Jump to content
kkswiss

Ausstattung Cayenne II für kleine Leute...

Empfohlene Beiträge

kkswiss   
kkswiss
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Eventuell kann mir ja einer helfen.

Ausgangsbasis für klein: 159cm :D

Das das Auto recht hoch ist, gibt es für kleine Fahrer sicher im Winter Probleme die Frontscheibe frei zu kratzen.

Ich kenne nur die Ford Frontscheibe welche beheizbar ist, und die hat sichtbare Drähte in der Frontscheibe.

Wie ist das beim Cayenne? Sind die Drähte sichtbar, oder stören sie sogar?

Eine weitere Frage zum Laderaummanagement.

Können kleine Personen die quer verlaufende Strebe verschieben ohne das sie sich ins Auto begeben zu müssen, oder die eventuell nasse Stossstange wischen?

Obwohl unser Händler relativ gross ist, gibt es Probleme uns diese Optionen in real zu zeigen.

absolutmuc   
absolutmuc
Geschrieben

Servus,

grad meinen Schwager gefragt (hat einen Heizöl-Cayenne):

Die feinen Drähte in der Frontscheibe sind so gut wie nicht sichtbar, da der Abstand Fahrer/Scheibe relativ groß ist. Geht man näher ran, kann man sie erkennen. Optimal ist die Kombination "heizbare Frontscheibe + Standheizung", dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Und ja, kleine Menschen können die Scheibe unmöglich freikratzen.

Die Strebe im Gepäckraum kann mein 1,70m großes Schwesterherz nur bedienen, wenn die Strebe sich ganz hinten befindet. Heißt also immer: Gepäck drüberwuchten und dann Richtung Rückbank verschieben und fixieren. Macht eigentlich auch nur so Sinn, auch wenn die Ladekante dann noch höher wird und man sich als kleinere Person beim "Drüberwuchten" sehr leicht am Stoßfänger schmutzig macht. Sie hat die Strebe wieder ausgebaut, gerade mit Kinderwagen u.ä. ist ihr die Strebe zu nervig.

Für kleinere Fahrer(innen) würde ich ungefragt ja eher einen klassischen Kombi empfehlen (gibts ja auch mit Leistung und Allrad), aber das ist wieder ein anderes Thema...:D

  • Gefällt mir 1
Marc W. CO   
Marc W.
Geschrieben

Jetzt machst Du Deine Frau aber kleiner, als sie ist. Und wofür gibt es denn High Heels??? :D

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
Jetzt machst Du Deine Frau aber kleiner, als sie ist. Und wofür gibt es denn High Heels??? :D

Die Größe passt schon, aber um sie wirklich richtig gross zu bekommen, müssen es wohl schon Plateaupumps sein.

CY_11638bp.jpg

BMW-7er   
BMW-7er
Geschrieben

Eine Freundin von mir ist keine 165cm und hat nach 2 Monaten den Cayenne wieder abgegeben, da sie sich zu klein für das Auto fühlte (was ein-/aussteigen & Kofferraumnutzung betrifft). Nachdem sie sich anfangs darüber beschwerte, habe ich ihr eine kleine Leiter gekauft. Fand sie dann doch nicht so lustig... :oops:

  • Gefällt mir 1
kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
Eine Freundin von mir ist keine 165cm und hat nach 2 Monaten den Cayenne wieder abgegeben, da sie sich zu klein für das Auto fühlte (was ein-/aussteigen & Kofferraumnutzung betrifft). Nachdem sie sich anfangs darüber beschwerte, habe ich ihr eine kleine Leiter gekauft. Fand sie dann doch nicht so lustig... :oops:

Vom Einsteigen und Fahren her war es kein Problem. War es bei euch auch ein Cayenne 2 mit den Komfortsitzen.

Die Sportsitze haben zu hohe Seitenwangen.

JPMille CO   
JPMille
Geschrieben
...habe ich ihr eine kleine Leiter gekauft...

:D :D wie fies ist das denn.

also an der goldküste ist das den kleineren damen egal, solange die dior sonnenbrille im cayenne oder range richtig sitzt :)

  • Gefällt mir 1
BMW-7er   
BMW-7er
Geschrieben
Vom Einsteigen und Fahren her war es kein Problem. War es bei euch auch ein Cayenne 2 mit den Komfortsitzen.

Die Sportsitze haben zu hohe Seitenwangen.

Ich weiß jetzt nicht was ein Cayenne 2 ist, aber es war ein aktueller Cayenne Hybrid.

Sitze? Keine Ahnung, war ein Vorführwagen aus dem PZ und nicht selber konfiguriert, müsste ich also fragen.

Vom Fahrgefühl ist das ja bei kleineren Menschen egal in welchem Auto man sitzt, dank Sitzverstellung kann man es sich da ja so bequem machen wie man möchte - ging wirklich nur ums ein-/ und Aussteigen.

locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben (bearbeitet)

Also meine frau fährt bei gleicher grösse einen range rover vogue und hat sich noch nie beklagt, meine schwägerin ist sogar noch einbisschen kleiner und fährt auch nen cayenne. Das passt schon!

Aber da wir ja schon das thema leitern hatten, es gibt für ältere hunde so rampen damit die in den kofferraum kommen, wäre im notfall auch ne lösung O:-)

07.jpg

bearbeitet von locodiablo
kkswiss   
kkswiss
Geschrieben

Das sie ins Auto einsteigen und fahren kann steht nicht zur Diskussion, sondern...

Mein Zitat aus Post 1

Können kleine Personen die quer verlaufende Strebe verschieben ohne das sie sich ins Auto begeben zu müssen, oder die eventuell nasse Stossstange wischen?

Und diese Frage hat sich dank absolutmuc geklärt. :-))!

RABBIT911   
RABBIT911
Geschrieben
Nachdem sie sich anfangs darüber beschwerte, habe ich ihr eine kleine Leiter gekauft. Fand sie dann doch nicht so lustig... :oops:

Haha... Meine Fress Hendrik, manchmal bist du echt n fieser A**** :D

  • Gefällt mir 1
chip CO   
chip
Geschrieben

Wir haben bei unserem 2008er Cayenne zum geschilderten Problem zwei Optionen.

1. Luftfahrwerk mit Absenkung auf das extra tiefe Beladungsniveau

2. Standheizung zur Enteisung der Scheiben.

Wobei man natürlich anstatt frei zu kratzen auch Sprays etc. bentuzen kann.

Der Cayenne ist ein richtig großes und breites Auto, selbst größere Menschen haben es da nicht einfach wenn man z.B. mal das Dach per Hand waschen möchte.

master_p   
master_p
Geschrieben

Als wir uns damals für den Cayenne interessiert haben (allerdings das erste Modell) hieß es von unserem Porsche-Zentrum, dass man den niedrigsten Luftfahrwerks-Stand per Software noch tiefer stellen könnte - da ging es um ein ähnliches Problem mit der Größe. Ein- und Aussteigen war damit in Verbindung mit den Schwellerbrettern kein Problem.

matelko CO   
matelko
Geschrieben

@kkswiss

Hast Du zufällig noch Fotos/Bilder von Deiner Innenausstattung? Die bestand doch aus braunem Leder, stimmt's?

kkswiss   
kkswiss
Geschrieben
vor 17 Stunden schrieb matelko:

Die bestand doch aus braunem Leder, stimmt's?

Stimmt;)

Cayenne Übergabe 014_upl.jpg

Cayenne Übergabe 024_upl.jpg

Cayenne Übergabe 025_upl.jpg

Cayenne Übergabe 031.jpg

Cayenne Übergabe 033_upl.jpg

Cayenne Übergabe 044_upl.jpg

Cayenne Übergabe 051_upl.jpg

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Catz
      Moin, moin liebe Freunde des Automobilen Forums ich hoffe es ist ok mit meinen Ersten Post gleich reinzuplatzen ( falls nicht, ich bin hart im nehmen ).

      Nach langen suchen und überlegen möchte ich mir nun doch nen Cayenne zulegen ( BJ 09, S Version ), mir gefällt die Optik einfach und ich möchte mir jetzt so ein Auto kaufen wo ich das Geld und noch die Zeit zum fahren habe, wer weiss was noch alles kommt.
      Habe mich schon durch paar Foren gewälzt und mich etwas informiert, klang bisher alles recht passabel.

      Meine Frage ist nun welcher Kostenfaktor das Auto bei Verschleißteilen hat und welche Lebensdauer diese ca. besitzen.
      Genauer:
      Bremsklötzer, Scheiben, Auspuffanlage ( was wichtiges vergessen )
      Dazu Intervalle der k + g Inspektionen und ca. der Kostenpunkt.

      Ich fahr aktuell ein Hyundai GK 2.6 und habe festgestellt das der Cayenne S nicht soviel teurer ist
      Vollkasko kostet die gleich, das Angebot vom Cayenne ist sogar 150 Taken billiger wie der Hyundai ( kp warum das so ist, aber vom 2.6 sind hier 3 Stück angemeldet auf 250K Einwohner deswegen wohl so teuer ), Verbrauchen tut meiner 12 Liter normal und 15-17 aufer AB, daher jucken mich die ~ 5 Liter Mehrverbrauch vom Porsche jetzt nicht wirklich.
      Wartungskosten bei der Bremsanlage waren letztens 1 T€ ( 2 Scheiben, 8 Klötzer ), Auspuff habe ich mir ne Edelstahl gegönnt ( hatte vorher nen Colt, bei dem war aller 1,5 Jahren die Anlage durch ), kann ich also nichts zusagen. Sonstige Kosten hatte ich nicht ( hatte bisher immer Glück mit meinen Autos), kann man noch relativ viel selber machen ( Öl nachkippen, Scheinwerfer Birnen wechseln, Räder wechseln?) oder muss man wegen jeden Krempel ins PZ? ( Kumpel kann nedmal Räder wechseln wegen irgendwelcher Reifendrucksensoren, hach bei der Eclipse konnte man noch die komplette Bremsanlage an nen Guten Tag wechseln ).

      Würde mich über eine allgemeine Aufstellung freuen, damit ich weiss welche Kosten ich pro Jahr zusätzlich zu erwarten habe ( Laufleistung umdie 15 TKM, 60% AB, 30% Stadt ).
      Was ich mir so erlesen habe ist, das er im vergleich zu meinen GK nicht wirklich viel teurer ist, hat mich überrascht, ist aber wohl der Sportwageneinstufung geschuldet.
    • aral_mann
      Hallo an alle Porschefahrer!
      Ich habe mir einen Cayenne Diesel zugelegt und kann im PCM nicht personalisieren.
      ALLE Einstellllungen zum Thema LICHT/SICHT, WISCHER, VERRIEGELUNG,KLIMATISIERUNG und SOUND sind nach
      Verlassen des Fahrzeuges und Neustart des Motors weg.......
      Laut Betriebsanleitung sollte das doch alles als Einstellung abgespeichert werden.
      Ich nutze den gleichen Schlüssel, ändere alle Parameter auf mich, steige aus und schließe ab.
      Beim nächsten Start ist alles weg und die alten Einstellungen sind wieder da.
      Kann mir das jemand erklären ? Mache ich doch etwas falsch ?
      Softwarestand ist V3.40, Fahrzeug ist wie gesagt ein 3.0 TDI aus 2012.
    • Ernest1994
      Hallo,
       
      ich bin bin auf der Suche nach einem Auslesegerät oder Software zum auslesen vom Cayenne 2003 (955). Und wo man diese herbekommt. 
       
      kann mir da einer helfen ? 
       
      Danke im vorraus
    • Pivi
      Mir wurde ein Cayenne gestohlen und nun möchte ich eine unkonventionelle Möglichkeit wissen mein neues Auto zu schützen!
      Stromunterbrechungsschalter etc will mir niemand einbauen... Kann man einfach eine Zündkerze abends entfernen oder ähnliches..
      vielen Dank im Voraus für die Profitipos!
    • SManuel
      Hat das jemand schon gemacht ??
       
      http://rz-menden.de/autoscheiben-toenen.html
       
      oder
       
      http://ohnefolie.de/

×