Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Beratung Porsche GT3 / RS / GT2


tetrase

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Gemeinschaft

Zurzeit fahre ich als Sportwagen einen Ferrari 550 und als Reisefahrzeug einen Conti. Ich würde gerne aber auf ein aggressiveres Gerät umsteigen und den Ferrari eintauschen. Leider sind die Preise für die Maranellos in der Schweiz zurzeit im Keller. Ich würde gerne wie im Titel Beschrieben einen Porsche GT3, GT3 RS oder GT2 erstehen. Ich wäre bereit maximal 40k CHF draufzulegen.

Ich möchte so einen Porsche damit ich was zum quälen habe :D mitem Ferrari geht man ja nicht unbedingt driften und ich will einfach etwas knackiges mit anständiger

Strassenlage.

Nun würde mich interessieren, was ihr dazu meint.

Welchen Porsche würdet ihr empfehlen?

Als Schweizer bezahlt man für einen GT3 G2 mindesten 115k CHF, einen GT2 ca. 130k.. Soll ich importieren oder hier eintauschen? Hat jemand Erfahrung?

Was ist bei einem Porschekauf in dieser Kategorie zu beachten? Gibt es bekannte Schwachstellen, oder Optionen die man braucht?

Wäre echt froh ein paar Tipps von euch Porsche-Experten zu erhalten.

Grüsse

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Bzgl. Eintauschen und Preise in CH kann ich relativ wenig sagen.

Möchtest Du einen 997 der ersten oder zweiten Generation?

Vom GT2 würde ich abraten. Ist eine brutale Sau zu fahren.

Ich würde immer einen GT3 vorziehen. Eine wahnsinns Fahrmaschine.

Teil kurz mit, welche Generation und welche Fragen konkret. Vielleicht kann ich das Ein oder Andere beisteuern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da die Preisunterschiede bei G1 und G2 marginal sind würde ich zum 3.8 Liter G2 GT3 tendieren.

Mich würde interessieren was es hierbei zu beachten gibt.

1. Vernünftige Preise in Deutschland/Schweiz?

2. Welche Optionen sind ein Muss?

3. Kilometerstand?

4. Macken auf die man achten muss?

5. Wie sind die Fahreigenschaften? Ich will den P. hauptsächlich für sportliche Fahrten nutzen, aber sind sicher auch mal Stadt (wohne in der Stadt) und längere Fahrten dabei, geht das?

6. Sonstiges was ich wissen sollte?

Wäre sehr dankbar für eure Antworten :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leistungstechnisch geben sich MK1 und MK2 nicht viel.

ABER: der MK2 hat PSM (Porsche Stability Management). Ein nicht zu verachtender Sicherheitsaspekt.

Ich fahre einen MK2 in Clubsport Version. Das sollte fast ein Muss sein. Überrollbügel und Leichtbau Carbonschalensitze.

Ein wenig Leder/Alcanatare auf Amaturenbrett etc. sollte er zwecks Wiederverkauf haben.

Sport Chrono ist meines Erachtens kein Muss, aber nice to have.

Die Preise in D gehen etwa bei 85k los und haben nach oben kein Ende. Wie immer je nach Ausstattung und Kilometer. Wichtig hier ist auch oft, ob Mehrwertsteuer ausgewiesen werden kann oder nicht.

Auf mobile.de ist seit einiger Zeit ein weißer mit 50tkm für 87k, aber übersichtlicher Ausstattung.

Approved Garantie wäre evtl. sinnvoll. Man weiss ja nie. Wobei auch meines Erachtens der Metzger Motor fast unkaputtbar ist.

Auf Historie achten (Wartungen, Rückrufaktionen (z.B. Zentralmutter)).

Wenn möglich Steuergerät auslesen lassen zwecks Überdreher. Wichtig für Folgegarantien.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

5. Wie sind die Fahreigenschaften? Ich will den P. hauptsächlich für sportliche Fahrten nutzen, aber sind sicher auch mal Stadt (wohne in der Stadt) und längere Fahrten dabei, geht das?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

5. Wie sind die Fahreigenschaften? Ich will den P. hauptsächlich für sportliche Fahrten nutzen, aber sind sicher auch mal Stadt (wohne in der Stadt) und längere Fahrten dabei, geht das?

Klar. Geht wunderbar. Du kannst zum Bäcker fahren und auf die Nordschleife...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geht beides, habe weder einen GT3 noch GT2 als zu unkomfortabel in der Stadt empfunden. Die Kupplung ist natürlich nicht so lässig wie beim normalen 11er sonder erfordert ein bisschen Wadeneinsatz aber mit ein bisschen Training geht das auch locker. Parkhäuser und Speedbumps sind da eher Herrausvorderungen.

Um auf der Landstraße mal richtig die Sau rauszulassen sind beide gut, wobei ich den GT2 bevorzuge, steh einfach auf diesen Turbokick. Der GT3 lässt sich entspannter fahren und die Leistung kommt halt sehr schön über das ganze Drehzahlband. Auf der Autobahn ist natürlich der GT2 zuhause. Du hast immer Schub und auch über 300 geht noch einiges.

Der GT3 ist bei entsprechender Wartung relativ Problemlos, solange immer schön warm gefahren wurde.

Beim GT2 würde ich darüber hinaus auch die Lader checken, sollten die mal kaputt sein wird teuer und viele der Autos werden halt wirklich verheizt .

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 10 Monate später...

Aktuell überlege ich mir, einen neuen 991 GT3 zu bestellen. Dabei interessiert mich, was ihr vom neu für die Vorderachse angebotenen Liftsystem haltet. Macht es Sinn, dafür über CHF 4000.00 bzw. EUR 3200.00 auszugeben, nur um den Wagen 3 cm anheben zu können? Oder braucht's das einfach für den Wiederverkauf? Das Problem mit der tiefen Schnauze kenne ich von anderen Fahrzeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aktuell überlege ich mir, einen neuen 991 GT3 zu bestellen. Dabei interessiert mich, was ihr vom neu für die Vorderachse angebotenen Liftsystem haltet. Macht es Sinn, dafür über CHF 4000.00 bzw. EUR 3200.00 auszugeben, nur um den Wagen 3 cm anheben zu können? Oder braucht's das einfach für den Wiederverkauf? Das Problem mit der tiefen Schnauze kenne ich von anderen Fahrzeugen.

Das macht hinsichtlich der Alltagsnutzung schon viel Sinn (Parkhaus, Rampen etc.). Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob das System das Fahrverhalten im Sonstigen unverändert lässt. Falls ja, würde ich es bestellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei lamborghini ist das schon lange Usus und hat keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten. Selbst wenn das 5 kg mehr auf der Vorderachse währen, würde das von 99% der Fahrer nicht bemerkt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

5. Wie sind die Fahreigenschaften? Ich will den P. hauptsächlich für sportliche Fahrten nutzen, aber sind sicher auch mal Stadt (wohne in der Stadt) und längere Fahrten dabei, geht das?

Ich bin(wahr) in fast der gleichen lage wie du und habe einige probefahrten absolviert mit eben diesen fahrzeugen.

Letzt endlich habe ich mich auch für einen GT3 RS entschieden, track oder einfach cruisen ist beides möglich und macht auch spaß.

Der GT2 hat unglaublich schub,ist auf der autobahn eine waffe aber durch den turbo vermisse ich einfach den sound den ein sportwagen für mich haben muß und da du ja als Ferrari fahrer emotionen gewöhnt bist würde ich dir einen GT3RS empfehlen :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Oha,Glückwunsch zur Kampfmaschine!:-))!

Ich war baff (als Beifahrer) wie komfortabel der Scud im Alltag ist.

Hast ein paar Bilder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Ich bin am Überlegen doch noch einen Porsche zu holen, besonders weil ich kein Handschalter mehr in der Garage habe, was ich sehr vermisse. Zur Auswahl stehen nun 997: GT2, GT3 (RS) Turbo, Turbo Cabi. Turbo ist halt gut für im Schnee, kann man auch mal in die Berge. Hat jemand Erfahrung mit GT3 und GT2 im Winter bei Schnee und Matsch, z.B. Julierpass? Sonstige Anregungen sind herzlich wilkommen :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einen gefunden der mir ganz gut gefällt, was meint Ihr?

http://www.autoscout24.ch/de/d/porsche-911-coupe-2009-occasion?allmakes=1&index=5&make=62%2c0%2c0&nav=8&returnurl=%2fde%2fautos%2fporsche%3fallmakes%3d1%26make%3d62%2c0%2c0%26nav%3d8%26trans%3d210%26typename%3dturbo%2c%2c%26vehtyp%3d10%26yearfrom%3d2008%26r%3d5&trans=210&typename=turbo%2c%2c&vehid=2601480&vehtyp=10&yearfrom=2008

Gibt es soundtechnisch sinvolle Möglichkeiten beim Turbo? Ist ja eher schwierig.. Hat jemand schon Capristo, Akrapovic, Sportec ESD oder dergleichen an einer Turbine live gehört?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 6 Monate später...

Ich bin wieder ein bisschen am liebäugeln mit einem Porsche, aber was mich schockiert hat, dass die Preise für sämtliche 997 und 996 gt2 gt3 explodiert sind in den letzten zwölf Monaten. Das Angebot ist massiv zusammengeschrumpft. Ich habe fast den Eindruck, dass hier der Markt aktiv manipuliert wird und sich einige wenige mit reichlich Fahrzeugen eindecken um die Preise hochzutreiben. Bei einigen Händlern z.B. in der SChweiz stehen 5-6 996 GT2 herum.. Was denkt ihr dazu? :-o

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es war schon immer bekannt, dass die Preise für den 996 GT2, besonders MK II, irgendwann explodieren. Klar spekulieren daher auch einige darauf. Also mich wundert das ganz und gar nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das knappe Angebot bei den GT2/ GT3 dürfte daran liegen, dass es beim 991 keinen GT2 mehr gibt, vor allem aber der GT3 mit den massiven Motorenproblemen bzw. dem Wechsel der Motorengeneration viele Kaufinteressenten enttäuscht hat. Neben dem Abschied vom fast legendären und zuverlässigen "Mezger"-Motor hat auch der Umstieg vom Handschalter auf das PDK nicht alle begeistert. Daher wurden die alten 996 und 997 GT3 Versionen wieder verstärkt gekauft. Ich kenne sogar einige 991 GT3 Käufer, die "zur Sicherheit" ihren 997 GT3 nicht verkauft haben und diesen zusätzlich behalten. Die hohen Preise für die GT3 werden - wie Verkäufe von Bekannten zeigen - auch tatsächlich bezahlt. Bei guten Exemplaren steht das Telefon wohl nicht mehr still und die sind schnell verkauft. Daher glaube ich auch nicht, dass die Preissteigerung (allein) auf die "Lagerhaltung" einzelner Händler zurückzuführen ist, auch wenn es die sicher auch noch gibt.

Gruß

Bernd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin wieder ein bisschen am liebäugeln mit einem Porsche, aber was mich schockiert hat, dass die Preise für sämtliche 997 und 996 gt2 gt3 explodiert sind in den letzten zwölf Monaten. Das Angebot ist massiv zusammengeschrumpft. Ich habe fast den Eindruck, dass hier der Markt aktiv manipuliert wird und sich einige wenige mit reichlich Fahrzeugen eindecken um die Preise hochzutreiben. Bei einigen Händlern z.B. in der SChweiz stehen 5-6 996 GT2 herum.. Was denkt ihr dazu? :-o

Die Hälfte aller Beiträge aktuell hier im Forum handeln vom den Thema.

Wird wohl so sein, markenübergreifend mit fast allen Exoten.

Aber man sehe es positiv...nach einer Preisexplosion kommt auch (irgendwann) wieder ein Einbruch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das Angebot mancher Händler anschaue liegt der Verdacht der Marktmanipulation schon sehr nahe. Ähnlich wie bei der Aktienmarktmanipulation wo sich einige Händler zusammentun und Aktienpakete aufkaufen, um den Kurs hochzutreiben. Die GT2 Preise in der Schweiz sind innert zwei Wochen um 20/30k gestiegen. Aber im Falle des Porsches GT2/3 kommen die erwähnten Faktoren noch verstärkend hinzu.. Hätte ich mich vor 3-4 Jahren ordentlich mit klassikern und Exoten eingedeckt könnte ich jetzt gutes Geld machen :D:D z.B. habe ich damals fast einen 360 CS oder einen 993 Turbo gekauf.. damals noch beides unter 100k.. naja dann muss ich mir wohl einen neuen GT4 holen. Der hat m.E. auch die Voraussetzungen für einen Klassiker.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Manipuliert wird im Moment der Gesammte Markt. Man siehe sich mal einfach quer Feld ein die Preise an.... Es gibt nicht mal mehr eine "Logik" dahinter... :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...