Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Snowjoke

Gallardo Performante Flügeltüren

Empfohlene Beiträge

Snowjoke
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Moin Moin,

ich suche eine Firma die bei einem Gallardo Perfomante einen komplett Umbau auf Flügeltüren macht

Bei Google finde ich nur die LSD Jungs aus der Schweiz.

Habt Ihr vielleicht Erfahrung mit dem Tehma oder kennt Ihr Tuning Schmieden in Norddeutschland die sowas anbieten?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe.:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
locodiablo
Geschrieben

LSD Doors gibt es auch in Deutschland zur genüge!

Guckst Du hier: http://www.lsd-doors.de/de/haendlersuche.php

Ich würde es aber lassen, finde diese nachträglichen Systeme nicht wirklich gut (schau dir dieses Gewackel mal an bevor Du es montieren lässt) und an einem Performante finde ich es sogar eher peinlich als cool. Nur meine Meinung :wink:

PS: Glückwunsch zum tollen Auto:-))!

Ultimatum
Geschrieben

ob das gut aussieht oder nicht sei mal dahingestellt, das ist ja Geschmacksache. aber loco hat recht, das ist ein Böses Gewackel.

locodiablo
Geschrieben

Dazu kommt, dass sich diese Türen nicht wie bei echten Lambo-Türen gleich nach oben öffnen lassen. Man muss sie zuerst ein Stück weit normal öffnen und kann sie dann nach oben schieben.

Snowjoke
Geschrieben

danke für die hilfe, leider ist es nicht mein Perfomante. Ich würde das auch keinem Gallardo antun.

Ein guter Freund will sich aber den Traum erfüllen und Brennt auf die Flügeltüren.

Ich muss ma schauen ob die Subs. von den LSD Jungs was drauf haben.

Corriturbo
Geschrieben

Hallo,

kenn die LSD Türen vom M3 und kann auch nur bestätigen, dass es sich um eine wacklige Angelegenheit handelt. Das fühlt sich einfach nach Gebastle und definitiv nicht original an. Sieht ja auch nicht original aus, weil die Türen trotzdem etwas seitlich und schräg öffnen. Optisch gefällt mir die Hamann Variante der Gallardo Flügeltüren da noch besser! Hab auf der Messe mal nach dem Preis gefragt, aber die waren sich gar nicht sicher, ob sie die noch im Angebot haben. Geöffnet hab ich sie allerdings auch noch nicht. Wer weiss wie wacklig die sind? Hab schon mal darüber nachgedacht selber solche Scharniere anzufertigen:wink:O:-)

racer3000m
Geschrieben

Wie kann man nur auf die Idee kommen an einem Nagelneuen Performante son shit reinzupfriemeln......:evil:

  • Gefällt mir 2
albertbert
Geschrieben

Hamann baut Flügeltüren für den Gallardo, die liegen preislich aber im Bereich 20.000 Euro

ssts_35047.jpg

F40org
Geschrieben

Macht es auch nicht schoener. Passt irgendwie nicht, finde ich.

FutureBreeze
Geschrieben

Man kommt aber schneller durch kurven - einfach die Kurveninnere Türe während der Fahrt öffnen ;-)

ToniTanti
Geschrieben
Man kommt aber schneller durch kurven - einfach die Kurveninnere Türe während der Fahrt öffnen ;-)

...und noch schneller wird die Kiste, wenn die Türen dann an der B-Säule angebracht werden.

Gut, ist ja nicht mein Auto und jeder möge das so handhaben wie er mag, aber an einem

Performante jetzt andere Türen anbasteln - nee, geht gar nicht.

Adios

Snowjoke
Geschrieben

hatte jetzt mal bei Hamann angefragt, deren Zulieferer ist Pleite und somit können die das Thema auch nicht mehr realisieren.

Ich denke ich werde Ihm den Flügeltüren Quatsch ausreden müssen. Ist denke ich aber auch besser so :wink:

Dr4g0n
Geschrieben

Die LSD sind wie bereits gesagt wurde wackelig wenn sie offen sind.

Das nächste was mich bei einem teuren Auto stören würde ist dass die Kotflügel innen ausgeschnitten werden müssen damit der Mechanismus Platz hat und teilweise müssen auch die Seitenblinker verschwinden.

Kabelbaum der Türen verlängern usw. muss sowieso auch gemacht werden.

Was ich auch noch sagen kann obwohl das mit den richtigen Dämpfern kein Problem sein sollte ist dass ein Freund von mir an warmen Tagen die Türen kaum zu bekommt bzw. sich wirklich halb auf die Türen legen muss um sie zu schließen und an kalten Tagen bleiben die Türen kaum oben.

Deude
Geschrieben

Wer sagt denn dass die LSD-Doors wackelig sind? Einer von unseren Gallardos hat die Scherentüren verbaut (ca. 7000 EUR inkl. Einbau bei Bob Forstner/BF Performance) und da wackelt rein gar nichts ... wenn jemand auf diesen Look steht, ist das auf jeden Fall eine gute Adresse!

MischiMischi
Geschrieben
Wer sagt denn dass die LSD-Doors wackelig sind? Einer von unseren Gallardos hat die Scherentüren verbaut (ca. 7000 EUR inkl. Einbau bei Bob Forstner/BF Performance) und da wackelt rein gar nichts ... wenn jemand auf diesen Look steht, ist das auf jeden Fall eine gute Adresse!

Das ist wie mit folieren.... wenn man 1000 Euro LSD_Doors verbaut, dann wackelt da halt was...

albertbert
Geschrieben

Forstner und Dimex verwenden ja die KW- LSD Doors. Da kostet das Scharnier schon 4300 Euro + Einbau (inkl TÜV Teilegutachten) .

Das ist wie mit folieren.... wenn man 1000 Euro LSD_Doors verbaut, dann wackelt da halt was...
Corriturbo
Geschrieben
MischiMischi

Zitat von Deude

Wer sagt denn dass die LSD-Doors wackelig sind? Einer von unseren Gallardos hat die Scherentüren verbaut (ca. 7000 EUR inkl. Einbau bei Bob Forstner/BF Performance) und da wackelt rein gar nichts ... wenn jemand auf diesen Look steht, ist das auf jeden Fall eine gute Adresse!

Das ist wie mit folieren.... wenn man 1000 Euro LSD_Doors verbaut, dann wackelt da halt was...

Die Scharniere an unserem besagten M3 waren auch die original KW Teile und wurden sogar direkt bei KW eingebaut! Trotzdem sind die Türen im geöffneten Zustand relativ wacklig. Vielleicht sind die für den Gallardo ja konstruktiv etwas stabiler ausgeführt...

Deude
Geschrieben
Das ist wie mit folieren.... wenn man 1000 Euro LSD_Doors verbaut, dann wackelt da halt was...

Wenn man keine Ahnung hat, dann ...

Ich hab dir doch den Preis genannt, was die Scherentüren bei z.B. BF kosten und dementsprechend wackelt da auch nichts!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • chris-wien
      Hab den Wagen schon seit 2014 und hier möchte ich Euch einmal die ersten Umbauten vorstellen. Außerdem soll diese Ecke hier auch einmal belebt werden, pff.de interessiert mich nicht wirklich.
       
      Von den aller ersten Umbauten (Sport Chono Lenkrad und Auspuffanlage) habe ich leider keine Fotos mehr
       
      Umbauaktion Winter 17/18
      Hier kam einmal der PCM 3.0 Umbau..
       
       
      Vorher:

       
      währenddessen:






       
      ——
      Vor drei Wochen (ich weiß etwas verspätet) hab ich dann auch noch das untere Fach gewechselt..

       
      ——
      Ein paar Wochen danach kamen dann auch rote Gurte dran um Akzente zu setzen:
       


       
      ——
      Im Sommer 2018 war es dann soweit, ich beschloss H&R Federn einzubauen. Die Tieferlegung ist zwar nur 30mm aber sieht verdammt gut aus 😍
       


       
    • SV63
      hey Leute hat man die Möglichkeit den Spoiler manuell  raus und einzufahren, ich finde den Knopf nicht 🙂
    • schnick65
      Hallo, kurze (Zwischen-)Frage: welche Bauform des Verstellschlüssels brauche ich für das Verstellen des Gewindefahrwerks meines Spyder Bj.07... ja ich könnte nachsehen, aber wenn er auf der Bühne ist dann möchte ich das Werkzeug bereits "zur Hand haben".... Zusatzfrage: um wieviel  kann man den Spyder vorne / hinten "tieferdrehen", ohne dass die Federn frei werden... Erfahrungswerte, danke
      Grüße Sven 
    • firmanitschi
      Hallo,
      ich möchte gern auf meinen 560-4 den originalen Heckspoiler vom Superleggera montieren.
      Hat jemand Erfahrungen damit ?
      Für mich stellen sich da folgende Fragen:
      Stellt sich der Spoiler auch bei einer Geschwindigkeit etwas an ?
      Wenn ja,passt die Mechanik vom normalen Spoiler,oder muss da was verändert werden ?
      Weiterhin frage ich mich,ob die Kabel von Kamera und Bremsleuchte lang genug sind,oder
      ob da was verlängert werden muss.
      Ich freue mich auf eure Antworten.
    • rx7cabrio
      Hallo zusammen,
       
      habe auf dem Gallardo Elegance Wheels E1 in 8,5 X 19 ET35 und 10,5 X20 ET25 mit vorne 18mm Distanzen und hinten 13mm Distanzen montiert.
      Reifen: 235/35/19 vorne    285/25/20 hinten   Pirelli P Zero Nero
       
      War ein Spontankauf, da das Auto ewig alte Bridgestone auf den orig. Cassiopeia Felgen hatte und sowieso neue Pirellis fällig gewesen wären.
       
      Nun musste ich das Auto in der Halle etwas auf die Seite schieben und habe festgestellt, dass bei Volleinschlag die Reifen am Innenradhaus leicht schleifen...
       
      Fährt jemand diese Kombination und hat evtl. Einschlagsbegrenzer drin?
      Was ist grundsätzlich dazu zu sagen, ist das Murks und lieber doch neue Reifen auf die orig. Felgen machen?
      Wird das Fahrverhalten wirklich so viel schlechter, habe in der Zwischenzeit einiges gelesen, mit anderer Reifenkombination?
      Zum Fahrverhalten an sich kann ich leider noch nicht viel sagen, da das Auto bis jetzt erst einige wenige 100km mit den orig. Felgen überführt wurde und mit den neuen noch keinen Meter gefahren wurde.
       
      Vielen Dank für Infos... 
       
       
       
       


×