Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Brauche eure Hilfe, BMW M3 E36 gekauft und auf einmal viele Mängel


mariothomas

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

habe mir meinen Traum eines BMW M3 E36 erfüllt.Das Fahrzeug wurde als unfall-sowie nachlackierungsfrei verkauft.Sowie 2. Hand.Das Fahrzeg wurde mir sogar 500km gebracht,sehr löblich .Leider war das Fahrzeug bei der Ankunft von einer dicken Streusalzschicht überzogen ,sodass man den Lackzustand nicht besonders gut erkennen konnte.Auch der Verkäufer machte einen sehr netten Eindruck.Als ich heute den Wagen bei 2,5 Grad gewaschen hatte konnte ich meinen Augen nicht trauen-Beifahrertuer extrem schlecht nachlackiert.Spaltmaße Türe sowie Heckklappe stimmen nicht.Das Dach weist viele Lackmängel auf -ich denke Klarlack abgeplatzt.Des Weiteren Haube nachlackiert ebenfalls sehr schlecht-braun statt cosmosschwarz.Und wenn es das nur wäre, von wegen 2.Hand ,laut des englischen Briefes 3. Hand.Vor lauter Blauäugigkeit auch noch übersehen.Aber egal Kopie vom mobile.de Inserat vorhanden,zudem ein Kaufvertrag mit 2.Hand ausgegeben.Eigentlich würde ich das Fahrzeug gerne behalten-was meint ihr wie ich jetzt vorgehen sollte ? Ich freue mich brennen auf Eure Antworten.Danke im Voraus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

gib ihn zurück, am ende wirst du dich ärgern. ruf ihn an, teile ihm deine feststellungen mit und gut. auf die außenoptik wirst du dich kaum beziehen können, höchstens auf etwaige unfallschäden, die er dir verschwiegen hat. da er privatmann ist, wirst du ihn nur auf die unfallfreiheit sowie 2. hand festnageln können. alles andere hast du ja (auch wenn nicht geprüft) bei der übergabe gesehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fehlt eigentlich nur noch, dass es nen RHD ist und 220tkm runter hat --> mach nen Ringtool draus und gut ist.

BTW...das ist in den letzten Tagen schon min. der zweite Thread zum Thema Gebrauchtenwagenkauf-Fail/Gewährleistung etc. Hattet ihr alle vor Kauf kein Internet um mal grundlegende Dinge zu recherchieren? Wieso fallen einem so offensichtliche Sachen wie Lackmängel und Spaltmaße nicht vorher auf? Nen M3 (egal welche Baureihe) kauft man ja nun nicht blind. Oder doch? :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem bei einem E36 zahlt man lieber 3000€ mehr, undhat dann ein vernünftiges Fahrzeug anstatt sowas zugebasteltes. Da schwindet die Freude über den günstigen Preis sehr schnell.

Auch wirst du auf Dauer Probleme damit haben, vor allem bei möglichem Wiederverkauf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du den Wagen behalten möchtest, dann schlag doch eine nachträglich Preisminderung vor und im Gegenzug lebst Du mit den Falschangaben. Das Hauptproblem wird ansonsten hier sein wenn der Verkäufer selbst nichts von den Mängeln wußte bzw. diese verursacht hat, da vom Vor bzw. Vorovorbesitzer dann hast Du mit der Haftung schlechte Karten bzw. mußt beweisen, dass er die aaufgeführten Mängel zu verantworten hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...