Jump to content
Keine_Ahnung_von_Autos

Bitte um Hilfe, ich bin schon total verzweifelt

Empfohlene Beiträge

Keine_Ahnung_von_Autos   
Keine_Ahnung_von_Autos
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

mein Mann hat Anfang September einen Renault 19 gekauft. Erstzulassung glaube ich 1994.

Vor ungefähr 6 Wochen ging die Getriebe kaputt.

Ist die Getriebe wircklich so schwer zu finden? Er hat mir ein Paar Getriebenummern gegeben:

MB 3-003

MB 3-005

MB 3-S02

MB 3-S03

KBA 3004 / 691

Aber wenn ich danach suche, zum Beispiel hier finde ich einige Teile:

ersatzteile.callparts.de/WebPages/DetailsOverlay.aspx?SELECTBARCODE=LRP1%7C1001285371006

Nur die Getriebenummern stehen nicht da.

Bitte hilft mir, was soll ich nun machen? Wir brauchen das Auto wircklich.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben

schmeiss ihn einfach weg, das ist doch ein wirtschaftlicher Totalschaden und eines Getriebetausches gar nimmer wert :-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • eebner
      Hallo vielleicht hatte hier schon jemand dieses Problem. Es hat mit Rucken beim Schalten begonnen, nach kurzer Zeit schaltete nichts mehr , es wird kein Gang eingelegt. Wir haben den Schieberkasten, Getriebeöl und Filter , Drehzahlsensoren getauscht . Es hat sich aber nichts verändert und es zeigt sich keine Fehler an. 
      Hat vielleicht jemand eine Lösung?
    • jux72
      Hallo,
      Könnte mir bitte jemand die Ersatzteilnummer der Ölablassschraube und der dazugehörigen Dichtungen sagen, welche ich beim Wechseln des Getriebeöls brauche.
      Fahrzeug F355 Spider Baujahr 1999 Motronic 5.2.
       
      Lg.  Jürgen
    • asterix@lux
      Moin zusammen.
      So langsam fängt die Diva an mir auf die Nerven zu gehen....
      Nach nahezu perfekter Ausfahrt am letzten Wochenende bekomme ich heute keinen Gang mehr rein. Pumpe läuft kurz an und schaltet dann direkt ab. Öl ist keins ausgelaufen, vorher null Probleme.
      jemand eine Idee was das sein könnte?
      Gruß
      Klaus
    • r4pi
      Guten Abend Leute,
       
      leider macht mir mein 458 italia seit einiger Zeit ein paar Problemchen.
       
      Die Getriebeleuchte geht an und es lassen sich nicht mehr alle Gänge einlegen. Die Gänge R,2,4 lassen sich nicht mehr einlegen. 
       
      Hat jemand eine Idee was das sein könnte?  
      In der Vertragswerkstatt würde ein Reparaturkit verbaut werden für ca. 8500€. 
      Ich hoffe allerdings noch auf eine günstigere Lösung im Raum Berlin. 
       
      Für Tipps bin ich dankbar. 
       
      Liebe Grüße
    • Lölein
      Hallo Zusammen ,
       
      bei meiner gestrigen zweiten Tour durch die Berge (Sylvensteinspeicher , Tegernseer etc.) trat plötzlich folgende Störung auf. Ich  crouste gemütlich im Automatikmodus dahin, es war der 7. Gang drin, als plötzlich das Getriebe ohne mein Zutun in den Leerlaufmodus schaltete und natürlich der Motor entsprechen aufheulte ? Parallel wurde im Display des Navis das Pferdchen also der Cavallino Rampante angezeigt. Ich bremste den Wagen ab bis zum Stillstand und legte wieder den ersten Gang ein und setzte die Fahrt fort. Nach ca. 5 Kilometer das selbe Problem! Wieder rechts rangefahren, aber diesmal Motor aus Schlüssel abgezogen und ca. 2 Minuten gewartet dann wieder den Wagen gestartet und los gefahren, nach der Aktion trat das Problem nicht mehr auf. Das Controlsystem im Armaturenbrett zeigte ebenfalls nichts an. Auch im Schaltmodus (Manuell) trat das Problem auf. Habt Ihr so was schon mal gehört? Werde auf jeden Fall die Woche den Wagen zum Händler geben, bin ja noch in der Mainantance Zeit.
       
      Schönes WE Allen!

×