Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

F430 mit sehr wenig Kilometer


SF430

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich bin neu auf dieses Forum. Ich bin im Moment auf der Suche nach einem F430 Spider und habe jetzt einen gefunden der mir sehr gefällt (Ausstattung genau so wie ich möchte), aber das Auto hat halt nur 3500 km gefahren aber ist ein 2008er Jahrgang...

In Prinzip klingt das super, aber ich glaube so wenig Kilometer nach 3 Jahre gibt eher Probleme...? Was sind da eure Erfahrungen/Meinungen?

Vielen Dank!

(entschuldige mich für Grammatik Fehler, bin Holländer :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hallo zusammen,

Ich bin neu auf dieses Forum. Ich bin im Moment auf der Suche nach einem F430 Spider und habe jetzt einen gefunden der mir sehr gefällt (Ausstattung genau so wie ich möchte), aber das Auto hat halt nur 3500 km gefahren aber ist ein 2008er Jahrgang...

In Prinzip klingt das super, aber ich glaube so wenig Kilometer nach 3 Jahre gibt eher Probleme...? Was sind da eure Erfahrungen/Meinungen?

Vielen Dank!

(entschuldige mich für Grammatik Fehler, bin Holländer :)

ich hab mir auch vor ein paar Wochen einen 430er Spider mit 4700 km gekauft, bin jetzt 800 km gefahren, ohne Probleme.

Ausserdem wird der Wagen ja noch Garantie haben oder?

Übrigens, ne Anhängerkupplung kann man an den 430er nicht montieren X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

00020677.gif

Mein lieber holländischer Sportwagen- und Campingfreund,

mein Maserati EZ 2003 hatte beim Kauf vor 2 Jahren 8.500 KM.

Mittlerweile hat er knappe 18.000 auf der Uhr.

Alles problemlos und das einzige was wirklich weh tut ist, dass man fast neue Reifen wegwerfen muss!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

geh Benelli, wieso Reifen wegwerfen, 8 Jahre alte Reifen sind doch für uns keine Gefahr, oder bist du zum Schumi mutiert?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja sie sind noch auf den Originalfelgen in der Garage. :wink:

Aus dem Reifenkauf ist halt ein Felgen mit Reifen Kauf geworden.O:-)

Wollte sie in dem Alter aber definitiv nicht mehr auf dem Auto haben. Bei ´nem Stadtauto wäre es mir wohl egal.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens, ne Anhängerkupplung kann man an den 430er nicht montieren X-)

stimmt, du musst es wissen denn du kommst ja aus dem Gebiet mit der Höchsten wohnwagendichte derzeit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die km sind doch ok, da würde ich mir keine sorgen machen zumal man die garantie ja noch um jahre verlängern kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sei nicht so streng Roland, schmunzeln wird ja wohl noch erlaubt sein.

Der Fahrzeugtyp stimmt zudem doch auch...

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab doch geschmunzelt. :D Siehe Smiley.

Bzgl. 360er als Lastentier können wir doch einen anderen Thread aufmachen. Vielleicht gibt es dazu einige Interessenten. :D

Aber jetzt zurück zum Thema "F430 mit sehr wenig Kilometer".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hehe, sehr lustig :D Ist ja noch ne gute Idee, dann habt ihr keine Probleme mehr mit Holländer die zu langsam mit ihrem Wohnwagen fahren 8)

Scheint also das diese KM-Stand kein Problem ist, das ist ja cool. Dann werde ich mal verhandeln... :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hehe, sehr lustig :D Ist ja noch ne gute Idee, dann habt ihr keine Probleme mehr mit Holländer die zu langsam mit ihrem Wohnwagen fahren 8)

Scheint also das diese KM-Stand kein Problem ist, das ist ja cool. Dann werde ich mal verhandeln... :)

Wenn dir der KM-Stand zu niedrig erscheint, würde ich diesen aber nicht weiter nach unten handeln...

Aber im Ernst, wichtig ist nur, dass der Wagen regelmäßig bewegt wurde und keine Standschäden an der Bremse

oder "eckige" Reifen usw. hat und trocken stand. Aber das läßt sich ja schnell feststellen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Peter_Pan_

Ach was ihr immer mit euren eckigen Reifen habt.

Da müsste ja bei jedem zweiten Gebrauchtwagen vor Wiederinbetriebnahme ein Reifenwechsel vorgenommen werden.

Selbst sogenannte "Standplatten" sind nach 50 km wieder weg.

Wenn ein Wagen mal ein Jahr auf der Stelle gestanden hat ist das kein Problem.

Das ganze wird einfach überbewertet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach was ihr immer mit euren eckigen Reifen habt.

Da müsste ja bei jedem zweiten Gebrauchtwagen vor Wiederinbetriebnahme ein Reifenwechsel vorgenommen werden.

Selbst sogenannte "Standplatten" sind nach 50 km wieder weg.

Wenn ein Wagen mal ein Jahr auf der Stelle gestanden hat ist das kein Problem.

Das ganze wird einfach überbewertet.

genau, ausserdem gibts bei einem 3 jahren alten Fahrzeug und diesen KM Stand, sicher noch keine Standschäden :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der große Reifenexperte bin ich nicht, aber dass nach 50km Standplatten

wieder weg sind glaub ich nicht.

Beim Porschezentrum Stuttgart werden die Autos 14tägig "gerollt".

Grundsätzlich bin ich ja eurer Meinung, vorallem wei ein Satz neuer

Reifen wohl das geringste Problem wäre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der große Reifenexperte bin ich nicht, aber dass nach 50km Standplatten

wieder weg sind glaub ich nicht.

Die 50 km sind schon viel. Sobald der Pneu warm ist, sind sie weg.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dem so ist, umso besser, lasse mich gern einen Besseren belehren.

Ich erhöhe über den Winter immer deutlich den Reifendruck, ist dies

eurer Meinung nach auch unnötig?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dem so ist, umso besser, lasse mich gern einen Besseren belehren.

Ich erhöhe über den Winter immer deutlich den Reifendruck, ist dies

eurer Meinung nach auch unnötig?

ne, das kannst schon machen, schadet nie. Ich machs aber nicht und habs auch noch nie gemacht. Allerdings stelle ich den Wagen immer wieder mal etwas um, oder fahr auch im Winter bei entsprechender Witterung mal ne runde

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie Nug schon schreibt, schaden tut es nicht. Ich mache es aber auch nicht, wenn wir im Winter schönes Wetter hab en, bewegen wir unsere Autos auch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also nachdem wir das mit der Anhängerkupplung und den Quadratreifen geklärt hätten, :D, wären weitere Angaben interessant wenn du dir ein paar Meinungen einholen willst - Farbe, Getriebe (hoffe ja es ist eine F1), Preis, Garantie usw.

Betreffend den wenigen km glaube ich auch nicht dass dies ein Problem ist...

Beste Grüße aus Luxemburg

Tom

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:D das waren die wichtigste fragen :D

Also, es ist ein roter, beige daytona Sitze, f1, ceramic brakes, schwarzer verdeck, carbon Paket, scuderia Grill, Bose HiFi (ist das übrigens das beste soundsystem das man als Standard Option bekommen kannst?) parksensoren vorne und hinten, Challenge Felgen. Das alles für EUR 145.9k aber ich wohne in der Schweiz (ausgewandert :-) und mwst ist ausweisbar.

Was denkt ihr wäre ein fairer Preis? Und hat's irgendwelche 'wichtige' Optionen nicht? Wegen Garantie steht nichts, muss ich dann noch fragen

Schon mal danke für alle antworte 8)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ist es der hier ?: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=139012726&__lp=7&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=8600&minFirstRegistrationDate=2008-01-01&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=10000&categories=Cabrio〈=de&pageNumber=2

preis ist ok, vor allem da du ja vom chf kurs profitieren kannst. billig ist er nicht wenn ich mir die angebote in d-land so anschaue aber für das geld bekommst du hier in der schweiz keinen nehme ich mal an.

wenn ich dich wäre würde ich aber unbedingt die carbonsitze nehmen, sieht vorallem im cabrio noch ne ganze ecke besser aus als die riesen dicken daytona sitze :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau! Vom Ausstattung her halt genau das was ich möchte und man kann vergessen das für den Preis (vor allem beim heutigen wechselkurs) hier in der Schweiz zu kaufen.

Bin mir noch nicht sicher wegen Daytona oder Racing Sitze. Ich hab bis jetzt nur die Daytona Sitze probiert, und die sind schon sehr bequem.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...