Jump to content
Max S.

überarbeitete corvette c5

Empfohlene Beiträge

Max S.
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hi, ich habe in einer der letzten ausgaben der ams gelesen, dass die corvette einen 5.4 liter v8 bekommt und nicht mehr den guten alten 5.7er "trägt".

was haltet ihr davon?

das fahrwerk wurde auch noch weiter aufgebessert.

max

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
M@rtin
Geschrieben

Schade, der 5.7er ist ja schon Legende!

Hast du auch ein paar Leistungsdaten vom neuen?

Max S.
Geschrieben

die leistung und das drehmoment sollen angeblich gleich bleiben, was mir ein rätsel bleibt (weniger hubraum, gleiche leistung und drehmoment).

vielleicht könnt ihr mich da ja aufklären?

max

M@rtin
Geschrieben

Dann werden der Verbrauch und die Abgase besser!

Anders kann ich es mir nicht erklären!

Max S.
Geschrieben

aber der hubraum ist geringer und das drehmoment bleibt, das versteh ich nicht :???: ???

max

456GT
Geschrieben

daran erkennt man doch ganz klar, wie "betagt" der 5,7 ist.Mehr ist nicht immer gleich besser ........ :lol::lol:

Psychodad
Geschrieben

Ich hab heute mal wieder mit einem Verkäufer bei Opel van Eupen gesprochen.

Lt. GM bleibt der Hubraum bei 5,7. Es wurde nur durch eine neue Nocke und etwas geänderter Motorelektronik der Drehmomentverlauf verändert.

Zur Folge geht die Vette mit Automatik in 5 mit 6er in 4,7sec auf Hundert. Und der Verbrauch sinkt etwas.

Das selbe wurde schon Mitte letzten Jahres vorgenommen, wird aber erst 2002 in den deutschen Modellen vorhanden sein.

Die Bremsanlage wurde auch leicht verändert, und hat jetzt größere Bremsscheiben.

Autopista
Geschrieben

Diese motorinternen Änderungen gibt es in den Staaten schon seit 2000 bisher hatte man jedoch Schwierigkeiten sie auf Euro-Norm umzustellen weshalb uns leider auch die Z06 erspart bleibt.

Für den C5-Nachfolger ist übrigends eine Aufstockung des Hubraums geplant auf 6.0l.

327
Geschrieben

außerdem gibt es keinen wirklichen Vorteil vom 350 er gegenüber dem 327 er, der 327 er ist agiler

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×