sitzposition? Klar, das Dach wird hinter dem Sitz verstaut. Aber was ist bei montiertem Dach? Ist da trotzdem eine Sperre in den Sitzschienen oder lässt er sich dann ganz an die Rückwand zurückfahren?

Der GTS hat es mir besonders angetan, da man ihn einerseits (halb) offen fahren kann, aber andererseits bei montiertem Dach diese fantastische Coupe-Form erhalten bleibt.

aya
Geschrieben

Ich kann nur vom 348 berichten, dass ein Fahren mit verstautem Dach (also hinter den Sitzen) für mich unmöglich gewesen wäre.

Später kam für mich dann nur noch ein Spider in Frage (hat auch eine geile - für mich die schönste - Form, so ganz ohne Dach :-))!)

Gast Pepus
Geschrieben
Hat der GTS denn grundsätzlich eine andere Sitzposition? Klar, das Dach wird hinter dem Sitz verstaut. Aber was ist bei montiertem Dach? Ist da trotzdem eine Sperre in den Sitzschienen oder lässt er sich dann ganz an die Rückwand zurückfahren?

Der GTS hat es mir besonders angetan, da man ihn einerseits (halb) offen fahren kann, aber andererseits bei montiertem Dach diese fantastische Coupe-Form erhalten bleibt.

Der 355er GTS hat im Vergleich zum 348er TS sowohl offen, als auch geschlossen mehr Beinfreiheit. Wenn das Dach geschlossen ist, gibt es keine Sperre, sondern der Sitz lässt sich bis auf`s max. nach hinten verschieben.

Der Spider bietet als einzige 355er Variante elektrische Sitze an. Die Sitze werden beim Öffnen des Verdecks einige cm nach vorne geschoben, damit sich das Dach nicht in den Kopfstützen verfängt. Soweit ich mich erinnern kann, konnte man die Sitze nur nach vorne und zurück verstellen, nicht jedoch nach oben, oder unten. Durch die elektrischen Motoren im Sitz hatte ich das Gefühl, dass man etwas höher als in den anderen Varianten sitzt.

Wie schon von einigen angemerkt, einfach reinsetzen.

PS: Mit Helm kann man es geschlossen so ziemlich vergessen. :-(((°

gesie
Geschrieben

..........also....beim spider ist es überhaupt kein problem, nach oben gehts sogar noch größer, da ist dann ja genug platz....O:-)O:-)O:-)

aya
Geschrieben
Der 355er GTS hat im Vergleich zum 348er TS sowohl offen, als auch geschlossen mehr Beinfreiheit. Wenn das Dach geschlossen ist, gibt es keine Sperre, sondern der Sitz lässt sich bis auf`s max. nach hinten verschieben.

Hatte ich auch mal kurz in Erwägung gezogen, aber wann lässt man bei einer längeren Tour schon das Dach zuhause?

Soweit ich mich erinnern kann, konnte man die Sitze nur nach vorne und zurück verstellen, nicht jedoch nach oben, oder unten. Durch die elektrischen Motoren im Sitz hatte ich das Gefühl, dass man etwas höher als in den anderen Varianten sitzt.

Richtig, eine Höhenverstellung gibt es nicht. Ob man wirklich etwas höher sitzt, keine Ahnung. Spielt aber wie gesagt natürlich offen und auch geschlossen bei mir zumindest keine Rolle.

Gast Pepus
Geschrieben
Hatte ich auch mal kurz in Erwägung gezogen, aber wann lässt man bei einer längeren Tour schon das Dach zuhause?QUOTE]

Der 355er bietet im Vergleich zum 348er mehr Beinfreiheit, egal ob offen oder geschlossen. Somit sind auch längere Touren möglich, ohne das Dach zuhause zu lassen. :wink:

JazP
Geschrieben

Es gibt Neuigkeiten: Ich habe heute bei einem Händler zur Probe gesessen. Interessanterweise ist die Beinlänge tatsächlich nicht der Showstopper. Wirklich ergonomisch sitze ich zwar nicht, aber es ist nicht so schlimm wie anfangs noch im Lotus.

Die Kopffreiheit ist allerdings wirklich ein Problem. Wenn ich mich vernünftig und gerade hineinsetze, stosse ich am Dach an. Demnach müsste ich 4cm weniger haben, um vernünftig zu sitzen plus weitere 1cm zur Sicherheit. Macht also 5cm.

Wie bekommt man diese 5cm raus? Wieviel bringt abpolstern? Ich schätze 2-3cm, oder? Vielleicht sind Schalensitze eine Lösung?

Jaz

Pach
Geschrieben

Wie bekommt man diese 5cm raus? Wieviel bringt abpolstern? Ich schätze 2-3cm, oder? Vielleicht sind Schalensitze eine Lösung?

Jaz

Die Schalensitze können meines Wissens wegen der hinteren Wölbung nicht so weit zurückgefahren werden wie die Seriensitze wenn das Dach dahinter ist.

Cavallino Rampante
Geschrieben

Hallo Jaz, ich rate dir von einem "Abpolstern" absolut ab! Wie soll denn eine orginal ergonomisch schön geformte Sitzfläche im Nachhinein ausschauen, wenn ich einfach von der Schaumstärke 5cm wegnehme? Kannst du dir vorstellen, wie das dann ausschaut in Verbindung zur Rückenlehne?....no Go! Erkundige dich, ob die Möglichkeit besteht, ob es flachere Sitzschienen gibt, kombiniert mit Schalensitzen!....oder du läßt die Schienen einfach weg und schraubst den Sitz mit Winkeln z.B. von Recaro direkt auf den Unterboden. Habe das mal bei einem meiner 11-er gemacht, da die orginal RS-Sitzschienen nicht lieferbar waren. Das ist allerdings nicht zulässig, da sich der Sitz bei einer Strassenzulassung immer in der Länge verschieben lassen muß. Gruß Thomas

Gast Pepus
Geschrieben
oder du läßt die Schienen einfach weg und schraubst den Sitz mit Winkeln z.B. von Recaro direkt auf den Unterboden.

Wenn der Sitz auf dem Unterboden fix verschraubt wird, bleibt nur zu hoffen, dass das Dach überhaupt noch hinter die Sitze passt.

Wenn du den GTS bevorzugst ist beim Schalensitz auch das Problem, dass die Lehne meist nicht, oder nur eingeschränkt verstellt werden kann. Mir war es zu viel gefummel, wenn das Dach hinter den Sitzen verstaut werden soll, im Gegensatz zum Standardsitz, wo auch die Lehnen von der Beifahrerseite mit dem Seilzug bequem nach vor geklappt werden.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...