Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Startprobleme bei Ferrari 355 Spider


Gast geronimoxxxi

Empfohlene Beiträge

Gast geronimoxxxi

hallo

habe ein problem wer kann mir helfen ??

seit par wochen habe ein problem mit meine 355 spider bj 1999 sie schringt an und manschmal nicht

wahrm oder kalt ist immer das selbe

sicherungskast am fussraum habe ich überprüft ist alles ok

kann das liegen am OT geber ???

ich were dankbar für die hilfe

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Würde auch auf den Anlasser tippen, hatte ich auch schon.

Wenn er wieder mal nicht anspringt, versuch den Wagen mit eingelegtem Gang etwas hin und her zu bewegen. Wenn er dann anspringt, ist es der Anlasser...

Gast geronimoxxxi

danke für eure antwort

aber der anlasser drehet ... wenn ich die schlüssen an der zündschloss weiter gedreht lasse der motor dreht aber schpringt nicht an

ich werde weinsinig

grüsse

also..... ich würde mal prüfen ob er einen zündfunken hat ?! dann nach den ot geber schauen :wink:

wenn da alles ok ist :???: mit der benzinversorgung weiter machen :-))!

z.b. läuft die benzinpumpe ? am besten gleich mit einen manometer den benzindruck prüfen !

hält er den benzindruck nicht, sind die benzindruckregler im eimer !

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo Gast geronimoxxxi,

 

schau doch mal hier zum Thema Zubehör für Ferrari 355 (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1

Das Rückschlagventil macht bei 1,5 Bar zu (sprich, es hält die Leitung zum Druckregler auf 1,5 Bar, wenn die Benzinpumpe abgeschaltet wird), der Druckregler regelt auf die angesprochenen 2,7 +/- 0,3 Bar und das Überdruckventil schaltet bei 8 Bar die Pumpe ab.

Oliver

Das Rückschlagventil macht bei 1,5 Bar zu (sprich, es hält die Leitung zum Druckregler auf 1,5 Bar, wenn die Benzinpumpe abgeschaltet wird), der Druckregler regelt auf die angesprochenen 2,7 +/- 0,3 Bar und das Überdruckventil schaltet bei 8 Bar die Pumpe ab.

Oliver

Genau..Besser formuliert.

Und noch was das Rückschlagventil befindet sich in die Pumpe, die Pumpe pumpt einfach die baut kein Druck auf.

Ich sollte das besser schreiben.

themis....... das rückschlagventil ist oben auf der pumpe geschraubt und kann getauscht werden !

kostet bei bosch ca. 24 ,- euro. :-))!

Genau das meine ich,ist in die Pumpe drauf in ihre aussenkörpe und als du sagst kann getauscht werden

sooo leute ich babe ws gefunden vileicht

die luft pumpe ist kaput aber binn noch nicht sicher ob das der fehler ist ich warte auf das teil und sage ich bescheid

das sollte der fehler sein !? :-o:confused: wie sieht es mit den bezindruck aus ?? hat er druck oder nicht ??

muss ich noch machen kannst du mir sagen wo ungefehr wo der anschluss für benzindruck zu messen

klaro...... oben am benzinfilter an der verschraubung sitzt ein ventil mit einer schwarzen kappe drauf !

da schließt du dein benzindruck manometer an :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...