Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Inspektionskosten 4200 Spyder Cambiocorsa


4200 Spyder

Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde,

im April werde ich meinen 4200 Spyder Cambiocorsa zur Inspektion bringen. Ich habe knapp 80000 km auf der Uhr, die letzte Wartung wurde vor 2 Jahren bei Tachostand knapp 70.000 km vor dem Verkauf an mich kostenfrei durch den Händler ausgeführt.

Als zu erwartenden Preis nannte man mir ca. 1500 Euro netto. Ist das ein angemessener Preis für einen Vertragshändler in Deutschland?

Grüße,

Marc

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Vor 3 Jahren hab ich ca. 1 .200 Brutto für die Inspektion gezahlt.

Das war bei km 20.000 und ich kann mir vorstellen, daß bei 80 tkm etwas mehr anfällt z. B. Zündkerzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für die 30.000er Inspektion waren es bei mir im letzten Jahr knapp 1.300 Euro brutto. Mit 1.500 Euro solltest Du gut hinkommen, es sei denn, "Außergewöhnliches" steht an...

Den Wagen besitze ich inzwischen nicht mehr, aber ich meine, die Inspektionsintervalle waren bei 10, 30, 50, 70, 90 TKM usw., nicht etwa bei 80.000 Km? Maximal der Ölwechsel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wartungsintervalle sind (lt. Handbuch), wie Wirrbold" beschrieben hat oder eben jährlich! Alle 2 Jahre lass ich meinen auch durchchecken. Wenn 70tkm die letzte Wartung war, dann dürfte dies, die dann vorgesehene kleine sein. Bei 90tkm ist dann die große Durchsicht fällig, ich denke darauf bezieht sich der Preis.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jörg hat wie üblich natürlich recht mit seiner Aussage, dass Maserati einen jährliche Wartung vorsieht. Da ich nur 4000-5000 km pro Jahr fahre, war ich letztes Jahr nicht zur Durchsicht. Meinem Händler habe ich das auch gesagt, er hat die 70000 km Inspektion ja selbst vorgenommen. Dies alles in Betracht gezogen, fand ich 1800 Euro brutto relativ teuer. Okay, die Bremsflüssigkeit wird gewechselt, aber welche Zusatzabreiten sind zwischen 70000 km und 90000 km denn sonst vorgesehen?

Gruß,

Marc

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Da keine weiteren Rückmeldungen zu diesem Thema mehr kamen, werde ich kommende Woche nach meinem Inspektionstermin berichten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, habe den Dreizack gerade abgeholt. Wenn ich die Zusatzposten (HU/AU, 4 neue Reifen inkl. Achsvermessung) auf der Rechnung abziehe, lande ich bei ca. 1200 Euro brutto. Damit kann ich durchaus gut leben. :-)

Grüße,

Marc

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

da machen die 4 Reifen ja schon 600€ aus ...100€ fürs Öl 100€ für TÜV und Achsvermessung -da bleibt am Ende gar nichts für weitere Arbeiten ...;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@MUC3200GT: Bitte meinen Eintrag noch mal in Ruhe lesen. Die Kosten für Reifen, Montage, Achsvermessung, HU/AU und andere Zusatzarbeiten wie neue Befüllung der Klimaanlage kommen natürlich noch dazu. Insgesamt bin ich am Ende bei 3000 Euro gelandet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn das die große Inspektion war, ist das vollkommen OK. Darf ich fragen, wo Du zur Wartung warst - oder hab ich das überlesen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es war die Jahreswartung, keine Ahnung, ob große Inspektion oder kleine Inspektion. Der reine Arbeitspreis für die Wartung betrug 660 Euro zzgl. MwSt. Ich war beim Autohaus Ulrich in Ffm. Dort habe ich das Auto auch vor zwei Jahren gekauft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Eine Jahreswartung für den 4200 umfasst den Wechsel von Motoröl, Kupferdichtring, Pollenfilter und Ölfilter. Arbeitszeit 22AW, als etwas mehr als 2 Stunden. Je nach Region sollte es zwischen 550 € und 650 € netto kosten. Kostenpunkt in Augsburg 588 € netto.

Die Bremsflüssigkeit wird alle zwei Jahre gewechselt. Es wird dann noch weiter unterschieden, ob ein Kilometerservice fällig ist, also alle 20tkm beginnend ab 10.000 km.

Beim Granturismo/ GranCabrio/ Quattroporte ab 2007 ist nur noch alle zwei Jahre oder alle 20tkm (hier gilt, was früher eintritt) ein Service fällig. Die Kosten liegen bei 1100 € netto bis 1400 €.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, dann lag mein Preis mit 660 netto minimal über dem angegebenen Korridor. Damit kann ich leben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...