Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Günstiger Caterham Spaß?


Eszterle

Empfohlene Beiträge

Hi!

Da ich nirgends ein brauchbares Forum dazu gefunden habe würde ich wiedermal gerne die geballte Kompetenz der CP-Community nutzen ... :D Würde mich freuen wenn es hier Leute gibt die mir dabei eventuell helfen können. Bin da aber überzeugt davon. :-))!

Ich bin schon länger ein Fan von Bausatz-Wagen und speziell dem Gedanken dahinter. Ich hätte gerne ein Fahrzeug das folgende Kriterien erfüllt ...

- Leicht

- Individuell

- Günstig

- Cabrio/Roadster

Es sollte quasi als Motorrad-Ersatz dienen. (Leider nicht ganz unbegründet ... Hatte diesen Sommer einen unschönen Unfall mit meiner Maschine und würde gerne etwas sicherer, aber ähnlich leicht, schnell und günstig, unterwegs sein.)

So finde ich z.B. den Ultima Can-Am sehr interessant. Leider spielt er finanziell nicht in dem Bereich den ich mir vorstelle. (Rein das Kit 40.000 Pfund?) Abgesehen davon fehlt mir aktuell auch eine Räumlichkeit und die Zeit solch ein Fahrzeug von Grund auf aufzubauen. Die Meisten brauchen ja gut 9-12 Monate dafür.

Daher habe ich, unter Anderem, Fahrzeuge wie den Caterham bzw. dessen Derivate ins Auge gefasst.

Jetzt habe ich davon aber quasi keine Ahnung. Ich habe schon so vieles gesehen ... Neue recht günstig, alte recht teuer, teure mit wenig Leistung, günstige mit viel Leistung, etc.

Könnte mir da jemand eventuell irgendwie eine Übersicht geben? Mein Traum wäre circa etwas in dieser Richtung ...

http://www.fluke-motorsport.co.uk/profiles/cars_s2000.html

Ein einfaches Auto mit wenig Gewicht und und einem richtig geilen Motor für 14.000 Pfund. Wie geht das?

Wenn ich auf Mobile nach Caterham suche ist das Angebot ja ziemlich schmal und quer durch den Gemüsegarten ...

1998 - 9.500km - 200PS - 13.900€

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=142891333&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=5300&negativeFeatures=EXPORT〈=de&pageNumber=1

1999 - 26.000km - 156PS - 15.900€

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=147039531&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=5300&negativeFeatures=EXPORT〈=de&pageNumber=1

1996 - 15.000km - 271PS - 19.900€

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=149623855&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=5300&negativeFeatures=EXPORT〈=de&pageNumber=1

Gabs die Westfield TVR 4.0 Edition jemals? Ist ja auch etwas schwerer als die anderen Caterhams. Nach diesen wenigen halb seriösen Fahrzeugen gehts mit dem Preis nur mehr steil nach oben und mit der Leistung eher nach unten. (Ja ... Ich bin ein Leistungsnarr. Mir ist klar dass ein Fahrzeug auch mit 130PS bei 650Kg gut antritt. Aber ich bin 4,5-6 Sekunden auf 100 einfach schon so gewohnt. Wenn dann hätte ich gern gleich das volle Programm. Also richtig heftige Quer- UND Längsdynamik. Da sollten es schon möglichst über 200PS sein. Sollte ja nach Möglichkeit auch ähnlich schnell wie mein Moped auf 100 sein. :wink:)

Wo kann ich mich zu den Fahrzeugen informieren? Welche Preise sind realistisch? Würde ich es schaffen, einen Caterham mit S2000 Motor für unter 20.000€ auf die Räder zu stellen? Gibt es das günstige Caterham Vergnügen?

Fragen über Fragen ... :D Vielleicht könnten ja Caterham/Westfield/etc. Spezialisten mir hier ein paar Tipps geben?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Interessanter Thread :-))!

Mich würde vor allem mal die Zulassungsfähigkeit von diesen britischen KitCars hier in Deutschland interessieren.

Ich bin allerdings der Meinung, daß das bei weitem nicht unbedingt 200PS+ sein müssen. Ein vernünftiger Fordmotor - und die Kiste rennt gut bei geringen Unkosten.

Mir wurden zwei Varianten empfohlen.

Evtl. das beste Preis/Leistungsverhältnis:

http://www.sylva.co.uk/

Und die ultimativen Geschosse:

http://www.hkt-7.de/

Wobei in der Preiskategorie natürlich noch Donkervoort etc. tätig sind.

Die Sylvas haben was, nur da frage ich mich ernsthaft was es für ein Aufwand ist, die zuzulassen :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt bereits einige erfolgreich in D zugelassene Sylva.

Bin allerdings noch keinen gefahren daher kann ich dazu nix sagen

Übrigens würde ich bei einem S7 Replik nicht in 200PS investieren sondern eher ein Fahrtraining empfehlen um das Prinzip des Autos erst einmal zu verstehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Da ich nirgends ein brauchbares Forum dazu gefunden habe würde ich wiedermal gerne die geballte Kompetenz der CP-Community nutzen ... :D Würde mich freuen wenn es hier Leute gibt die mir dabei eventuell helfen können. Bin da aber überzeugt davon. :-))!

Nach mittlerweile über acht aktiven Jahren des Caterham-Fahrens, kann ich vielleicht das eine oder andere dazu sagen.

Ich bin schon länger ein Fan von Bausatz-Wagen und speziell dem Gedanken dahinter. Ich hätte gerne ein Fahrzeug das folgende Kriterien erfüllt ...

- Leicht

- Individuell

- Günstig

- Cabrio/Roadster

Es sollte quasi als Motorrad-Ersatz dienen. (Leider nicht ganz unbegründet ... Hatte diesen Sommer einen unschönen Unfall mit meiner Maschine und würde gerne etwas sicherer, aber ähnlich leicht, schnell und günstig, unterwegs sein.)

Damit wärst Du beim Caterham schon goldrichtig.

Könnte mir da jemand eventuell irgendwie eine Übersicht geben? Mein Traum wäre circa etwas in dieser Richtung ...

http://www.fluke-motorsport.co.uk/profiles/cars_s2000.html

Ein einfaches Auto mit wenig Gewicht und und einem richtig geilen Motor für 14.000 Pfund. Wie geht das?

Naja, schreibt er ja, an einer deutschen Straßenzulassung hege ich allerdings ganz erheblich Zweifel.

Wenn ich auf Mobile nach Caterham suche ist das Angebot ja ziemlich schmal und quer durch den Gemüsegarten ...

1998 - 9.500km - 200PS - 13.900€

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=142891333&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=5300&negativeFeatures=EXPORT〈=de&pageNumber=1

1999 - 26.000km - 156PS - 15.900€

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=147039531&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=5300&negativeFeatures=EXPORT〈=de&pageNumber=1

1996 - 15.000km - 271PS - 19.900€

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=149623855&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=5300&negativeFeatures=EXPORT〈=de&pageNumber=1

Keiner der Links funktioniert, allerdings entnehme ich dem Ersten, dass es sich dabei um einen Westfield und nicht um einen Caterham handelt. Das dritte Fahrzeug mit 271PS aus dem Jahr 1999 für 19.900,-€ kann bei dem Tarif eigentlich ebenfalls kein Caterham sein, sofern es kein Unfallwagen ist.

Nach diesen wenigen halb seriösen Fahrzeugen gehts mit dem Preis nur mehr steil nach oben und mit der Leistung eher nach unten. (Ja ... Ich bin ein Leistungsnarr. Mir ist klar dass ein Fahrzeug auch mit 130PS bei 650Kg gut antritt. Aber ich bin 4,5-6 Sekunden auf 100 einfach schon so gewohnt. Wenn dann hätte ich gern gleich das volle Programm. Also richtig heftige Quer- UND Längsdynamik. Da sollten es schon möglichst über 200PS sein. Sollte ja nach Möglichkeit auch ähnlich schnell wie mein Moped auf 100 sein. :wink:)

Naja, ein Mopped schafft das in teilweise unter drei Sekunden, ganz kommst Du da dann doch nicht so einfach ran. Da der Caterham den Großteil der Zeit ohnehin in Kurven und den Anbremszonen gewinnt, ist das auch weniger relevant.

Kann man

ganz gut erkennen, und es handelt sich dabei um einen alles andere als hüftlahmen Caterham CSR260 mit 260PS (Werksangabe 3,1Sek bis 100) aus einem 2,3ltr-Ford-Cosworth-Motor. Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass das Ding absolut tierisch geht und deutlich mehr als genug Leistung hat.

Wo kann ich mich zu den Fahrzeugen informieren?

Gegenfrage, wo kommst Du denn her? Dann könnte ich Dir sagen, ob in Deiner Nähe einer der drei offiziellen Caterhamhändler ist. Ansonsten über das Forum der Seven-IG oder über andere Caterham-Fahrer.

Welche Preise sind realistisch?

Unter 20.000,-€ brauchst Du bei einem Caterham gar nicht großartig anfangen, es sei denn, es ist mal ein Glückstreffer dabei.

Würde ich es schaffen, einen Caterham mit S2000 Motor für unter 20.000€ auf die Räder zu stellen?

Nein!

Gibt es das günstige Caterham Vergnügen?

Wenn es kein Caterham sein muss, der meiner Meinung nach aber der beste Seven ist (als legitimer Nachfolger des Lotus Super Seven sozusagen das Original), tut es sicher auch ein Westfield (gerade die älteren Modelle kommen dem Cat teilweise noch recht nahe) oder VM oder andere Derivate für den Anfang. HKT oder Donkervoort sind noch teurer als die Caterhams.

Ansonsten kann ich Dir nur die Empfehlung geben, mal einen zu fahren, da relativiert sich die Leistung recht schnell.

Ein Caterham mit nur 115PS, den leichten 13Zöllern und dem Sechsganggetriebe geht schon verdammt gut (unter 6Sek auf 100) und fühlt sich dabei vor allem verdammt gut an. Das kann man nicht beschreiben oder in Zahlen darstellen, das muss man selber spüren.

Meiner Aktueller hat einen Ford Duratec 2,0ltr mit 175PS bei 550kg und geht in 4,5Sek auf Hundert, aber 20.000,-€ reichen dafür leider nicht ganz aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...