Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Pablo 1971

F355 GTB fährt einem 348 GTB nicht davon

Empfohlene Beiträge

Pablo 1971
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Ferrari-Freunde

Auf den Alpen-Pässen konnten wir mit unserem F355 GTB einem 348 GTB nicht davonfahren.

Ich dachte immer, dass der 348 zu langsam sei. Das wurde hier im Forum immer wieder behauptet, obwohl ich das Auto von der Optik her sehr gelungen finde.

Die Front gehört für mich absolut zu den schönsten Ferraris.

Meine Meinung über den 348 GTB hat sich nun grundlegend zum positiven geändert. Kann es sein, dass die negativen Äusserungen sich eher auf die früheren Modelle tb und ts bezogen haben?

Immerhin hat der 348 GTB 320 PS und unser F355 GTB sollte ja so um die 360-370 PS haben. Ich weiss schon, dass die 380 PS nie erreicht worden sind.

Unser F355 GTB ist Jahrgang 1997 und hat 32`000km kein F1.

Perfekt gewartet und war erst im letzten Frühjahr bei der grossen Inspektion.

Was sind Eure Erfahrungen?

Gruss

Pablo

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Toni_F355
Geschrieben

Mach ein Fahrertraining, dann klappts auch mit dem Abhängen eines 348....! :D:wink:

tollewurst
Geschrieben

Ich kann Dich beruhigen, selbst mit nem 360 fährst du einem 348 nicht davon. Auf der Autobahn ist der 360 schneller, auf Passstraßen der 348 wendiger.

Der 348 wird zu Unrecht schlecht gemacht (vermutlich aus Frust weil der 355 ständig irgendwas hat und in der Werkstatt steht)

Andi355
Geschrieben

Pablo,

ein sehr guter 355er (2.7 Motronic) hat liegt zwischen 350 und 360 PS,

das kannst Du mir glauben. Mit 370 Pferdchen wirst Du keinen originalen

mit Sportauspuff etc finden, die optimal eingestellten Challenge lagen so um die 360PS.

Beim 5.2 kannst Du so zwischen 320 und 340 PS ausgehen, habe auch

schon schlechtere auf der Rolle gesehen.

Den stärksten 355er, den Tony Capristo je gemessen hat, hatte 372 PS. Und da wurde einiges verändert.........O:-)

Deine Erfahrung läßt sich ganz einfach nachvollziehen:

Dein 355 hat max. 340 PS, der 348 vielleicht so 310 und ist bestimmt

mindestens 80kg leichter. Ist doch völlig logisch das Du dem 348er - insbesondere auf einer Paßstraße - nicht wegfahren kannst. Hinzu kommt noch der Faktor Fahrer.

Also, alles im grünen Bereich.

Trotzdem viel Spaß beim Fahren

Gast Pepus
Geschrieben

Ein 348 GTB hat ca. 320 PS, ( ggf. zusätzlich Sportkats, Auspuff,...)?

Bin damals in einem 348 (300PS) meinem Freund im 355er auch nicht von der Pelle gerückt. Habe vor 4 Jahren seinen Wagen gekauft und ein 348er ist bei mir kein Problem. 8)

Toni_F355
Geschrieben

Der 348 wird zu Unrecht schlecht gemacht (vermutlich aus Frust weil der 355 ständig irgendwas hat und in der Werkstatt steht)

Ne, wegen den Fahrleistungen sicher net! Da verhält es sich ähnlich wie 355 zu 360!

Du musst nur etwas früher auf´s Gas, und etwas später (dafür herzhafter) auf die Bremse!

Also, liegts evtl. eher am Design???

Aber ich hab ja eh keine Ahnung! O:-)

FerraristiV12
Geschrieben

Mein Gott, da gibts ganz andere Autos mit erheblich weniger Leistung denen du mit einem 355 nicht davon fährst......

Du wirst z.B kaum einem 180 PS Turbodiesel BMW, etc auf einer Passstrecke davonfahren. Darum geht es beim Ferrarifahren aber auch nicht :wink:

kkswiss
Geschrieben

Was sollen solche Threads?

Das hat weder Hand noch Fuss.

Vor 12/13Jahren habe ich mal ein Bergrennen gefahren.

Von Lech, nach Oberlech, also rund 4KM.

Erster war ein Testarossa (also der Vorgänger vom TR), dann kam ich mit einem 355GTB und rund 8Sek Verspätung.

Dritter war ein F40, noch einmal 10Sek später.

Ich habe sogar noch das Zeitmessprotokoll hier.

Der Erste war ein Fahrer der in Oberlech wohnt.

Ich als Zweiter hatte einige Erfahrung in Bergrennen, kannte die Strecke aber nicht.

Der Dritte war normaler Ferrarista, ohne Motorsporterfahrung.

Was will ich damit sagen?

Es gibt zwei Faktoren (Auto, oder Fahrer) die die Fahrzeiten beeinflussen.

Gerade in den Bergen, gibt es eklatante Unterschiede, die nicht auf das Auto abgeschoben werden können.

Frage, was bleibt übrig?X-)

tollewurst
Geschrieben

Auch die 348 haben nicht ihre volle Leistung, nur die Abweichung ist geringer. Das Fahrverhalten ist gutmütiger und dank der nicht vorhandenen Servolenkung präziser.

Beim Sprint auf der Autobahn gewinnt mein 355 zum 348 vielleicht 150m auf 3km, mein 360 liegt +-10m mit dem 355 gleichauf.

Ja der 355 ist schneller, aber von davonfahren kann keine Rede sein.

Und Designtechnisch haben beide Ihre reizvollen Seiten, auch wenn der 355 mehr davon hat ist der 348 fahrtechnisch in meinen Augen das ansprechendere Auto.

Da ich ja regelmäßig alle fahre maße ich mir diese Wertung an.

308vs355
Geschrieben

Wie viele Vorredner schon sagten, hat der Fahrer keinen unerheblichen Einfluss. Fahrer hin oder her. Die Bremsleitung ist bei beiden Fahrzeugen in etwa gleich, die erzielbare Kurvengeschwindigkeit auch, bleibt also das kurze Beschleunigungsstück zwischen den Kurven, das wirkt sich aber bei 50 PS Differenz nicht gravierend aus, kein Wunder also, dass der Unterschied nicht spürbar ist. Bei längeen Beschleunigungspassagen, hat der 355 auf alle Fälle Vorteile, allein schon wegen 6 Gang. Das 5 Gang beim 348 ist schlecht abgestimmt zwischen 3-ten und 4-tem (kein richtiger Drehzahlanschluß)

Andi355
Geschrieben

Lieber Kai,

ich verstehe die Schärfe (habe ich vielleicht auch nur falsch verstanden) in deiner Antwort nun wirklich nicht.

Pablo bat um Aufklärung, die hat er überwiegend sachlich von den Erfahrungen von 355/348-Besitzern bekommen.

Da wir uns in einem Sportwagenforum befinden gehts nunmal auch um

Fahrleistungen, basta.

Nicht jeder Thread x vs y muß gleich als Eisdielen-Thread oder unsinnig abgestemmpelt werden.

Genauso sinnvoll oder unsinnig sind die zahllosen, unerträglichen Stammtisch-Threads mit dem sinnlosen Gelaber und der peinlichen Selbstdarstellung einiger.

Manche haben hier Narrenfreiheit, manch ein neuer User wird sofort

als Wörthersee-Hero abgestempelt.

Pablo, hier werden sie geholfen..........O:-)

Stay tuned !

Vienna355
Geschrieben

Hello all,

also auf einer kurvigen Passstrasse wird niemand bestreiten, dass es auch sehr stark auf den Fahrer ankommt...

Aber selbst bei reiner Beschleunigung geradeaus darf man sich von 50 PS mehr nicht erwarten, dass man "davonzieht". Mit einer Gruppe Boxster-Fahrer haben wir mal auf der Startbahn eines stillgelegten Flughafens solche Beschleunigungsvergleiche gemacht. Ein Standard-Boxster mit damals 220 PS konnte man sich im Windschatten eines Boxster S mit 260 PS halten, immerhin 20% Differenz. Erst ab 150-160 km/h konnte sich der S stärker absetzen. Der Unterschied ist mehr die Art der Kraftentfaltung, beim S hatte man durch den deutlich größeren Hubraum (3,2 vs. 2,7) mehr "Punch".

CU

Wolfgang

Pach
Geschrieben

Auf Passstrassen kommt hinzu, dass der 355 nicht unter 4'300 Umdrehungen fallen darf, da ansonsten tote Hose herrscht. Der 355 muss somit ständig "geknechtet" werden (1. Gang) um vorwärts zu kommen. Wem sein Oldie dafür zu schade ist, kommt von einem (weitaus elastischeren) 348 nicht weg.

Gruss

cinquevalvole
Geschrieben

Hinterher fahren ist einfach. Vorne die pace machen ist hingegen sehr viel anspruchsvoller. Oft muss man sicherheitshalber lupfen währenddessen der Hinterman aufschliessen kann.

Sehr fraglich auch, ob man mit einem 458 dem 430 davonfahren kann. X-)

tollewurst
Geschrieben

Nö, aber mit nem 458 kann man einem 348 davonfahren.

cinquevalvole
Geschrieben

Einem Radlfahrer konnte ich mal davonfahren. Bergauf. :wink:

Gast Peter_Pan_
Geschrieben

Macht euch nix draus, mich hat neulich am Großglockner bergab ein Fahrrad überholt. O:-)

(Was zum Teufel haben eigentlich Wohnmobile auf der GGHA zu suchen? :evil:)

Hoppel13
Geschrieben

...so ist das Leben, erstens sind "gute" 348 nah an "schlechten" 355 beim beschleunigen (genau wie gute 360 an schlechten 430er dranbleiben in gleicher Situation), zweitens ist der vorne fahrende immer im Nachteil auf öffentlichen Straßen (außer man ist lebensmüde), z.b. Radfahrer, Traktoren oder ehrenamtliche Stauführer die plötzlich "aus dem Nix" kommen :wink:

Auch bei deutlich mehr PS wirst Du einige Leute nicht abhängen (gutes Bsp Porsche Boxster/Cayman, viele lächeln drüber aber die Dinger gehen verdammt gut hinterher), außer auf der Rennstrecke, da kann man dann richtig testen/messen :-))!

328Klaus
Geschrieben

Hallo,

Hoppel ist für mich der Sieger dieses Themas, denn den Titel "ehrenamtlicher Stauführer" kannte ich noch nicht!!! S U P E R !!!

Gruß

Klaus

Spyderman
Geschrieben
...so ist das Leben, erstens sind "gute" 348 nah an "schlechten" 355 beim beschleunigen (genau wie gute 360 an schlechten 430er dranbleiben in gleicher Situation), zweitens ist der vorne fahrende immer im Nachteil auf öffentlichen Straßen (außer man ist lebensmüde), z.b. Radfahrer, Traktoren oder ehrenamtliche Stauführer die plötzlich "aus dem Nix" kommen :wink:

Auch bei deutlich mehr PS wirst Du einige Leute nicht abhängen (gutes Bsp Porsche Boxster/Cayman, viele lächeln drüber aber die Dinger gehen verdammt gut hinterher), außer auf der Rennstrecke, da kann man dann richtig testen/messen :-))!

Na, das sehe ich aber anders! :???:

Aus eigener Erfahrung (vor allem mit Dir vorneweg!) kann ich nur sagen, dass das Hinterherkommen viel schwerer ist, da die Radfahrer etc. irgendwann auch vor dem Hinterherfahrer trödeln. :evil: Und der hat dann die Aufholjagd!

Und dass man deshalb auf der normalen Straße keinem Boxster, Golf GTi, Brabus Smart Roadster, M-BMW (und viele andere in dieser Fahrzeugkategorie :wink: ) nicht wegfahren kann, ist dann doch wohl klar! O:-)

Grüße,

Thomas

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...