Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
minijcw

Finanzierung bis max 600 Euro im Monat

Empfohlene Beiträge

minijcw
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Welches auto könnte ich mir den bei netto 1250-1600 leisten? Ich wohne noch zu hause und habe da nix weiter zu zahlen, welchen sportwagen könnte ich mir den da leisten und wieviel km sollte er max haben? Ich dachte so an ferrari 456, maserati quattroporte von 2007, bmw m5 , audi rs 6 , aston martin db7 db9 v8 vemtage,wenn ih weitere auto vorschläge habt oder mir zu meiner auswahl was sagen könnt und auch worauf ich achten muß währe ich euch dankbar

bearbeitet von minijcw
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sebastian089
Geschrieben
Welches auto könnte ich mir den bei netto 1250-1600 leisten?

Gebrauchten Golf 4

minijcw
Geschrieben

Zurzeit fahre ich einen ford focus rs

FerraristiV12
Geschrieben

weiter den Ford fahren, unfallfrei bleiben :wink: u. die nächsten 5 Jahre 1000/Monat sparen u. dann einen guten Gebrauchtwagen ......:-))!:D

Nugmen
Geschrieben

was hältst du von einem Ferrari 360 Spider? :rolleyes:

chip
Geschrieben

Sorry, bei dem netto gibt dir keiner seriös einen 600 Euro monatsrate Kredit. Das haut in der bonitätsrechnung vorne und hinten nicht hin auch wenn du noch zu Hause wohnst. Die meisten Banken setzen dann fiktiv Miete an. Die Kreditvergabe wäre wenn es hart auf hart kommt dann ggf. Sogar sittenwidrig. Ebenso wäre der Bank das Risiko garantiert zu groß wenn keine Anzahlung geleistet wird selbst wenn sie es theoretisch machen würde.

minijcw
Geschrieben

Also für das auto wollte ich eigentlich max 10000 anzahlen worauf ich jahrelang gespart habe und festvertrag hab ich auch seit diesem jahr

chip
Geschrieben
Also für das auto wollte ich eigentlich max 10000 anzahlen worauf ich jahrelang gespart habe und festvertrag hab ich auch seit diesem jahr

Trotzdem wird es mit 600 Euro Rate extrem schwer, ich würde da eher in den Bereich 250 Euro pro monat tendieren, das sollte klappen wenn die Schufa sauber ist. Denk mal an Unterhalt des Wagens, alle von dir aufgezählten Autos sind da recht teuer, Sprit und Reparatur je nach Fahrleistung und verschleiss kommt auch noch hinzu. Aber das hast du ja sicher bedacht?

tollewurst
Geschrieben

Ich bin ja durchaus der Meinung das man mit "normalem" Gehalt Ferrari fahren kann, gerade ein 360 ist recht genügsam im Unterhalt, aber mit "normalem" Gehalt meine ich schon 5-6k netto im Monat, also ein gutes Gehalt eines leitenden Angestellten.

Wenn man das Auto auch fährt kannst du alleine gut 1000€/Monat an Unterhalt rechnen.

UNLIMITED REVOS
Geschrieben

Also ich würde dir generell davon abraten ein Auto unter diesen Umständen zu finanzieren. Egal wie teuer es ist! Wenn irgendwas schief geht, versaust du dir deine Bonität wegen nem Auto, und das ist es echt nicht Wert!

Da du ja keine Miete zahlst, würde ich das Geld, dass du dort sparst zur Seite legen und mir dann zusammen mit den 10000 nen Mini holen da hast du ein Spaßgerät, welches du Bar bezahlen kannst und musst dir keinen Kopf wegen irgendwelcher Raten machen!

BTW bei den Mädels kommt der Wagen richtig gut an! :wink:

Da du noch Zuhause wohnst, gehe ich mal davon aus, dass du noch relativ Jung bist.

Da gibt es sehr viele wichtigere Dinge als ein dickes Auto!

Ausgehen mit Freunden und so weiter...

Nimm's mir nicht übel aber deine Vorstellungen sind weit von der Realität entfernt! 1500 € und Sportwagen geht einfach nicht zusammen!

Gast Wiesel348
Geschrieben

Sorry, aber bei deinem aktuellen Einkommen würde ich dir dringend von einem Autokauf abraten. Speziell von einer Finanzierung. Wenn du deine Raten aus irgendeinem Grund nicht mehr bezahlen kannst, ist der Ausstieg oft teurer als die Raten.

Bei den von dir anvisierten Autos ist der Unterhalt teuer bzw. man sollte jederzeit mindestens EUR 5000.00 (eher EUR 10'000.00) als Reserve haben, um unvorhergesehene Reparaturen bezahlen zu können.

jones517
Geschrieben

Wenn man eher weniger verdient und sich grad so eine Rate von 600€ leisten kann solltest du lieber deinen Focus weiterfahren. Alles andere ist Unsinn und es wird dir auch keine Bank eine finanzierung genehmigen.

Peter G.
Geschrieben

Du hängst also einerseits noch an Mamis Zitze, willst dann aber mit nem Exotischen Sportwagen auf dicke Hose machen? Geht es nur mir so oder sind da die Verhältnisse grundsätzlich etwas verschoben? :???: Und vor allem, welches Mädel steht denn auf sowas? Bäckereiverkäuferin Mandy? Jedenfalls keine mit Hirn.

Wenn du einen für das Einkommen bezahlbaren Sportwagen möchtest ( um des fahrens willen :wink: ) dann schau nach nem 330i E46 oder nem MX-5.

Kauf auf Raten? Bist du selbstständig und kannst die dann abschreiben? Nein? Dann lass es. Privat sollte man mMn nicht für so etwas wie ein Auto Schulden machen. Eigentumswohnung oder Haus, okay, aber ansonsten sollte man von dieser Känguruh-Mentalität (große Sprünge mit leeren Taschen :wink: ) abstand nehmen.

Gut gemeinte Grüße

Peter

Gast
Geschrieben

Wenn du ein wenig Geld über hast dann leg es an. Optimal in dich selbst, z.B. in eine bessere Ausbildung. Du bist jetzt unbefristet für ca. 2k brutto angestellt? Herzlichen Glückwunsch zu diesem Traumjob mit dem du später Wohneigentum erwerben und eine Familie ernähren möchtest?

Wenn du in deinem Alter (ich geh einfach mal von recht jung, <<25 aus) einen Kredit aufnehmen willst dann mach was ordentliches damit und kaufe keinen Sportwagen. Geld für Meisterschule oder Studium leihen ist ne gute Sache, für ein Auto, dass evtl. 2 Wochen später als Schrott am Baum hängt ist es unsinnig einen Kredit zu nehmen.

Felix
Geschrieben
Also für das auto wollte ich eigentlich max 10000 anzahlen worauf ich jahrelang gespart habe und festvertrag hab ich auch seit diesem jahr

Ich möchte hier gar nicht so schwarz malen, nur die Fahrzeuge sollte man überdenken. Realistisch halte ich einen Wagen bis max. 20.000€, bei festem Einkommen und 50% Anzahlung ist das auch ein reeller Rahmen.

Das Auto soll ja wahrscheinlich ab Frühjahr/Sommer 2013 in Frage kommen. Schon mal über ein sportliches Cabrio nachgedacht, so in Richtung BMW Z4 3.0? Ich denke da kommt man mit deinem Budget schon recht weit und hat überschaubare Unterhaltskosten für ein tolles und sportliches Auto. Mal ganz grob sowas in der Richtung: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/bmw-z4-3-0-si-xenon-klima-d%C3%BCsseldorf/171155983.html

Viele Grüße,

Felix

Gast Peter_Pan_
Geschrieben

Das Wort "Auto" fängt mit "au" an und hört mit "o(h)" auf.

Das "t" in der Mitte steht für "teuer".

Soviel zum Z4-3.0........

SManuel
Geschrieben

Ich sag mal so, ein Lotus ist machbar.

agu
Geschrieben

Eine kleine Inspektion bei AM und Dein komplettes Nettomonatsgehalt ist weg.

So solltest Du nicht wirtschaften.

Daniel J.
Geschrieben
Welches auto könnte ich mir den bei netto 1250-1600 leisten? Ich wohne noch zu hause und habe da nix weiter zu zahlen, welchen sportwagen könnte ich mir den da leisten und wieviel km sollte er max haben? Ich dachte so an ferrari 456, maserati quattroporte von 2007, bmw m5 , audi rs 6 , aston martin db7 db9 v8 vemtage,wenn ih weitere auto vorschläge habt oder mir zu meiner auswahl was sagen könnt und auch worauf ich achten muß währe ich euch dankbar

Ich komme gerade vom Burger King. Dort haben 2 Helden mit ihren Mädels quer auf 3 Parkplätzen ihren 7er abgestellt. Als sie dann an der Kasse standen, hat die Freundin ihren Cheeseburger selber zahlen müssen. Willst du, das es dir auch so geht? :DO:-)

der_ole
Geschrieben

ich habe viele sog. freunde gesehen, die genauso wie du, der meinung waren, ein auto finanzieren zu müssen, was ihren finanziellen rahmen gesprengt hat. als der e36 (328i) raus kam bzw. schon älter war, hat ein kumpel sich den für damalige 40t DM gekauft bzw. finanziert. 5 jahre a 750DM zzgl. anzahlung und sogar einer schlussrate glaube ich.

aber disko-besuche und mal außer der reihe essen gehen war nicht mehr drin.

er hat auch laaaaaaaaaaange bei seinen eltern gewohnt und irgendwann stand der wagen nur noch vor der tür. richtig, versicherung usw. zu teuer.

mein rat:

behalte deinen ford, spare noch weiter und investiere erstmal in ein eigenheim oder in deine eigene ausbildung

ansonsten gehe nicht über 20-25t euro, wenn du 10t anzahlen willst.

sonst gehst du nämlich nicht mehr über los und bekommst auch keine 4000.

so macht autofahren keinen spass.

F400_MUC
Geschrieben
Welches auto könnte ich mir den bei netto 1250-1600 leisten? Ich dachte so an ferrari 456, maserati quattroporte von 2007, bmw m5 , audi rs 6 , aston martin db7 db9 v8 vemtage,

Warum startest Du einen neuen Thread...? Es gibt doch schon "Eure besten Witze..." :D:D:D

locodiablo
Geschrieben
Ich sag mal so, ein Lotus ist machbar.

Meinst Du die Lotus-Blume? Ja ich denke so eine kann er sich kaufen.

FerraristiV12
Geschrieben
Ich komme gerade vom Burger King. Dort haben 2 Helden mit ihren Mädels quer auf 3 Parkplätzen ihren 7er abgestellt. Als sie dann an der Kasse standen, hat die Freundin ihren Cheeseburger selber zahlen müssen. Willst du, das es dir auch so geht? :DO:-)

er kann ihr ja dann 2 Jahre später das Fettabsaugen bezahlen :D

arschgeige
Geschrieben

Ist der Ford dein Auto? Wird ein Focus RS wirklich so schnell langweilig? :???:

schirmi
Geschrieben

Wenn man 10t€ hat... was spricht dann dagegen ein Auto für (weniger als) 10t€ zu suchen, bar zu bezahlen und damit von A nach B zu kommen. In der Preisklasse gibt es von nahezu allen Herstellern Autos mit einigermaßen Power, weniger als 100tkm und nicht älter als 10 Jahre.

Aber nee, vergiss das lieber ganz schnell wieder, das ist ja absurd.... wo würde es denn mit unserer Wirtschaft hingehn wenn sich jeder nur noch das kaufen würde was er sich leisten kann X-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...