Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
erdo1988

348 Metall-Kat erlaubt? CH

Empfohlene Beiträge

erdo1988
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Jungs....

Sind in der Schweiz die Metall-Kats in einem 348 erlaubt? Die normalen machen ja bekannterweise Probleme.... Ein Freund hat mich gestern gefragt, da er jetzt genau diese Probleme hat mit seinem...

Vielen Dank für eure Antworten

Gruss ERDO

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast Peter_Pan_
Geschrieben

Ich würde mich da gar nicht drum scheren.

Im Zweifelsfall einfach neue Kats einschweissen und gut.

Meiner hat in der Schweiz seine MFK mit nur 1 Kat links bestanden; ebenso hier in D.

Wie die Original-Kats aussehen, weiss von den Prüfern mit Sicherheit keiner.

Und in letzter Konsequenz zählt das Ergebnis.

Ferrari-V8
Geschrieben

Vorsicht mit solchen Aussagen, die meisten auf der MFK wissen ganz genau, worauf sie schauen müssen.

Die Metallkats sind leider nicht erlaubt. Eigentlich schade, da der Zweck des Kats ja voll erfüllt wird. Dem Sound tut es zudem gut und überhaupt ist der Metallkat in allen (?) Belangen viel besser, als die Bröselkeramikkats. Der gängige Weg ist, dass man die Metallkats in die bestehenden Gehäuse einbaut. Da der Prüfer ja nur das Gehäuse ansehen kann, geht das dann in Ordnung. Ich kenne keinen Fall, bei dem es damit Probleme gab. Ohne die Nummer mit dem Originalmantel leider schon.

Bei uns sind diese Austauschkats der Standard. Bezugsquelle in der CH per pn.

F355Guy
Geschrieben

Hallo Ferrari-V8

Ich werde vermutlich nächstens einen F355 übernehmen und hier müsste man ggf. etwas an den KAT's machen, da hier das SLOW DOWN schon ein Thema ist und diese schon alt sind... ( leider... )

Weiter geniessen die Vescovini, wie es scheint, nicht wirklich einen guten Ruf haben und sind anfällig...

Werde würde denn so einen Umbau machen Metall-Kats in Original-Gehäuse einbauen?

Und was kostet das denn ?

Schön wäre eine kostengünstige Variante die schlussendlich funktioniert...

Macht das jemand in CH, DE oder IT? ( ...im Ausland vermutlich wäre es vermutlich etwas kostengünstiger...)

Würde man das bei allen 3 KAT's machen?

Ich meinte das bei diesem F355, das ByPass Ventil auf offen angeschweisst wurde,...

Würde man dieses wieder los machen, oder wie würdet ihr verfahren ?

...hab schon an CAPRISTO gedacht, die spezielle Auspuff-Variante für den F355, aber diese sind in der CH nicht erlaubt ( denke ich ) und ganz günstig sind diese leider auch nicht...

Wäre froh um sinnvolle Ratschläge, wie ihr merkt, ich = Frischling bezüglich F355.

Vielen Dank schon mal für Antworten

Gruss an alle

F355Guy

Pach
Geschrieben

Hallo F355Guy,

ich habe die Kats meines 355 bei Capristo machen lassen (Metallkats). Kostet 1'600 Euro zuzügl. 50 Euro für den Versand in die Schweiz und 8% CH-MWST für eine perfekte Arbeit.

Gruss

rotorcraft
Geschrieben

Moinz F355Guy

Habe bei meinem Mondial-T Metall Kats einbauen lassen in das Originalgehäuse. Perfekte Abgaswerte, nie mehr Slow Down Anzeige aufgeleuchtet, (Seit Einbau ca. 20'000KM gefahren) in Kombination mit Tubistyl Anlage immer ohne Probleme MFK in der Schweiz. Spürbar mehr Power in Kombination Metall Kat und Tubistyl. Das sind Welten. Super Sound so muss es sein. Meine Hausgarage hat mir die zwei Kats eingebaut für CHF 1000.- ich weis nicht wieviel es heute kostet. Würde ich sofort wieder machen. Die Original Kats in den älteren Ferraris sind ja ein Witz. Ein Ferrari Mechaniker hat mir mal gesagt, dass in diversen Modellen einfach Fiat Kats (ab Werk) eingebaut wurden.

Gast Peter_Pan_
Geschrieben
Moinz F355Guy

Habe bei meinem Mondial-T Metall Kats einbauen lassen in das Originalgehäuse. Perfekte Abgaswerte, nie mehr Slow Down Anzeige aufgeleuchtet, (Seit Einbau ca. 20'000KM gefahren) in Kombination mit Tubistyl Anlage immer ohne Probleme MFK in der Schweiz. Spürbar mehr Power in Kombination Metall Kat und Tubistyl. Das sind Welten. Super Sound so muss es sein. Meine Hausgarage hat mir die zwei Kats eingebaut für CHF 1000.- ich weis nicht wieviel es heute kostet. Würde ich sofort wieder machen. Die Original Kats in den älteren Ferraris sind ja ein Witz. Ein Ferrari Mechaniker hat mir mal gesagt, dass in diversen Modellen einfach Fiat Kats (ab Werk) eingebaut wurden.

Ja, und die Karosserie bestand / besteht aus schnöden handelsüblichen Tiefziehblechen; das ist schon der Hammer, gelle.

Wirklich, Beschiss am Kunden; damals schon.

Was in Gottes Namen sollen die denn Superatomsiabolische Marsrover-taugliche Hyperflowkats entwickeln,

wenn ein Blick in "Wer liefert was" das passende Bauteil zu günstigen Preisen aufzeigt.

Wenn Ferrari zuätzlich Brötchen anböte, dann würden einige wohl verlangen, daß sie Marmorstaub zum Backen nehmen,

um sich im Anschluß über ausgebrochene Zähne zu beschweren.

Manches Posting entlockt einem wirklich nur noch Kopfschütteln.

Spyderman
Geschrieben
Vorsicht mit solchen Aussagen, die meisten auf der MFK wissen ganz genau, worauf sie schauen müssen.

Die Metallkats sind leider nicht erlaubt. Eigentlich schade, da der Zweck des Kats ja voll erfüllt wird. Dem Sound tut es zudem gut und überhaupt ist der Metallkat in allen (?) Belangen viel besser, als die Bröselkeramikkats. Der gängige Weg ist, dass man die Metallkats in die bestehenden Gehäuse einbaut. Da der Prüfer ja nur das Gehäuse ansehen kann, geht das dann in Ordnung. Ich kenne keinen Fall, bei dem es damit Probleme gab. Ohne die Nummer mit dem Originalmantel leider schon.

Bei uns sind diese Austauschkats der Standard. Bezugsquelle in der CH per pn.

Auch wenn ich kein Fachmann der schweizer Zulassungsordnung bin, so hängen doch auch bestimmt in der Schweiz die Kats von den Bedingungen der Abgasuntersuchung ab. Sofern ein Metallkat keine schlechteren Werte als ein Keramikkat hat, müsste dieser doch zugelassen sein? Meines Wissens erfüllen Metallkats mit mdst. 200 Zellen diese Bedingungen zur Erfüllung der AU-Normen in Deutschland. Zumindest moralisch ist man damit auf der sicheren Seite; technisch ohnehin! :wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...