Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'getriebe'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

88 Ergebnisse gefunden

  1. Berndbj60

    Ferrari 360 lässt sich schwer schalten

    Hallo zusammen, ich habe mir einen Ferrari 360 Schalter angeschaut ,der jetzige Besitzer sagt Das sich die oberen Gänge schwer schalten lassen sobald das Fahrzeug Betriebs Temperatur erreicht hat . kennt jemand das Problem? danke schon mal im voraus für jeden Tipp Gruß Bernd
    • 7 Antworten
  2. Vuduyvu

    R-Tronic im 1. Gang kein Schub

    Hallo, zusammen habe Ein R8 V8 Spyder Bj. 2011R tronic und ein folgendes Problem. beim anfahren also 1 Gang, egal ob Manuell oder Automatik. Packt der Antrieb erst nach 2-3 Sekunden,wenn ich an der Ampel voll durch drücke Kommt er nicht vom Fleck die Drehzahl geht auch nur bis 2000-3500 Umdrehung hoch. erst bei 2-3 Sekunden später plötzlich dann der Schub. vielleicht hat jemand ein Tipp danke in voraus Lg Vu
    • 5 Antworten
  3. hallo und guten abend im forum, frage an die alten oldtimer/schrauberhasen : getriebespülung bei einem oldtimer mit automaticgetriebe sinnvoll und zu empfehlen ? oder ist ein ölwechsel in verbindung mit filterwechsel ausreichend alle 5 jahre ausreichend? in diesem falle mercedes w107 u. w112 und jaguar e-type,alles autos aus den 60/70er jahren. gruss aus der schraubergarage
    • 4 Antworten
  4. Hallo liebe Leute, ich besitze einen 430 Coupé mit folgendem Problem: bis 70 Grad Öl Temperatur geht der Rückwärtsgang rein, ab 75 Grad nur ein Klacken der Pumpe und es passiert nichts... ich habe das Getriebe entlüften lassen und neu kalibriert . Des Weiteren habe ich auch das Öl prüfen lassen und es sind keine Späne im Öl, keine Fehlermeldungen etc.. Der Druck der Pumpe ist Ordnung und die Kupplung hat 16 % Verschleiß. Wer kann mir weiter helfen ?? LG
    • 19 Antworten
  5. superleggera1986

    Lamborghini Umbau - Automatik/Manuell

    Hallo User, da es mich sehr interessieren würde, ob es wohl möglich wäre, einen Lamborghini Gallardo, der E-Gear besitzt, in einen Manuellen-Handschalter mit einer Kupplung umzubauen. Vielleicht kennt sich jemand in diesem Bereich aus und würde ebenfalls wissen, welche Kosten für einen derartigen Umbau fällig wären! Im Internet findet man zu diesem Thema leider nicht's. Leider gibt es momentan keine Superleggera's mit manueller Handschaltung auf dem Markt. Somit könnte man den Superleggera in einen Schalter umbauen, oder? Vielleicht ist dies absurd, jedoch würde ich mich über eine Aufklärung freuen! superleggera1986
    • 4 Antworten
  6. mico55

    AMG E55 W210 Getriebeprobleme

    Sehr geehrte CARPASSION Gemeinde, Schon seit einiger Zeit lese ich euer Forum passiv mit und bin von der Kompetenz und Objektivität der User begeistet! Nun zu meinem Problem. Ich fahre einen E55 W210 BJ 09/98. Vor kurzes zeit hatte ich Probleme mit dem HFM (LMM). Als dieser defekt war merkte ich das das Getriebe zicken machte. Schaltet völlig Sinnfrei und wollte auch nicht immer in die 5te Fahrstufe schalten. Den LMM bei meiner Niederlassung getauscht. Mein Mercedes war wieder der alte;-) Letzens fuhr ich mal wieder auf die BAB... Das fahrzeug ruckelt ein wenig bei konstanter Geschwindigkeit... In der Stadt schaltet das Auto nicht mehr so weich wie früher... Für jegliche Erfahrungen und Tipps wär ich sehr dankbar! Zum Fahrzeug noch kurz ein paar Daten: E55 BJ 09/98 MKB Softwareoptimierung und Vmax Grüße aus der Stadt des Sterns mico55
    • 7 Antworten
  7. Hallo, ich habe folgendes Problem mit dem 430 Scuderia, Laufleistung 7 TKM. Wenn der Motor warm/heiß ist bekomme ich den Rückwärtsgang nicht mehr rein. Das Getriebe "klackt" zwar und das "R" steht auch im Display aber danach passiert nix. Auto an / aus, per Hand vorschieben, etc. hilft alles nix. Erst wenn der Motor/Getriebe wieder abgekühlt ist (meistens schon nach 15 Min.) funktioniert wieder alles ganz normal..... Ist halt blöd wenn es nicht mehr vorwärts geht und man das Auto rückwärts schieben muß.... Danke für eine Info
    • 10 Antworten
  8. Prof. Tom

    Getriebeölwechsel sinnvoll?

    Mein Händler (offizielle Ferrari Vertretung) hat mir geraten beim California (Bj. 2011, 40k km, viel Kurzstrecke) einen Getriebeölwechsel oder besser noch eine Spülung vornehmen zu lassen. Im Wartungsplan findet sich dazu nichts. Wie ist Eure geschätzte Meinung/Erfahrung dazu? Wenn ja, nach welcher Laufleistung/ km-Stand oder Alter. Spülung oder nur Wechsel? (Der Sinn einer Spülung erschließt sich mir eigentlich nur bei einem Automatikgetriebe, wo wohl beim Wechsel viel Öl im Getriebe verbleibt). Danke für Eure Einschätzungen.
    • 6 Antworten
  9. Chris385

    320i e46 Getriebe durch 325i e36 tauschen?

    Hallo, Ich habe einen BMW 320i, Jahr 2001, Benziner, Cabrio, 170 PS, 2171 cm3, Automatik. Mein Problem ist, dass mein Automatik-Getriebe komplett ausgetauscht werden muss. Da ich aber nur begrenzt Zugang zu Ersatzteile habe, wollte ich mal wissen ob es denn prinzipiell möglich ist, ein Getriebe vom 325i e36 in eben meinen Wagen einsetzen zu lassen, bzw. mit welchen Komplikationen ich rechnen müsste und ob es sich denn rentiert. Über eine ausführliche Antwort wäre ich sehr erfreut. Gruß
    • 5 Antworten
  10. Meine Kollegen von ZF Tradition haben einen äußerst interessanten Artikel über das ZF 5 DS 25 Getriebe, welches als 5 DS-25/2 mit Selbstsperrdifferential ja auch im forumsbekannten Isdera Erator zum Einsatz kam, verfasst. Viel Spaß beim Lesen! Quelle: https://vision.zf.com/site/magazine/de/articles_25280.html
    • 2 Antworten
  11. Hallo in die Runde, mein 328 GTB macht beim Gaswegnehmen Geräusche wie eine Straßenbahn. Allerdings nur im unteren Drehzahlbereich. Hat jemand einen Tip? Gruß Wolfgang
    • 4 Antworten
  12. F355Guy

    Klackgeräusch beim Schalten - F355

    Hallo liebe CP-Gemeinde War schon einen Moment lang nicht mehr, nun ist es wieder soweit. Ich bin froh um Informationen, Erfahrungen wo ähnliches vorgefallen ist. Ferrari F355 GTB Jahrgang April-1995, CH-Modell Aktuell hat sich ein neues Geräusch bei meiner "lieben Zicke" manifestiert... Wenn man z.B. vom 3. in den 2. Gang zurückschaltet hört man oft so eine Art Klack-Geräusch. Gefühlt kommt dieses von der Örtlichkeit hinter der Fahrer irgendwo im Motorbereich [...tolle Beschreibung ich weiss ?... ] Das Geräusch kann auch auftreten, wenn vom 3. in den 2. Gang ( zu 70% immer...) wenn das Gas "los gelassen" wird, ...auch mal ("Lastwechsel" ?) vom 4. in den 3. Gang (eher seltener) vom 4. in den 2. Gang (eher seltener) Ein bisschen Sorgen mach ich mir schon,... Nächstes Jahr liegt dann der ZR-Wechsel wieder an,... Bin froh um Feedbacks, Infos etc. Grüsse aus der CH, jetzt schon vielen Dank, F355Guy
    • 8 Antworten
  13. Unentschlossen

    DB9 oder Vantage S Roadster- Getriebearten?

    Moin Moin. In der Suche konnte ich leider nichts finden. Es handelt sich um die Frage der Getriebe. Ich selbst bin ein Freund von Automatikgetrieben,jedoch mag ich keine sequentiellen Getriebe. Daher die Frage ob es eines der o.g.Modelle (DB9 ab 2009,Vantage ab 2011/12)auch mit " normalem " Automatikgetriebe gab? (Handgerissen mag ich auch nicht...sportlich hin oder her;-)).
    • 18 Antworten
  14. lambada41

    Testarossa-Getriebe defekt

    Nun ist aber auch bei mir der Differenzialkorb geplatzt und Infolge ist beschädigt bzw. muß erneuert werden: - Flansch (mit O-Ring) für Differenzial links - Kegelrollenlager links - Simmerring, links Ich suche ein Ersatzgetriebe oder jemand der kompetent und preisgünstig repariert. Da der km-Stand fast 100 Tkm und die Schaltung schon recht hakelig ist, sollten auch die Synchronringe erneuert werden. Ich habe alles demontiert und würde gern mit dem Getriebe im Zustand wie auf den Fotos zu jemand kommen der diese Arbeiten auszuführt. Die Komplettierung des Getriebes und den Einbau in das Auto kann ich selbst erledigen.
    • 3 Antworten
  15. clown2809

    M3 F80 - Probleme beim schalten

    Hallo, fahre einen M3 F80 DKG. Während man das Gaspedal (ohne Schaltwippen) durchdrückt schaltet er nicht höher als Gang 3. Der wird dann dann natürlich auch richtig laut aufgrund der hohen Drehzahl. Ich muss dann ab und an runter vom Gas, damit er dann den richtigen Gang erhält oder hochschaltet. Und während ich im 6 oder 7 Gang bin und druchdrücke, schaltet er manchmal runter was auch sehr komisch ist. Diese Probleme sind nun seit einigen Monaten vorhanden. Weiß jemand den genauen Grund oder hat eine Vermutung woran das liegen könnte?
    • 3 Antworten
  16. Hallo, es ist nun wahrscheinlich soweit, laut Ferrari Berlin ist wohl mein Getriebe defekt. Heute nachmittag bekomme ich Bescheid, ob ein Getriebeölwechsel und eine neue Software das Problem beheben konnten. Falls nicht kostet ein neues Getriebe wohl um die 22.000EUR. Kennt ihr eine Werkstatt, die California Getriebe günstig instandsetzen kann oder vielleicht eine Bezugsquelle für ein gebrauchtes Getriebe? Passt eventuell das Getriebe vom 458? Das habe ich günstig bei ebay gefunden. Ich bin etwas verzweifelt. Vielleicht kann jemand helfen? Vielen Dank im Voraus.
    • 9 Antworten
  17. Scheinbar teilen sich 488 und AMG GTR das GTrack Getriebe. Während bsp. das Getriebe der E KLASSE AMG 1.000 Nm Dauerbelasung und auch 1.200 Nm gut aushält, fällt das GTrack bei über 800 Nm auseinander. Der 488 hat ab Werk aber schon 760Nm?! Dies spricht nicht gerade für Langlebigkeit. Ist hier jemand näher mit der Thematik vertraut? Würde mich interessieren. Dany
    • 18 Antworten
  18. eelexx

    F430 Scuderia verliert Gänge

    Liebe ferraristi, Habe an meinem 430 scuderia folgendes problem, beim einfahren in einen kreisverkehr geht das getriebe plötzlich auf neutral und die motorkontrolle geht an, während der fahrt, auch heute wieder mitten Auf der landstrasse bei guten 80-100kmh gerade ausfahrt 3mal passiert, leider auch nachdem der fehler gelöscht wurde, im fehlerspeicher war p0660 magnetventil modulkrümmer hinterlegt und p0413 da stand aber kein text dabei, habe mir jetzt nicht gemerkt auf welcher zylbank seite der fehlercode war , war aber nur auf einer entw li od re andere seite war nichts, jemand eine idee?
    • 3 Antworten
  19. Hallo zusammen, aufgrund der 2. Gangproblematik hatte ich vor ca. 2tkm auf das Redline 75W90 gewechselt. Zusätzlich habe ich das LM MoS2 Additv zugefügt ?. 2. Gang geht im kalten mit etwas Druck rein. Aber: Synchronisation von 5 in 4 geht immer schlechter. Kratzen bis hin zu Krachen,. Meine Vermutung ist eine zu extreme Gleitfähigkeit was die synchronringe hat leiden lassen. Die Suppe kommt morgen raus! Die Frage stellt sich ob ich mit einem 80W90 (ohne Additv) den geschädigten SRingen gegensteuern kann? In der Birdmappe steht auch 80W90. Was meint ihr? VG Matthias
    • 24 Antworten
  20. housoleum

    F1-Getriebe Hydraulik-Problem beim F430

    Hi All Es soll ja einige betreffen oder betroffen haben, diese Sache mit dem F1 Hydraulik Problem beim F430. Ich bin einer davon und es nimmt kein Ende! Ich erhoffe mir mit diesem Thema hier im Forum Hilfe zu bekommen und anderen helfen zu können, weil so macht der Ferrari nicht wirklich Spass. Meine Geschichte zusammengefasst: Nachdem 2 Ferrari Vertretungen hier in der Schweiz, das komplette F1 System mehrmals geprüft haben (neue F1 Pumpe, neues Magnetventil wurden montiert.) Bin ich nun zum CH Partner von F1 Hydraulik.de (Bellmann), in die Garage Gäu (Herr von Arx), gefahren. Es wurde der Druckspeicher gewechselt und das richtige Hydraulikoel verwendet, altes Oel wurde natürlich abgelassen. Ausserdem wurde die Kupplung neu eingestellt weil das Fahrzeug im Kaltzustand geruckelt hat und dies mit schlecht eingestellter Kupplung zu tun haben soll (Kupplung ist neu). Als ich nach getaner Arbeit eine Probefahrt machte schien alles i.O. zu sein. Kaum zuhause angekommen (ca. 100 Km) zeigt mir das Smart EMT Relay von Scuding swiss wieder den selben Fehler an: Zyklen zwischen dem Druckaufbau der Pumpe zu kurz, deutet auf einen Druckverlust hin, Pumpe wird zu heiss! Das ganze Drucksystem wurde aber mittlerweile wie erwähnt von 2 verschiedenen Ferrari Werkstätten geprüft und für ok befunden! Ausserdem fing die Karre wieder an zu ruckeln und stottern beim Gas geben im Kaltzustand. Bis Gestern hat sich das Ferrari Steuergerät auch nicht mehr gemeldet, aber jetzt fängts wieder an mit dem orange farbenen "Slow Down" und nicht mehr schalten lassen! Sehr peinlich in der Stadt! Zur Info für die die es nicht kennen: Habe das "Smart eMT F1Relay ECU" von Scuding Swiss ( https://www.scuding.com/Shop/en/ecu-solutions/101-smart-emt-relay-ecu.html ) installiert. Dank diesem Teil wusste ich schon vor dem Ferrari Steuergerät, dass was nicht stimmt! Zusammenfassend wurde bis jetzt gemacht (ohne Erfolg!): - F1 Pumpe - Magnetventil - Druckspeicher - F1 Hydraulik Oel - System auf Undichtigkeiten geprüft Bin am Ende mit meinem Latein! Gruss vom Zürichsee Pascal
    • 30 Antworten
  21. F430hand

    Getriebe 2. Gang hakt beim F430

    Hallo, ich besitze nun auch einen F430 Handschalter. leider hakt der 2.Gang. in diesem Forum habe ich gelesen, dass die Firma Bayerpower super sei. Leider scheint diese geschlossen zu sein. Hat mir jemand eine andere Werkstatt als Tipp ? lieber Gruß F430hand
    • 8 Antworten
  22. Basierend auf diesem Thread https://www.carpassion.com/forum/thema/34455-512-tr-getriebeprobleme-erster-gang-springt-raus/ ergibt sich nachfolgende Frage. Ich stecke nicht sehr tief in diesem Thema. Meines Wissens wurde das Getriebe für den F512M gegenüber dem 512TR verstärkt/verbessert. Kann mir jemand Auskunft geben was im Detail geändert wurde und ob es u.U. bei einer Revision des 512TR-Getriebes eine Möglichkeit gibt - ohne, dass es den Neupreis eines Getriebes kostet - auf das M-Getriebe upzudaten? Wurde die Getriebeabstufung auch geändert?
    • 11 Antworten
  23. Hallo zusammen, ich benötige mal euren Rat. Irgend wie war ich der Meinung der 355 F1 gibt beim Runterschlaten (z.B. vom 3ten in den 2ten) Zwischengas. Meiner macht dies nichtmehr ? An was kann es liegen? wie gehe ich bei der Fehler suche vor? Batterie war mal länger off lernt er sich wieder selber an? vG aus Bayern
    • 10 Antworten
  24. Somicon

    Wiesmann MF4 GT - Schalter oder Automatik

    Hallo in die fachkundige Runde, aktuell bewege ich neben meinem Alltagsauto einen Porsche 993 Cabrio, das mir leider ein wenig zu unemotional ist. Seit langem begeisterte mich der Wiesmann GT MF4. Irgendwie konnte ich mich nie dazu durchringen, jedoch festigt sich meine Kaufabsicht in einen solchen Wagen. Vor einigen Jahren habe ich bei der Überfahrt nach Sardinien ein ganzes Wiesmann-Geschwader gesehen, das war schon ganz großes Kino. ? So nun zu meinem "Problem": Was ist die bessere Wahl - ein Schalter oder Automatik? Für mich stünde der Schalter für etwas mehr Purismus, aber evtl. ist der automatische Wechsler etwas zeitgemäßer und der Wiederverkaufswert stabiler. Was meint Ihr hierzu? Gibt es sonst noch Dinge auf die man achten sollte? Würde ein Fahrzeug unter 50 tkm kaufen wollen, als V8 mit der 367 PS-Motorisierung. Für Eure Einschätzung besten Dank im Voraus. Beste Grüße Patrick
    • 14 Antworten
  25. danny1980

    F430 F1 Probleme beim Schalten

    Hallo zusammen, ich habe kürzlich ein Problem festgestellt und da die Werkstatt keine Erklärung hat, wollte ich mal hier nachfragen. Vielleicht hatte jemand mal was ähnliches festgestellt? Fahrzeug: Ferrari F430 F1, Bj 2006, Kupplung vor 500km getauscht. wenn ich auf der Landstraße fahre oder im Stadtverkehr, hat das Fahrzeug keine Probleme. Die Schaltvorgänge funktionieren problemlos. Wenn ich auf der Autobahn fahre, kommt es zu folgendem Problem: nach einer Weile im 6. Gang, schaltet man runter in die 5. zb an einer Ausfahrt oder Baustelle. Im 5. Gang hängt er dann fest. Kann nicht mehr hoch und nicht mehr runter schalten. Ist man zu langsam, legt er N ein und das war es dann. jetzt kommt das Phänomen: man kappt die Versorgung der Batterie für etwa 5 Minuten, startet den Wagen wieder und alles läuft problemlos. Nun um war der Wagen in der Werkstatt. Diagnose zeigt keinen Fehler an. Nun herrscht allgemeine Ratlosigkeit ob der Ursache. Hat jemand eine Idee? Viele Grüße
    • 33 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...